Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Finde meine Freundin nicht attraktiv

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DefaultName, 4 Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DefaultName
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hi,

    ich befinde mich in einer ziemlich auswegslosen Situation aus der ich gerne heraus kommen möchte oder wenigstens besser mit ihr leben können!

    Wie der Threadtitel schon sagt, finde ich meine Freundin (nennen wir sie mal Andrea) nicht attraktiv oder um es ein wenig härter zu sagen, mir gefällt weder ihr Gesicht wesentlich, noch ihre Figur und selbst ihr Kleidungsstil finde ich nicht sehr berauschend.
    Warum ich noch mit ihr zusammen bin (was übrigens jetzt schon fast !4 Jahre! sind (das macht es nicht gerade leichter einen Ausweg zu finden)): Sie ist vom Charakter her meine Traumfrau: Herzensgut, witzig, intelligent, sie liebt mich auch über alles, etc...

    Mir ist durchaus bewusst, dass das obere jetzt sehr hart, verletztend und auch mehr als oberflächlich ist, aber wäre da nicht meine Vorgeschichte, würde ich da bestimmt auch anders darüber denken:

    Meine Pupertät habe ich dank Sozialphobie ohne Freunde und schon gerkeiner Freundin alleine mit im-Zimmer-hocken verbracht. Ich habe mein Aussehen gehasst, hatte Komplexe, kein Selbstvertrauen und auch keine Lust mehr zu leben. Solange bis ich Andrea kennen gelernt habe.

    Wie ihr euch denken könnt war das eine Internetgeschichte, weshalb ich auch nicht vorher nach Attraktivität, sondern gleich nach Charakter selektiert habe. Sonst hätte wir auch das jetztige Problem nicht. Wir haben 2 Jahre lang jeden Tag gechattet (Fernbeziehung und was für eine), bis ich mich dazu entschlossen habe zu ihr zu fliegen, was nicht nur bei 1 Mal blieb. Zwischenzeitlich hat sie mich auch besucht. Das erste Treffen war mit 21 Jahren , was übrigens auch das Alter meines allerersten Kussen war. Sie war also meine allererste Freundin.

    Wie gesagt: Chrakterlich passt alles wie die Faust aufs Auge. Sie hat mich aus meinen Depressionen geholt und mir auch Selbstachtung gelehrt, so dass ich aufgehört habe mich zu hassen und mir einzubilden, dass ich für nichts etwas wert bin. Ein Grund mehr, warum ich so an ihr gebunden bin.

    Ich bin jetzt schon 4 Jahre mit ihr "zusammen" und so langsam ist auch von Heirat die Rede, da wir zusammenziehen wollen und ihre Familie sehr gläubig ist und das unter anderen Umständen nicht geduldet wird.

    Ich möchte sie natürlich nicht verlieren. Vorallem wegen einer recht oberflächlichen Sache, auch wenn ich denke, dass die Attraktivität des Partners durchaus eine große Rolle spielt.
    Unter anderen Umständen würde ich auch sagen, dass das Aussehen sowieso nach ein paar Jahren keine Rolle mehr spielt und ich das praktisch schon gewöhnt bin und sich so nichts für mich ändern würde (hört sich recht kalt an, ich weiss).
    Aber wie gesagt: Sie ist meine allererste Freundin und ich habe mir noch NULL die Hörner abgestoßen und ich ertappe mich jedes Mal dabei, dass ich den Mädels auf der Straße hinterher gucke und mir denke, dass ich was verpasse in meinem Leben, was mich jedes Mal total fertig macht. Mein Anspruch ist auch nicht wirklich hoch. Sie muss einfach etwas haben. Und dieses ist bei meiner Freundin nicht so. Habe zB. nie Schmetterlinge im Bauch wenn ich sie angucke oder ähnliches.
    Verlassen könnte ich sie von selber nie, denn das würde nicht nur ihr Herz brechen, sondern meines gleich mit, denn lieben tue ich sie, auch wenn das aus diesem Text nicht hervorgeht.

    So erst mal bis hierhin. Wollte ein bißchen meine Seele erleichtern und ich hoffe, dass ihr euch ein wenig in mich hinein versetzen könnt bzw in diese Situation.

    Was ratet ihr mir? Bitte fragt mich weiter aus, falls Bedarf besteht und danke für jeden Ratschlag!

    DN
     
    #1
    DefaultName, 4 Oktober 2007
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Empfindest du denn Lust, mit ihr zu schlafen?
    Und, liebst du sie?

    Ich selbst muss sagen, ich kann nicht mit jemandem zusammen sein, den ich nicht attraktiv (und zwar in großem Maße) finde.
    Das ist meiner Meinung nach auch nicht oberflächlich, denn Sex spielt in einer Beziehung eine nicht zu unterschätzende Rolle und wenn ich dabei keine Lust verspüre, meinen Partner nicht sexuell anziehend finde, dann fehlt ein ganz entscheidender Teil, um gemeinsam glücklich zu sein.

    Wenn du glaubst, damit auf Dauer nicht leben zu können, wenn du glaubst, es wird sich nicht bessern, dann würde ich dir raten, Schluß zu machen.
    In euer beidem Interesse.
    Für dich, damit du erleben kannst, wie es ist, mit einem Menschen zu schlafen, den man wirklich schön findet und vorallem auch für sie. Gib ihr die Chance, mit jemandem glücklich zu werden, der sie als Gesamtes, also ihr Inneres, wie auch ihr Äußeres, schätzt und sie daür liebt. Alles andere wäre egoistisch von dir.

    Ich weiß, das ist leicht gesagt. Aber du kannst nicht einen Menschen heiraten und ihn in dem Glauben lassen, dass es deine Traumfrau ist, wenn das einfach nicht stimmt und du dir deinen Appetit immer woanders holen musst. Würde sie das wissen, was glaubst du, wir schrecklich verletzt sie wäre.
    Halte sie nicht noch länger hin. Beende es, bevor eure Pläne noch konkreter werden.

    Hast du sie denn schonmal zaghaft darauf angesprochen? Vielleicht bringt es etwas, wenn sie ein wenig was an ihrem Kleidungsstil ändert, mal zum Frisör geht und sich umstylen lässt oder so. Natürlich nur, wenn sie das will.
    Aber es könnte sein, dass sie dir danach schon viel besser gefällt. Gib euch diese Möglichkeit.

    Ich hoffe, du triffst die richtige Entscheidung.
     
    #2
    User 12616, 4 Oktober 2007
  3. daniseb
    daniseb (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    Irgendwie war mir das klar, das irgendjemand sofort wieder zur Trennung rät! Sehe ich ganz anders! Ich bezweifle, dass du in deinem Leben jemals wieder einen Menschen finden wirst, der dir so viel bedeutet, mit dem dich so viel verbindet und den du so innig lieben kannst und tust!
    Klar ist das körperliche auf irgendeine Art und Weise wichtig, aber wie du auch schon gesagt hast in eurem Status der Beziehung eigentlich nicht mehr.

    Dann kommen wir zu dem Problem der Hörner abstoßen und der fehlenden Attraktivität. Wobei sich das wohl hauptsächlich auf das sexuelle bezieht. Meiner Ansicht nach ist eine Beziehung der Art wie ihr sie habt so viel mehr Wert als all das was schlicht unter Triebbefriedigung fällt, dass ich das nicht aufgeben würde wollen.
    Verstehe aber auch, dein Bedürfnis, deswegen mein Rat – geh Fremd! Stoß dir die Hörner ab und realisiere, dass das nicht wirklich alles ist. Wenns dich dann wieder überkommt in vier Jahren, dann geh halt wieder Fremd!
    Erzähl es aber blos nicht deiner Freundin und heirate sie, bekommt Kinder und lebt glücklich bis an euer Lebensende!

    Wahrscheinlich, wird sie dir auch wieder besser gefallen, wenn du den anderen Unsinn hinter dich gebracht hast! Wobei ich Diotimas Vorschlag mit dem Umstylen, Abnehmen auch nicht schlecht finde, vielleicht ists auch nur die Routine?!

    Also, aber blos nicht Trennen!

    Grüße Daniel
     
    #3
    daniseb, 4 Oktober 2007
  4. DefaultName
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ich liebe sie. Sie ist ja wie gesagt vom Charakter her absolut meine Traumfrau und da kann ich daniseb nur recht geben, dass es doch recht schwer bis unmöglich wird einen solchen Menschen wieder zu finden.
    Ich habe schon Lust mit ihr zu schlafen, aber irgendwie ist das wegen der Sache an sich. Wie gesagt: Meine erster Kuss und mein einziger Sex war bisher mit ihr. Allerdings muss ich auch dabei sagen, dass ich eigentlich auf sie auch nur dann richtig Lust habe, wenn ich ein paar Tage mal nicht "mit mir selbst alleine" war.

    Es ist auch nicht so, dass sie unattraktiv oder gar hässlich ist. Denke, dass viele Männer sie attraktiv finden, nur ich halt nicht. Sie ist einfach und kurzgesagt nicht mein Typ! Sie ist sogar superschlank. Anstatt Annehmen sollte sie ruhig ein wenig mehr zunehmen...

    Mir war natürlich auch klar, dass der Rat mit dem Fremdgehen kommt, aber das kann ich nie im Leben. Danke könnte ich ihr nie wieder ins Gesicht sehen. Aber du, daniseb, hast absolut recht, dass dieses wirklich die beste Lösung ist, denn wie du richtig erkannt hast ist das ja wohl nichts anderes als triebgesteuert.

    Routine ist es aber nicht, da es noch nie irgendwie anders war...
    Scheisse alles...
     
    #4
    DefaultName, 4 Oktober 2007
  5. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo,


    Also ich glaube nicht, das es so auf Dauer gut gehen kann. Du sagst du liebst deine Freundin, aber kann es nicht sein das es rein platonische Liebe ist?

    Ein paar Fragen:

    )Hast du sexuelles Verlangen nach deiner Freundin, bzw begehrst du sie?
    )Habt ihr oft Sex, und wenn ja, wie spielt er sich ab? Wer ergreift die Initiative?
    )Hast du ein starkes Verlangen nach anderen Frauen?
    )Hast du das Gefühl in ihrer Schuld zu stehen? ala "Sie hat mich stark gemacht, ich kann sie nachdem sie mir so geholfen hat doch nicht einfach sitzen lassen!"
    )Wenn sich die Möglichkeit ergeben würde, mit einer anderen Frau zu schlafen( eine die total attraktiv ist), würdest du die Chance nutzen?


    Jetzt kannst du dein Verlangen vielleicht noch unterdrücken,aber was ist in ein paar Jahren. Du redest von Hochzeit und Kindern. Stell dir doch mal vor, ihr seid gerade frisch verheiratet, das erste Kind ist unterwegs usw usw, und plötzlich kannst du deinen Drag nicht mehr unterdrücken und beginnst andere Frauen zu treffen, schläfst mit diesen und bald darauf verlässt du deine Freundin weil du einfach merkst, das sie dir nicht alles geben kannst, was du brauchst.

    Vielleicht hast du Skrupel sie zu verlassen, weil sie immer für dich da war. Trotzdem wäre es immer noch besser jetzt einen Schlussstrich zu ziehen und "friedlich" auseinander" gehen, als in ein paar Jahren ein Drama zu riskieren.

    Was hältst du von einer Beziehungspause von etwa 3 Monaten?? Du kannst ihr ja schonend beibringen, das ein so großer Schritt wie eine Hochzeit gut überlegt sein muss, und du deswegen etwas Zeit für dich brauchst. In dieser Zeit kannst du dich ja mit anderen Frauen treffen, neue Leute kennenlernen usw usw.

    Es ist für einen Mann schon schwer genug wenn er nur mit einer Partnerin Sex hatte, und diese dann womöglich heiratet usw. Irgendwie muss sich jeder, egal ob Mann oder Frau die Hörner abstoßen. Für dich ist es natürlich noch viel schwieriger, weil du deine Freundin nicht attraktiv findest. Andere Männer in festen Beziehungen( die auch nur mit einer Frau sexuelle Erfahrungen sammeln konnten), finden die eigene Freundin attraktiv und begehren sie, das hilft natürlich dabei den Trieb zu unterdrücken.

    Ich glaube nicht, das eure Beziehung langfristig gesehen eine Chance hat, denn eigentlich ist der Partner immer der schönste und perfekteste Mensch der Welt( zumindest ich habe es immer so empfunden, und ich denke den meisten geht es genauso).

    Ich zb könnte nie etwas mit einem dicken Mann anfangen, auch wenn er vom Charakter her meinem Ideal entspricht. Ein Mensch der mein Partner werden will, muss mir auch optische Reize bieten können, und das aus vielerlei Gründen.
    Zum einen, weil ich mit einem Menschen den ich nicht attraktiv finde, keinen Sex haben kann. Mein Partner muss mich optisch antörnen. Und zum anderen fehlt doch der gewisse Reiz, die gewisse Magie, wenn mir mein Partner optisch nicht zusagt.

    Was erwartest du dir denn für die Zukunft?
    Möchtest du dir mit ihr eine Zukunft aufbauen?

    Lg, Shadow
     
    #5
    Shadow999, 4 Oktober 2007
  6. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo erstmal, ich kann mir vorstellen wie es dir geht, habe eine ähnliche Sache hinter mir. Mein erster Partner hat mich damals aus einer übelen Esstörung rausgeholt, ich war ihm sehr dankbar, so dankbar, dass ich irgendwann als die Beziehung längst nicht mehr lief Liebe mit Dankbarkeit verwechselt habe....überlege am besten ob du sie als Mensch liebst, oder ob du sie nur dafür liebst, dass sie dir psychisch geholfen hat.
     
    #6
    JackyllW, 4 Oktober 2007
  7. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich

    Ja klar, das er sie betrügen soll ist wirklich ein toller Vorschlag...:ratlos:
    Also da ist besser er beendet die Beziehung oder legt ne Pause ein und spielt mit offenen Karten.
    Also bevor ich meinen Partner betrüge, verlasse ich ihn liebe, denn ich könnte ihm vor lauter schlechten Gewissen nie mehr in die Auge sehen.
     
    #7
    Shadow999, 4 Oktober 2007
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. daniseb
    daniseb (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    Was spricht denn bitte gegen das Betrügen? Nur weil du deiner Freundin dann nicht mehr in die Augen schauen kannst, heißt das doch noch lange nicht, dass das für jeden gilt, oder?
    Klar da ist es immer besser, die Beziehung zu beenden, wegen ein bisschen körperlicher Befriedigung und dem Bedürfnis etwas auszuprobieren! Denn eine Beziehung im allgemeinen und die Liebe im speziellen ist ja auch nicht mehr als simple Triebbefriedigung in einem gesellschaftstauglichen Mantel! Genau wegen solch verbohrten Einstellungen und der Unfähigkeit an Beziehungen zu arbeiten gibt es so viele Scheidungen und Trennungen. Lieber erst mal trennen, ich find eh wieder was besseres...

    Als Literatur empfehle ich Fallstricke der Liebe. Vierundzwanzig Irrtümer über das Leben zu zweit, von Arnold A. Lazarus.
     
    #8
    daniseb, 4 Oktober 2007
  9. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Was ich extrem komisch finde, ist dass, du sie total unattraktiv findest. Auch wenn man vorher ne totale Sozialphobie hatte, hat man ja trotzdem durch die Medien sich ein Traumbild einer Frau gebastelt. Und mir kann keiner erzählen, dass man sich nur auf Grund des Charakters in jemanden verliebt. Physischeb Aspekte spielen immer eine Rolle auch wenn es unbewusst passiert. So...dann triffst du sie also und ist pottenhässlich...Aber kommst mit ihr trotzdem zusammen, da du ja ne Sozialphobie hast, und sonst keine Chance hättest eine Freundin zu finden. Kann ich soweit auch alles nachvollziehen. Aber wie kannst du ohne psychologische Hilfe es schaffen, auf einmal so selbstbewusst zu sein, dass du denkst du hättest bei "schönen" Frauen eine Chance. Denn das ist ja auch ein Aspekt der Sozialphobie, Angst vor Zurückweisung.

    Ist also alles ein wenig verwirrend deine Geschichte. was mich vorallem wundert...du bist 4 Jahre mit ihr zusammen. Das ist ne lange Zeit. Seit wann hast du denn diese anderen Gedankengänge? Und gefällt dir deine Freundin überhaupt nicht? :kopfschue
     
    #9
    Chimaira25w, 4 Oktober 2007
  10. Slatko3
    Benutzer gesperrt
    30
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich würd Dir auch zur Trennung raten. Ist sicher sehr schwer, aber wenn Du sie gar nicht sexy findest sehe ich nicht wie sich das sonst lösen ließe.
    Aussitzen funktioniert hier ja wohl nicht!

    Notfalls kannst Du dir beim Sex ja vorstellen sie wäre ne andere. Und dann Augen zu und durch:cool1:

    Wenn Du Dich von ihr trennen würdest, hätte sie ausserdem die Möglichkeit jemanden kennenzulernen der sie wirklich begehrt. Vielleicht solltest Du ihr das nicht verbauen..
     
    #10
    Slatko3, 4 Oktober 2007
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wieso gleich zur Trennung raten? :kopfschue

    Red doch mal mit ihr. Sag ihr du würdest gern dass sie sich anders kleidet. Das kann doch nicht so ein Problem sein oder?
     
    #11
    capricorn84, 4 Oktober 2007
  12. Shadow999
    Shadow999 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Andere Kleidung hilft auch nicht, wenn ihm ihr Gesicht nicht gefällt...
     
    #12
    Shadow999, 4 Oktober 2007
  13. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Aber sind den nicht die gemeinsamen Interessen und der Charakter, den man liebt viel mehr Wert als das Aussehen? DefaultName schreibt, dass sie seine Traumfrau ist. Wer sagt ihm, dass er das alles, was er an ihr liebt in einer anderen Frau wiederfindet. Wenn ich ehrlich bin finde ich meinen Mann auch nicht wirklich attraktiv (von Anfang an nicht; aber er hat einfach eine Art an sich, in die ich mich verliebt habe), und ich liebe ihn wirklich über alles. Ich würde ihn gegen keinen noch so gutaussehenden Mann der Welt eintauschen wollen, auch wenn man natürlich schon ab und an mal schaut und denkt: Hm... das ist ja ein lecker Schnuckelchen, der wäre auch was... Aber, was ich habe weiß ich, wer sagt mir, was ich bekommen würde.
     
    #13
    Schmusekatze05, 4 Oktober 2007
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Stimmt, und das geht scon seit 4 Jahren so?:kopfschue
     
    #14
    capricorn84, 4 Oktober 2007
  15. Eins_Zwo
    Gast
    0
    Schluss machen!!!!!

    Und du willst sie noch heiraten?

    Du armer irrer!
     
    #15
    Eins_Zwo, 4 Oktober 2007
  16. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    man muss eben prioritäten setzen... ich glaube ich würde einen menschen, der von seiner art her mein absoluter traumpartner ist, nicht hergeben, nur weil mir die hülle nciht gefällt...

    aber ich stecke auch nicht in deiner situation! die entscheidung kann dir keiner hier abnehmen, aber vielleicht täte es dir gut, mal daran zu denken, was ist wenn du dir die hörner abstößt, und draufkommst, dass dir doch ihr charakter wichtiger ist, als die ganzen hübschen körper die dir begegnet sind... ob du das dann nicht ziemlich bereuen würdest?!
     
    #16
    keenacat, 4 Oktober 2007
  17. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Danke! endlich mal jemand der das auch so sieht wie ich :smile:
     
    #17
    Schmusekatze05, 4 Oktober 2007
  18. Eins_Zwo
    Gast
    0
    Was will er ne Frau heiraten die ihm als Mann nicht das gibt was er will?

    Wenn du schon eine heiratest dann eine die gut aussieht und nen guten Charakter hat.Es gibt beides.

    Wenn du jetzt schon zweifelst das es der falsche Partner ist dann lass es gefälligst sie zu heiraten.
     
    #18
    Eins_Zwo, 4 Oktober 2007
  19. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    hier geht es darum denkantöße zu geben, nicht etwas vom betroffenen zu verlangen, nur weil man selbst meint das rezept gefunden zu haben!

    wir alle sind nicht in der situation, es ist immer leicht jemandem etwas zu raten, aber wenn man selbst in der geschichte drin steckt, ist es oft gar nicht so ohne eine entscheidung zu treffen...
     
    #19
    keenacat, 4 Oktober 2007
  20. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hatte bei meiner Freundin ein ähnliches Problem. Führte letztendlich auch zur Trennung... Ich bin auch nicht oberflächlich, eine Verliebtheit war schon da und sie war ein herzensguter Mensch der aber auch charakterlich nicht ganz zu mir passte. Meiner Meinung nach muss man seinen Partner sowohl charakterlich als auch körperlich ansprechend finden, Sex gehört einfach dazu und wenn ich meine Freundin nicht scharf finde würde sie sich auch nicht begehrt fühlen und ich denke das das Gefühl begehrt zu werden auch zu einer Beziehung gehört.
     
    #20
    Linguist, 4 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Finde Freundin attraktiv
Earl von H
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
11 Antworten
Chris1995
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2016
66 Antworten
markerazzi
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2011
33 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.