Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frau macht den ersten Schritt..kann das gutgehen beim Jäger Mann?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Agape, 29 Juli 2008.

  1. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    113
    49
    Single
    Hallo liebe Community!

    Ich hab wieder eine Herzschmerzangelegenheit zu klären und wäre sehr froh, wenn ihr mir helfen könntet..

    Es begann damit, dass wir von der Arbeit aus ein Fest veranstaltet haben, nur für alle unsere Mitarbeiter.
    Ich habe mich von meiner letzten negativen Liebesangelegenheit erholt und wollte Spaß haben. Dann sah ich einen Kollegen, der mir schon immer irgendwie gefallen hat. Er arbeitet gottseidank nicht in meinem Stockwerk, so ist es nicht unangenehm, wenn was wäre..
    Aufjedenfall sag ich zu meiner Kollegin noch: "Der gehört heute mir!"
    und hab dann aber nichts gemacht, da ich total schüchtern bin.
    Ich habe den Abend genossen und getanzt, plötzlich war er irgendwie in meiner Nähe.
    Da ich betrunken war, weiß ich nicht mehr, wie das Gespräch begonnen hat..aber es war toll! Er war total süss, hat gemeint, er sah mich in der Arbeit ganz am Anfang und fand mich toll. Er hat mir KOmplimente gemacht, mir seine Jacke gegeben und sogar meine Hand gehalten :herz:
    Dann wollte sein Kumpel gehen und ein Taxi teilen und ich hab ihn überredet zu bleiben. Eigentlich peinlich, dass ich gebettelt habe, oder? :schuechte
    Er hat dann eingewilligt und mit mir getrunken und sich unterhalten. Meine Nummer wollte er auch sofort haben, es war wunderschön alles.
    Dann sind wir Richtung Taxi, auf dem Weg dorthin hat er mich geküsst, rumgetragen, wir haben gelacht.
    Im Taxi gings dann ganz heiß her..und er wollte, dass ich mit zu ihm komme. Allerdings musste ich am nächsten Tag ganz früh raus, arbeiten, somit lehnte ich ab.
    Dann er: "Och schade, dann werd ich von dir träumen."

    Naja..soweit der Abend..
    Am nächsten Tag in der Arbeit war er ganz normal, hat mich aber lächelnd kurz was gefragt. Er will nicht, dass die Kollegen etwas erfahren. Er meint, meine Abteilung ist voller Tratschtanten.
    Leider hat er aber keine SMS geschrieben, kein Anruf, NIX!
    FR war das Fest, am SO hab ich ihm dann schreiben müssen, er hat ja nichts getan..
    Ich so: hoffe, du hast ein schönes WE, was machst du so?"
    Und er hat mir zwar geantwortet, aber kurz und ohne Gegenfrage.
    Ich hab ihm dann noch ein SMS geschrieben, darauf hat er sich nimmer gemeldet :cry:
    Ein Tag später ist er in der Arbeit wieder kurz zu mir kommen und hat was wegen der Arbeit gesagt, mehr war aber nicht..
    Ich war so fertig, ich find ihn toll!
    Also war ich mit Freundinnen was trinken und die haben dann gemeint, ich soll mich wieder melden :eek:
    Naja, da mcih die SMS voll fertig gemacht haben, weil ich dauernd warten musste, hab ich ihn gegen halb 12 Mitternacht angerufen..(nervig?)
    Musste mich voll zusammenreissen, aber nur so hätte ich gewissheit an der Stimmlage usw.
    Er war total lieb, wir haben gelacht, und dann hab ich ihn gefragt, wieso er meine Nummer nimmt und sich nicht meldet.
    Er meinte, bissi mehr geduld und wann hätte er das tun sollen, er war arbeiten und am we fort.
    Dann hab ich mich ans Herz gefasst, da er nix gefragt hat und ihn gefragt ob er mal Zeit hat.
    Er so: "Ja, eigentlich hab ich Zeit"
    Ich so: "Eigentlich?"
    und er lachte und meinte, na er hat Zeit, morgen, übermorgen, überübermorgen :smile:
    Und dann hat er gefragt ob ich nicht lust hätte morgen mit ihm (also heute abend) in eine bar zu gehen.
    Ich war total glücklich und hab zugestimmt. er meinte, gut, dasmachen wir fix. Dann sagte er, er meldet sich wegen der Uhrzeit und so.

    Also im Großen und Ganzen ein gelungenes Telgespräch..er hätte auch länger telefoniert, aber ich musste abbrechen,weil mein tarif zu teuer ist.

    Jetzt sitz ich hier und hoffe, er meldet sich wirklich..

    Bin ich ihm zu sehr nachgelaufen? Kann sowas gutgehen, wenn eine Frau das Date vorschlägt?
    ich lese grad ein Buch, da meint die Autorin, dass der Mann unbedingt als erster ein Treffen vorschlagen sollte..
    Wird er sich melden? Mag er mich? Wer von euch Mädels hat beim Mann die Initiative ergriffen und Erfolg gehabt?

    Würd mich über Antworten freuen, bin verliebt :herz:
     
    #1
    Agape, 29 Juli 2008
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Vergiss einfach diesen "Jäger-Mist".

    Mach, was du willst.

    Auch Männer wollen fühlen, dass man sie haben will.
     
    #2
    waschbär2, 29 Juli 2008
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also nach nem Buch würd ich nie gehen. Da steht meiner Meinung nach lauter Mist drinnen der der Wirklichkeit nie entspricht. :tongue:

    Wenn MANN keine Anstalten macht sich zu melden, muss FRAU die Initiative ergreifen - was ist falsch daran. Ich hab das auch schon immer so gemacht und hat immer geklappt. :jaa:

    Und wenn der Abend heute gut läuft - na dann passt ja alles. :jaa:

    Wünsch dir viel Vergnügen heute!
     
    #3
    capricorn84, 29 Juli 2008
  4. Lady8
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich ahbe auch die Iniative ergriffen bei manchen Männern:grin: Ich würde sagen er hat Interesse an dir (weiss nicht wie die anderen User es sehen). Das ist ja schon mal ein Anfang das er mit dir redet und Ihr auch Telefoniert:grin:

    Vielleicht hat er auch wirlich viel zu tun?? Aber auf der anderen Seite könnte er dir eine SMS schreiben oder kurz Anrufen, das du dir keine sorgen machst oder so...

    Aber die Männer sind ja Schreibfaul,was SMS oder so anbelangt:flennen:

    Aufdringlich würde ich nicht sagen das du es bist, du musst ja wissen woran du bist:zwinker:

    Es wurde mich freuen wenn ich lesen tue was aus euch 2 geworden ist.

    Drücke ganz feste die Daumen:herz:

    Ich hoffe das bei mir auch mal das mit den Nachbarn klappt:herz: momentan könnte ich nur noch :cry:
     
    #4
    Lady8, 29 Juli 2008
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Tja...wenn man verliebt ist, dann macht man sich halt immer so seine Gedanken...ganz besonders über das eigene Verhalten, das einem plötzlich dann irgendwie auch mal durchaus peinlich, suspekt oder zu forsch vorkommt.

    Grundsätzlich halte ich nichts von der Theorie, dass alle Männer Jäger sind und nicht auf "leichte" Beute stehen.
    Manche sind froh, wenn die Frau die Initiative ergreift, weil sie einfach schüchtern sind oder aus Prinzip nicht ständig den Anfang machen wollen...
    Dann wiederum gibt es Männer, für die sind Frauen uninteressant, wenn sie sich zu sehr "anbiedern", was allerdings meist der Fall ist, sollte die Dame so gar nicht nach seinem Geschmack sein...ich will damit nicht sagen, dass du bereits zu "aufdringlich" warst, aber irgendeine Tendenz kann ich bei ihm auch noch nicht so wirklich erkennen.

    Ich finde, du hast ihm mehr als deutlich genug zu verstehen gegeben, dass du etwas von ihm willst...jetzt solltest du dich auch an seinen Hinweis erinnern und ein "bisschen mehr Geduld" üben...sollte es nämlich nichts mit euch beiden werden, dann kannst du zumindest in der Arbeit weiter locker mit ihm "verkehren", was für manche einfacher ist, als wenn sie tatsächlich einen richtigen Korb geerntet haben.

    Wünsche dir viel Glück und hoffe, der Kerle beißt an, wobei es schon sein kann, dass er wegen eures gemeinsamen Arbeitgebers so seine Bedenken hat.

    Ja, aber nur, wenn sie auch wirklich Interesse haben, denn sonst ist es wie bei uns. Es kann nerven. :zwinker:
     
    #5
    munich-lion, 29 Juli 2008
  6. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    wow, danke für die lieben Antworten :herz:

    Wird für dich also die Frau nicht uninteressant, die es dir sozusagen "leichter" macht und die zeigt, dass sie dich will?[/QUOTE]

    Hats echt öfter geklappt? Ich hoffe es so :herz: Hab schon ewig nimmer als erste angerufen..war auch ne totale Überwindung!
    Ich hoffe, er meldet sich wie versprochen und hat nicht nur aus Höflichkeit zugesagt.
    Hatte ich vor kurzem: ich frage den Mann, ob er auf einen Kaffee will. Er stimmt zu und meldet sich nie wieder!

    An dem Abend hatte ich auch das Gefühl..nur war das nicht der Alk? Er hat mir Komplimente gemacht wegen meinen Beinen und so. Mir seine Jacke gegeben..und schon allein, dass er dann mit mir Händchen gehalten hat..das fand ich süss :herz: und mir tief in die augen geschaut. Meine Nummer hat er auch haben wollen, das ging alles von ihm aus. In der arbeit ist er sonst nie zu mir kommen, jetzt kurz aber doch..
    Trotzdem, könnte es nur Alk und Höflichkeit sein?

    Ich hab ihm gesagt, er hätte fragen können, ob ich noch gut heimgekommen bin! Er meinte, es waren doch eh nur 500 m! (wohne echt in der Nähe)
    Aber trotzdem! sein melden war ja mehr als rar! das bereitet mir ja kopfweh..am tel war er aber superlieb und freundlich.

    danke :herz:

    geteiltes leid is halbes leid, viel glück :smile:

    Ich hoffe er mag mich und meldet sich heute :cry:
    sollte er mich heute versetzen, bin ich am boden zerstört

    Ich habe einfach aufgrund des buches angst..da steht halt drin,, dass der mann nicht auf die Frau steht, wenn er keine Initiative ergreift und jagen will. Ich soll rar sein und nichts tun.. :flennen:

    Aber wird das nicht auch egal, wenn man total interessiert ist?

    Ja vorwerfen kann ich mir nichts mehr..jetzt liegts an ihm..ich mach sicher nichts mehr!
     
    #6
    Agape, 29 Juli 2008
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Naja schon eigentlich. Hätt ich meinen Freund vor 10 Monaten nicht angesimst, wären wir nicht zusammen gekommen. :grin:
     
    #7
    capricorn84, 29 Juli 2008
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Aber so was kommt doch immer wieder vor...und zwar auf beiden Seiten, denn oft sind Menschen zu feige -einfach höflich, aber ehrlich zu sagen- dass eigentlich kein Interesse besteht...zumindest nicht für "mehr".


    Natürlich kann es der "Zauber" dieser Nacht gewesen sein...bisschen Alkohol kommt ins Spiel und schon ist man(n) anfälliger fürs Flirten.
    Ich kann z. B. auch einem Mann "tiefer" in die Augen schauen...aber am nächsten Tag nichts mehr von ihm "wollen".
    Und wer weiß: Vielleicht war er wirklich nur auf einen ONS aus?

    Glaub mir, ich will dir jetzt nicht jegliche Illusion rauben, denn es kann genauso gut sein, dass er wirklich Interesse an dir hat...aber du solltest dem Ganzen vielleicht nicht zu sehr Bedeutung schenken und vor allem nicht zu viel hinein interpretieren, sonst bist du hinterher womöglich sehr sehr enttäuscht.


    Das wiederum würde mich auch etwas stören...so etwas "erwarte" ich nämlich auch...egal, ob der Mann ein Freund, Bekannter oder mein Liebhaber ist. Das ist nämlich eine Frage der Höflichkeit und des Anstandes. Nun gut, vielleicht bin ich diesbezüglich auch etwas "komisch", weil ich mal ein unliebsames Erlebnis hatte...da hat mich ein Mann einfach alleine zum Auto gehen lassen und ich bin auf dem Weg dorthin massiv belästigt worden.
    Aber ich hoffe mal, dass du die 500 Meter nicht im Stockdunkeln alleine laufen musstest, sondern dich das Taxi bis zur Haustüre gebracht hat.

    Schön langsam sollte aber mal was kommen...oder habt ihr euch zwecks location und Uhrzeit schon vorher ausgetauscht?


    Mensch, werfe das Buch in die Ecke...diese Ratgeber machen einen ja ganz kirre. Da hat irgendein "Klugscheißer" was geschrieben, das ziemlich wichtig rüberkommt, aber keine Norm für alles und jeden beinhalten muss.

    Ich bin z. B. immer schon Kopfmensch gewesen und würde mir sicherlich so meine Gedanken machen, wenn mein potentieller Partner (oder vielleicht nur Affäre) ein Arbeitskollege wäre.
    So ganz egal wäre mir das nämlich nicht.


    Du hast dein "Bestes" getan; ich hoffe, deine Initiative wird auch belohnt.
     
    #8
    munich-lion, 29 Juli 2008
  9. ZoeWaldorf
    ZoeWaldorf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe bisher auch noch nicht gehört,dass das schief gelaufen ist,nur weil man aus den alten Rollen gefallen ist.
    Damit zeigst du doch Selbstbewusstsein und Stärke und das kommt doch imemr gut an. Du bist eine Frau,die sich auch was traut und nicht so verschreckt im Kämmerlein darauf wartet,dass jemand zu ihr kommt,du weißt,was du willst.
    Dieses Buch trifft vielelciht auf ein kleinen prozentualen Anteil an Männern zu,die sowas brauchen,aber der größte Teil will-so meine erfahrungen im freundeskreis etc- eine Frau,die selber weiß,was sie will und handelt.

    Bei mir hat das auch funktioniert. Mein jetziger Freund und ich waren auf einer Party und ich hab mich zu ihm gesetzt,da er allein rumsaß. Und wir sind jetzt seit 18 monaten zusammen und er hat mir hinterher gesagt,dass er es toll fand,das ich Initiative gezeigt hab,er hätte sich wahrscheinlich nciht getraut.:smile:
     
    #9
    ZoeWaldorf, 29 Juli 2008
  10. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Hi, mach dir mal erst nicht soviele Gedanken. Ich würde mich freuen, wenn auch Frau mal die Initiative ergreift, dieses Klischee denken ist nämlich Müll. Gerade wegen solcher Bücher, haben viele Männer die schüchtern sind (zähle ich mich auch zu) kaum einen Chance auch mal angesprochen zu werden.

    Ich denke du hast alles richtig gemacht und er wird sich schon bei dir melden. Viel Spaß dann heute abend! :zwinker:
     
    #10
    ToreadorDaniel, 29 Juli 2008
  11. ::rush::
    ::rush:: (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    14
    nicht angegeben
    Wenn's ein Mann ist, ja, wenn's ein Bübchen ist, nein.
     
    #11
    ::rush::, 29 Juli 2008
  12. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Ja wir haben uns eh gemeinsam ein Taxi geteilt und er ist erster ausgestiegen..trotzdem bin ich dafür, dass sich der Mann erkundigt, ob ich gut heimgekommen bin..

    Die Location hat er schon gesagt und vorgeschlagen, die Uhrzeit nicht. Er hat sich bisher auch noch nicht gemeldet...arbeiten ist er heute..

    @ZoeWaldorf
    Danke für deine Geschichte, die macht Mut

    Ich hoffe :herz: danke dir!

    Er ist schon 32 Jahre alt..

    ich werde mich jetzt anfangen schön zu machen und mir einen netten Tag bereiten.
    Er MUSS sich melden, schon allein aus Höflichkeit sollte er wenigstens absagen..
    Naja, wenn er mich will, dann findet er heute Zeit und Wege..

    Bin sehr aufgeregt und sage euch dann Bescheid :herz:
     
    #12
    Agape, 29 Juli 2008
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vielleicht kommt es über deinen Text ein wenig falsch rüber, aber ich muss zugeben, dass ich ihn an deiner Stelle nicht angerufen hätte. Einfach weil es mir zu blöd ist, wenn der Typ nach meiner Nummer fragt, sich nicht meldet, ich ihm schreibe, er kurz angebunden ist etc ... Aber meine Freundinnen hätten mir vllt. auch geraten nochmal anzurufen (und nicht SMS zu schreiben. Anrufen ist immer besser). Als Außenstehender kann man soetwas ja immer leicht sagen.

    Ich erobere auch gerne mal einen Mann, nach einem ersten Treffen habe ich aber glaube ich noch nie gefragt / fragen müssen. Dennoch finde ich es okay und wüsste nicht, warum es nicht klappen sollte. Es gibt bestimmt sogar eine Reihe von Männern, die sich soetwas wünschen. Warum meint die Autorin deines Buches denn, dass der Mann den ersten Schritt was ein Treffen betrifft machen soll ?
     
    #13
    xoxo, 29 Juli 2008
  14. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Wow, erstaunlich wie weit verbreitet dieses geschlechterspezifische Schubladen- und Klischeedenken noch ist.


    Es ist doch sowas von egal wer das erste Treffen vorschlägt. Meinst du ein Mann hört auf dich zu mögen, wenn du das erste Date mit ihm ausmachst oder wenn du ihn als erstes irgendwo ansprichst? Glaubst du Männer haben in ihrem Gehirn so einen kleinen Schalter, der sich umlegt, sobald eine Frau die Initiative ergreift? Ich kann dir mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass dem nicht so ist. Vielleicht bin ich auch nur abnormal und wurde ohne diesen Schalter geboren, wer weiß...

    Achja zur speziellen Situation nochmal: Ich hätte ihn wenn dann gleich angerufen und keine SMS geschrieben. Nungut du hast sie geschrieben und er hat nicht geantwortet, aber warum rufst du ihn dann nochmal an. Wenn er auf eine sms nicht antwortet, dann hat das meistens seine Gründe (aka doch kein so großes Interesse...). Ich hätte ihn wenn dann mal auf Arbeit angesprochen, warum er meine Nummer will, nie anruft und nichtmal meine sms beantwortet. Aber du bist ihm zumindest in der Hinsicht recht stark nachgelaufen, was aber erstmal nicht schlimm ist, schau wie das nächste Treffen läuft :smile:
     
    #14
    japanicww2, 29 Juli 2008
  15. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    So wie ich das sehe, hast du sehr spontan gehandelt und diese Dinge gemacht, obwohl du ja sagst, dass du sonst schüchtern bist. Auch, dass du dich in solchen Büchern informierst zeigt, dass du dich damit intensiv auseinandersetzt und das ist an sich auch erstmal gut (wenngleich du kritischer mit diesem Wissen umgehen solltest - dazu später mehr).

    Prinzipiell sehe ich keinen Grund dafür, warum eine Frau nicht auch "die Initiative" ergreifen sollte. Meiner Ansicht nach hat da jeder Mensch unabhängig des Geschlechts so seine Vorlieben. Ich bin beispielsweise überaus höflich, was dafür sorgt, dass ich aus Angst mich aufdrängen zu wollen, mich selbst sehr selten melde.

    Andere Menschen sind dann wieder sehr aufgeschlossen, reden aber dafür irgendwie auch mit jeden über alles. Solange man jedoch Sympathie von seinem gegenüber spürt, hat man doch wenig Grund zur Besorgnis?
    Wie bereits erwähnt können auch harte Kerle manchmal ganz schüchtern sein :zwinker:

    Lass dir nicht von irgendwelchen Büchern oder von dir selbst einreden, dass du dich hier zur leichten Beute machst. Solche Vergleiche hinken, oder siehst du dich gerne als Jagdwild von Männern? Waidmannsheil?

    Denk lieber darüber nach, woher dieser "Jagdwildgedanke" kommt. Sicherlich macht man sich nicht sehr begehrenswert, wenn man sich jedem Mann gleich dümmlich kichernd in die Arme wirft, aber das hast du ja nicht getan :zwinker:

    Du musst dich auch nicht mehr begehrenswerter machen - ihr habt euch ja schon kennen gelernt. Was du jetzt machst, ist deine Interessen vertreten - und das ist für mich ein Zeichen für Stärke. Klar ist das prickelnd, ein wenig zu spielen, aber auf der anderen Seite, muss man auch klar machen, was man von seinen gegenüber hält.

    Frauen, die sich verbissen auf diese "Er soll sich melden"-Prinzipien beschränken und dann vermutlich noch eingeschnappt sind, wenn man sich dann wirklich mal (aus Irritiertheit oder einfach aus guter Laune heraus) meldet, machen es sich selbst unnötig schwer.

    Ich weiß, das es schwer ist, aber versuche irgendwo ein Stück in deinem Kopf kalt und aufmerksam zu halten und deute die Dinge, die er dir sagt und die Signale, die er dir gibt. Dann wirst du merken, ob er dein Auftreten schätzt oder es ihm zu aufdringlich wird.

    Achja - und von eigenen Erfahrungen kann ich nur sagen: Ich bin wahnsinnig froh, dass es Frauen gibt, welche sich nicht irgendwelchen Zwängen unterwerfen, sondern sich genau dann melden, wenn sie es wollen. :jaa:
     
    #15
    Fuchs, 29 Juli 2008
  16. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Erstmal vielen Dank für die konstruktiven Antworten :smile:

    Meine Freundinnen haben mir geraten, das zu tun, was ich im Inneren will..und ich wollte Bescheid wissen. Deswegen hab ich auch angerufen und bin aufs Ganze gegangen, ich hatte keine Lust mehr auf Spielchen und ewige Warterei auf SMS. Ich wollte anhand seiner Stimme sehen, was Sache ist und das Telefonat verlief wirklich gut.. aber sowas mach ich normalerweise nicht. Hab grad so eine ähnliche Geschichte durch und bin deswegen über meinen Schatten gesprungen..
    Das Buch heißt "The Rules" und die Autorin meint, dass der schüchternste Mann etwas unternimmt, wenn er dich wirklich will. Man soll freundlich sein, hübsch aber nie einem Mann zuvorkommen beim Jagen. So in etwa stehts drin.

    falls eins zustande kommt heute..er hat sich noch nicht gemeldet..
    also findest du das echt als starkes nachlaufen, wenn ich ihm ein nettes sms schreibe, er antwortet 3 std später. ich schreib ihm nochmal, er kommt am nächsten tag kurz zu meinem Arbeitsplatz, ich ruf ihn am Abend an..war das zuviel? :cry:
    wieso wollte er meine nummer?

    danke, fuchs, du hast recht! Ich hab viel zu verbissen aufs Buch geschaut..aber vieles was drinsteht hat iwie zu meinen vergangenen Erfahrungen gepasst..aber mal schaun, jeder ist hoffentlich anders!

    Ich werd wirklich versuchen, einen kühlen Kopf zu bewahren!

    was soll ich machen, wenn er heute absagt oder sich gar nicht meldet?
    Dann wars das, oder? Ich mein, ich kann nichts mehr machen, das wäre peinlich!
     
    #16
    Agape, 29 Juli 2008
  17. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Wenn er sich nicht bei dir meldet, dann hat er dich auch nicht verdient. Dann vergiss ihn so gut es geht, dann besser so, als wenn was gelaufen wäre und du dich jetzt darüber ärgern müsstest.
    Wenn er dennoch interesse haben sollte, dann wird er sich schon bei dir melden. Da kannst du dir sicher sein!

    Du hast dein bestes getan. Jetzt ist er mal dran!!
     
    #17
    ToreadorDaniel, 29 Juli 2008
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Also: Wenn er nicht mal so viele Eier in der Hose hat, das Treffen wenigstens abzusagen, dann vergiss ihn, denn so einen feigen Kerl hast du wirklich nicht verdient.
    Aber so einfach ruhen lassen, würde ich das jetzt auch nicht...bei nächster passenden Gelegenheit dürfte er sicher sein, dass ich ihm ziemlich eindringlich sage, was ich für eine Meinung von ihm habe, denn ich kann es einfach nicht leiden, wenn Menschen sich so verhalten...kann zwar sein, dass es ihm am A**** vorbei geht, aber würde ich es nicht tun, müsste ich fast daran ersticken.

    Für mich scheint der werte Herr momentan noch ziemlich unverbindlich zu agieren...vielleicht will er ja auch deine Spontanität prüfen, in dem er erwartet, dass du binnen 5 Minuten startklar bist.

    Mach dir auf jeden Fall einen schönen Abend...mit oder ohne ihn!
    Aber tue mir bitte einen Gefallen...solltest du dich fürs Lesen entscheiden, dann nimm ein vernünftigeres Buch in die Hand. :zwinker:
     
    #18
    munich-lion, 29 Juli 2008
  19. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    ups, dachte er hatte garnicht geantwortet, Missverständnis!

    Aber wirklich Interesse scheint er ja nicht mitzubringen, sonst würde er sich melden. Lauf ihm lieber nicht weiter nach, sonst wirst du am Ende noch bitter enttäuscht.
     
    #19
    japanicww2, 29 Juli 2008
  20. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Wie ist denn der aktuelle Stand? Du solltest vielleicht jetzt die Initiative ergreifen und wenn er sich melden sollte ihm einfach Absagen, mit der Begründung das er sich so spät bei dir gemeldet hat. Dann machst du dich Interessanter und du hast das Problem mit dem hinterher laufen auch hinter dir gelassen. Dann muss er arbeiten.

    Ähm wie sicher bist du eigentlich, dass er Single ist?? Nur mal so am Rande!
     
    #20
    ToreadorDaniel, 29 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frau macht ersten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Genesys1984
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
14 Antworten
later44
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2015
15 Antworten