Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Glücklich verheiratet und trotzdem lust auf ein Seitensprung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bill ., 3 September 2016.

  1. Bill .
    Bill . (34)
    Ist noch neu hier
    16
    1
    0
    nicht angegeben
    Hallo .ich bin seid acht Jahren verheiratet und das glücklich. Das Sexleben ist auch nicht schlecht trotzdem habe ich das Bedürfnis mal mit einer anderen Frau zu schlafen .wie ist es bei euch ?
     
    #1
    Bill ., 3 September 2016
  2. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.167
    898
    9.177
    Single
    Ich kenn Männer, denen es genauso geht. Die Sex mit mir haben, obwohl sie glücklich verheiratet sind.
    Falls dich das beruhigt :grin:
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2016
    krava, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  3. User 54465
    User 54465 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    113
    77
    Verliebt
    Ich nehme an, dass das nicht nur dir so geht. Der Unterschied liegt wohl zwischen "ich würde das ja schon gern mal machen" oder "ich muss das jetzt unbedingt machen und gehe dafür ein Risiko ein"
     
    #3
    User 54465, 3 September 2016
  4. User 150857
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    118
    528
    Verheiratet
    Joa, gibt da schon ab und zu so ein paar Kandidaten, bei denen ich mir denke, wär bestimmt mal ganz nett. Mache ich aber nicht. :zwinker: Mein Mann ist einfach mein Kerl, den ich liebe und nur für diesen einmaligen Kick, möchte ich nicht das Risiko eingehen, ihn zu verletzen und zu verlieren. Bin mir auch gar nicht so sicher, ob ich das überhaupt genießen könnte. Glaube eher, die Fantasie ist heißer, als es dann tatsächlich zu tun.
     
    #4
    User 150857, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 8
    • Interessant Interessant x 1
  5. Bill .
    Bill . (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    16
    1
    0
    nicht angegeben
    Ich sehe das ja genau so aber ich hoffe das sich das verlangen nicht verstärkt und ich dann auch noch in der falschen Situation schwach werde.das macht mir doch schon ein wenig Kopfschmerzen.
     
    #5
    Bill ., 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  6. Michi04
    Michi04 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.205
    398
    3.972
    Verheiratet
    Geht mir auch so, aber da ich mit meinem oder unserem Sexleben zufrieden bin, werde ich das bestimmt nicht machen.
    Naja, bin ja auch noch keine 8 Jahre verheiratet. :engel:
     
    #6
    Michi04, 3 September 2016
    • Witzig Witzig x 1
  7. Glaedr
    Öfters im Forum
    214
    68
    149
    nicht angegeben
    Ist es denn bei einer bestimmten Frau, die du regelmäßiger siehst oder ist es darauf bezogen, wenn du mal eine attraktive Frau auf der Straße o.ä. siehst und dir vorstellen könntest, wenn du Single wärst, mit ihr was zu haben?
    Da besteht nämlich doch mMn schon ein Unterschied. Das eine ist sexuelles Verlangen und Fantasien, die man auch verheiratet haben kann, aber nicht ausleben sollte, wenn man die Beziehung gefährden will. Das andere wäre vllt eher eine Frau, wo du bestimmte Dinge siehst, die dir in deiner Beziehung mit deiner Frau doch fehlen könnten. Und dann wäre es das beste darüber nachzudenken, wieso du der anderen bestimmten Frau längere Zeit hinterherhängt und was dir in der Beziehung fehlt um mit deiner Frau zu hause darüberreden zu können.
     
    #7
    Glaedr, 3 September 2016
  8. Bill .
    Bill . (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    16
    1
    0
    nicht angegeben
    Nein es ist allgemein. Also wie man das von früher kennt das man ein Abenteuer mit einer Frau haben möchte die man irgendwo oder irgendwie kennen gelernt hat.
     
    #8
    Bill ., 3 September 2016
  9. User 36879
    Benutzer gesperrt
    605
    113
    32
    nicht angegeben
    Seid oder seit :zwinker:

    Naja zufrieden ist immer relativ. Wenn man schon so zufrieden ist, braucht man doch auch keinen anderen mehr. Gibt doch sehr viele, die früher Wert drauf gelegt haben, sich ein wenig auszuleben und es dann komplett sein gelassen haben und kein Interesse mehr verspüren, wenn sie ihren Wunschpartner gefunden haben.
     
    #9
    User 36879, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  10. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.125
    398
    4.393
    Verliebt
    Das hat doch eigentlich fast jeder mal.

    Du hast noch locker 40-50 Jahre Sex und es ist sehr, sehr unwahrscheinlich, dass du diesen nur mit deiner Frau hast, es wird also sowiso einfach mal wieder so eine Situation/Lebensphase ergeben, dass kann man sich vielleicht jetzt noch nicht vorstellen wie und warum, aber es ist eigentlich ein sehe entspannter Gedanke, oder? :grin:
     
    #10
    User 71335, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  11. Bill .
    Bill . (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    16
    1
    0
    nicht angegeben
    Einige meiner Freunde sagen das auch so in etwa . Da kommen dann solche Sprüche wie : man kann ja nicht immer nur Suppe essen ab und zu muss auch mal ein Steak dazwischen sein. Lollypoppy der Gedanke ist ja gerade das Problem........
     
    #11
    Bill ., 3 September 2016
  12. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.125
    398
    4.393
    Verliebt
    Ich meinte aber, das du dafür nicht zwingend fremd gehen musst.
    Du weißt doch gar nicht was du noch alles erlebst und wie lange ihr wirklich zusammen bleibt oder ob ihr eure Beziehung nicht öffnet usw...Da gibt es tausend Szenarien die eintreten könnten
     
    #12
    User 71335, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  13. User 137391
    Meistens hier zu finden
    1.553
    138
    975
    offene Beziehung
    ich bin verheiratet und hab sex mit männern, die es ebenfalls sind.. nur eben nicht mit mir :whistle::zwinker:
    mein mann weiß es..
     
    #13
    User 137391, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Heiß Heiß x 1
  14. Bill .
    Bill . (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    16
    1
    0
    nicht angegeben
    Ich werde mir das Thema noch mal durch den Kopf gehen lassen.Es ist schon komisch wie die Dinge sich so im Leben ändern . Nüchtern betrachtet ist es ja auch nur Sex. Auch wenn sich das jetzt ein wenig plump anhört.
     
    #14
    Bill ., 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  15. User 96961
    Meistens hier zu finden
    651
    148
    464
    vergeben und glücklich
    Vielleicht bist du auch einfach nicht so monogam, wie du selbst immer dachtest?

    Gibt es denn ein Modell, was du dir vorstellen könntest? Du und deine Frau könntet euch noch jemanden dazu holen, ihr könntet Partner tauschen oder einfach die Beziehung in sexualler Hinsicht öffnen.

    Solange alle Beteiligten bescheid wissen und natürlich auch einverstanden sind, gibt es eigentlich kein Problem. :zwinker:
     
    #15
    User 96961, 3 September 2016
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  16. Bill .
    Bill . (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    16
    1
    0
    nicht angegeben
    Ja vielleicht bin ich das wirklich nicht . Meine Frau ist gegen eine offene Beziehung. Vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren mit einer anderen Frau zu schlafen .
     
    #16
    Bill ., 3 September 2016
  17. User 96961
    Meistens hier zu finden
    651
    148
    464
    vergeben und glücklich
    Mit anderen Worten: Du scheißt auf die Gefühle der Person, die du angeblich liebst, um deinen Gelüsten nachzugehen.
    Was für ein Traummann.... :rolleyes:
     
    #17
    User 96961, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  18. Glaedr
    Öfters im Forum
    214
    68
    149
    nicht angegeben
    Du bist es vllt nicht, aber deine Frau, sonst wäre sie nicht gegen eine offene Beziehung. Wenn du also mit ner anderen Frau trotz des Wissens, dass deine Frau das nicht will, schläfst betrügst du sie und riskierst deine Ehe damit. Vor allem verletzt du sie damit unheimlich, weil für sie eine monogame Beziehung eine große Bedeutung hat und sie auch ihre Liebe zu jemanden damit definierst. Wenn du sie betrügst, ist es für sie wahrscheinlich so, als würdest du sie nicht genug lieben. Ist es dir das wirklich Wert? Vor allem wenn du schon sagst, es ist ja eigentlich auch nur Sex?
    Wenn du dir eine monogame Beziehung nicht vorstellen kannst und damit nicht glücklich wirst und deine Frau nicht bereit ist eine offene Beziehung zu führen, dann sehe ich nicht, dass ihr auf Dauer eine Zukunft habt. Du solltest mit ihr über deine Gedanken reden, BEVOR du sie betrügst... so viel sollte sie dir schon bedeuten vor allem nach so einer langen Zeit.
     
    #18
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2016
    Glaedr, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  19. Bill .
    Bill . (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    16
    1
    0
    nicht angegeben
    Also auf Gefühle scheiss ich auf gar keinen Fall. Ich weiß ja wie gesagt selbst nicht was mit mir in der Beziehung sex los ist . Aussagen von meinen Freunden haben mich ja nicht gerade weiter gebracht . Steh wirklich auf dem Schlauch. Es ist wie ein Durst der nicht gestillt wird ....sorry ist wahrscheinlich typisch Mann.
     
    #19
    Bill ., 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  20. Glaedr
    Öfters im Forum
    214
    68
    149
    nicht angegeben
    "typisch Mann" ist ein reines Klischee, das betrifft sehr wohl auch Frauen. Und es ist auch total legitim zu sagen, dass man wohl doch nicht für eine monogame Beziehung gemacht ist. Aber du kennst die Einstellung deiner Frau dazu und für sie wäre es sehr verletztend, wenn du deinen Bedürfnissen in der Hinsicht einfach nachgehst. Natürlich kann es nur eine Phase sein oder aber doch ein grundsätzliches Bedürfnis. Das musst du aber mit deiner Frau besprechen, weil sie davon auch betroffen ist.

    Sie hat wahrscheinlich die Einstellung, dass man in einer Beziehung nur mit einem Menschen Sex hat und das ist der Partner. Sie definiert ihre Beziehung damit und auch die gegenseitigen Gefühle. Wenn du jedoch damit nicht glücklich wirst musst du ihr das sagen und ihr erklären, wie du Sex definierst und dass du deine Gefühle zu ihr nicht über den Sex definierst und sie dennoch liebst auch wenn du mit anderen Frauen schläfst.
    Da ihr jedoch schon über das Thema "offene Beziehung" geredet habt, denke ich nicht, dass sie da ihre Meinung zu ändert. Kommt natürlich auch darauf an wie ausführlich ihr darüber geredet habt(?).
    Du musst dir jedoch erstmal klar werden, ob das auch was für dich wäre, da deine Partnerin/Frau dann natürlich auch mehrere sexual Partner hätte. Das nur eine Seite sich austobt wäre nicht Sinn der Sache. Aber einfach mal auszuprobieren und mit anderen Frauen zu schlafen hinter dem Rücken deiner Frau, wäre ein extremer Vertrauensbruch.

    Wie lange hast du denn schon dieses Verlangen?
     
    #20
    Glaedr, 3 September 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Glücklich verheiratet trotzdem
Catherine_
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 März 2017
22 Antworten
fienchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 März 2007
5 Antworten