Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2008
    #1

    Geburtstag und das Einkaufen zur Party

    So, schon bald ist meine große Party. Wenn alle kommen (mit Partner!) wären das bald 70 Leute :eek:
    Leider weiß ich nicht, wie ich billig viel Essen bereitstellen kann und wie das mit dem Alkohol ist.
    Mir fällt spontan erstmal Wodka, Bier und Sekt ein aber sonst? Will keine ultrateuren Sachen kaufen.
    UND: Ich weiß nicht, wieviel ich davon kaufen soll :ratlos:

    Bitte helft mir!
     
  • fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    1
    Single
    7 Februar 2008
    #2
    Am besten wär da ein Buffet.
    Ich würde soetwas wie belegte Brötchen machen und Knabberzeug hinstellen.
    Und dann würde ich meine ganzen Freunde fragen, ob sie nicht etwas mitbringen können: Kuchen, Salate etc.
     
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2008
    #3
    Danke, das mit Brötchen habe ich mir auch shcon überlegt, ist nur doof, dass ich selbst dann noch enorm Arbeit habe...
    Und Alkohol und so??
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2008
    #4
    ist zwar nicht direkt flüssiger alkohol zum trinken, aber trotzdem ne tolle partytaugliche und billige variante: jelly-shots :grin: das sind einfach kleine plastikschnapsgläser gefüllt mit wodka-wackelpudding. die waren auf einer party der totale renner und davon brauch man auch nicht viele essen und ist trotzdem ganz schön am torkeln :grin:

    zubereitung:

    man braucht
    - einige päckchen wackelpudding-pulver
    - wodka (kann ruhig billiger sein)

    den wackelpudding nach anleitung anrühren, nur statt ihn komplett mit wasser zu machen, wasser und wodka im verhältnis 3:1, 2:1 oder 1:1 (je nachdem wie besoffen du deine gäste machen willst^^) mischen - einfach so nach gefühl.
    wackelpudding in die plastikgläschen abfüllen und kalt stellen. kurz vorm verzehr erst aus der kühlung nehmen, denn die schmecken nur kalt richtig gut.
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    7 Februar 2008
    #5
    Essen: Sag jedem Gast, er oder sie soll eine Kleinigkeit selbst mitbringen (nur aufpassen, dass nicht jeder das gleiche mitbringt). Das verringert deinen Aufwand und Kosten enorm ;-). In meinem Freundeskreis funktioniert das wunderbar!

    Getränke: Was und wieviel du brauchst hängt sehr stark von den Gewohnheiten deiner Freunde ab. Aber wenn du dir nicht sicher bist kauf vor allem auch Zeug, das du magst und das du (wenn es überbleibt) auch noch ein paar Wochen später mit Freunden im kleineren Kreis trinken kannst.
     
  • Musikmädchen
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2008
    #6
    Wegen der Menge: Bei vielen Getränkehändlern kann man auf Kommission kaufen - was du nich brauchst, kannst du zurückbringen (gilt aber glaub' ich nich für nich ganz volle Bierkästen...). Da würd ich mal nachfragen. :smile:

    Und mit dem Essen würd ich (wie schon erwähnt wurde) einfach welche von deinen engeren Freunden fragen, ob sie was mitbringen könnten, beispielsweise Salat oder Kuchen...
     
  • sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    103
    3
    Single
    8 Februar 2008
    #7
    bei uns ist standard:

    getränke.
    es gibt bier und ein paar alkoholfreie (standard)getränke. wer anderes haben will (also harte getränke oder bestimmtes zeugs) muss es mitbringen.

    essen.
    wie bereits erwähnt, sind salate immer gut, die werden auch gerne mal von freunden gespendet. nen blech papgeienkuchen ist auch immer super und weckt kindheitserinnerungen (den macht mutti bestimmt auch gerne). :-D
    ansonsten gibts immer noch fladenbrote (bei 70 leuten würde ich - unter der bedingung, dass es noch salat gibt - so um die 15 stück kaufen), dazu dann (selbstgemachten) spinatdipp, schafskäsedipp, tzaziki, oder ähnliches. das kommt immer gut an.
    falls ihr nen RIIIESENtopf habt, kannste auch nen leckeres chili con carne machen. auch sehr beliebt. :zwinker:

    wichtig:
    plastik(oder papp-)geschirr/-besteck kaufen. das kann man einfach zusammenräumen und entsorgen.
    keine chips oder salzstangenzeug kaufen. das macht immer tierisch arbeit beim saubermachen, weil jeder überall hin krümelt.

    viel spass! *
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2008
    #8
    Welchen Alkohol und wieviel davon, hängt von Deinen Freunden ab (wieviel wirklich kommen, was sie gerne trinken und wieviel).
    Ich würde die Getränke, zumind. die alkoholischen, auf Kommision kaufen.

    Bevor Du überhaupt etwas kaufst, würde ich genau abchecken, wieviele Leute wirklich kommen. Wenn Du 70 einlädst und dann aber "nur" 50 kommen, ist das schon ein Unterschied.

    Essen:
    Am besten ist das, was man vorbereiten kann.
    Wurst und Käseplatten machen/bestellen mit Brot und "Garnitur" wie Tomten, Paprika, Gurken usw. Das macht am wenigsten Arbeit und macht auch was her. Dann ersparst Du Dir das Brötchen machen.
    Wenns was warmen sein soll, würde ich Cilli oder ne Gulaschsuppe machen. Kannst Du auch schon toll am Vortag vorbereiten. Brot dazu und fertig.

    2 bis 3 Kuchen würde ich auch mit aufs Buffet stellen.
    Dann noch Knabberzeugs wie Chips, Popcorn, Soletti usw.
     
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2008
    #9
    Wow, danke erstmal für die vielen Ideen.
    Eigentlich fände ich das mit dem Alkohol/Essen mitbringen toll, aber ich finde schon das Organisieren von Putzhilfen für den nächsten Tag und Personen zum Brötchen schmieren davor aufwändig...

    Alkohol wird mir auch bezahlt, es sollte eben trotzdem nicht allzu teuer sein. Ich glaube aber, dass man sowieso nur Bier auf Kommission kaufen kann???!

    So ein Mist, wollte eigentlich schon Chips und Knabberzeug besorgen :ratlos: Naja wenn ich nachher einfach mit Staubsauer drüber gehe??
     
  • sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    103
    3
    Single
    9 Februar 2008
    #10
    bei uns geht das nicht nur mit bier...vielleicht ist das unterschiedlich?

    hihi. :smile:
    kannste doch auch machen. habe doch nur geschrieben wie wir das handhaben. aber ich kann dir versichern, dass breitgetretene chips/salzstangen/pistazienhüllen mit ein wenig verkleckertem bier sehr gut am boden kleben! :-D da hat man noch einige tage/wochen später was davon.
    kommt ja aber auch immer drauf an wo man feiert. falls ihr nen partykeller habt, wäre das sehr viel unproblematischer als bei uns im wohnzimmer...
     
  • kathili
    kathili (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    1
    Single
    9 Februar 2008
    #11
    eine alternative zu chips und so wären gumibärchen und mini-schikoküsse.lecker und krümeln nicht:zwinker:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.219
    Single
    9 Februar 2008
    #12
    Frag einfach mal bei einigen Getränkehandlungen in deiner Gegend nach... da gibt es auf jeden Fall Unterschiede!
    Die Händler werden auch mit zunehmender Menge immer kundenfreundlicher :grin: - Bei 70 Gästen dürfte da aber schon was gehen...

    Hast du Bekannte, die schon mal irgendwelche Veranstaltungen (von Schule, Verein oder so etwas) organisiert haben? - Wen ja, kannst du die ja mal fragen, ob sie gute Beziehungen zu einem Getränkehändler haben...
    Vitamin B ist in jeglicher Hinsicht äußerst hilfreich. :grin:

    Zumindest bei uns Inder Gegend war der Stamm-Getränkehändler für Schulveranstaltungen den Schülern, die schon einiges organisiert hatten (die er also schon kannte) gegenüber äußerst kulant und man konnte sehr viele Dinge auf Kommision kaufen.
    Auch Sonderkonditionen (Rabatt, Lieferservice, etc.) waren bei größeren Veranstaltungen immer drin. - Aber da würde ich mir bei 70 Gästen noch keine großen Hoffnungen machen.
     
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2008
    #13
    Ich habe alkoholisch jetzt
    * 6 Flaschen Wodka
    * 2 Asti
    * 2 Normalsekt (nur so "wenig", da ich annehme am B-day noch viel Sekt zu bekommen - wie immer^^)
    * 2 Malibu
    * 1 Fakemalibu (noch mit Ananas)
    * 2 Bacardi

    Glaubt ihr das reicht für ca. 50 Leute?
    (So wenig sind es nur noch :ratlos: )
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    15 Februar 2008
    #14
    :engel: Wäre bei einer Party mit meinen Freunden schon viel zu wenig :-D
    Bier auf alle Fälle, für die Männer. Amaretto mit A-Saft ist auch immer saulecker und man kann den billig Amaretto bei Aldi nehmen. Vergiss nicht das übliche, Saft, Limo, Cola etc. auch zum mixen der Alkohol.Getränke. Red Bull gibt es auch als Billig Version...glaub bei Penny markt.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    15 Februar 2008
    #15
    Das bezweifel ich stark. Ich habe für meine Party, wo wir 10 Leute waren, mehr gekauft (also jetzt nicht mehr als 6 Flaschen Vodka, dafür halt andere Sachen dazu, insgesamt aber mehr Alk).
    Nochwas: du findest 50 Leute "wenig"? :ratlos:
     
  • SleepingBeauty
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    15 Februar 2008
    #16
    Hm, also ich würde auch noch Bier kaufen :zwinker:
     
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2008
    #17
    Naja, da 70 eingeplant waren eben :zwinker:

    Nunja, Bier habe ich noch nicht aufgelistet, das werden sicher noch ein paar Kästen sein.
    Aber die härteren alkoholischen Sachen wären mir gerade wichtiger, da sie nicht auf Kommission zu kaufen sind (Bier, Cola, ... schon).

    Also zu wenig?
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    15 Februar 2008
    #18
    Also ich finde es definitiv zu wenig. Kommt halt darauf an wie "trinkfreudig" deine Freunde sind. Hast du eine Ahnung, wie viel 50 Leute sind? Und was die alles trinken? Ich würde das nicht unterschätzen. Das nächste mal halt weniger einladen :tongue:
     
  • ~Glöckchen~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2008
    #19
    Ich kann es einfach so schlecht abschätzen, war aber auch der Meinung "zu wenig" - meine Mum dagegen weniger (sie bezahlt ja auch :zwinker: )

    Kennt ihr noch andere leckere und bekannte alkoholische Fakesachen? Die originalen sind meist sehr teuer..
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    15 Februar 2008
    #20
    als erstes solltest du dir überlegen wie viele Leute mit dem Auto kommen werden.. eventuell eben. Weil die werden sicher weniger trinken.

    Bei einer Party von der Größe würde ich außer Bier, Bowle und vielleicht zwei Flaschen Feigling sowieso nichts bereit stellen. Man kann sich auch dumm und dämlich bezahlen O.O ..

    .. bei Bier würde ich dazu raten eher ein Fass als Kasten zu nehmen.. die Menge hängt halt wieder von der Trinkfreude der Gäste ab..

    zum Buffet: informier dich mal in deiner Gegend.. Metzgereien bieten das auch oft an... jenachdem ist es günstiger als es selbst zu machen... oder du gibst dich eben wirklich ans Chilli machen..

    andererseits kannst du auch Brötchen plus Aufschnitt kaufen und das getrennt aufstellen = Gäste müssen selber schmieren..

    weiter: frag doch einfach eine deiner Freundinnen ob sie dir nicht helfen mag?!..


    .. aber ich würde nicht zwei - sechs Flaschen "hartes Zeug" (rofl) kaufen und am Ende trinken die Flaschen zwei Mann leer weil die anderen nix mehr von abkriegen..

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste