Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hat sie bindungsängste? (oder "die wirkung des alkohols")

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von einherjer86, 1 April 2009.

  1. einherjer86
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ich versuchs kurz zu machen. geht immer noch um die selbe person, worüber ich vor monaten geschrieben habe.
    sind uns nun in ganz kleinen schritten immer näher gekommen, vertrauen auch immer größer geworden. dann haben wir mit freunden bei ihr gefeiert, war zu betrunken um nach hause zu gehen. sie(war auch angetrunken) hat mich dann mit ihn ihr bett genommen, sind aneinander gekuschelt und händchenhaltend eingeschlafen.
    ne woche später haben wir zu zweit in ihren gebu. reingefeiert. hatten viel spaß und schließlich kam es zum ersten kuss, und das gleich sehr leidenschaftlich :zwinker: allerdings geschah das auch nur unter alk.:frown: sie sagte da auch dinge, das wir nun endlich zusammegekommen sind und so worüber ich natürlich sehr happy war.
    tag später meinte sie auf meine indirekte frage ob wir nun beide nen "tag zum feiern" hätten, meinte sie, das sie es sehr schön fande, aber auch das sie betrunken war. und das man über sowas nicht reden sollte "es wird schon werden"...klasse aussage was?:frown:
    naja dann gebfeier mit ihrer fam, ich war der einzigste der nich zur fam. gehörte. abend dann wieder mit freunden..alk wieder...und natürlich kam sie wieder auf mich zu.streicheln, küssen (aber ohne zunge) etc.
    tag später kam ich früh zu ihr ins bett kuscheln...ich an sie, sie legte nur locker den arm und mich und halt bissl händchen halten, naja hatte eher den eindruck das das ihr net so ganz passte, guckte mich auch die ganze zeit nich an.
    zum abschied gab ich ihr nen lockeren kuss aufm mund, den sie nich erwiederte...
    toll was soll ich davon halten? bin echt verzweifelt!
    hab sie dann per chat gefragt warum wir uns denn nich auch mal nüchtern näher kommen? meinte sie wieder darüber sollte man nich reden, und das sie das extrem nervig findet, das ich immer so was frage...
    kann man ihr verhalten verstehen? kann das jmd nachvollziehen? ich absolut nich...
     
    #1
    einherjer86, 1 April 2009
  2. FreeMind
    Gast
    0
    Ihr seid euch selbst gegenüber zu schüchtern. Ich denke einer müsste mal anfangen mit eindeutigen Handlungen und nicht mit Diskussionen.

    Klar könnte man auch drüber reden ob man den nun "zusammen wäre", aber das will sie ja nicht, sie will es erleben fühlen und danach handeln. Traut sich aber wohl genausowenig wie du das ohne Alk auch zu machen.
     
    #2
    FreeMind, 1 April 2009
  3. einherjer86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja das is war..das is was dran.
    bin ja auch nich der freund von "drüber reden", aber will halt wissen woran ich bin...
    aber was meinst du mit eindeutig handeln?
     
    #3
    einherjer86, 1 April 2009
  4. FreeMind
    Gast
    0
    Eine Handlung die eindeutiger einer Beziehung zuzuordnen ist. Das kann eine deutlichere Umarmung sein, ein intensiver Kuss, eine Geste, ein Streicheln, eine Aufmerksamkeit ... etwas was nicht nur freundschaftlich gedeutet werden könnte.

    Auch die Sprache kann man verändern, mehr von "Wir" reden, sich als Paar selber begreifen.

    Wenn sie damit macht und das auch übernimmt seid ihr auf den richtigen Weg. Wenn sie merkwürdig reagiert solltest du dir das weitere mal überlegen.
     
    #4
    FreeMind, 1 April 2009
  5. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ach ich weiss nicht mit dem "eindeutig handeln", gerade Frauen die es eher langsam angehen lassen reagieren da zum Teil gar nicht mal so geil drauf, ich wäre da vorsichtig, wenn sie schon jetzt eher zarghaft handelt.
     
    #5
    Schweinebacke, 1 April 2009
  6. einherjer86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also wie gesagt...nüchtern beschränkt sich das körperliche nur auf umarmen.
    soll ich also einfach weiter abwarten wie sich das entwickelt?
    sie is jmd der es langsam mag...
    sind aber schon sehr eng miteinander was den kontakt angeht.
    hab ihr vor paar tagen (der tag nach dem 2.mal küssen unter alk)
    also soll ich weiterhin geduldig abwarten wie sich das entwickelt?
     
    #6
    einherjer86, 1 April 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wie wäre es, wenn ihr im nüchternen Zustand ein Date z.B. im Kino ausmacht und du sie da mal küsst um zu sehen, wie sie reagiert? Oder geht spazieren, haltet Händchen und küsst euch auf der Parkbank.
     
    #7
    xoxo, 1 April 2009
  8. einherjer86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wie jetzt date ausmachen? das is bei uns net mehr nötig, ist bei uns schon selbstverständlich das wir uns mind. einmal die woche sehen.
    also soll ich erstmal das nächste treffen abwarten und da in die "offensive" gehen?
    mein eig. problem is, das ich nich weiß woran ich bei ihr bin!
    ich kann ich verhalten nich nachvollziehen...

    hab auch schon überlegt ihre freundin anzuschreiben um vllt. über sie zu erfahren, was sie über mich so denkt.
     
    #8
    einherjer86, 1 April 2009
  9. User 56827
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    lass das mit der freundin mal sein.

    wahrscheinlich hat sie einfach nur total angst vor der nähe, irgendwas falsch zu machen etc, eben WEIL du ihr so wichtig bist.
    mit alkohol verliert sie dann aber die hemmungen.
    wenn du sie drauf ansprichst, könnte ihre angst ja ans tageslicht kommen und du würdest merken wie schüchtern sie ist (wofür sie sich sicherlich schämt) deshalb will sie nicht darauf angesprochen werden.

    ich würde dir auch empfehlen, ihr gaanz langsam näher zu kommen. hat doch auch was schönes! je länger die phase bis letztlich zum sex andauert, desto schöner isses doch (=
    ich sprech aus erfahrung. hatte meinen ersten zungenkuss mit der ex nach 4 monaten, auch weil wir beide extrem schüchtern waren.
    das hat echt was schönes :smile:
     
    #9
    User 56827, 2 April 2009
  10. einherjer86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ok, das hört sich schon mal plausibel an. aber wenn ich ihr sooo wichtig wäre, das sie angst hat was falsches zumachen, warum zeigt sie mir das nicht? ich zeig es ihr auch obwohl ich auch relativ schüchtern bin.
    wie war das da bei dir? wenn du sagst es dauerte 4 mon bis zum ersten zungenkuss. wart ihr in der zeit vorher zusammen, habt ihr euch als paar gesehen? oder war das vorher auch mehr so wie ne intensive freundschaft?
    und wie ging es bei euch nach dem ersten zungenkuss weiter?
     
    #10
    einherjer86, 2 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat bindungsängste wirkung
OnTopOfTheWorld
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2016
6 Antworten
Silvan111111
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2016
9 Antworten
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
Test