Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gerade erst Schluss und schon wieder ne neue?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xammy, 2 April 2006.

  1. xammy
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe mit meiner damaligen Freundin vor einer Woche etwa Schluss gemacht, weil sie meinte mich offen belügen zu wollen... Ehrlich gesagt war ich ziemlich enttäuscht und ich habe sie echt und wirklich geliebt... Ich war nicht nur verliebt, sondern es war echt mehr... Dies ist nun umgeschlagen, ich hasse sie zwar nicht, dafür war die Zeit viel zu schön, aber ich bin enttäuscht und traurig... Etwas sauer wegen der Lügerei bin ich aber auch...

    Nunja, ich habe jetzt vor ein paar Tagen ein Mädel kennengelernt, das ich echt mag... Ich kenne sie nicht gut genug um zu sagen, was draus wird, aber sie wollte sich innerhalb der nächsten Woche mal mit mir treffen... Ich weiss einfach nicht, ob das der richtige Weg ist, jetzt schon wieder mit Mädels wegzugehen etc.
    Was meint ihr?

    Gruß

    Roman
     
    #1
    xammy, 2 April 2006
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    sie hat schluss gemacht, du bist single und kannst somit tun und lassen was du willst ... klar ist sie vllt verletzt aber mein gott schließlich hat sie schluss gemacht und sowas muss man dann akzeptieren...
    und weggehen beudetet ja auch nicht das sich da gleich was anbahnt...

    ach und, ich glaube nicht dass du sie wirklich geliebt hast... denn liebe schlägt nicht so schnell um das es nach ner woche des nicht zusammenseins weg ist und schon ne neue am start steht
    is einfach so
    lg
     
    #2
    SchwarzerEngel, 2 April 2006
  3. xammy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    nein, ich habe Schluss gemacht...
    Es hat mir sehr weh getan, aber die Beziehung existierte 3 Wochen lang nurnoch auf dem Papier... In diesen 3 Wochen habe ich mich schon damit abgefunden, dass es zu Ende sein wird...

    Du kannst davon ausgehen, ich habe keinen Grund hier zu lügen ;-) Nur ist es so, dass ich, wenn ich von jemandem enttäuscht worden bin, absolut nichts mehr für diese Person empfinde... Vor allem da ich ein sehr ehrlicher Mensch bin und ich nicht finde, dass ich es verdient habe, angelogen zu werden... So ist das halt...
    Ich glaube, dass ich in den 3 Wochen mich damit schon auseinander gesetzt habe. Um ehrlich zu sein: Ich habe während dieser Zeit keine Nacht länger als 4h geschlafen, weil ich so viel nachgedacht habe, weil ich versucht habe noch einen Weg zu finden, weil ich dachte, dass es vielleicht doch nur Einbildung ist...
     
    #3
    xammy, 2 April 2006
  4. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    mmm hat sie dich denn offen belogen oder wollte sie dich offen belügen und was heisst offen belügen?

    Hast du nur aus diesem Grund schluss gemacht? Ich denke nicht dass du sie in diesem Falle geliebt hast (es kommt natürlich darauf an was eine offene Lüge ist)...

    wenn man jemanden liebt würde man für den Partner die Hand ins Feuer legen und um ihn kämpfen...

    mmm schwierig einerseits hast du das recht dich mit irgendjemanden zu treffen ob es moralisch vertretbar ist ist die andere Frage...
     
    #4
    zasa, 2 April 2006
  5. SeeIBe
    SeeIBe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    So etwas wie "wirkliche Liebe" gibt es nicht, jede Liebe ist verschieden man kann nichts allgemeines über sie aussagen.
    @xammy: kein Problem jetzt schon wieder mit Mädels weg zu gehen, sei aber vorsichtig und lass dir Zeit sie kennen zu lernen, sonst passiert dir so was vielleicht wieder.
     
    #5
    SeeIBe, 2 April 2006
  6. xammy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, sie hat mich offen belogen...
    Man kann sagen, dass wir 2 Monate echt eine super Zeit hatten... Es war komisch, wir waren keine 2 Tage zusammen und sie wollte mit mir schlafen... Ich habe gesagt, dass ich lieber warten würde, was wir auch gemacht haben... 2 Monate später ists dann passiert, nur ihre Eltern kamen darauf nicht wirklich klar - ehrlich gesagt sind die ziemlich sauer gewesen... Naja, ich bin dann zu den Eltern hin, habe die Schuld auf mich, mich alleine, genommen... Um sie da raus zu halten...
    Nunja, seitdem war dann alles nicht mehr so wie vorher, sie log ohne Not, bei Sachen, die eh rauskommen würden mit der Zeit, sie log mir ins Gesicht ohne mit der Wimper zu zucken, ohne rot zu werden... Immer dieser Hundeblick... Ich durfte dann erfahren, dass sie es mit der Treue wohl auch nicht so ernst nimmt... Und dass sie diese Fassade noch einen Monat aufrecht erhalten wollte, nur weil ihr Vater dann Geburtstag hatte, und der mich dabei haben wollte... Der Vater fand die Aktion mit "ich nehme die Schuld auf mich" wohl toll, dass ich zu meinen Fehlern stehe...

    Aber dennoch kann ich mit Unehrlichkeit nicht leben... Und von jemandem, dem ich bedingungslos geglaubt habe (sie hats dann zugegeben als ich gefragt habe), kann ich einfach danach nicht mehr vertrauen... Ist halt so...
     
    #6
    xammy, 2 April 2006
  7. DeRChallenGeR
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, direkt nach der Trennung würd ich noch nichts verbindliches mit ner anderen anfangen :smile: Kann gut sein, dass man nach ein paar Tagen alles wieder anders sieht, und dann hat SIE richtig die Arschkarte gezogen :-\ Erstma 1-2 Wochen Single sein, und dann sieht mann weiter - würd ich so machen, aber das muss ja nicht für dich zutreffend sein :zwinker:
     
    #7
    DeRChallenGeR, 2 April 2006
  8. xammy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hm... Ich gehe da ja auch nicht mit dem Vorsatz hin, was mit ihr anzufangen... Geht ja auch garnicht... So etwas kann man nicht planen... Nur wenn sich etwas anbahnen würde, wüsste ich im Moment nicht, wie ich reagieren soll...
     
    #8
    xammy, 2 April 2006
  9. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Lass dir Zeit...

    Du bist von einem Mädel "verarscht" worden...

    Hast du den das Gefühl dass du schon bereit bist für neue "fummeleien"?

    Geh mit ihr aus... Lass DIR aber die Zeit... die braucht jeder Mensch
     
    #9
    zasa, 2 April 2006
  10. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Hm, ich kenn ein Mädel, die hat meistens so ein paar Tage nachdem Schluss war mit ihrem jeweiligen Freund, wieder nen neuen gehabt. Also die hat da nicht wirklich so die Pause gebraucht irgendwie zum nachdenken oder sowas, allerdings waren die Beziehungen schon immer über 3 Monte bis ca. 1 Jahr lang...
    Jeder so wie er's braucht, oder?
     
    #10
    Schäfchen, 2 April 2006
  11. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    huch, hab mich verlesen... dachte sie hätte schluss gemacht ...okay und dann noch drei wochen dann is das ganze schon was anderes :zwinker: sorry
     
    #11
    SchwarzerEngel, 2 April 2006
  12. xammy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm... Meint ihr, ich soll es einfach auf mich zukommen lassen? Ich habe mich diese 3 Wochen sehr intensiv mit der Situation beschäftigt, konnte kaum schlafen, habe nicht viel gegessen, musste viel mit guten Freunden reden... Sobald ich allein war, ging es mir schlecht...
    Seit ich Schluss gemacht habe ist so etwas wie eine Last von mir gefallen und es geht mir besser.. Ich bin glücklicher, zufrieden, kann gut schlafen etc.

    Nur weiss ich halt nicht, wie ich reagiere, wenn sich was neues anbahnt... Muss ja jetzt nicht die kommende Verabredung sein, sondern generell..
     
    #12
    xammy, 2 April 2006
  13. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Ich bin der Meinung, das jeder eine Verwschieden lange Zeit braucht um so etwas drüber zu kommen. Aber wenn man Singel ist, kann man (fast) tun und lassen, was man will. Alsovom "oberflächlichen" her spricht natürlich nichts dagefen, wie es dir dabei geht ist ein ganz anderes Thema.
    Solange wie du dich damit gut fühlst, ist dagegen nichts einzuwenden.
     
    #13
    KittyCat3, 2 April 2006
  14. xammy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm... Ich werde es wohl auf mich zukommen lassen... (müssen) ;-)
    Mal sehen, ich denke ich werde einfach noch einmal eine Nacht darüber schlafen müssen.
     
    #14
    xammy, 2 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test