Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin möchte nicht verhüten. Bravo.de?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Daniel22DC, 10 Januar 2008.

  1. Daniel22DC
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Schönen guten Abend euch allen. Dies ist mein erster Post/Thread.

    Eigentlich halte ich nichts von diesen Bravo.de-Fragen a la "Kann man ein Kondom zwei mal benutzen?". Doch ich habe momentan Stress bzgl. eines imho eigentlich trivialen Themas.

    Ich bin seit ein paar Monaten mit einer Frau zusammen. Ich hatte ihr schon zu Anfang der Beziehung gesagt, dass ich weder außerhalb noch innerhalb einer Beziehung ohne ein Kondom Sex haben will oder werde.

    Sie meinte daraufhin nur, dass ich ein Angsthase wäre und das meine Einstellung völliger Unsinn sei, da sie die Pille nehmen würde und diese völlig sicher ist.
    Ich habe Ihr dann meinen Standpunkt noch mal klar gemacht. Schließlich kann sie auch fremdgehen oder sich was von ihrem Ex-Freunden eingefangen haben. Außerdem kann die Pille auch mal nicht funktionieren etc.

    Ich denk einfach "Doppelt hält besser". Jetzt will sie unbedingt einen Aids-Test machen, um mir zu beweisen, dass sie nichts hat. Doch mir ist das völlig egal. ich werde es nie ohne Kondom machen. Ob 10Tage zusammen oder 10Jahre.

    Nun meine Frage, was haltet Ihr davon? Wieso muss ich mich heutzutage überhaupt nicht rechtfertigen, wenn ich Verantwortung für mich, sie und ein evtl. Kind übernehme und uns vor Konsequenzen schütze? Ist die Aids-Prävention völlig an der Jugend vorbeigezogen? Ihrer Meinung nach spiegelt meine Einstellung mein Vertrauen ihr gegenüber wieder.
     
    #1
    Daniel22DC, 10 Januar 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Deine Einstellung ist super und du solltest sie beibehalten!!
    Einen Aidstest könnt ihr ja machen, aber wenn du nicht willst, kann sie dich auch nicht zwingen. Und selbst wenn ihr ihn macht, hast du trotzdem ein Recht darauf, auf ein Kondom zu bestehen.
    Ihr Pech, wenn ihr das nicht passt.

    Du zeigst Verantwortung. Klar ist es ehrlich von ihr, dir mit einem Test beweisen zu wollen, dass sie gesund ist, aber auch ihr muss klar sein, dass es auch mit Pille "Pannen" geben kann und man liest davon fast täglich hier im Forum und da ist das Geschrei dann immer groß.
    Ihr seid ein paar Monate zusammen, was ich auch noch nicht ewig finde, um jemandem blind zu vertrauen.

    Was genau ist eigentlich ihr Problem: Mag sie keine Kondome oder gehts ihr wirklich ums Vertrauen?
     
    #2
    krava, 10 Januar 2008
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich kann sie schon verstehen, immerhin macht sie extra einen Aids-Test um dir zu beweisen, dass sie gesund ist - soviel dazu, dass Prävention an ihr angeblich vorbeigezogen ist.

    Rechtfertigen musst du dich natürlich nicht, aber entweder du überzeugst sie von Kondomen oder ihr lasst es bleiben.

    Ich persönlich würde keinen Mann wollen, der mir so wenig vertraut.
     
    #3
    User 12900, 10 Januar 2008
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, was soll man da groß sagen...?

    Ich finde deine Einstellung völlig in Ordnung, würde das akzeptieren und finde auch, dass ein Partner das zu akzeptieren hat. (Männer sollen ja auch immer akzeptieren, wenn die Freundin der Pille allein nicht vertraut o.ä.)
    Aber was bringt dir das, wenn deine Freundin das anders sieht?

    Benutz halt immer ein Kondom und gut ist. Als Mann hast du ja besser in der Hand, ob du ein Gummi überziehst oder nicht.

    Aber wenn sie das als fehlendes Vertrauen interpretiert, werdet ihr über kurz oder lang Probleme bekommen. Das sollte dir auch klar sein und du solltest dich ggf lieber früher als später damit auseinandersetzen, ob es für euch eine Lösung gibt oder nicht.
     
    #4
    User 52655, 10 Januar 2008
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Aids Test könnt ihr ja trotzdem machen... und vor ner Schwangerschaft würde die Pille schon schützen, wenn sie sie korrekt nimmt.

    Aber dir geht es ja ums Prinzip und das muss sie nunmal verstehen und akzeptieren. Ihr solltet ausführlich darüber reden. Mach ihr deinen Standpunkt deutlich.

    Wenn sie das nicht verstehen kann/will ist sie wohl nicht ganz die richtige Frau für dich...
     
    #5
    User 48246, 10 Januar 2008
  6. Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    versteh deine einstellung auch nicht so ganz. aber das macht ja nix. und wenn meine freudnin selbst nach gesundheitscheck noch drauf besteht mit kondom und pille besteht, obwohl ja meiner meinung nach die pille reicht, dann muß ich sagen: okay. kann sie drauf bestehen. aber sex wirds dann nicht mit mir geben. muß sie sich schon einen anderen suchen....
     
    #6
    Energy2006, 10 Januar 2008
  7. Daniel22DC
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch der Meinung, dass es ohne Kondom viel schöner, entspannter, billiger etc. ist.

    Doch ich fühle mich mit Kondom einfach sicherer. Natürlich könnte man sich nach einer gewissen Zeit, gegenseitigem Vertrauen und einem gemeinsamen Test gemeinsam dazu entscheiden auch ohne Kondom Sex zu haben. Doch das sollte man jedem selber überlassen.

    Ich kann es nur nicht leiden, dass mich jmd mit einer so ignoranten und naiven Einstellung versucht unter Druck zu setzen.

    Wenn es ihr so wichtig ist, dann muss sie sich jmd anderen für den Sex suchen. Schließlich sind wir freie Menschen, die sich freiwillig dazu entschlossen haben diesen Verbund einzugehen. Sie kann ihn also jederzeit kündigen.
     
    #7
    Daniel22DC, 10 Januar 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Versteh ich, aber wenn sich das weiterhin als Problem darstellt, würde ich eure Beziehung insgesamt in Frage stellen.
     
    #8
    krava, 10 Januar 2008
  9. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Ich finde deine Einstellung sehr gut. Lieber einmal zu viel als zu wenig. Du zeigst doch großes verantwortungsbewusstsein und wenn du ohne Kondom nicht möchtest, dann tu das auch nicht! Bleib deiner einstellung treu. Das muss sie akzeptieren.
     
    #9
    User 72148, 10 Januar 2008
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Mit so jemandem würd ich aber doch keine Beziehung haben wollen?!
     
    #10
    User 48246, 10 Januar 2008
  11. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich finde deine Einstellung sehr gut :jaa:

    Es ist ja schön, dass sie einen Aids-test machen will, aber es gibt noch weitaus mehr Krankheiten als HIV/Aids.

    OK, ich muss ehrlich sagen, 10 Jahre lang in einer festen Beziehung/evtl Ehe, da würde ich dann kein Gummi mehr haben wollen aber generell finde ich es sehr gut, dass du dich um deine Gesundheit und Zukunft kümmerst :smile:
     
    #11
    User 69081, 10 Januar 2008
  12. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Versteh ich. Leider würde ich da an der Beziehung allgemein etwas zweifeln wenn sie da völlig anders denkt und das nicht mal akzeptieren kann...
     
    #12
    User 72148, 10 Januar 2008
  13. Daniel22DC
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mit ihr darüber gesprochen. Ich habe gesagt, dass ich mit ihr zusammen bin, weil wir viele gemeinsamkeiten teilen, ich mich bei ihr wohlfühle und sie für mich da ist und ich für sie wenn es drauf ankommt. Ich kenne sie als Freundin schon mehrere Jahre. Trotzdem ist die Beziehung noch sehr frisch.

    Ich möchte diesen Verbund auch nicht wegen so einem Kiddiethema gefähreden. Doch ich werde meinen Prinzipien treu bleiben. Wenn sie es nicht akzeptiert oder das Thema ewig ein Brandherd für weitere kontrovärsen ist, dann werde ich darauf auch die entsprechenden Konsequenzen ziehen müssen.

    Mich interessiert nur, wieso soviele -vor allem Frauen- auf ein Kondom verzichten würden. Ausserhalb einer Beziehung habe ich in der Regel imho relativ viel Sex gehabt. Auch mit wechselden Partnern - unabhängig was nun andere darüber denken mögen. Da waren bestimmt 2/3 bereit es auch bei einer eher kurzfristigen "beziehung" ohen Kondom zu machen.

    Klar, ich kann auch jedes mal ein Kondom tragen und dann im Bad ausrutschen und mir das Genick brechen - da hätte mir das Kondom auch nix gebracht. Aber man muss es nicht herausfordern. Es gibt schließlich nicht nur Aids (wie es eben schon erwähnt wurde).

    Und wieso nehmen es soviele Frauen persönlich, wenn man ein Kondom tragen möchte? Fühlen sie sich dann dreckig? Oder als Schlampen?
     
    #13
    Daniel22DC, 10 Januar 2008
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja ein Kiddiethema ist das ja nicht. Das ist schon was sehr grundsätzliches. Und wenn man da unterschiedliche Ansichten hat und zu keinem Kompromiss kommt, könnte eine Beziehung sehr schwierig werden.
     
    #14
    User 48246, 10 Januar 2008
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich bin mit meinem Freund seit über 6 Jahren zusammen und habs ihm nie übel genommen, dass er Kondome wollte. Ich hab absolut nichts gegen sie und finds sehr verantwortungsvoll von ihm, dass er die Verhütung nicht mir alleine überlässt.
    Inzwischen vertraue ich der Pille und ihm zwar genug, um ein Kondom weglassen zu können, aber wenn er sie weiterhin möchte - okay. Ich bin schließlich auch nur ein Mensch und mit der Pille KANN jeder Frau mal ein Fehler unterlaufen. Also grade wenn ein Kind absolut nicht passt (oder die Beziehung eben noch frischer ist), ist doppelte Verhütung sicherlich kein Fehler.
     
    #15
    krava, 10 Januar 2008
  16. Daniel22DC
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das Thema an sich ist auch kein Kiddiethema. Doch die Thematik, mich darzustellen, als würde ich ihr nicht vertrauen, als würde ich es machen, weil ich denke sie würde fremdgehen oder sonst was. DAS ist kindisch. Ich bin immer zu Kompromissen bereit. Doch es gibt Themen, da gibt es das -momentan jedenfalls- für mich nicht.

    Vllt. werde ich es irgendwann mal ohne tun. Doch das ist dann meine Entscheidung. Ich machs ja nicht, um sie zu ärgern.

    Und ja es stimmt. In so einer frühen Phase fände ich es wirklich verantwortunsloser, als nach 6Jahren Bez. Ich finde natürlich auch, dass das eine ganz andere Baustelle ist. Ich möchte natürlich auch mal Kinder. Doch ich habe momentan noch ein anderes Leben. Ich muss meni Studium fertig kriegen und da wäre so etwas fatal...
     
    #16
    Daniel22DC, 10 Januar 2008
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    kann natürlich jeder handhaben wie er will, aber für mich wär das nichts.kann sein, dass eure einstellungen da tatsächlich so weit auseinandergehen, dass ihr euch wahrscheinlich auch in anderen punkten unterscheidet.dann müsste man evtl mit einer trennung leben.
     
    #17
    Sonata Arctica, 10 Januar 2008
  18. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Äh, also ein One Night Stand ohne Kondom kommt nie in Frage, die Frauen da haben dann entweder keine Ahnung oder sind sturzbesoffen^^

    Aber in ner Beziehung? Mit selbstverständlicher Hygiene, Pille, Aids Test und dem Vertrauen, dass er andre einfach nicht fremdgeht?

    Was soll das Kondom da bringen??
    "Wenn die Pille nicht funktioniert" is vielleicht noch das beste Argument, aber auch das is eine seeehr geringe Wahrscheinlichkeit...

    Vor allem find ich deine Einstellung ehrlich gesagt sehr radikal und ohne Ansatz einer Kompromissbereitschaft, da würd ich mir auch ernsthaft Gedanken machen, ob ich ne Beziehung zu so einem Mann will.
    "Nie und nimmer ohne Kondom" aha.
    Und was is mit Familie, Kindern? Künstliche Befruchtung is sicherer, sonst muss man sich dem Austausch von Körperflüssigkeiten hingeben^^

    Versteh mich nicht falsch, ich finds grundsätzlich sehr ok und wichtig, nicht ohne Kondom in der Gegend rumzupoppen, grad als Mann, wenn schon die Frau manschmal zu blöd zu sein scheint^^.

    Aber irgendwie is doch sowas keine Frage der Prinzipientreue... find ich zumindest. "Ich rücke nicht ab von meiner Einstellung, komme was da wolle" Klar, muss sie es akzeptieren, aber bissle unfair find ich das schon von dir, so "das is mein Standpunkt, basta"

    Und ich persönlich seh für so ne Beziehung auch net viel rosiges, wenn das schon mit so wenig Kommunikationsfähigkeit anfängt^^

    Edit : zu langsam getippt....
     
    #18
    User 68775, 10 Januar 2008
  19. Daniel22DC
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wieos muss man bzgl. Sex immer direkt über Trennung sprechen? Wenn man wegen solch trivialen Dingen schon über Trennung nachdenkt, was ist denn dann erst, wenn es mal wirklich hart auf hart kommt?

    @caotica siehe meinen letzten Post.

    Ach und bzgl. entgegenkommen. Ich lecke sie eigentlich immer und auch von mir aus. Nicht weil ich drauf stehe, sondern weil ich ihr was gutes tun will. Bei Oral-Sex besteht auch ein Risiko. Also SO radikal bin ich in der Hinsicht nicht.

    Und die Mädels, die es bei einer Affäre oder einem ONS ohne machen wollten waren weder besoffen noch unaufgeklärt. Für die ist AIDS ne Schwulenkrankheit, die höchsten im Jungle oder in irgendnem bergdorf in Afrika bei Heteros vorkommt.

    Dazu muss ich sagen, dass ein alter klassenkamerad an AIDS gestorben ist, nachdem es ausgebrochen ist. Angeblich kann man damit ja 60Jahre oder so leben heutzutage, sogar nach Ausbruch der Krankheit. ... Aber bei ihm hats leider nicht solange gedauert. Und er hat mir noch damals gesagt, dass es dieses bischen bessere Gefühl es nicht wert ist, denn ein Virus kennt keine Moral.

    Ich mein, die meisten denken ja, dass wenn man nen Aidstest macht, dass man direkt weiß, ob man Aids hat. Die wissen nicht einmal, dass es erst einmal 3monate dauert bis man es nachweisen kann..
     
    #19
    Daniel22DC, 10 Januar 2008
  20. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Sex im Sinne von Herumvögeln mag trivial sein, Sex in einer Beziehung ist für mich alles andere als trivial.
    Wenns beim Sex nicht stimmt, kommt immer mehr dazu, das "plötzlich" doch nicht so stimmt wie man gedacht hat.

    Sex ist eine der Essenzen einer Beziehung, sonst wärs ne Freundschaft, meine persönliche Ansicht.

    Und wenn man darüber schon nicht reden kann oder sich auf einen Konsens finden kann... dann wird das bei "hart auf hart" Themen auch nicht anders sein. Ganz einfach.

    Meine Erfahrungswerte aus früher Zeit, aber jeder muss seine Erfahrungen selber machen...

    Zweiter Post:
    Dann SIND die Mädels nicht aufgeklärt. Ebenfalls einfach^^

    Und das is übrigens auch keine Basis, ihr den "Gefallen zu tun sie zu lecken". Sex kann genauso wie eine Beziehung nur laufen, wenn beide genau das tun was ihnen gut tut und sich dabei kommunikativ annähern. Kompromisse finden, die ihnen immer noch beiden gut tun, und nicht gegen die einer grad nichts hat.
    FÜR MICH wäre es keine Basis, und ich sage sowas selten so radikal, aber ich fürchte für euch ist das erst recht keine Basis, wenn jetzt in so ner frühen Phase schon so wenig gegenseitige Toleranz herrscht.
     
    #20
    User 68775, 10 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin möchte verhüten
ash25
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2016
10 Antworten
KeineAhnung123
Aufklärung & Verhütung Forum
6 März 2016
7 Antworten
Cute Luisa
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Mai 2015
18 Antworten
Test