Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund ist süchtig nach Sex-Chats

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von abcdefgh, 10 August 2010.

  1. abcdefgh
    abcdefgh (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo liebes Forum,

    dies ist mein erster Beitrag (soweit ich weiß :grin:) und ich habe ein Problem mit meinem Freund mit dem ich etwa 1 jahr und 8 monate zusammen bin.

    Ende Dezember habe ich herausgefunden, dass er bei einem online-protal angemeldet ist und sich vor einer cam frauen zeigt und dafür geld kassiert.
    das sol l-laut seiner aussage- nur zum geld verdienen gewesen sein und ein bisschen um mit den frauen über probleme zu sprechen (diese problem soll er mit mir gehabt haben, da ich oft geweint habe). meldet man sich deshalb bei sowas an??:geknickt:

    dann ging es weiter: er hat dort auch ein profil bei dem er sich frauen anschaut (und dafür unmengen an geld ausgab) und mit ihnen chattet.
    Würde er sich nur pronos anschauen.., nein, er muss eine privatshow für sich ganz alleine haben.

    nach einem riesen streit ums neue jahr herum, habe ich im frühjahr mal wieder gesehen, dass er sich dort tussen anschaut und gab ihm eine letzte chance für unsere Beziehung. er wollte mir zeigen, dass er es ernst meint.

    Aber was kam dabei raus? vorgestern fand ich ein neues profil...er schaut sich die tussen wieder an.
    ich weiß, ich hätte nicht an seinem pc gucken dürfen...aber immer wenn ich ein schlechtes gefühl hatte, habe ich das gefunden.
    mittlerweile wohne ich bei ihm und habe geschlafen während er vorgestern morgen seine tussen für geld angesehen hat und sich dabei selbstbefriedigt hat. während ich schlief!!!:flennen:

    Was soll ich noch tun? ich gehe daran kaputt...
    vorallem sagt er mir immer er hätte kein geld für uns, damit wir etws unternehmen können...aber gleichzeitig gibt er 50€ für die nutten aus...

    bitte helf mir!:frown:
     
    #1
    abcdefgh, 10 August 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du sagst selber, dass du ihm eine "letzte Chance" gegeben hast. Die hat er nicht genutzt. Jetzt musst du ihn die angedrohten Konsequenzen spüren lassen, sonst sind deine Worte leere Worte und er muss dir nicht mehr glauben.
     
    #2
    xoxo, 10 August 2010
  3. abcdefgh
    abcdefgh (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    ich weiß es selber nicht.

    habe sogar die vermutung, dass er wirklich süchtig ist
     
    #3
    abcdefgh, 10 August 2010
  4. Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    20
    Verliebt
    Wenn du damit nicht klar kommst, dann trenn dich. War ja ohnehin die letzte Chance gewesen, die du ihm gegeben hast oder nicht?
     
    #4
    Shay, 10 August 2010
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Das klingt aber alles andere als nach einer harmonischen und vertrauten Beziehung, sondern eher wie haufenweise Probleme - wahrscheinlich auch im Sexleben.

    Eigentlich besteht eure Partnerschaft nur aus Misstrauen, Verletzungen, Heimlichkeiten, Kommunikationsdefizite, Tränen, Lügen, Betrügen und Nachschnüffeln...da ist doch überhaupt keine Basis mehr gegeben.
    Ich frage mich deshalb, wie wir dir da helfen sollen, wenn du so einen Mann an deiner Seite hast, an dem du noch kaputt gehst?
    Obendrein noch einen ganz dummen, der sein Geld fürs Gliedvorzeigen gleich wieder in Spaß mit Frauen aus dem Internet umsetzt.

    Mag sein, dass er danach süchtig ist, aber dann hätte er beim letzten Mal schon etwas dagegen unternehmen müssen als du ihm noch eine Chance gabst. (wobei es sein kann, das bei dem Neuanfang einfach nicht richtig reiner Tisch gemacht wurde, bei dem alles zur Sprache kam, so dass ihr beide an euren Fehlern arbeiten hättet können)
    Glaube kaum, dass er dich für voll nimmt...und es klingt auch leider nicht nach großer Liebe sondern eher nach Gleichgültigkeit, die er für dich empfindet.
    Für mich hat er durch seine wiederholten Aktionen eure Liebe nicht nur aufs Spiel gesetzt, sondern sie schlichtweg mit kalkuliertem Risiko verspielt, in dem einfach wie bisher weitergemacht hat.
     
    #5
    munich-lion, 10 August 2010
  6. abcdefgh
    abcdefgh (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    es ist die verdammte liebe, die mich bei ihm hält.

    ich verstehs nicht...wie lann man seine Beziehung so aufs spiel setzen?


    das beste ist, es ist shcluss und zwar sofort.
     
    #6
    abcdefgh, 10 August 2010
  7. SchwarzeFee
    0
    Wie wäre es, wenn du dich nicht gleich trennst, sondern erstmal ein Alarmsignal gibst, indem du deine Sachen packst und erstmal ausziehst. So zeigst du ihm, dass du wirklich verletzt bist und dass er seine Chance nicht genutzt hat.
    Und dann mal abwarten, wie er reagiert und was er macht, damit du zurück kommst.
    Macht er nix, kannst du sicher sein, dass er die Beziehung schon längst aufgegeben hat.
     
    #7
    SchwarzeFee, 10 August 2010
  8. abcdefgh
    abcdefgh (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    das ist eine gute idee.

    ich werde mich morgen wieder melden, da er gleich von der arbeit kommt.
     
    #8
    abcdefgh, 10 August 2010
  9. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Tja, blöde Geschichte. Aber entweder er nimmt dich nicht ernst, wenn du ihm das Beziehungsende androhst, oder es ist ihm einfach egal. Wenn er es mal ausprobiert - von mir aus. Aber es dann immer wieder machen, obwohl die Beziehung davon abhängt - nicht gut. Ich denke nicht, das er "süchtig" ist, obwohl das vermutlich noch besser zu verkraften wäre, als wenn es ihm einfach egal ist. Aber dafür war es meiner Meinung nach zu selten. Klar es war allgemein zu oft und du weißt nicht, wie oft er es heimlich gemacht hat, aber ich würde mal sagen, dann hättest du es noch früher bemerkt.
    Aber wie schon geschrieben wurde, scheint die Beziehung ja überhaupt nicht so rosig gelaufen zu sein. Du weinst viel (warum? wegen ihm?), er führt ein Leben, von dem du zumindest teilweise nichts mitbekommen sollst, du schnüffelst ihm hinterher.
    Überleg dir mal, was dir die Beziehung wirklich bedeutet. Darum kämpfen wird schwer werden - denn wie Xoxo schon sagte, wenn du jetzt keine Konsequenzen ziehst, glaubt er dir nichts mehr. Somit müsstest du zumindest einige Zeit Abstand halten und ob das dann so gut für die Beziehung ist.. ich weiß ja nicht.
     
    #9
    User 93633, 10 August 2010
  10. DreamOfTruth
    Öfters im Forum
    164
    53
    32
    in einer Beziehung
    Wie furchtbar - eine grausame Vorstellung, ich kann das gut nachempfinden. Mein Freund hat sich - jahrelang ohne mein Wissen - auch ständig irgendwelche Weiber im Netz reingezogen, bevorzugt solche mit Glatzen und im Fetisch-Dress - dass er sich dabei einen runterholte, ist wohl auch völlig klar. Auch private Kontakte unterhielt er zu ihnen - was sogar bis zu Liebesbekundungen ging, die aber angeblich nur aus Bestätigungssucht heraus erfolgten. Auch er versprach, als ich es - viel zu spät - aufdeckte (wie so einiges andere auch, z.B. REALE Betrügereien), all das zu lassen, er habe sich ja jetzt geändert usw. usf.! Doch immer und immer wieder tauchte sowas auf seinem Rechner auf, zum Teil vorher noch schnell auf die externe Festplatte gezogen, damit ich es ja nicht mitbekomme... Das war natürlich jedes Mal ein neuer Schock und ich verstehe dich sehr gut. Es ist natürlich schwer sich einzureden "All das ist nur rein virtuell und hat "nur" einen sexuellen Bezug, der mit mir/uns nichts zu tun haben muss". Fakt ist aber, dass es nur zwei Möglichkeiten gibt: Einer von beiden muss sich, seine Denkweise über diese Sache ändern. Entweder du akzeptierst/respektierst diese Eskapaden und findest deinen Weg, damit umzugehen, wenn du dich deshalb nicht trennen willst (was ich vermute, sonst hättest du es sicher schon getan oder würdest es in Erwägung ziehen). Oder: Er lässt den Scheiß. Da du aber festgestellt hast, dass er damit trotz großen Versprechen fortfährt, wirst du auf seine Aussagen und Schwüre kaum mehr vertrauen können. Bleibst du also weiterhin mit ihm zusammen, immer mit diesem Wissen und der Skepsis im Hinterkopf? Oder siehst du das als so große und tiefgreifende Verletzung, die du ihm wohl nicht restlos austreiben können wirst, dass du damit nicht leben kannst? Darauf solltest du deine Entscheidung pro oder contra Beziehung begründen - Fakt ist, von ihm wirst du wohl keine 100%ig sichere Aussage erhalten - wer sowas braucht (und das tut er offenbar, nach dem Maße zu urteilen, in dem er das vollzieht), der wird es auch weiterhin tun, teilweise gleicht es wohl einem Zwang. Letzteres solltest du mal ansprechen, meist hat es tatsächlich mit Bestätigungssucht, der Kompensation einer inneren Leere zu tun - und hier solltest du ihm ans Herz legen, zur Rettung Eurer Beziehung vielleicht therapeutisch die GRUNDPROBLEME anzugehen - all das ist meist nur die Spitze des Eisberges aus Selbstwertproblemen oder Lebensunzufriedenheit.
     
    #10
    DreamOfTruth, 10 August 2010
  11. Luria
    Sorgt für Gesprächsstoff
    99
    33
    3
    nicht angegeben
    Ich würde mich trennen. Ich hatte mich schon wegen weniger von meinem Freund getrennt.
    Das muss ja jeder selbst wissen. Ich finde es immer äußerst gemein, wenn man mit anderen über Probleme mit der Freundin spricht , ohne einmal mit der Betroffenin zu sprechen.
    Du sagst, dass es die letzte Chance war. Dann zieh jetzt deine Kosequenzen. Du solltest dir selbst immer mehr Wert sein, als dich für eine Beziehung kaputt zu machen.
     
    #11
    Luria, 10 August 2010
  12. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.377
    nicht angegeben
    Das klingt für mich von vorne bis hinten spanisch. Er wird dafür bezahlt, dass er mit den Frauen über seine Probleme spricht??? Das glaubt doch meine Oma nicht.
     
    #12
    BrooklynBridge, 10 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund süchtig Sex
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Knuffelding
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2016
23 Antworten
Test