Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

glücklich verlobt aber doch unglücklich!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mäuschen1988, 11 September 2006.

  1. mäuschen1988
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    hallöchen ihr lieben!

    ich bin nun schon 10 monate mit meinem freund zusammen,erst vor kurzen habe ich ihm ein antrag gemacht den er mit ja beantwortet hat.
    nur leider bin ich doch nicht so ganz glücklich!
    ich habe zwar schon einen sohn (der leider nicht von ihm ist),aber wir würden doch gern ein gemeinsames kind haben!
    hatte in dieser kurzen zeit die wir zusammen sind schon zwei fehlgeburten!
    habe angst zum arzt zu gehen!was st wenn es an mr liegt?
    wie würde unser weiteres leben verlaufen?
    wenn es wirklich an mir liegt das ich keine kinder mehr bekommen kann,wird er mich trotzdem lieben?
    oder würde er mir ständig vorwürfe machen?
    ich habe angst das diese kleine sache unsere Beziehung zerstört!
    :cry:
    könnt ihr mir helfen?oder mir einfach mut machen?

    wir haben schon so viel durch gemacht und möchte ihn nicht verlieren er ist für mein kleinen der papa und er will auch nicht mehr ohne seinen papa sein!:cry:
    Bitte helft mir!
     
    #1
    mäuschen1988, 11 September 2006
  2. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du bist 18(!), hast ein Kind, hattest schon zwei Fehlgeburten und deinem Freund nach 10 Monaten einen Heiratsantrag gemacht :eek:
    Ungewöhnliche Biographie...

    Zu deinem Problem, geh zum Arzt! Klar hast du Angst vor der Diagnose, das ist nachvollziehbar. Aber die Unsicherheit macht dir doch genausoviel Angst.
    Die ganzen Fragen, die jetzt in deinem Kopf herumschwirren sind dann endlich beantwortet.

    Du packst das schon, es sieht so aus, als hättest du schon so einiges geschafft :smile:
     
    #2
    SpackenQueen, 11 September 2006
  3. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Hast du eine Ausbildung? Arbeit? Etwas, womit du eine Familie über Wasser halten kannst?

    Ich schätze mal, dein erstes Kind wird eher ein "Unfall" gewesen sein. Das kann passieren.. aber jetzt bewusst ein zweites Kind bekommen? Mit 18? Vermutlich ohne Ausbildung oder Studium? Ist das nicht etwas verantwortungslos? :kopfschue

    Zu den Fehlgeburten... warum verhütest du nicht? Willst du einfach auf Teufel komm raus schwanger werden?? Ihr seid erst 10mon zusammen... :ratlos:
     
    #3
    User 39498, 11 September 2006
  4. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Warum willst du jetzt schon wieder ein Kind?
    Ich bezweifel mal stark, dass du mit 18-als Mutter schon eine abgeschlossene Ausbildung hast. Was willst du deinen Kindern denn bieten? Kümmer dich doch erstmal um dein eigenes Leben und gib eurer Beziehung die chance zu wachsen bevor ihr so entscheidende Schritte wagt. Oder versuchst du ihn auf diese Weise an dich zu binden?
     
    #4
    Malin, 11 September 2006
  5. mäuschen1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    zum ersten ich habe weder ausbild noch arbeit bemühe mich aber drum!
    zum zweiten ich versuche nicht auf druck schwanger zu werden!
    ich möchte einfach nur schon früh meine kleine familie gründen um dann richtg für sie da zu sein ok in 5 oder 6 jahren bin ich auch noch gesund und könnte alles tun nur jetzt kann ch noch richtig planen !
    wenn ch zum beispiel jetzt schwanger sein würde wäre mein sohn 3 oder 4 wo dann er andere knips in die kita kann und könnte einen vollzeit job anehmen!da dann beide in der kita sind!ok zur zeit könnte ich es auch aber wenn ich dann in en paar jahren das nächste bekomme könnte ich wieder nur halbtags arbeiten!es ist einfach alles besser zu planen!
     
    #5
    mäuschen1988, 11 September 2006
  6. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    das was du hier von dir gibst ist naiv und unreif!-sorry

    Mach doch JETZT ne Ausbildung. In 3 Jahren bist du fertig und 21 Jahre jung-was immernoch recht früh ist um Nachwuchs zu kriegen.
    Es ist inzwischen verdammt schwer einen Ausbildungsplatz zu kriegen und glaubst du etwa du kriegst mit 25 als mehrfache Mutter dann noch was?

    Achja, weiß dein Freund überhaupt von deinen Plänen? Und wie ist seine momentane Situation.
     
    #6
    Malin, 11 September 2006
  7. mäuschen1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    das problem ist nur ich bekomme keine ausbildung weil ich keinen schulabschluß habe!
    und naja mein männel st auch nciht mehr der jüngste!daher plane ich lieber vor!
     
    #7
    mäuschen1988, 11 September 2006
  8. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    mir bleibt echt die Spucke weg...
    Kinder kriegen, damit du dich nicht um einen Job kümmern musst....
    Das nennt man nicht vorplanen, sondern schmarotzen auf Kosten des Staates und auf Kosten deiner Kinder.
    Du hast übrigens meine letzte Frage nicht beantwortet.

    Das ist doch alles bloß die pure Faulheit und Bequemlichkeit was du hier bringst. Wer hat dir eigentlich ins Gehirn geschissen?
    Werd erwachsen! Kinder brauchen Eltern die nicht nur volljährig sind, sondern sich auch so benwehmen!

    Gib mal ganz schnell die Kinderplanung wieder auf. Geh zur Schule, mach nen Abschluß, mach ne Ausbildung und DANN bist du immernoch jung genug um Kinder zu kriegen.
     
    #8
    Malin, 11 September 2006
  9. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Warum holst du dann nicht erst mal deinen Schulabschluss nach? Je älter du wirst, desto schwieriger wird es, einen Ausbildungsplatz zu bekommen!
    Wie alt ist denn dein Freund?
    Außerdem finde ich es schon krass, dass du schon nach so kurzer Beziehung mit ihm ein Kind bekommen möchtest, ist doch irgendwie schon ein wenig voreilig. Lernt euch erst mal richtig kennen!
    Und wegen den Fehlgeburten: am besten lasst ihr euch beide untersuchen, bevor ihr es wieder probiert. Dann wisst ihr wenigstens, woran es liegt, auch wenn eine Diagnose unter Umständen bestimmt nicht einfach zu verkraften ist.
     
    #9
    mmchen, 11 September 2006
  10. mäuschen1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    erstens ich bemühe mich um eine job
    zweitens ich lebe nicht gern vom staat
    drittens ich kann meine schule nicht nachholen da mich hier in siegen keine schule mehr annimt
    viertens mein freund hätte auch gern noch ein knirps mit mir zusammen!
    fünftens ich würde ja jetzt schon gerne arbeiten gehen aber da mein kleiner noch nicht in der kita ist geht das schlecht!ok meine schwägerin könnte in der zeit aufpassen aber das mute ich ihr nicht zu denn sie hat selbst noch ein säugling zu versorgen und einen größeren sohn!und da der jüngste von ihr zur zeit seine phasen hat möchte ich ihr nicht auch noch meinen kleinen jeden tag auf zu brummen!

    mein freund und ich kennen uns schon über einem jahr wir kennen unsere macken und unsere vorlieben wir lieben einander warum sollte zu unserer baldigen hochzeit nicht auch noch ein kleiner wurm unsere beziehung beglücken??
     
    #10
    mäuschen1988, 11 September 2006
  11. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Na wenn dich schon keine Schule mehr annimmt, muss ja schönen Bockmist verzapft haben.

    Was willste denn arbeiten, wenn du deine Kinder dann mal so weit hättest?

    Gibt es keine Stellen, die nur vormittags wären --> denke ich schon, wir haben zwei Mütter im Geschäft die eine arbeitet jeden Vormittag vier Stunden und die andere teilt es auf und kommt zwei Tage in der Woche. Möglichkeiten gibt es da ohne Ende.

    Wie sehen deine Bemühungen denn aus? Schaust ob dir dein Stellenvermittler auf´m Amt ein Angebot unter die Nase legt?
     
    #11
    die_venus, 11 September 2006
  12. mäuschen1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    hier in siegen gbt es sowas wie eine abendschule!
    daher kann ch es auch nciht nachholen!
    mir st egal als was ch arbete hautpsache arbeit und ein arbeitgeber der es akzeptiert das ich keine ausbildung oder abschluss habe
     
    #12
    mäuschen1988, 11 September 2006
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich will nicht auch noch auf Dich rumhacken, aber trotzdem: Wäre es nicht besser, mit dem Kinderwunsch noch was zu warten? Deine Pläne in Ehren, aber meiner Meinung nach handelst Du zu voreilig. Auch wenn Du Deinen Partner schon ein Jahr kennst, reicht das trotzdem nicht aus, um Familienpläne sofort in die Tat umzusetzen.
    Mein Rat: Versuch noch weiter, irgendwo Deine Schulabschluss nachzuholen, damit Du wenigstens etwas in der Hand hast. Dann wirds auch leichter mit der Jobsuche. Und was die Fehlgeburten betrifft, geht beide zum Arzt, dann wisst Ihr beide auch, wo Ihr dran seid.
    Du bist erst 18, also hast noch genügend Zeit, Kinder zu bekommen. Selbst mit 30 ist es noch nicht zu spät. Aber versucht beide erstmal eine Existenzgrundlage aufzubauen, damit Ihr den Kindern später auch die entsprechende Sicherheit geben könnt.
    Glaub mir, es ist besser, die Schritte langsam zu gehen und gründlich zu überdenken.
     
    #13
    User 48403, 11 September 2006
  14. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Genau, was hast du denn schon probiert? Auf was für Stellen hast du dich denn beworben?
    Und wieso nimmt dich keine Schule mehr? Hast du auch schon bei der Abendschule angefragt?
    Wie alt ist dein Freund denn nun?

    Dir ist schon klar, dass du das arbeiten gehen so immer weiter nach hinten schiebst? Immerhin musst du dann ja warten, bis auch das neue Kind in die Kita kann...

    Oh mann, bei mir meinten schon alle, wir würden früh heiraten, dabei war ich 22, und wir waren immerhin schon 5 Jahre zusammen!!
     
    #14
    mmchen, 11 September 2006
  15. mäuschen1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    ich bemühe mich sehr um arbeit frage in geschäften ob eine stelle frei ist und ob es möglich wäre das ich eingestelt werden könnte
    es ist nicht so das ch jeden tag nmur auf dem arsch sitze und nix tu
     
    #15
    mäuschen1988, 11 September 2006
  16. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Ups, hat sich überschnitten...
    Kannste mir meine Fragen vom vorherigen Beitrag noch beantworten?
    Was für eine Ausbildung würdest du denn gerne machen? Meinst du nicht, dafür würde es sich lohnen, mit der Familienplanung noch etwas zu warten? Du könntest immerhin so einen Abschluss in der Tasche haben, das ist einiges wert!
     
    #16
    mmchen, 11 September 2006
  17. mäuschen1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    ok ich könnte wirklich noch warten aber ch sags mal so mein freund wir auch nicht jünger er st schon 33 von daher will ich ihm den gefahllen tun!er möchte ja dann auch ncoh etwas von seinem eigenem knirps!

    Was für eine Ausbildung würdest du denn gerne machen?





    mir ist egal was!am liebsten wäre frisöse aber dann noch ein jop als frsöse hier zu bekommen ist auch schwer daher bin ich fleksibel
     
    #17
    mäuschen1988, 11 September 2006
  18. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Was ist denn nun mit der Abendschule? Wenn du eine Ausbildung willst, musst du auch Engagement zeigen und den Abschluss nachholen wäre da schon mal nicht schlecht.
    Oder hast du schon mal versucht, ein Praktikum zu bekommen?
    Sagen wir mal, nur brauchst noch ein, zwei Jahre für die Schule, dann noch 3 Jahre Ausbildung. Dann ist dein Freund auch noch nicht zu alt für ein Kind... Und nur, um ihm "einen Gefallen zu tun" das mit der Ausbildung verschieben... naja... jetzt bist du 18, da hast du noch gute Chancen, das du was bekommst, je älter du wirst, desto schwieriger wird es.
     
    #18
    mmchen, 11 September 2006
  19. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Oh je...:kopfschue Ich will jetzt auch nicht weiter auf die rumhacken, aber das was du hier schreibst ist sowas von unreif, da solltest du deine Pläne nochmal schnellstens überdenken. Mit 18 ein Kind, kein Schulabschluss, keine Ausbildung, und dann noch mehr Kinder in die Welt setzen wollen, ohne Perspektive!:eek: :kopfschue Oder ist dein Freund DER Großverdiener, sodass du dir in dieser Hinsicht keine Sorgen machen musst? Ich glaube allerdings kaum... Tu dir und deinem Kind einen Gefallen, und hol erstmal deinen Schulabschluss nach bzw. mache eine Ausbildung! Dann kannst du immernoch weiterplanen...
     
    #19
    User 56700, 11 September 2006
  20. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich bin völlig aufgewühlt, nachdem ich diesen beitrag gelesen habe. so leid es mir tut, ich kann meinen vorrednern nur recht geben!
    du sagst, du möchtest deinen freund mit dem kind einen gefallen tun. aber möchtest DU wirklich ein kind jetzt? in dieser situation?
    mein freund möchte auch gern früh ein kind, damit er kein "opa" ist, wenn der "knirps" endlich da ist. aber es geht im moment halt nicht. wir haben beide unser studium, wollen erstmal einen abschluss und ordentlichen job!

    ich bin sehr schockiert darüber, das du nicht mal einen schulabschluss hast. meinst du es wird alles besser wenn du noch ein kind bekommst? meinst du, ausbildung und job kommen dir dann zugeflogen?
    was bist du denn für ein vorbild für deine kinder!!!
    kannst du kein fernabschluss machen?

    wie finanzierst du zur zeit dein kind? wie unterstützt dich dein freund?
    du sagst, du magst nicht gern vom staat unterstützt werden. dann setz kein zweites kind in die welt und lass dich noch mehr unterstützen!!! beweg deinen hintern und schaff dir eine situation, in der du nicht mehr angewiesen bist und stolz drauf sein kannst, das du deine kinder allein versorgen kannst!

    denk bitte ganz intensiv drüber nach, wie du dir dein leben vorstellst und wie/ob es zu realisieren ist. mach keinen fehler nur weil du verliebt bist, meinst DEN partner gefunden zu haben. wenn dein freund dich wirklich liebt und heiraten möchte, dann kann er warten!
    genießt doch erstmal eure gemeinsame zeit. unterstützt euch gegenseitig. und nutze dein junges Alter als chance. du hast noch nicht alles verloren. du hast so viele möglichkeiten jetzt alles unter einen Hut zu bringen: abschluss, ausbildung, job!

    viel erfolg !
    lg
    Riley
     
    #20
    Riley84, 11 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glücklich verlobt unglücklich
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2016
19 Antworten
Bill .
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 September 2016
37 Antworten
dumkema
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 März 2013
27 Antworten