Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Getrennt in die Disko?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pr0gr3ss, 10 September 2008.

  1. pr0gr3ss
    pr0gr3ss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo liebes PL team,

    So jetzt will ich aber auch mal eine Frage stellen :tongue: .
    Geht Ihr getrennt in die Disko? Wenn ja, immer? Oder nur manchmal?

    Mein Problem ist das ich diesen Sommer mit dem "Scheiss" angefangen habe. Meine Freunde wollten unbedingt auf einen Männerabend in die Disko. Gut & schön. Jetzt ist natürlich klar das meine Freundin das gleiche auch verlangt.
    Ich hab daraus gelernt das es ein Fehler ist, man stellt sich einfach zuviele negativen Dinge vor. Seit ich das eingesehen habe, gehe ich auch nichtmehr alleine. Das hat allerdings einen Haken:

    "Wenn du alleine gegangen bist, darf ich das jetzt auch, ansonsten wäre das unfair"

    Philosophisch ein schwaches Argument, lässt einen aber trotzdem dastehen. Man fragt sich: Wie komm ich da wieder raus? Wo fängt es an und wo hört es auf?

    Ich möchte nicht das meine Freundin alleine in die Disko geht, und ich hab mir an Herz gelegt dies auch niewieder zutun. Nur, ist sie damit nicht einverstanden. Was soll ich machen=?
     
    #1
    pr0gr3ss, 10 September 2008
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    es akzeptieren. :zwinker:

    und ihr ein bischen mehr vertrauen.

    is doch toll, wenn ihr den abend getrennt verbringt und euch dann eure erlebnisse erzählen könnt.

    wenn sie dich betrügen wollen würde, müsste sie dazu nicht alleine in die disse gehen
     
    #2
    Beastie, 10 September 2008
  3. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    öh...warum nicht?! :ratlos:
    befürchtest du sie könnte sich auch ohne dich amüsieren oder wie?!

    ein tipp:
    nehmt euch freiheiten! beide! und versucht auch ein eigenständiges leben weiterzuführen. ohne abhängigkeit. ansonsten ist die Beziehung schon fast zum scheitern vorverurteilt...
     
    #3
    sweetgwendoline, 10 September 2008
  4. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Es ist für eine Beziehung sogar ganz ganz wichtig auch getrennt voneinander fortzugehn, Freunde zu treffen und sich zu amüsieren. Stell Dir vor ihr macht alles gemeinsam: was wollt ihr euch denn dann in Zukunft erzählen? Wie lange dauert es, bis ihr euch nur mehr auf die Nerven geht?

    Ich schlage vor: hab ein bisschen Vertrauen zu Deiner Freundin und lass ihr ihren Spaß!

    Ganz liebe Grüße
    Elfchen
     
    #4
    ElfeDerNacht, 10 September 2008
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Wie gehn eh nicht in die Disco oder nur sehr selten. Meist sind es Kneipenabende, Partys, Kino oder Bistros wo man uns abends findet-alleine oder auch zusammen.
    Natürlich gehen wir auch getrennt weg :ratlos: will ja auch mal nur mit meinen Mädels feiern!
     
    #5
    User 75021, 10 September 2008
  6. glashaus
    Gast
    0
    Also ich gehe gerne mal nur mit meinen Freundinnen und Freunden weg, ohne meinen Freund. Jeder braucht doch mal Zeit für sich. Ich finde das "Verlangen" deiner Freundin absolut normal. Du solltest ihr ein wenig Vertrauen schenken :smile:
     
    #6
    glashaus, 10 September 2008
  7. Chailatte
    Benutzer gesperrt
    160
    0
    0
    nicht angegeben
    wir gehen nur getrennt feiern..
     
    #7
    Chailatte, 10 September 2008
  8. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund geht überhaupt nicht gerne in Discos, also gehe ich immer ohne ihn. Dafür geht er dann wieder an manchen Abenden zu seinen Freunden und trinkt mit denen was.
     
    #8
    Dschessi, 10 September 2008
  9. LaHotChica
    LaHotChica (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mit meinem Ex war das immer so, dass jeder seine Freiheit hatte in die Disko oder sonstiges alleine zugehen, es kam auch vor das wir gemeinsam da waren, aber wir hingen dann nicht die ganze Zeit zusammen, sondern jeder ist da gewesen wo er sein wollte.
    Das hat geklappt, man muss nur vertrauen.
     
    #9
    LaHotChica, 10 September 2008
  10. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Geändert.

    Ich mein, hallo, sie macht keine Weltreise, sie geht mal mit ihren Freundinnen einen Abend alleine weg.

    Das ist einfach eine so normale Sache, da sollte man nichtmal ein Problem mit haben, wenn es alle paar Wochen vorkommt. Vor allem wenn man es selber auch macht.
     
    #10
    Schweinebacke, 10 September 2008
  11. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    Frage: warum bist du nicht einverstanden
    Antwort: weil sie schnuckelig aussieht und von Typen wie mir mit Freude angegraben würde - nicht wahr?

    Eifersucht macht dich schwach und angreifbar. Bleib bei deiner aktuellen Art und verliere sie bzw. lass dich DERMASSEN kontrollieren, dass dir nur noch heiß/kalt wird...
    Du wirst nicht mehr wissen, was du gegen diese Schwäche tun kannst und NOCH schwächer werden!
    "Geh nicht alleine weg"
    "BITTE geh nicht alleine weg"

    Was bedeutet das?
    ICH HABE ANGST DICH ZU VERLIEREN!
    Verlustangst ist ein absoluter Beziehungskiller!!

    Was also kannst du machen?
    zum Ersten: akzeptieren, dass sie ebenso jung ist wie du und ihren Spaß haben will. Sie wird dich wohl als Freund ansehen (nicht wahr?) - also warum Sorgen machen?
    Denkst du sie könnte dich nicht betrügen, wenn du MIT IHR in die Disco gehen würdest?
    Sie kann dich immer/überall/zu jeder Zeit betrügen - also hör auf eifersüchtig zu sein, es ist sinnlos!

    zum Zweiten: hab selbst Spaß - der Männerabend war doch ne gute Idee. Appetit holt man sich auswärts - gegessen wird zuhause - wo ist das Problem?

    Arbeite an deiner Eifersucht, hab SPASS mit deiner Freundin, unternimm was mit ihr, ERFREUT EUCH AN EUCH aber zeig ihr, dass du nicht von ihr abhängig bist und du wirst bis ans Ende deiner Tage mit ihr glücklich werden - sofern das dein Wunsch ist :zwinker:
     
    #11
    rough_rider, 10 September 2008
  12. pr0gr3ss
    pr0gr3ss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    in einer Beziehung
    Unhöfliche Reaktion auf nun geändertes Zitat gelöscht.

    Zeigt aber auch Interesse und Liebe. Nur muss es nicht unbedingt Eifersucht sein wenn man ein schlechtes Gefühl hat wenn sein Partner alleine in die Disko geht.

    Ich bin ja vollkommen einverstanden damit das es daneben ist sich zuhause einzusperren. Aber warum geht man in die Disko? Etwa nur um Spass zu haben? Ich denke nicht.

    "Angst dich zu verlieren". Ich denke, die hat jeder, nur geht jeder damit anders um.
    Das unschöne Gefühl allerdings bleibt. Vertrauen ist eine Erfindung die nur dazu da ist sich sicher zu fühlen und genau dieses Risiko zu verstecken. Ich habe ja nichts gegen Abends alleine weggehen und mal die Sau rauslassen, aber muss es gerade in der Disko sein?

    Und wo soll das bitte in einer Disko sein? :ratlos:

    Traurig :kopfschue

    Ich bin ganz deiner Meinung, nur weggehen ist nicht immer weggehen :smile:. Es kommt auch darauf an wohin man denn geht. Ich meine, die Disko ist doch gerade eine offnene Partnerbörse oder etwa nicht?

    Ganz klar, Eifersucht macht vieles kaputt, aber ich denke, man sollte schon das "Singleleben" von dem "Beziehungsleben" unterscheiden. Und damit meine ich nicht sich gegenseitig einzusperren, sondern auch die ängste und gefühle des anderen zu respektieren.

    Freiheiten nehmen wir uns eigentlich sehr viel. Wir sehen uns in der Woche kaum. ich bin oft beim Tennis, Sie oft bei Ihren Freundinnen. Keiner sperrt sich gegenseitig ein. Jeder kann Abends mal alleine etwas unternehmen. Es ist alles überhaupt kein Problem, nur bei dem Thema Disko...

    Man sollte ja auch nicht vergessen das die Disko doch eher für Partnersuchende ist. Also, nicht das jetzt jemand darauf rumhackt, aber so wie ich das sehen konnte in meinen jungen Jahren ist dies doch wohl der Fall.

    Akzeptieren war noch nie ganz meine Stärke. Oft einfacher gesagt als getan :smile:, denn um etwas zu akzeptieren muss man auch einverstanden sein, der ganzen Sache völlig recht geben.
    Im prinzip kann man alles so drehen wie man es gerne möchte, wenn es keine Meinungsverschiedenheiten gäbe, wie langweilig wäre das Leben :tongue:
     
    #12
    pr0gr3ss, 11 September 2008
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nein um etwas zu akzeptieren muss man damit nicht einverstanden sein.

    beispiel von gestern aus meinem leben:
    mein vater hatte vor 1,5 wochen einen unfall, als kunde in einer werkstatt (bei der reparatur der gasanlage kam es zu einer verpuffung)
    er lag im koma, danach noch 4 tage an der künstlichen beamtung.
    drei versuche der extubierung schlugen fehl.
    am montag hatte er eine hauttransplantation und hat sich gestern aus dem krankenhaus entlassen, weil er es da nicht ausgehalten hat.
    er kann kaum krauchen, wäre dort schon alleine wegen der wundbehandlung viel besser aufgehoben, seine frau (meine mutter) hat MS und ist pflegebedürftig.
    er verursacht nun einen riesenstress für alle (inkl. sich selbst), weil er dickschädelig meint, er müsse zu hause sein und wir uns nun um zwei üflegebedürftige kümmern müssen, wovon der eine (mein vater) noch ein trauma hat (das er selbstverständlich nicht behandeln lässt) und alle nur ankackt.

    ich bin damit keineswegs einverstanden, aber ich muss es akzeptieren.
    so is das leben.

    und so ist es auch mit deiner freundin.
    du findest es beschissen, dass sie alleine weggehen will, vorallem da du sie selbst erst auf den trichter gebracht hast.
    kann ich nachvollziehen.
    trotzdem musst du es akzeptieren.
    du kannst es natürlich auch nicht akzeptieren
    aber das ist der anfang vom ende eurer Beziehung.
    überleg dir genau, ob es dir das wert ist.
     
    #13
    Beastie, 11 September 2008
  14. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    nein, es zeigt v.a. besitzdenken, verlustängste, fehlendes selbstvertrauen,... und eben keine positiven dinge. man muss auch loslassen können in einem bestimmten rahmen und den anderen das sein lassen, was er ist: ein eigenständiger mensch!

    was sollte man denn sonst da? ich gehe in discos, weil da musik läuft und man tanzen kann. und wenn singles ein bisschen sexuellen spaß suchen, wen interessiert das? mal abgesehen davon: wenn deine freundin jemand anderes zum ficken will, sowas findet sich überall! und überhaupt: hälst du dich für so ungeil, dass deine freundin gleich den nächstbesten anspringen möchte?
     
    #14
    wellenreiten, 11 September 2008
  15. pr0gr3ss
    pr0gr3ss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    in einer Beziehung
    Erstmal tut es mir richtig leid soetwas zu hören :geknickt: . Ich kann dich aufjedenfall in diesem Thema verstehen, mein Vater hatte einen Schlaganfall und ist schwerbehindert...

    Hier hat der Begriff akzeptieren aber eine völlig andere Rolle! Hier geht es nicht um verständniss, denn man kann diese Situation nicht ändern. Man hat sogesehen keine andere möglichkeit als damit UMZUGEHEN. Akzeptieren tut man so einen Vorfall NIE. Man lernt mit den Umständen zu leben da man diese nicht ändern kann.

    Anders bei nichtigen Problemen wie der "Disko-fall". Man kann darüber reden, man kann sich entscheiden ob man jetzt generell darauf verzichtet, ob man getrennt geht oder öfter mal zusammen. Es gibt soviele möglichkeiten und jeder machts auf seine Art & Weise. Aber man kann es akzeptieren oder auch nicht, ich kann trotz allem nicht damit einverstanden sein getrennt in die Disko zu gehen, aber Ich kann auch in der Lage sein, mit einem verständnissvollen Gesrpäch eine Einigung zwischen beiden zu finden.
    Der Unterschied zu deinem Beispiel, man kann etwas ändern, man muss NIEMALS etwas akzeptieren. Ich meine auch, der Begriff ist etwas für schwache Menschen die sich nicht anders helfen können.
     
    #15
    pr0gr3ss, 11 September 2008
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hmm ja ich hab mir schon gedacht, dass du das wort anders verstehst als ich.
    aber im grunde kannst du auch in deiner situation nichts ändern. der wunsch deiner freundin ist da.
    klar, ihr könnt drüber reden und vll entscheidet sie sich für dich und dafür, eben nicht mehr alleine zu gehen.
    dann hat sie akzeptiert, dass du dich nicht ändern kannst/willst.
    aber der wunsch wird bleiben.
    was ist, wenn sie mal einen mädelsabend machen will? darf sie dann nicht hin, weil sie möglicherweise in eine disko gehen und du nicht mitkannst?
    und nein, du bist nicht fürs einsperren.. sie darf ja raus... wenn du dabei bist :zwinker:

    ich finde das problem übrigens keineswegs nichtig. sondern im gegenteil, für eure beziehung kann es elementar werden.
    was wenn deine freundin nicht klein beigibt? denn nichts anderes ist es eigentlich, wenn sie zustimmt, nicht mehr alleine weg zu gehen, obwohl es ihr wunsch ist.
    was passiert dann?
    wenn sie einfach trotzdem geht?
    was dann??

    Off-Topic:
    (muss jetzt erst mal mit dem hund raus)
     
    #16
    Beastie, 11 September 2008
  17. pr0gr3ss
    pr0gr3ss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    in einer Beziehung
    Dazu muss ich auch etwas sagen :smile: .
    Der Mensch ansich will bestitzen, das zeigt alleine schon unsere Gesellschaft. Aber ich sehe nicht ganz die Verbindung zwischen Eifersucht und Besitzdenken. Könntest du vielleicht mal genauer erklären.

    Zum Thema Selbstvertrauen, ich drehe den Begriff jetzt mal ein bissl. Wann kann man denn sagen das man genug Selbstvertrauen hat? Etwa wenn man nichtmehr Eifersüchtig ist? Aber Eifersucht in gesundem massen, bedeutet doch auch das man Angst davor hat es gäbe jemand besseren der einem in gewisser weise Konkurrenz bietet. Nehmen wir mal an dies sei der Fall, neigt man dann nicht eher schon zur Arroganz, zu denken das man der beste auf Erden ist und sich keine Sorgen machen muss da der Partner keinen besseren finden kann.

    Und, ob etwas Positiv oder Negativ ist, kann man das wirklich generalisieren? Gibt es da eine klare Definition? Ich denke nicht.

    Zum Schluss, ein Eigenständiger Mensch ist keiner. Jeder, aber auch jeder ist in gewisser weise an sein Soziales Umfeld gebunden.

    Wann hab ich das gesagt? Ganz im gegenteil, in der Woche sehen wir uns kaum, jeder macht seinen eigenen Scheiss. Jeder geht alleine weg, macht seine eigenen dinge und hobbies.
    Und klar, das ich am WE auch mal etwas mit meiner Freundin machen möchte :smile:.

    Zu deinen Fragen, ich denke, wenn man sich auf eine Beziehung einlässt muss man sich auch auf gewisse wünsche einigen.
    Lassen wir mal das Thema Disko, sagen wir ICH will jetzt in den Puff und es ist mein Wunsch. Bin aber in einer Beziehung. Muss meine Freundin das auch akzeptieren? Oder ist das wieder etwas anderes? :zwinker:
     
    #17
    pr0gr3ss, 11 September 2008
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ja, wir gehen auch getrennt aus.
    Weniger in Discos, aber auch anderswo gäbe es "Flirtgelegenheiten". Ich bin niemand, der mal eben grundlos eifersüchtig wird - und nur, weil der andere alleine ausgeht, ist nicht anzunehmen, dass da was passiert, was man sich an Szenarien ausmalt. Für mich ist es grundlose Eifersucht, von der Du Dich quälen lässt, weil Du Dir eben vorstellst, was da "passieren" könnte. Selbst wenn wer Deine Freundin toll findet und ihr Avancen macht: Meinste nicht, sie kriegt es hin, ihm einen Korb zu geben?

    Mein Freund ist fähig "nein" zu sagen, er will mich; ich bin fähig, Avancen abzulehnen, ich will ihn. Sonst keinen. Wir haben uns bislang als treu erwiesen, ich bin recht sicher, dass das so bleibt.

    Ich hatte heute hier, während mein Freund seinen abendlichen Sportkurs mit 50 % Frauenanteil gibt, einen Mann zu Gast und hab mit ihm eine DVD angesehen, wovon mein Freund natürlich wusste. Der DVD-Mann ist mein bester Freund. Er ist solo. Für mich sehr normal, mit ihm allein eine DVD anzuschauen, und oho, es kamen sogar nackte Frauen drin vor und ging um Liebe... Ich kenne Paare, für die es nicht in Frage käme, den Partner mit einem Menschen des bevorzugten Geschlechts allein einen Film ansehen zu lassen, "da könnte ja was passieren".

    Ohne Dich, Threadstarter, auf dumme Ideen bringen zu wollen: WENN Deine Freundin Dich hintergehen und mit anderen flirten will, kann sie das jederzeit und überall und tagsüber außerhalb von Discos und Ausgehabenden machen. Sie ist mit Dir zusammen.

    Und sie hat Lust, mit ihren Mädels tanzen zu gehen. Wenn Du eine zu lebhafte Fantasie hast und sie gleich flirten und auf Anbaggereien eingehen siehst, ist das Dein Problem. Es ist eine Frage des Vertrauens. Was für Euch beide "okay" ist und was nicht, wie ihr Treue definiert, das habt Ihr doch sicher geklärt?

    Für mich wär nicht okay, wenn mein Freund mit einer anderen herumknutscht, da diese Art Nähe für mich exklusiv "uns" gehört. Ich weiß aus Erfahrung, dass er fähig ist, Avancen sehr charmant und bestimmt abzulehnen. Und dass er eben mit mir glücklich ist. Ich wiederum finde durchaus andere Männer äußerlich attraktiv und ggf. auch charmant und interessant - aber mir ist so dermaßen klar, dass ich keinen anderen als meinen Freund als Mann an meiner Seite will, dass Ausgehabende und auch sonstige Begegnungsmöglichkeiten mit flirtwilligen Männern keinerlei "Gefahr" darstellen.
     
    #18
    User 20976, 11 September 2008
  19. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    ich will nicht verlieren. also mache ich es zu meinem besitz und unterbinde mögliche versuchungen des anderen völlig. zumindest theoretisch, denn nicht jeder ist für den käfig geschaffen.

    ja, würde man sich für konkurrenzlos grandios halten, es wäre arroganz.

    selbstvertrauen ist, dass man um die konkurrenz weiß (und es gibt immer jemanden, der in irgendwas besser ist) und ihr aber dennoch mit stärke begegnet.
     
    #19
    wellenreiten, 11 September 2008
  20. pr0gr3ss
    pr0gr3ss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    in einer Beziehung
    @ Mosquito: Finde ich sehr schön und ellegant gesagt :smile: . Auch ich muss mir Fehler eingestehen.
    Ich beneide da deine Sicherheit, das Wissen deinen Freund immer auf deiner Seite zu haben. Aber du musst auch berrücksichtigen das es nicht in jeder Beziejung so aussieht. Auch das brauch übung an sich selber.

    Vielen dank aber für deinen tollen Beitrag, ich werde Ihn mir zu Herzen nehmen. :smile:
     
    #20
    pr0gr3ss, 11 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Getrennt Disko
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
8 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
nenab
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
20 Antworten
Test