Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    8 März 2008
    #1

    Eukalyptus und Pille?

    Hallihallohallöle.

    Ich hab einmal eine ganz komische Frage. Gibt es irgendweche Wechselwirkungen zwischen Eukalyptus und der Pille? Habe schon im Internet gelesen aber nichts richtiges gefunden. Was denkt ihr?
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #2
    nee, zumindest habe ich davon noch niiiee etwas gehöhrt!
    wie kommst du denn da drauf?
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    8 März 2008
    #3
    Ich hab mal gelesen das Ekalytusöl die Wirkung der Pille abschwächen kann.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #4
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    8 März 2008
    #5
    Glaube in so einer Zeitung aus der Apotheke.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #6
    :grin: :grin:

    Nein, keine Wechselwirkung.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    8 März 2008
    #7
    Wär mir zumindest neu, zumal man Eukalyptusöl ja in den seltensten Fällen trinkt! :eek:
    Und über die Atemwege beeinflusst sich da sicherlich nichts.
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    8 März 2008
    #8
    Nein das sicherlich nicht. Aber das Zeugs gibt es auch zum Einnehmen und, wer kennt sie nicht, Hustenbonbons...
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #9
    Dann müssten viele von uns, mich eingeschlossen, schon eine ganze Fußballmannschaft zusammen haben :tongue:

    Neneneee, Eukalyptusbonbons machen nichts, keine Sorge
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    8 März 2008
    #10
    Mach mir deswegen auch keinen Kop (Hab ja schon einen). Nein ich fand das nur etwas, sagen wir, eigenwillig.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    8 März 2008
    #11
    Totaler Quatsch, da wechselwirkt gar nichts.
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #12
    Da habt ihr alle recht sowie auch gleichzeitig unrecht.

    Im Eukalyptusöl sind ja mehrere Bestandteile drin. Unter anderem auch Cineol. Dieses ist ein Stoff der bakterizid wirkt. Zwar nur sehr sehr leicht, er tut es aber trotzdem. Und das ausgerechnet auch noch gegen E.coli.

    Wenn man jetzt also eine sehr große Menge zu sich nimmt, könnte man auch eine Menge an E.coli ausschalten, und damit den enterohepatischen Kreislauf stören. Und damit die Wirkung der Pille ausser Kraft setzen.

    Fazit: Eukalyptusöl kann die Pille beeinflussen, dafür braucht es aber gewisse Mengen. Und so viele Bonbons kann man nicht lutschen, da wirds einem vorher wohl eher schlecht:tongue:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #13
    Jetzt wo du es sagst, so nach 1-2 Tüten Bonbons (am Stück gelutscht) bekommt wohl jeder Durchfall. Aber soviel nimmt ja kein Mensch
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    8 März 2008
    #14
    Habe ich zwar noch nie ausprobiert, aber bei einer Überzahl an Kaugummi-Konsum ist mir das bewusst. Steht auch überall auf der Packung. Hab gerade mal geschaut, auf meinen "Euka-Menthol" steht das nicht drauf.

    LG
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    8 März 2008
    #15
    Frage: Warum steht es da nicht in den Wechselwirkungen?
    Da werd ich wohl den jahrelang mühevoll gepflegten Euka- Strauch aus den Garten verbannen....
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    8 März 2008
    #16
    Wieso sollte es? Niemand wird es schaffen so viel Eukalytus zu essen.
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    8 März 2008
    #17
    Das Zeug gibs ja auch als konzentrierte Tropfen nicht nur als Bonbons...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    8 März 2008
    #18
    Weil eine Frau 3 Tüten Eukalyptusbonbons am Tag lutschen wird (falls das überhaupt schon ausreicht). Und wenn du Durchfall bekommst, wirkt die PIlle ja sowieso nicht, von daher erübrigt sich das dann.
    Wieso das denn? Wenn der in deinem Garten steht, schadet er dir doch nicht. Einen Eukalyptusstrauch im Garten zu haben, setzt nicht die Pillenwirkung außer Kraft.:grin:
    Deine Panik ist wirklich unbegründet!

    Zum Schlucken?
    Also ich kenn keine solchen Tropfen und selbst da müsstest du wahrscheinlich mindestens 1 ganzes Fläschchen am Tag schlucken und dass das nicht empfehlenswert ist, ist klar.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    8 März 2008
    #19
    Naja, dass Durchfall die Pillenwirkung einschränkt, steht ja drin. Man kann nicht auf jedes Produkt draufschreiben, dass es bei übermäßigem Verzeht abführend wirkt, sonst müsste es bei Bier etc auch drauf stehen und kaffee (zumindest bei manchen menschen) und so weiter. Das wäre wohl etwas zuviel des guten.

    was den busch betrifft, schließe ich mich krava an :grin:
     
  • Janiii
    Janiii (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    vergeben und glücklich
    11 November 2008
    #20
    Hallo :smile2:

    Ich hab mal eine Frage und würde mich freuen, wenn einer sie mir beantworten könnte...
    Also ich bin schon längere zeit erkältet und habe vor 3 wochen auch antibiotikum genommen... das hat auch geholfen und jetzt hab ich aber sozusagen wieder einen rückfall bekommen und wollte nich gleich wieder antibiotika nehmen... also hat meine mutter mir eukalyptusölkapslen gekauft (200 mg pro Kapsel enthalten) diese hab ich 3 mal am tag genommen... ist das schon so hoch dosiert, dass die pille nicht mehr wirkt?

    Ich würde mich über eine Antort freuen

    Liebe Grüße Jana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste