Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frau schaut heimlich Pornos, obwohl unser Sexleben solala ist!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von scamp, 24 April 2009.

  1. scamp
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Wie ich schon im Titel geschrieben habe. Ich habe per Zufall raus gefunden das sich meine Frau wenn ich arbeiten bin auf einer großen Erotik Plattform die sich ähnlich anhört wie YouTube, Pornos anschaut.

    Seitdem ich das weiss kontrolliere ich regelmäßig ihre Logs und habe gerade in den letzten Tagen fest gestellt das sie sich quasi jeden Tag Pornos rein zieht. Ich weiss das das eigentlich nicht ok ist, aber meine Frustation ist einfach zu groß.

    Ich weiss ehrlich gesagt nicht wie ich damit umgehen soll. Auf der einen Seite finde ich es ok und lasse ihr gerne ihren sexuellen Freiraum, wenn, ja wenn unsere sexuelle Beziehung passen würde.

    Aber meine Frau ist der typische Frauentyp der nur "Dann und wann" Sex möchte. Ich denke viele Männer wissen hier von was ich rede.

    Ich hatte früher mich damit abgefunden das sie einfach kein Interesse am Sex hat. Aber körperlich abgelehnt zu werden und dann zu sehen das sie sich täglich Pornos rein zieht ... Irgendwie ist das zu viel für mich!

    Was würdet ihr machen? Bitte keine Antworten aka "Rede mit ihr" (Wie soll das gehen, ich weiss ja offiziell nix davon). Und auch wenn ich sie fragen würde "Lass uns doch mal einen zusammen schauen" ... würde sie es nur ablehnen!

    Ich bin wirklich ratlos!
     
    #1
    scamp, 24 April 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Sex und Pornos (bzw. SB) sind für mich zwei verschiedene Schuhe. Wenn ich Lust auf einen Porno habe, dann heißt das nicht, dass ich Lust auf Sex habe... und umgekehrt.

    Wenn du schon so genau "nachforschst", was für Pornos schaut sie denn? Vielleicht hat sie ja irgendeinen Fetisch, den sie sich nicht traut zu nennen und über die Videos auslebt?!
     
    #2
    Subway, 24 April 2009
  3. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich finde das Ganze nicht so tragisch.
    Kann sein, dass Pornos gucken und realer Sex für sie zwei Paar Schuhe sind und für sie da kein Zusammenhang mit eurem Sexleben besteht. Ich glaube nicht, dass du dir da Gedanken machen brauchst.

    Ich würde vorschlagen, dass ihr gemeinsam mal einen Porno schaut. Hol doch einfach mal einen guten Film. Wahrscheinlich ist es ihr auch nur peinlich.
    ACHJA: HÖR AUF SIE ZU KONTROLLIEREN!!! Das ist unmöglich, denn sie macht ja auch garnix, betrügt dich nicht o.ä. und sie hat auch ein Recht auf Privatsphäre!
     
    #3
    Malin, 24 April 2009
  4. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    du wirst um ein Gespräch nicht herum kommen. Die Frage ist nur, wie du es anfängst. Mich würde es auch sehr stören, wenn die Frau kein Interesse am gemeinsamen Sex zeigt, sich aber Pornos reinzieht. Aus diesem Grunde würde ich sie auch direkt damit konfrontieren. Es hat ja nichts mit nachschnüffeln zu tun, wenn man am PC die zuletzt aufgerufenen Internetseite sieht.

    Warum sie sich so verhält, ob sie mit eurem Sex unzufrieden ist, zu prüde, um den Pornokonsum zuzugen ist - kannst du nur erfragen.
     
    #4
    Dandy77, 24 April 2009
  5. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Hm, sonst sind es doch immer die Frauen, die sich über pornoschauende Männer beklagen?

    Jedenfalls solltest du nicht durchblicken lassen, dass du ihr hinterhergeschnüffelt hast, und daher die ganze Sache erstmal so lassen wie sie ist. Ansonsten schwimmst du hinterher nur in einem überdimensional großen Fettnäpfchen.
    Akzeptiere die Situation und überlege dir, warum es so sein könnte. Überlege gut. Dann, wenn du eine Vorstellung davon hast, warum sie das tut, überlege, wie du sie wieder dazu bekommst, mehr Lust auf dich anstatt auf die Pornos zu haben.

    Ein guter Ansatz wäre beispielsweise, ob sie sich immer eine gewisse Art von Pornos angeschaut hat. Möglicherweise hat sie irgendwelche geheimen Wünsche, traut sich aber nicht, sie auszusprechen und fühlt sich ohne sie unbefriedigt.

    Viel Glück,
    Martouf
     
    #5
    Martouf, 24 April 2009
  6. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich erkläre einfach mal, wie es bei mir ist. Es muss natürlich nicht auf deine Frau zutreffen, aber vielleicht kannst du ja meine Gedanken nachvollziehen.

    Sex habe ich, wenn ich kuscheln will und/oder gefickt werden will (im guten alten Sinne von vaginaler Penetration). Einen Porno schaue ich, wenn ich einen Orgasmus haben will.
    Bei der SB bekomme ich keine Streicheleinheiten und werde nicht penetriert. Beim Sex bekomme das beides, bekomme aber keinen Orgasmus. Ein Porno ist ein einfaches Hilfsmittel Druck abzubauen, demnach kann ich sehr wohl SB machen, wenn ich gestresst bin. Beim Sex geht das nicht. Ein schlechter Tag, Stress oder Druck machen es mir unmöglich mich beim Sex fallen zu lassen. Bei der SB muss ich mich nicht fallen lassen.

    Ich kann deinen Zwiespalt verstehen. Dass du zwar einerseits damit einverstanden bist, dass sie Pornos schaut, aber andererseits 'enttäuscht' bist, dass sie ihre sexuelle Energie nicht öfter mit dir auslebt. Aber zumindest was mich betrifft sind es zwei vollkommen verschiedene Arten von sexueller Energie. (noch einmal bevor es falsch rüberkommt, das beschriebe trifft auf mich zu und ist nicht als genereller Ansatz zu verstehen)

    Hast du sie schon einmal gefragt, ob ihr euch einen Porno gemeinsam anschauen wollt, oder woher weißt du, dass sie es ablehnen würde? Hin und wieder laufen auch im TV Pornos (natürlich die Softporno Variante), aber wenn du sie nicht direkt fragen willst, bleib doch beim zappen 'zufällig' auf dem Softporno hängen (dazu musst du dich natürlich vorher informieren wann und wo der läuft) und beobachte ihre Reaktion. Ist es ihr peinlich? Ist sie neugierig oder sogar erregt? Will sie direkt weiter schalten oder macht sie keine Anstalten dir die Fernbedienung weg zu nehmen?
    Wenn sie nicht mit dir zusammen schauen will, dann eben nicht. Nicht jeder, der Pornos schaut will das auch gemeinsam mit dem Partner machen.
     
    #6
    happy&sad, 25 April 2009
  7. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Warum hast du sie denn nicht spontan angesprochen, als du es zufällig rausgefunden hast? Wie jemand anders schon sagte: Beim Surfen zufällig sehen, was der Partner gemacht hat, ist ja nicht schlimm. Aber wie du selbst sagst: Regelmäßig Logs kontrollieren, bedeutet den Partner ausschnüffeln, und dadurch hast du dich jetzt völlig unnötig in eine schlechte Situation gebracht.

    Das hat zwar nichts direkt mit dem Thema zu tun, aber ich glaube, dass Männer immer wollen, und Frauen nur "dann und wann" ist ein ziemlich albernes Klischee. Ich hatte jedenfalls nie eine Freundin, die nur "dann und wann" wollte. Umgekehrt gibt es aber halt auch Phasen, da will ich tagelang mehrmals am Tag, und dann wieder welche, da hab ich ne Woche lang keinen Nerv zu.

    Aber viel wichtiger ist das, was du im Absatz obendrüber geschrieben hast: Selbstbefriedigung zählt ganz eindeutig zum "sexuellen Freiraum", da sollte sich niemand einmischen. Ich glaube es wäre ziemlich naiv anzunehmen, dass jeder bei SB immer nur an seinen Partner/in denkt. Du etwa? Wie würde es dir gefallen, wenn sie auf einmal telepathische Kräfte entwickeln und herausfinden würde, an wen du manchmal so alles denkst? Genau dasselbe machst du aber gerade mit ihr: Du schleichst dich in ihre Gedanken und loggst ihre Gedanken mit.

    Wie viele hier schon schrieben: Sex und sexuelle Gedanken sind ja wohl wirklich zwei völlig unterschiedliche Dinge. Sex ist körperlich anstrengend :zwinker: man muss ich auf den anderen einlassen, man muss geben und nehmen, etc. Darauf hat man nicht immer Lust. Ich hab auch manchmal Abende, da bin ich einfach zu müde für Sex. Selbstbefriedigung möglicherweise ja, aber so richtig Sex mit allem Programm, nö danke, zu anstrengend. Ein Mensch ist keine Maschine, er hat nicht auf Knopfdruck Lust. Das gilt für Männer genauso wie für Frauen.

    Probleme löst man halt nur durch reden. Was soll denn die Zauber-Lösung sein, die wir dir aus dem Hut zaubern, damit du nicht mit ihr reden musst? Du weiß selbst genau, dass es die nicht gibt. Weder "Internetanschluss abstellen" noch "Gib ihr so viel Sex, dass sie keine Lust auf Pornos hat!" wären realistische Optionen :zwinker:

    Wenn du nicht mit ihr reden willst, lautet deine einzige andere Option, dich einfach nicht so darüber aufzuregen, und es als etwas halbwegs normales hinzunehmen.

    Denn: Ja, Überraschung, Menschen denken an Sex. Gäbe es kein Internet und keine Sexfilmchen, dann würde sie eben die Nachmittage über sich ins Bett legen, Augen schließen und Kopfkino machen. Vielleicht sogar ohne sich tatsächlich zu berühren. Würde dich das auch stören? Willst du ihr das auch "verbieten"? Die Gedanken sind frei, so ist es nunmal. Ich will überhaupt nicht wissen, ob meine Freundin, wenn sie auf der Straße einen feschen Kerl sieht, sich spontan vorstellt, wie es wäre mit ihm Sex zu haben. Das sind ihre privaten Gedanken, die soll und darf sie haben.

    Entscheidend ist, dass wir zusammen sind.

    Dritte Möglichkeit wäre, natürlich: Vielleicht fehlt ihr ja wirklich was mit dir. Vielleicht machst du ja irgendwas nicht so im Bett, wie sie es sich wünschen würde. Wieviel sprecht ihr denn über sexuelle Wünsche und Phantasien, oder darüber was ihr gemeinsam an eurem Sex-Leben verbessern könntet?
     
    #7
    LouisKL, 25 April 2009
  8. cowboyhut
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    93
    4
    Es ist kompliziert
    @scamp

    nutzt ihr beide gemainsam den Rechner? Wenn dem so ist, dann lass Dich doch auch mal beim Pornos kucken "erwischen". Wäre vielleicht eine gute Gelegenheit, einen Gesprächseinstig zu finden.
     
    #8
    cowboyhut, 25 April 2009
  9. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    Vielleicht passt ihr auch was am Sex mit Dir nicht?
     
    #9
    User 67523, 25 April 2009
  10. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hat sie denn Spaß an eurem Sex? Es gibt ja viele Frauen, die rein vaginal keinen Orgasmus erlangen können. Klar, dass sie es sich dann lieber selbst macht, würde ich auch machen. :hmm:
     
    #10
    envy., 25 April 2009
  11. chilli
    chilli (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    93
    3
    Single
    Scamp; denk mal über folgenden Aspekt nach:
    Wenn Männer zu jeder Tages- und Nachtzeit Pornos schauen, dann ist das ganz normal. Egal ob er eine Beziehung hat oder nicht. Wenn eine Frau zu irgend einer Tages- oder Nachtzeit ein Porno anschaut und eine Beziehung hat, dann ist es nicht okay?
    Wird dich vielleicht überraschen, aber in meinem Freundeskreis höre ich das immer öfters, dass es die Männer stört, wenn ihre Frauen Pornos (ohne ihre Männer) schauen. Andersrum darf es jedoch die Frau nicht stören, wenn der Mann sich diese anschaut.
    Interessant, nicht? :zwinker:
     
    #11
    chilli, 25 April 2009
  12. seki#2
    Gast
    0
    also wenn du dir dann nen porno reinziehst und mit ner latte davor hängst, dann hast du keine lust auf sex? klingt äußerst skuril.


    zum thema: eine frau die kein interesse an sex hat, wäre nix für mich. ich könnte niemals damit leben (und das auch noch über einen längeren zeitraum) wenn die frau angeblich keine lust hat. was ist denn da mit deinen bedürfnissen? was hält sie davon, wenn du den ganzen tag mit nem rohr rumlaufen musst? oder sind ihr deine bedürfnisse egal? ich meine jetzt nicht, dass sie in der pflicht steht, mit dir zu schlafen, nur weil du lust hast und sie dabei gar nichts empfinden würde, aber trotzdem solltest du ihr deine bedürfnisse klar machen!

    davon abgesehen denke ich, dass es wirklich frauen gibt, die ein problem mit ihrer sexualität haben und sich dieses eben in einem nicht vorhandenen lustempfinden ausdrückt.

    darüber hinaus jedoch solltest du die möglichkeit nicht ausser acht lassen, dass sie den sex mit dir vielleicht langweilig findet. versuch in dem fall irgendwas zu finden, was ihr wirklich gefällt!
     
    #12
    seki#2, 26 April 2009
  13. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Warum denkst du, dass sie es ablehnen würde, mit dir Pornos zu schauen? Hast du sie mal gefragt?
    Vielleicht wollte sie sich ja von dir erwischen lassen um dich auf was aufmerksam zu machen? Sie wird schließlich nicht blöd sein und wissen, dass man ihre Seiten nachverfolgen kann...
    Hatten die Pornos einen bestimmten Schwerpunkt?
    Auch wenn dus nicht hören willst: Ums reden wirst du nicht herumkommen!
     
    #13
    NikeGirl, 26 April 2009
  14. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Ich denke, es wäre an der Zeit, dass der Threadstarter sich nochmal meldet, und ein paar der an ihn gestellten Fragen beantwortet, bzw. die Situation nochmal genauer schildert. Oder sagt, welche Antworten ihm geholfen haben, und welche nicht.

    Sonst dreht sich diese Diskussion nämlich im Kreis.

    Ein Hilfe-Thread ohne die Person die um Hilfe gefragt hat, ist immer ein wenig sinnlos :zwinker:
     
    #14
    LouisKL, 27 April 2009
  15. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet

    Wow und da sollen wir euch Frauen irgendwie verstehen, ich find das sehr verwirrend.....:eek:


    Dem Threadsteller wäre evtl. ratsam mal seine Frau anzusprechen, keine Ahnung, im Sinne von ganz überrascht tun weil du das grade entdeckt hast...evtl. habt ihr ja mehr Sex indem ihr euch sowas mal zusammen anschaut und euer Sexleben damit bissi aufpeppt...
     
    #15
    nighti, 30 April 2009
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Meine Güte, musste diese vollkommen bescheuerte Verallgemeinerung an dieser Stelle denn unbedingt sein? happy&sad hat doch extra geschrieben, dass es ihre Gedanken sind und nicht auf jede Frau zutreffen muss. Tut es nämlich logischerweise nicht.
     
    #16
    xoxo, 30 April 2009
  17. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.876
    Verheiratet
    Ich würde einfach mal vermuten, dass sie von dem gemeinsamen Sex nicht viel hat und deshalb Pornos anschaut, um darüber einen Orgasmus zu bekommen.

    Finde die Vorstellung von happy&sad ziemlich nachvollziehbar. Es gibt ja leider immer noch genügend Männer, die von weiblichen Orgasmen keine Ahnung haben und sich dann wundern, wenn die Frau nicht mehr so oft möchte. Ich frage mich, wie viele Männer noch Lust auf Sex hätten, wenn sie dabei keinen Orgasmus bekommen würden.

    Das ist jetzt nur eine Vermutung. Es kann auch sein, dass die Pornos völlig unabhängig von eurem Sexleben stehen - aber dafür müsste man eben miteinander reden.
     
    #17
    User 20579, 30 April 2009
  18. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Wie gesagt, dass ist das, was mich betrifft.
    Wenn es dir zu kompliziert geschrieben oder zu schlecht nachzuvollziehen ist sag einfach woran das liegt und ich erkläre es dir gerne genauer. Denn so kompliziert ist das eigentlich nicht (und ich kenne übrigens auch Männer, denen es so geht wie mir).
     
    #18
    happy&sad, 1 Mai 2009
  19. exotiCa
    exotiCa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    74
    31
    0
    nicht angegeben
    ich konnte bei all meinen Ex Freunden keinen Orgasmus bekommen - also hab ich mir halt ab und zu einen Porno angeschaut um Druck abzubauen.

    Red mit deiner Frau!! Vllt. ist es ja bei ihr ähnlich.
     
    #19
    exotiCa, 1 Mai 2009
  20. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Also wenn ich Pornos schaue, hat das rein garnichts mit meinem Sexpartner zutun. Selbstbefriedigung ist meins alleine und zum Sex gehören zwei. Wenn ich mir also einen Porno ansehe, dann sicher nicht, weil ich mir denke, oh ich will einen schöneren Penis sehen oder so, sondern weil ich Lust auf Spaß alleine habe. Ich denke, deiner Frau wirds nicht viel anders gehen.
     
    #20
    Película Muda, 1 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frau schaut heimlich
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016 um 23:07
16 Antworten
Moral
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juli 2014
78 Antworten
susi85
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2007
15 Antworten
Test