Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geschenk für die Affäre?? Was den bloss?

Dieses Thema im Forum "Geschenke & Ideen" wurde erstellt von wanderratte333, 23 Oktober 2008.

  1. wanderratte333
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Verliebt
    Hi Leute,

    es ist tatsächlich passiert! Der von dem ich seit dem Jahr 2005 hier herumjammere hat mich endlich wahrgenommen.
    Leide ist es aber nicht ganz so wie erhofft aber immerhin gibt es eine mögliche Basis...
    Würde es mal als Freundschaft mit der Option auf mehr oder eine verliebte Affäre bezeichnen.

    Jedenfalls kommt er mal wieder hier hin und ich hab mir überlegt ob ich ihm nicht ein kleines Geschenk übereichen soll zu unserem Wiedersehen (3 Monate). Hab mir dann gedacht dass dies nicht "Affären like" wäre und es möglicherweise albern aussieht.

    Und jetzt hat er mir geschrieben er hätte ein Geschenk per Post bestellt und ich dürfe es noch nicht öffnen sondern erst wenn er da sei. Scheisse - was mach ich denn nun?

    Einen Teddybären mit "Ich vermiss dich so" Herz ist kindisch.
    Schöne Unterwäsche für mich - so weit sind wir noch nicht.
    Ein Buch ? Zu trocken?

    Was wenn ich ihm einen Straus Blumen kaufe und in seinem Geschenk ist ein Flugtickt nach Paris.
    Was wenn ich ihm Sexspielzeug kaufe und er schenkt mir ein Buch.
    Was wenn ich ihm eine Krawatte kaufe und er schenkt mir einen Diamantring. Was wenn??????????

    Wenn ich doch nur wüsste was in seinem Paket drin ist (habs noch nicht bekommen).........

    Brauche ein unverfängliches Geschenk.
    Wer hat nen Tip?

    Ein Geschenk erfordert ein Gegengeschenk.
     
    #1
    wanderratte333, 23 Oktober 2008
  2. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Falscher Ansatz...
    Ein Geschenk ist ein Geschenk und kein Tauschgeschäft. Nur weil er dir was schenkt, musst du ihm noch lange nichts schenken. Warte doch erst mal ab und irgendwann wenn dir danach ist schenkst du ihm dann überraschend auch mal was, da ist die Überraschung für ihn doch gleich doppelt so schön, wenn es unerwartet und von Herzen kommt.
     
    #2
    Cassis, 23 Oktober 2008
  3. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass du ihm nichts schenken MUSST - das ist nicht der Sinn von Geschenken.
    Aber wenn du ihm etwas schenken möchtest, dann würde ich etwas "leichtes" nehmen, etwas, was nicht symbolträchtig ist.
    Schreib ihm doch zum Beispiel, sofern du in der Hinsicht begabt bist, ein kleines Gedicht über deine Neugier, was das wohl für ein Geschenk sein mag (ich würde da deine niedliche Seite rauskehren). So ähnlich, wie du hier auch geschrieben hast - denk dir ein paar phantastische Dinge aus, die es sein könnten und ein paar realistischere.
    Damit schenkst du ihm deine Neugier :smile: Das ist doch auch was schönes.

    Ansonsten könntest du ihm was kleines basteln, ihm eine schöne Karte schenken. Ich würde es generell klein halten - er möchte dir was schenken: okay. Es ist keine Schande zu zeigen, dass dich das überrascht hat und du aber lieberweise eine Kleinigkeit gesucht hast, um ihm auch was geben zu können - einfach weil du dich freust.
    Dann kann es alles mögliche sein, schließlich ist klar, dass du von seinem Geschenk nichts näheres weißt. Außerdem sind Geschenke kein "Gegenwert". Die Mutter meiner Freundin macht sowas, sie merkt sich Geschenke und wie teuer sie ungefähr waren, um ähnlich zurückzuschenken. Finde ich schrecklich :ratlos:

    Mach einfach was kleines wenn du magst und wenn dir nichts einfällt, koch was schönes, mach nen Rotwein auf und lass dir lässig aber nett den Hof machen *g*
     
    #3
    Kierke, 23 Oktober 2008
  4. Jakob220357
    0
    Cassis hat das Problem schon richtig erkannt. Etwas zu schenken zieht nicht die Pflicht nach sich etwas ähnlich großes zu schenken.
    Die schwedische Schriftstellerin Selma Lagerlöf schreibt dazu: "Schenken heißt, einem das geben, was man selber behalten möchte." Ein Geschenk ist etwas was von Herzen kommen sollte und nicht etwas was man schenkt, weil man auch ein Geschenk bekommen hat. Das ist keine Verpflichtung.

    Wenn Du Ihm etwas schenken möchtest, dann knüpfe deine Gedanken nicht daran, was Du von Ihm geschenkt bekommst. Wenn Du unsicher bist, dann hilft es vielleicht, wenn Du Dir eine Liste mit Eigenschaften und Hobbys machst, die dein Freund hat. Wenn Du Dir diese Dinge vor Augen führst, dann fällt Dir bestimmt etwas ein, was Du schenken kannst. Aber ein Geschenk muss nicht wertvoll sein, solange es für Dich und für Ihn wichtig ist. Die Geste zählt, nicht der finanzielle Wert.

    Ich wünsche Dir, dass Du eine gute Wahl findest.

    Dir alles Gute.

    Jakob
     
    #4
    Jakob220357, 24 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geschenk Affäre bloss
hannaheartbeat
Geschenke & Ideen Forum
20 Oktober 2016
16 Antworten
Zaniah
Geschenke & Ideen Forum
15 September 2016
29 Antworten
Pandy661
Geschenke & Ideen Forum
11 Mai 2015
3 Antworten