Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2005
    #1

    Habt ihr Zwangsneurosen?

    Ich hab mich gestern Abend mit meinem Freund unterhalten und dabei kam raus, dass gewisse Verhaltensmuster von mir wohl schon Zwangsneurosen sind - mir kamen die immer recht "normal" vor. Mich würde mal interessieren, ob ihr auch welche habt, und wenn ja, welche?

    Ich könnt jetzt wenigstens 20 Verhaltensmuster aufzählen, die es bei mir in der Richtung gibt. Beschränk mich jetzt auf zwei:

    Ich muss bei so großen, viereckigen Pflastersteinen immer IN die Steine treten und darf nicht auf die Linien zwischen den Steinen treten. Wenn ich es doch tue, muss ich zum Ausgleich sofort auch mit den anderen Fuß auf eine Linie treten, weil der sonst "benachteiligt" ist und ihn dauernd spüre - wie ein Vorwurf. *ggg* Mache ich das nicht, geht garantiert irgendwas schief.

    Das andere ist beim Essen. Ich MUSS einen Maiskolben von links nach rechts essen. Und zwar immer so in 2-3 cm breiten Streifen. Ich beiße rein und von den Längsreihen der Maiskörner muss ich dann die Reihen auf den 2 cm komplett leeressen, ehe ich in die nächste Reihe beißen darf.
     
  • marvin2004
    marvin2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2005
    #2
    hab die angewohnheit gläser immer mit einem mal leerzutrinken egal wie voll sie sind....und dass passiert mir überall....

    @SottoVoce: ISt das mit dem Pflastersteien bei dir so wie bei "Besser gehts nicht" mit J. Nicholson?
     
  • Omat
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2005
    #3
    Ja ja so gings bei mir los. Anfangs wars genauso wie bei dir. Gewöhn dir des bitte ganz schnell ab, weil des kann nach hinten los gehen. Du machst dir über deine Tätigkeiten immer mehr gedanken. Dann spürst du irgendwas und bildest es dir ein und dann denkst du wieder drüber nach und die Einbildung wird immer stärker... ein Teufelskreis.

    Bei mir ist es mit der Zeit immer schlimmer geworden. Ich bin nach langem Trara endlich beim Psychater gelandet.

    Tip und Bitte von mir: Bitte ganz schnell abgewöhnen einfach nicht mehr drübert nachdenken. Aus Zwangsneurosen können Angststörungen werden.

    Ist nicht böse gemeint meine Antwort, soll nur nen Tip von einem Betroffenen sein.
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Januar 2005
    #4
    ich denke die ganze zeit, dass mir die haare seitlich aus der mütze rausgucken. fasse mir also dauernd über's ohr, damit ich sie wieder reinzwängen kann - aber meistens ist da einfach nichts.

    ausserdem muss ich immer die asche meiner kippe in einer kreisbewegung am aschenbecherrand runterstreichen, damit vorne so ein kleiner spitz entsteht.

    was ich bis heute unerklärlich und verdammt merkwürdig finde: ich liebe es, wenn kleidung falten wirft. weiss der geier wieso!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2005
    #5
    @marvin: Ich kenn den Film leider net... Wie ist es denn da?

    @Omat: Naja, bis jetzt mach ich mir keine Gedanken drüber. So lange es mir in meinem Leben gut geht, sind die Neurosen auch nicht sehr schlimm - ich hab das mit den Pflastersteinen zwar immer, aber ich hab mich da schon so dran gewöhnt, dass es nicht schlimm ist - ich mache beim Laufen keine "Fehler" mehr und so viele Pflastersteine gibts in meiner Stadt zum Glück nicht. *g* ich hab das schon, seit ich 7 bin oder so. Am Anfang war es eher wie ein Spiel, aber einmal musste ich sogar den Weg nochmal zurückgehen, weil ich ihn nicht "richtig" gelaufen war und ich auf einmal absolute Panik hatte, dass darum was passieren könnte. Weil ich das schon so lange habe und es für mich schon so total normal ist, dachte ich irgendwie nie drüber nach, dass das "komisch" sein könnte. Ich dachte, ein bisschen so nen Tick bei irgendwas hat wohl jeder...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    16 Januar 2005
    #6
    Wenn ich mit meinen Ausbildern Feedback- oder Lehrgesrpäche habe, streiche ich mir ständig mit der linken Hand die Haare hinters Ohr - auch wenn ich einen Zopf habe oder dort gar keine Haare sind. :mad:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2005
    #7
    Irgendwie haben doch mehr Leute Neurosen, als ich dachte. Mein Freund war gestern Abend bei mir so halb belustigt, halb entgeistert, dass ich so viele "Macken" hab. Er hat mich Rosi getauft. Er hat anscheinend keine einzige solche "zwanghafte" angewohnheit... Aber es sieht ja grad eher so aus, als sei ER die Ausnahme! *g*
     
  • glashaus
    Gast
    0
    16 Januar 2005
    #8
    Ich hab noch mehr: ich kann z.B. nicht schlafen wenn Schubladen oder Schränke offen sind :grin:

    Und ich drücke meine Zigaretten immer so aus, dass die nicht so zerquetscht sind, sondern noch schön gerade. Ich kannauch nicht hinschauen wenn andere das so machen, da klappen sich mir die Fußnägel hoch :grin:
     
  • Berliner-Jung
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2005
    #9
    Wenn ich nachdenke fasse ich mir sehr oft an meinem kinnbart... sonst eigentlich nix... denk ich :rolleyes2
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2005
    #10
    @glasi: *freu* Du bist genauso durchgeknallt wie ich... :tongue:

    Ich hasse es, wenn jemand Labello oder Lippenstift drauf hat, wie das dann Ränder auf den Gläsern macht. EIN Rand ist ja okay, aber dann muss man auch bei den nächsten Schlucken an DER Stelle trinken. Wenn rundum ums Glas Ränder sind, krieg ich echt innerlich die Krise... *g*
     
  • T€DD¥
    Gast
    0
    16 Januar 2005
    #11
    wenn ich im bett liege, dann immer mit dem rücken zur wand ^^
    man weiß ja nie, ob mich irgendwnan mal jemand angreift *g*
    auch muss die hose immer über dieser "zunge" vom schuh sein
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2005
    #12
    Ich könnte die Liste beliebig fortsetzen... *lach* Aber ich glaub, dann werd ich eingewiesen...

    Mensch-ärgere-mich-Männchen haben bei mir eine Art "Eigenleben". Die kommunizieren in meinem Kopf auch miteinander, wenn ich mit ihnen spiele... :tongue: Und wenn eins rausgeworfen wird und ins Haus zurück muss, dann ist das auch das erste, das bei ner gewürfelten 6 wieder rauslaufen darf.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    16 Januar 2005
    #13
    ROFL! Sotto wie geil :grin:

    Ich hab z.B. in meinem Bücherregal auch ne besondere Ordnung. Da darf bloß keiner ran und die durcheinander bringen. Und auch GANZ schlimm. Bei Paperbacks, wenn die LEute die beim Lesen so doll knicken, dass am Buchrücken so Rillen entstehen. Da kriege ich einen Vogel. Ansonsten kann ichs auch nicht haben wenn bei anderen der Schnürsenkel offen ist :grin: Hab schonmal einen Freund gefragt ob ich den zumachen darf weil ichs nicht ausgehalten hab :grin:
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2005
    #14
    Mit den Pflastersteinen gehts mir ganz genau so @Sotto :zwinker:. Schwierig wirds nur, wenns kleinere sind.. weil dann tritt man ja zwangsläufig auf die Linien.
    Aber ist schon komisch. Manchmal mach ich Riesenschritte, nur damit ich in keine Rille trete. Ist das nich verrückt?
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    16 Januar 2005
    #15
    o-o! ich bin wahrscheinlich genauso Psychireif!

    Wenn ich eine Zigarette ausdrücke muss im Nachhinein immer die Asche im Aschenbecher zusammengewischt werden mit der Zigarette!

    Ich kann nur auf linken Seite einschlafen, wegen dem Herz! (mein erster Freund hatte einen Herzfehler und sagte immer wenn man Herzstechen habe solle man auf die seite des Herzes liegen)

    Ich muss dauernd in meinem Haar rumfummeln und es aufplustern, weil ich angst habe das es kein Volumen mehr hat! :grrr:

    Gläser meine bekannteste Neurose! Egal wie voll man sie fühlt es bleibt immer die Hälfte übrig! Ich kann nie ein Glas ganz austrinken...


    mmmh... es gäbe sicher noch viele anderen

    aja ich kann nicht mit einem einfachen Schritt über das gehsteigbord gehen, es ist immer so ein kleiner hüpfer dabei... Voll peino!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2005
    #16
    Mein Freund schüttelt nur noch den Kopf über mich, aber er meinte, das Gespräch gestern hätt einige meiner Verhaltensweisen erklärt, die er immer komisch und unlogisch fand.

    Ich MUSS diese Rillen hinten in den Buchrücken zum Beispiel machen. Hat ein Buch keine Rillen, sagts mir ganz vorwurfsvoll, ich hätte es nicht gelesen (selbst wenn ichs gelesen hab). Ich hab auch schonmal ein Buch extra nicht geknickt, weil ichs noch weiterverschenken wollt, aber als ichs im Regal stehen hatte (hab da übrigens auch ne feste Ordnung :tongue:), musste ichs wieder rausnehmen und nachträglich alle Seiten knicken.

    Genauso muss ich alle Bücher, die man nur hin und wieder auf bestimmten Seiten aufschlägt (Lexika zum Beispiel oder die Bibel *g*), zur Hand nehmen, wenn ich sie gekauft / bekommen habe, und JEDE SEITE wenigstens einmal aufschlagen. Sonst würden die, die nie aufgeschlagen werden, sich ja benachteiligt fühlen!
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    16 Januar 2005
    #17
    Uiuiui! Bist du auch so?! Das ist der grund warum ich nie inner bibliothek Bücher entlehne!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2005
    #18
    *hihi* Hätte nie gedacht, dass es so viele Leute gibt, die genauso nen Knall haben. Aber immerhin ists nichts abartiges oder so. :tongue:

    @Yana: Wenn ich auf die Linien zwischen den Pflastersteinen treten MUSS, weil die zu eng beieinander sind, dann achte ich drauf, dass ich mit links und rechts jeweils immer auf gleich viele Linien trete, damit beide gleichberechtigt sind. *g* Ich kann den Fuß "spüren", der benachteiligt wurde. Und ich schaff es dann auch nicht, vom Boden wegzuschauen... :schuechte
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    16 Januar 2005
    #19
    Das ist bei meinem Freund auch so :grrr:

    Und das mit den Haaren hinters Ohr streichen kenn ich auch, mach ich immer, wenn ich mich mit Leuten unterhalte, die mir fremd sind und es dann noch um ernstere Themen geht..


    Und dann gibt es noch etwas, was ich echt krank an mir finde *lol*

    Also, zum Beispiel besitze ich ein paar Kuscheltierchen
    Wenn jetzt eines davon mal auf dem Boden rumliegt und ich schlafen gehen will, MUSS ich es wieder ins Bett legen, weil ich sonst denke, es ist unfair, wenn das Kuscheltier die ganze Nacht alleine auf dem Boden liegt.

    Ich kann auch z.B. nicht einen einzigen Schokoriegel in einer Packung liegen lassen, weil er dann so alleine ist, der msss dann auch noch gegessen werden, oder es müssen mindestens 2 drinne bleiben :eek4:
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Januar 2005
    #20
    sotto: nichts gegen deinen tick mit dem buch, aber die seiten als denkende individuen darzustellen, besorgt mich ein wenig :hmm:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste