Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frenulum entfernen......

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ostwestfale, 25 Oktober 2004.

  1. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey zusammen.
    Ich mal wieder....
    Hab ja mein Frenulum echt wunderbar ruiniert.
    Wenn so ein Ding reißt tut es sicher höllisch weh,
    blutet wie Sau und danach hängen da zwei Teile in der Welt rum.
    Gibt ja die Möglichkeit sowas zu entfernen.....
    Werde es jetzt erstmal verheilen lassen und dann gucken ob der Sex wieder geht,
    wenn es mir ja dann noch Sorgen macht muß es wohl weg.
    Hat da irgendjemand Erfahrung mit?
    Also haben die das bei wem schon entfernt?
    Ich denke mal,
    die OP wird ja nicht weh tun da der Penis ja mit ner Salbe betäubt werden soll.
    Aber die Betäubung läßt ja auch irgendwann nach....
    Und dann?
    Schmerzen?
    Ist man eingeschränkt für eine Zeit?
    Wenn ja, wie?
    Danke für jede sinnvolle Antwort.



    Bis denn


    Ostwestfale
     
    #1
    Ostwestfale, 25 Oktober 2004
  2. Hidden
    Hidden (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Verheiratet
    Ist natürlich eine sensible Stelle dort unten - sollte aber nicht sehr lange Schmerzen bereiten, die man aber gut ertragen kann und auch mit einem Schmerzmittel beseitigen kann.

    Ja, mindestens 2 Wochen sexuelle Enthaltsamkeit
     
    #2
    Hidden, 25 Oktober 2004
  3. Maurice
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Hatte das gleiche Problem. Wenns angerissen ist, würde ich es entfernen lassen. Das wächst zwar wieder zusammen und vernarbt sich wenn dus lässt aber irgendwann reißt es wieder ein, weil es durch die Vernarbung immer kürzer wird. Op is halb so schlimm, durch Betäubung merkt man nichts, auch danach wenig, is ja nur n halber eingriff
     
    #3
    Maurice, 25 Oktober 2004
  4. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    OP

    Klar ist es eigentlich nur ein Schnitt und ab ist es......
    Aber das wird man dann sicher vernähen müßen und so,
    oder?
    Naja,
    enthaltsamkeit ist jawohl okay,
    immerhin ist es die eigene Gesundheit die daran hängt.
    Kann man das einfach so entfernen lassen?
    Also ohne Grund,
    nur weil es mir net so recht passt?
    Kann der Urologe dass den sehen ob es zu kurz ist oder nicht?
    Oder kann der nur auf die Aussage des Patienten bauen?
    Danke für die Beiträge.

    gruß

    ostwestfale
     
    #4
    Ostwestfale, 25 Oktober 2004
  5. Hidden
    Hidden (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Verheiratet
    Je nach OP-Technik und erforderlicher Schnittgröße kann eine Naht nötig sein.

    Eine Frenulum breve (zu kurzes Bändchen) ist eine klare OP-Indikation.

    Ja, das kann man bei der Untersuchung erkennen und er wird sich auch deine Vorgeschichte anhören.
     
    #5
    Hidden, 25 Oktober 2004
  6. jaguar2004
    Gast
    0
    ich hab mich mal beim uro erkundigt.

    man bekommt eine spritze direkt ins bändchen die für die zeit des einstiches piekst.

    danach wird mit hilfe eines elektrokauter die durchblutung des bändchens unterbrochen. dann wird es quer durchgeschnitten und quer vernäht.

    blos net verlängern lassen!!!
     
    #6
    jaguar2004, 25 Oktober 2004
  7. Lexi1
    Gast
    0
    Frenulum Praeputii entfernen!

    In diesem Falle würde ich das Frenulum entfern lassen oder selbst entfernen. Weil sich durch immer neue Risse Vernarbungen bilden können die dann zur Einschränkung der Beweglichkeit der Vorhaut führen kann.
    Das Frenulum praeputii entfernen kann ich nur empfehlen. Die Vorteile sind:
    1. Die Vorhaut läßt sich weiter nach hinten ziehen, dadurch ist ein größerer Hub bei der Masturbation möglich und die Vorhaut ist beweglicher.
    2. Der Penis sieht besser aus, da sich die Vorhaut fast faltenlos nach hinten ziehen läßt.
    3. Der Penis läßt sich viel besser sauberhalten.
    Ich habe das Frenulum mit drei Eingriffen restlos selbst entfernt, nach folgender Methode.
    Vorraussetzung ist sauber und steril arbeiten, d.h. Hände und Penis gründlich waschen und die Eingriffstelle sterilisieren.
    Zuerst habe ich den Penis ca. 5 min in Eiswasser getaucht, danach merkt man den Schnitt nicht. Nach dem sterilisieren des Frenulums habe ich mit einer scharfen Schere das Frenulum in der Mitte bis zu Glans (Eichel) Unterseite durchschnitten.
    Es blutet etwas keine Panik. Als nächstes habe ich ein steriles Mullröllchen in die Wunde eingelegt und die Vorhaut geschlossen (Wunde verklebt sonst). Dann habe ich die Vorhaut mit einem Streifen Heftpflaster verschlossen und ein Präservativ übergezogen, falls noch etwas Blut austritt (was nicht der Fall war).
    Am nächsten Morgen habe ich vorsichtig die Vorhaut geöffnet, (die Blutung hatte schon aufgehört) uriniert und nach nochmaligen desinfizieren der Wunde ein neues Mullröllchen eingelegt und die Vorhaut wieder geschlossen. Aber so das ich das Heftpflaster leicht zum urinieren öffnen kann. Nach einer Woche war die Wunde schon so gut verheilt das ich wieder vorsichtig masturbieren konnte. Übrigens die Schmerzen halten sich in Grenzen ist leicht auszuhalten.
    Nach einigen Monaten, nach dem die Wunde gut verheilt war, habe ich erst den Rest des Frenulums auf der Glansunterseite, und nach dem das gut verheilt war auch auf der Vorhautinnenseite nach der gleichen Methode entfernt. Letztendlich habe ich sozusagen ein Dreieck herausgeschnitten. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
    Viel Spaß!
     
    #7
    Lexi1, 6 November 2004
  8. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich rate von solchen Eigenarbeiten eher ab, denn es besteht dabei eine erhöhte Infektionsgefahr!!! (Eigene Erfahrung an anderer Stelle...)
     
    #8
    Daucus-Zentrus, 6 November 2004
  9. Frigolo
    Frigolo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    warum denn nicht?

    bei meiner Beschneidung wurde das Frenulum verlängert.. hatte nen paar Fäden direkt im Frenulum.. war aber nichts besonderes.

    Trotzdem --> lass es lieber ganz entfernen.
    Geh einfach mal zu einem Urologen, der wird dir das schon erklären!


    Lg
     
    #9
    Frigolo, 6 November 2004
  10. Hidden
    Hidden (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Verheiratet
    Uuuaaaaaaaah, wenn ich solche dummen Anleitungen höre, wie man sich am besten selbst "operieren" kann, kriege ich ganz fürchterliche Magenschmerzen. Wie kann man nur verantwortungslos sein, so einen Schwachsinn auch noch öffentlich zu empfehlen ? :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire
     
    #10
    Hidden, 7 November 2004
  11. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Ich rate auch jedem davon ab, sich irgendwas "selbst zu operieren"! Das ist der größte Unsinn, den man sich antun kann. Es sei denn man ist selbst Arzt und hat alle notwendigen OP-Geräte zur Verfügung.
     
    #11
    ProxySurfer, 7 November 2004
  12. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    ich mal wieder

    Hey zusammen.
    Sorry,
    aber ich finde es, mit Verlaub, krank sich sein Frenulum selbst zu entfernen.
    Der Schmerz muß nur falsch einsetzen,
    und man dreht einfach durch.
    Oder man rutscht ab und verunstaltet sich selbst...
    Die Folgeoperationen werden wohl wesentlich schlimmer sein,
    und ob es dann alles wieder zu heilen ist weiß ich ja auch nicht.
    Und von der Infektionsgefahr, die ja schon angesprochen wurde, ganz zu schweigen.
    Kann man sowas nicht löschen?
    Ich könnte mir vorstellen,
    dass vielleicht jemand mit 10-11 Jahren diese ganzen "Vorteile" sieht und daher so einen Unsinn macht.
    Wenn man sich ja damit beschäftigt ist vieles ja nur aus der Luft gegriffen.
    Naja.



    Bis denn


    ein geschockter Ostwestfale
     
    #12
    Ostwestfale, 9 November 2004
  13. james18
    Gast
    0
    Ja, hallo ich habe das gleiche probleme und ich weiß nicht wo ich da hin muss um mir das behandeln ???? :schuechte
     
    #13
    james18, 20 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frenulum entfernen
pgh
Aufklärung & Verhütung Forum
20 November 2011
3 Antworten
Simon666
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2010
7 Antworten
Rob225
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Mai 2010
2 Antworten
Test