Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage an die PU´ler hier im Forum: Wie würdet ihr diese Frauen ansprechen?

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von User 77547, 12 Januar 2010.

  1. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Ich bin ja bekanntermaßen kein Freund des massenhaften Ansprechens "fremder" Frauen auf der Straße, im Cafe etc.

    Im Rahmen eines anderen Threads ist mir aber plötzlich durch den Kopf geschossen, dass mir durchaus ein paar Frauen einfallen würden, da würde ich mich in den Arsch beißen, wenn ich sie NICHT ansprechen würde, falls ich ihnen mal zufällig über den Weg laufe.

    Das "ungewöhnliche" daran: Es handelt sich in den genannten vier Fällen um Musikerinnen, auf die ich stehe (aus unterschiedlichen Genres). Mit Ausnahme evtl. von PJ Harvey sind sie nun nicht wirklich "Stars", sondern eher relativ unbekannt. Also es wäre sicher nicht so eine Situation.....Idiotischer Fan versucht an Mega-Weltstar ranzukommen. ;-)

    Mich würde jetzt also folgendes interessieren:

    (1) PU´ler sind ja enorm selbstbewusst. Wäre trotzdem eine Frau unter den vieren, bei der euch der Mut verlassen würde?

    (2) Wie würden Eure "Opener" aussehen unter der Annahme die jeweilige Frau sitzt in weiblicher Begleitung in einem Cafe, in dem ihr auch gerade einen Capuccino trinkt (am Nebentisch). Ihr selbst seid allein, lest ein gutes Buch oder eine Zeitung?

    Übrigens sprechen die ersten beiden sehr gut deutsch, die anderen zwei müsste man wohl auf Englisch ansprechen.

    Opener nach dem Motto "Oh, Du bist doch die XY. Ich bin ein Fan von Dir..." wären ja wohl megapanne.

    Also hier die Frauen meiner Begierde (ich habe immer Live-Auftritte gesucht, da man da wohl mehr über die jeweilige Person "herauslesen" kann):

    1. aus dem Bereich der klassischen Musik: Nuria Rial

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=IDhbCutYsdc"]YouTube- Purcell: Dido and Aeneas / Nuria Rial[/ame]

    2. Tanja Frinta von der Band "Lonely Drifter Karen":

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=T-XFH4JVIMM&feature=related"]YouTube- Lonely Drifter Karen- Carousel Horses (Mp7 CCCB Barcelona)[/ame]


    3. PJ Harvey (die ist aber sehr wandlungsfähig. Im Moment hat sie einen komplett anderen Habitus als damals und ist natürlich älter. Sie entspricht in etwa ziemlich genau meiner Altersklasse, glaube ich).

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=RzwG3r9_L9o&feature=related"]YouTube- PJ Harvey Rid of Me[/ame]


    also wegen der besagten "Wandlungsfähigkeit" (hat was chamäleonartiges) hier noch zwei weitere Beispiele. Das letzte mit John Parish ist ziemlich aktuell:

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=1ZsfpQP7SPw&feature=related"]YouTube- Nick Cave - PJ Harvey - Henry Lee - Live[/ame]

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=Ks0rPvzgjc8&feature=related"]YouTube- PJ Harvey - Urn With Dead Flowers In A Drained Pool (live) at Manchester Ritz, April 2009[/ame]


    4. Lay Low (naja, für mich wohl deutlich zu jung, aber trotzdem....)

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=L39e5nTPbk0"]YouTube- Lay Low - "By And By" [LIVE][/ame]


    Es dürfen übrigens alle antworten (auch Frauen) und nicht nur PU´ler !!!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:37 -----------

    Oh wohl keiner hier, der mir weiterhelfen will oder kann.....seltsam eigentlich.
     
    #1
    User 77547, 12 Januar 2010
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Sorry, bin grad am basteln! :grin:


    1. Bei den vieren jetzt nicht, was nur daran liegt, dass ich die Mädels alle nicht kenne und deshalb natürlich auch nicht wüsste, dass sie Musiker sind. Wären das aber jetzt Sängerinnen die mehr aus meiner Szene kommen und die ich mag, dann wäre ich da natürlich nervöser.

    2. Das würde ich davon abhängig machen, wie bekannt die Frauen wirklich sind. Wenn die jetzt so bekannt sind, dass da jeden Tag 50 Leute an ihr dran hängen, dann wäre das sicherlich kein guter Einstieg mit einem "ich bin so ein großer Fan". Wenn das aber nicht so wäre, dann wäre ein direkter Einstieg über die Musik sicherlich nicht so verkehrt. Denn für die Frau wäre es sicherlich ein Lob vor ihrer Freundin für ihre Arbeit gelobt zu werden. Allerdings sollte man nicht zu sehr in die Bewundererrolle verfallen, sondern das Gespräch dann auf einer normalen Ebene weiterführen, sich auch nicht unbedingt auf die Sängerin fixieren, sondern auch mit der Freundin von ihr ein paar Worte wechseln.
    Wenn die Frau feste Fans hat, die sie auch auf der Straße erkennen, dann würde ich es wohl erst mal nicht erwähnen, sondern einen anderen Einstiegspunkt suchen (welcher das ist, das kommt dann sehr auf die Situation drauf an).

    hmmm... aber eine interessante Frage. Bin mal gespannt was Wette dazu sagt, denke er hat etwas mehr Praxiserfahrung. :smile:
     
    #2
    Subway, 12 Januar 2010
  3. aiks
    Gast
    0
    Naja ich find die Frauen jetzt nicht so weltberühmt, dass es ihnen auf Schritt und Tritt passieren würde angesprochen zu werden. In dem Maß kann man sicher auf sie zugehen, sie gleich mit Namen anreden und sagen, dass man die Musik von ihnen sehr mag.
    Du bist ja kein kreischender Teenie der sagt "ich bin dein gröööööööööößter Fan ihihihihihihi".

    Ernstzunehmende Musiker wie die hier reden ja auch gerne über ihre Musik mit neuen Leuten. Und so hast du auch gleich eine Brücke zu einem Gespräch.

    Ich würde mich glaub ich nur verhaspeln und extranervös sein, wenn ich mir die ganze Zeit denken würde "sag nicht dass du ihr fan bist sag nicht dass du ihr fan bist" weil ich eh schon so unglaublich aufgeregt sein würde, wenn ich tatsächlich so jemanden treffen würde.
     
    #3
    aiks, 12 Januar 2010
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Bei denen würd ich mir in den Arsch beißen, wenn ich sie ansprechen würde. Schon alleine die Stimme der ersten... bei sowas spring ich echt im Quadrat. Ne nervige Stimme ist was, dass ich Frauen auf Teufel komm raus nicht abkann.

    Wer ist PJ Harvey? Bis grad eben hab ich nicht gewusse, dass die überhaupt exestiert.

    Und damit wäre es auch kein Problem.

    Wieso sollte? Die sind zwar alle hübsch, aber umwefend schön ist auch keine von denen.
    Zusätzlich scheinen sie ne ziemlich soziale Ausstrahlung zu haben. Das entschärft das ganze so nen bisschen.

    Deine Situation ist erstmal so nen bisschen scheiße. Zwei Frauen und du bist alleine...
    Wenn ich denn vor hätte sie anzusprechen würd ich einfach rübergehen und irgendwie Situationsbedingt eröffnen, wenns möcglich ist. Wenn das nicht geht ist ein Opinion Opener, im Buchkontext, auch immer eine Möglichkeit

    Englsich ist kein Problem. Ein großteil der PU Comunity (nicht alle!) kommt ursprünglich aus den Staaten. Das meiste Material was man findet ist auf Englsich.

    Wenn du sie willst, ist die beste Möglichekit eine Privatparty... musste nur zusehen wie du reinkommst (oder eingeladen wirst).

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 12 Januar 2010
  5. User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    :zwinker: Tja, Geschmäcker sind halt verschieden.....gerade die 1. hat eine affengeile Stimme.:tongue:

    PJ Harvey muss man sicher nicht kennen. Sie ist aber schon die "Bekannteste" von den vieren. Ist halt schon ewig im "Geschäft" und innerhalb der Independent Szene schon relativ bekannt (zumindest bei den etwas Älteren). Aber sie wird in D sicherlich nicht auf der Straße erkannt, außer von ein paar eingefleischten Fans.

    Das mit dem "Opinion Opener" ist übrigens mal eine richtig gute Idee. Das gefällt mir und liegt mir. Das hat Niveau. Damit ist doch sicher sowas gemeint, dass man an die beiden Frauen am Nebentisch irgendetwas fragt, das in Zusammenhang mit der eigenen Buch- oder Zeitungslektüre steht, nach ihrer Meinung dazu fragt, bzw. seine eigene Meinung präsentiert und danach fragt, ob sie das ähnlich sehen. Natürlich sollte das nicht trocken sein...sondern eher was witziges, abseitiges, humorvolles...mit Esprit eben.

    Also ich glaube, ich "Schiss" könnte am ehesten bei PJ Harvey zum Problem werden. Die ist nämlich ziemlich durchgeknallt...(hm, vielleicht ist das aber auch ein Vorteil, kann man sich nicht wirklich "in die Nesseln" setzen). Ich hab mal auf youtube ein Filmchen gesehen, bei der sie in der Talkshow von David Letterman zu Gast war und auf die Frage, wie das damals in ihrer Kindheit auf dem Bauernhof in Südengland so war, haarklein und völlig "trocken" beschrieb wie man Schafe kastriert...und wie spannend sie das immer fand :eek:....Mit der kann man sicher über jeden Scheiß sprechen, so lange das ganze wirklich Witz hat.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:17 -----------

    Das versteh ich jetzt nicht ganz. Vor "Schönheit" hätte ich zunächst mal nicht wirklich Schiss. An sowas habe ich eigentlich nicht gedacht, sondern eher, dass die mir in anderer Hinsicht (intellektuell, erfahrungsmäßig, Selbstbewusstsein) überlegen sind und mich auf üble Weise abfertigen bzw. ich mich einfach zum Deppen mache. Wobei ich - denke ich mal - nur bei der 3. (also PJ Harvey) und evtl. bei der 1. wirklich ein etwas mulmiges Gefühl diesbezüglich hätte.

    Ist es denn "schwieriger" eine umwerfend schöne Frau anzusprechen als eine hübsche?

    Was wäre eine umwerfend schöne Frau? z.B. Sylvie van der Vaart? Mit der hätte ich wahrscheinlich überhaupt keine Probleme....aber von der würde ich auch nichts wollen. :zwinker:

    Hm, auch wenn die alle nicht superbekannt sind, denke ich schon, dass man irgendwie auf ihre Musik Bezug nehmen sollte, sonst könnte das ganze ja in einem ziemlichen Fiasko enden. So nach dem Motto, man spricht die wie eine x-beliebige Frau an und irgendwann muss man dann "aus dem Sack lassen", dass man mehrere CDs von denen zu Hause im Regal stehen hat.

    Also vielleicht diese Strategie: Zunächst mal ein geistreicher, witziger "Opinion-Opener" (falls das damit gemeint ist, was ich darunter verstehe) und dann vielleicht ein kleiner Hinweis darauf, dass sie mich irgendwie an eine meine Lieblingsmusikerinnen erinnert und vielleicht noch eine witzige Bermerkung gleich hinterher. Wäre das was?
     
    #5
    User 77547, 12 Januar 2010
  6. DBurn
    Sorgt für Gesprächsstoff
    59
    31
    0
    in einer Beziehung
    Das ist sehr freundlich von dir, casanis ;-).
    Höhö, das ist so klar, die Pickupper Gemeinde hat bald ein neues Mitglied :tongue:.

    Für wen? Für dich? Keine Ahnung.

    Davon halte ich nichts. Aber das mit dem Opinion Opener hast du schon richtig verstanden.


    Entscheidend ist, ob du selber erkennst, dass da ein Mann und eine Frau (oder zwei) aufeinander treffen und nicht eine begnadete Musikerin und ein Fan oder jemand, der die toll findet.
     
    #6
    DBurn, 12 Januar 2010
  7. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    704
    128
    136
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Wow ich kenne sogar eine davon. :grin: PJ Harvey - klasse Sängerin!!


    Also, so wie ich das verstehe willst du die Damen ja einfach nur mal angesprochen haben, wenn du sie mal zufällig treffen solltest und du willst es eben nicht auf die übliche "Fan-Tour" machen, richtig?

    Allerdings denke ich auch, dass du dann irgendwie auf die Musik Bezug nehmen müsstest, nur eben nicht auf oberflächliche Art, sondern z.B. indem du eine bestimmte Textzeile nennst, die dir besonders viel bedeutet oder sowas (also es muss dann halt auch wirklich so sein, damit es authentisch ist!) oder du könntest auch ganz ehrlich sagen, dass du dir schon Zeit deines Lebens überlegst, wie du genau diese Frau ansprechen würdest, wenn du sie mal auf der Straße triffst und nun sei der Moment und du bist immer noch nicht weiter.. das kann man aber nur gut rüber bringen, wenn dem auch wirklich so ist und du solltest es begründen können. PJ magst ja anscheinend wegen ihrer Durchgeknalltheit, dann kannst du sowas sagen, bei der ersten findest die Stimme reizvoll, dann sagst ihr eben das usw.

    So, nun hoffe ich, du bist gut vorbereitet! :grin:

    (Ich distanziere mich allerdings mit diesem Beitrag, auch wenn es methodische Überschneidungen geben sollte, ausdrücklich von PU!! *lol*)
     
    #7
    User 27629, 12 Januar 2010
  8. User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Genau darin sehe ich das Problem. Einerseits halte ich es für problematisch überhaupt nicht darauf einzugehen, dass ich ihre Musik geil finde (siehe das Argument oben), andererseits ist man dann ja - jetzt aus PU Sicht (aber ich bin ja kein PU´ler) - immer in Gefahr, dass dass man praktisch nicht mehr "alphamäßig" rüberkommt. Sondern eben sie "alpha" ist (die tolle, verehrte Sängerin und man selber ist nur der kleine Wurm, der sie verehrt)....schlechte Karten.

    Mal ne andere Frage:

    Ich finde die vier kommen von ihrer Art doch teilweise recht unterschiedlich rüber. Sie arbeiten ja auch in ganz unterschiedlichen Musik-Genres und das hat auch sicher was mit ihrem "Wesen" bzw. Charakter zu tun und bewegen sich natürlich auch in völlig unterschiedlichen Szenen mit anderne "Verhaltensnormen" etc. pp.

    Klar, man kann sich natürlich irren, wenn man nur so wenige oberflächliche Informationen über einen Menschen hat. Aber das ist ja praktisch bei jedem Flirt mit Fremden der Fall und bei diesen vier hat man gegenüber "normalen" Personen ja sogar einen Informationsvorsprung.

    So halte ich es z.B. für nicht ganz unwahrscheinlich, dass die Opernsängerin insgesamt etwas "konservativer" ist als die anderen drei. Obwohl man dazusagen muss, dass sie für eine Opernsängerin auch ganz fetzige Sachen macht (z.B. verjazzte alte Musik etc. pp.). Außerdem kenne ich selber zwei professionelle Opernsängerin (nicht ganz auf diesem Niveau) und die sind sich schon vom Charakter ziemlich ähnlich: etwas zickig, sehr selbstbewusst, ziemlich "exaltiert" und total emotionsgesteuert/impulsiv, richtige "attention whores" eben bzw. "Rampensäue".

    O.K., ein Grund (natürlich neben ihrer Stimme), dass ich Nuria Rial so schätze ist, dass sie für eine Opernsängerin (zumindest auf der Bühne) ziemlich natürlich rüber kommt und gerade - im Vergleich mit vielen anderen - recht wenig "exaltiert" wirkt, was man übrigens auch schon an ihrem Gesangsstil etwas ablesen kann (LiebhaberInnen klassischer Musik werden wissen was ich meine: z.B. wenig "dramatisches" Vibrato in der Stimme).

    Tanja Frinta (die zweite) hingegen ist sicherlich etwas "stranger". Sie wirkt eher etwa spröde und verschlossen (auch in Interviews), aber trotzdem mit einem gewissen Pfiff bzw. Originalität.

    PJ Harvey ist halt die durchgeknallte Rocksängerin mit stark intellektuellem und bisweilen auch avantgardistischem Touch. Sie wirkt etwas irre, spielt mit Klischees (von aggressiv, verrucht, morbid über durchgeistigt bis hin zu "alternativ"). Sie hat einen bisweilen trockenen "britischen" Humor und spinnt wohl ein wenig....und ist - das weiß ich von ihrem Eindruck bei einem live-Konzert vor einigen Jahren - sicher auch bisweilen diversen Drogenerfahrungen nicht ganz abgeneigt. ;-)

    Die letzte (Lay Low) ist noch ziemlich jung. Wirkt ein wenig wie ein etwas zurückhaltendes, alternatives Mädel, das gerne am Lagerfeuer mit Kumpels und ein paar Bier zur Gitarre singt, die Natur liebt und gerne chillt.

    Hätten für eingefleischte Flirtexperten diese - natürlich nur vermuteten - Unterschiede irgendwelche Auswirkungen auf die "Ansprechsstrategie"?
     
    #8
    User 77547, 13 Januar 2010
  9. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Ok, ich kenne alle nicht wirklich. Sind aber (Steinigt mich nicht... Fuckable).
    Ich kenne Sie nicht, weiß aber as Sie Musiker sind. Wenn dein / mein Äußeres (meins ist es immer) ansprechend ist dann starte mit einem Neg.

    Hey sag mal, du schaust aus wie Avril Lavigne <kurze Pause> was sicher an deinen Zähnen liegt. Hi ich bin <dein Name>, wer bist du?[/I]

    Ist ein Neg, entweder sie ist ersteinmal Total hin und verwirrt weil ihr das sicher noch nie gesagt wurde oder wirst direkt fortgejagt. Entscheiden ist aber eigentlich wie du nach dem Ansprechen weiter verfährst. Die Aufmerksamkeit hast du.
     
    #9
    Wette, 13 Januar 2010
  10. Starla
    Gast
    0
    Oh ja, DAS wird PJ Harvey aus den Socken hauen :grin:
     
    #10
    Starla, 13 Januar 2010
  11. aiks
    Gast
    0
    Da diese Frauen wenn sie Musikerinnen sind sicher irgendwo einen Funken Selbstvertrauen und Selbstachtung haben wirst du in dem Fall ziemlich sicher einfach nur fortgejagt.
     
    #11
    aiks, 13 Januar 2010
  12. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    aiks, gibt den TS eine Tipp oder....lass es. Einer Frau die weiß das sie gut ist, der immer gesagt wird wie gut sie...ach was rede ich du kennst den Sinn eines Neg´s nicht und schreibst nur, in diesen Beitrag weil ... auch das spar ich mir.
     
    #12
    Wette, 13 Januar 2010
  13. aiks
    Gast
    0
    Ich habe dem TS Tipps gegeben und das hier ist ein Forum, also kann ich ja wohl meine Meinung zu anderen Tipps abgeben.
    Ich weiss, was der Sinn eines Negs ist und ich finde diesen Sinn schlichtweg blöd. Das ist meine Meinung.
    Wenn Männer auf mich so zugekommen sind, hab ich sie bestenfalls ignoriert, wenn nicht zum Teufel gejagt. Ich finde das hat weder Anstand, noch ist es nett oder sympathisch. Wie gesagt: Meine Meinung.
     
    #13
    aiks, 13 Januar 2010
  14. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Hab ich überlesen, ich blende ab und an ein paar Poster geistig aus. Mein Fehler sei mir an dieser Stelle vergeben.

    Ok, deine Meinung, aber...

    .. ein Neg bringt nur etwas, bei Frauen, mit einem sehr hohen Selbstbewusstsein.

    Richtig, du findest. Dem möchte ich an dieser Stelle nicht weiter wiedersprechen.
     
    #14
    Wette, 13 Januar 2010
  15. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Und genau hier geht es am Thema vorbei: Der TS möchte wissen, wie man einen Promi (auch wenn mir einige dieser Musikerinnen nix sagen) anspricht. Und ein gewisser Promi-Status, auch wenn er nur auf eine bestimmte Szene oder Subkultur beschränkt ist, führt gerne mal dazu, dass es plötzlich im Gespräch ein angenommenes enormes Gefälle zwischen "dem Star" und "dem Normalo" gibt. Wer immer nur hört, wie toll er/sie doch ist usw. wird bei einem Neg eher stutzig, und hier macht man weiter. Ob diese Strategie bei Nicht-Promi aiks klappt, ist daher komplett egal.
    Diejenigen, die "negs" ins PU eingebracht haben, haben ihre Erfahrungen ja auch aus dem Nachtleben von Hollywood usw. weshalb man damit bei anderen Frauen eben sparsam sein sollte. Aber im richtigen Moment kann es gut ankommen. Brauchst du nicht glauben, ist aber so.
     
    #15
    MrShelby, 13 Januar 2010
  16. aiks
    Gast
    0
    Weil du schon viele Hollywooddiven heimgebracht hast oder wie?
    Das alles sind hier nur Meinungen und niemand hier hat die absolute Wahrheit. Sängerinnen sind auch nur Menschen und keine Maschinen.
     
    #16
    aiks, 13 Januar 2010
  17. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Sängerinnen sind aber Menschen, die viel öfter mit den gleichen Worten begrüßt werden: "Hey du bist doch xxxx, oder? Kann ich ein Autogramm haben?". Deshalb sollte man mit etwas kommen, dass sie nicht so oft hören.

    Ob das jetzt unbedingt der Opener von Wette oder mir sein muss/sollte, keine Ahnung, dafür ist meine Erfahrung mit "Stars" wirklich nicht groß genug. Aber etwas zu benutzen was sie nicht jeden Tag hört ist sicherlich von Vorteil und wenn man den ganzen Tag nur Honig ums Maul geschmiert bekommt, dann fällt so ein netter Neg viel positiver auf.
     
    #17
    Subway, 13 Januar 2010
  18. aiks
    Gast
    0
    Ich find den Opinion Opener sehr gut. Mich überrascht das grad, wie gleich alle glauben, dass ich PU oder sonstwas niedermachen will. Ich hab doch einfach nur geschrieben, dass ich Negs doof finde und ja, vor allem bei bekannteren Frauen.
    Ich glaube nicht, dass irgendeine Frau denkt "oh wow der behandelt mich nicht nett, wie überaus frisch und sympathisch".
    Das sind ja keine Frauen von Weltruhm, dass sie in einer Tour Honig um den Bart geschmiert bekommen, die werden sich auch von ganz normalen Typen und sicher auch von genug Idioten angeredet. Und wenn dann mal einer herkommt und sagt "hey ich finde deine Musik toll [...]" oder einen Opinion Opener macht und jemand kommt, der einen Neg macht, dann stehen meiner Meinung nach die Chancen der beiden 500:1
     
    #18
    aiks, 13 Januar 2010
  19. User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Irgendwie verstehe das ganze nicht wirklich. O.K., ich habe oben ja schon geschrieben, dass es schon eine gewisse Problematik darstellt, dass - auch wenn es sich nicht um "Weltstars" handelt - von Anfang an das ganze nicht auf gleicher Augenhöhe abläuft, wenn ich z.B. gleich in den Mittelpunkt stelle, was für tolle Musikerinnen sie doch sind. Wenn ich PU richtig verstehe, würde "gleiche Augenhöhe" noch nicht mal ausreichen...ich müsste "alpha" sein. Da ich aber kein PU´ler bin würde mir "gleiche Augenhöhe" (für mich schon sowas wie ein Non-Plus-Ultra für jeden Flirt) aber schonmal genügen.

    Wenn ich das mit dem "Neg" richtig verstehe, handelt es sich um eine gezielte "Abwertung" eines weiblichen Gegenübers, um sowas wie eine "Betaisierung" zu umgehen. Ist das richtig?

    (Wobei ich zugeben muss, dass ich das mit den "Zähnen" in Zusammenhang mit Avril Lavigne nicht wirklich verstehe....hat die irgendwie ein seltsames Gebiss? Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Oder liegt der Neg-Charakter dieses Openers eher darin, dass ich überhaupt auf eine andere - viel bekanntere Sängerin - Bezug nehme und nicht aus mein Gegenüber. Versteh ich nicht ganz...)

    Also diese "Neg-Tour" könnte schon einen recht cleveren Ausweg aus diesem "Status"-Problem darstellen wobei ich eigentlich "Abwertungen" nicht wirklich o.k. finde. Gerade der konkrete Opener kommt außerdem doch recht unsympathisch rüber kommt....irgendwie ein wenig prollig, evtl. weil er sich so aufs "Aussehen" bezieht. Ich denke z.B. für die Opernsängerin Nuria Rial müsste das schon etwas mehr Stil haben.

    Könnte man eigentlich einen "Opinion-Opener" mit einem "Neg" verbinden? Schießt mir gerade so durch den Kopf....also im Fall von Nuria Rial, z.B. von der Zeitung aufblicken, Fragen ob sie sich mit klassischer Musik auskennt und z.B. darauf verweisen, dass man gerade gelesen habe, dass Anna Netrebko und Caecilia Bartoli, die zur Zeit wohl besten Opernsängerinnen der Welt seien und Elina Garanca die beste Nachwuchssängerin und wen sie für die beste von den dreien hält. Dazu muss man als Hintergrundinformation wissen, dass Nuria Rial 2009 den Echo-Klassik als beste Nachwuchssängerin erhalten hat. Wobei Elina Garanca ein anderes Repertoir hat (eher Mozart, Verdi etc. Nuria Rial aber aus der "alten Musik" kommt und eher Barockspezialistin ist, z.B. Monteverdi, Purcell, Händel etc.).
    Sowas wäre doch eine Art "Opinion Opener" (wenn auch etwas unoriginell, geb ich zu) gekoppelt mit einem recht abgeschwächten Neg. Das positive daran aus meiner Sicht: Der Neg. würde nur wirklich als fieser Neg (also Abwertung) von ihr aufgefasst werden, wenn sie sich selbst als die beste bezeichnen würde, also über ein übertriebenes Selbstbewusstsein verfügt...

    Was würde PU´ler dazu sagen?
     
    #19
    User 77547, 13 Januar 2010
  20. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Wenn man davon ausgeht, das die Frau einen "hohen Wert" hat und dies auch weiß - dann musst du sie erstmal von dem Trip runter holen. Und es ist eine Möglichkeit sie so anzusprechen wie es ihr vermutlich noch nicht passiert ist. Es soll dich dann einfach mal kurz interessant machen. Danach geht das Game weiter....

    Und das du es nicht verstehst macht nichts, da gibts nicht zu verstehen, Avril Lavigne hat nix mit den Damen zu tun.

    Wenn ich zu einem Mädel gehe die etwas alternativer ist (blendend ausschaut und das auch weiß), dann sag ich auch: "Hey dein Lachen schaut aus wie das von Paris Hilton". Ist auch Quatsch sichert einem aber erstmal die Aufmerksamkeit und dann gehst "normal" weiter.
     
    #20
    Wette, 13 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage PU´ler Forum
matthias97
Flirt & Dating Forum
6 Dezember 2016 um 16:35
14 Antworten
Basti25
Flirt & Dating Forum
15 September 2016
14 Antworten
DR.Gartenschlauch
Flirt & Dating Forum
9 August 2014
7 Antworten