Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Help: Ein positiverer Mensch werden?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von benediktus, 1 Februar 2009.

  1. benediktus
    benediktus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich will ein positiverer Mensch werden, Ich habe kürzlich von einem Experiment gelesen, wo man anerkannt depressiven Menschen innerhalb eines halben Jahres geholfen hat, indem:

    1) Sie täglich Sport machen mussten,

    2) Sie täglich 20 min lachen mussten,

    §) Sie sich überall Aufkleber mit positiven Sprüchen wie
    "Keep smiling" kleben mussten, damit sie dran erinnert werden,
    positiv zu denken.


    Ich möchte mich dem gleichen programm unterziehen. und ihr könnt mir dabei helfen!

    wenn ihr sprüche für positives denken kennt, wie "keep smiling", dann poste sie hier bitte.

    ich suche natürlich auch nach lustigen videos auf youtube. für links bin ich ebenfalls sehr dankbar.

    einer meiner favoriten:

    Star Wars op kölsch
    http://www.youtube.com/watch?v=-GNQF3-04G8


    Vielen Dank für eure hilfe.

    benediktus :smile:
     
    #1
    benediktus, 1 Februar 2009
  2. benediktus
    benediktus (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    nicht angegeben
    ist das das falsche unter forum oder warum postet keiner? ;(
     
    #2
    benediktus, 2 Februar 2009
  3. KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    103
    5
    nicht angegeben
    Das Problem ist wohl eher das man nicht auf knopfdruck glücklich sein kann.
    Wenn man täglich 20minuten lacht über Sachen die man zwar lustig findet wird es jemanden mit einer depressiven Stimmung,meiner Meinung nach nicht wirklich positiver machen.
    So ein Lachen ist doch nur dann echt wenn man etwas wirklich Lustig findet,wenn man etwas mit Freunden erlebt hat und immer wieder darüber schmunzeln muss wenn man daran denkt.
    Es geht doch nicht darum zu sagen "Okay. Jetzt ist 21.20. Jetzt muss ich für 20minuten lachen"

    Und auch die aufkleber bringen nichts wenn man nicht wirklich gut drauf sein will,und wenn man gut drauf sein will braucht man keine Aufkleber.
    Du kannst nem depressiven doch tausend Aufkleber ins Zimmer hängen,davon werden die Probleme auch nicht besser.


    Freu dich über kleine Dinge,und genieß MOmente in deinem Leben die du sonst nur oberflächlich erlebt hast und lache dann wenn dir danach ist!

    Ist jetzt nur meine Meinung dazu,du kannst natürlich tun was du willst.

    Grüße,Juli
     
    #3
    KleineJuliii, 2 Februar 2009
  4. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    704
    128
    136
    nicht angegeben
    Ich denke, bei Leuten, die gerade eine "Down-Phase" haben, mag so ein Programm mit viel gutem Willen helfen, aber jemand der wirklich Depressionen hat, braucht ganz andere Hilfen, insbesondere Psychotherapie, evtl. medikamentöse Behandlung, Psychoedukation, Unterstützung im Alltag, Tagesstruktur...
    Andere Ansätze können dann noch ein zusätzliches Angebot sein. Bewegung ist auf jeden Fall eine förderliche Sache. Lachen auf Knopfdruck und anspornende Sprüche sind meiner Erfahrung nach für depressive Menschen eher kontraproduktiv (außer es ist en Spruch, der der Person etwas bedeutet und den sie sich aufhängen will.. trotzdem ist der Einfluss eines solchen Spruches auf die Psyche doch seeehr begrenzt.)
    Aber wie gesagt, ich spreche hier von wirklich depressiven Menschen, die sich aus eigenem Antrieb kaum einem solchen Programm zuwenden würden.

    Wenn du es für dich auspobieren willst (und ich geh mal davon aus, dass du nicht gerade depressiv im medizinischen Sinne bist), dann kannst du es ja gerne tun.
    Wegen der Sprüche - Es gibt einen ähnlichen Ansatz positiver Selbstverstärkung : Google doch einfach mal nach "Affirmationen".

    Und übrigens: Nicht alles, was in solchen Berichten behauptet wird, ist wahr, geschweige denn wissenschaftlich. :zwinker:
     
    #4
    User 27629, 3 Februar 2009
  5. Schlumpfine89
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das auch, insbesondere in Zeiten, in denen ich Stress habe schleicht sich gerne mal eine down stimmung ein.
    Mein Trick: sich Zeit für sich selber nehmen. Klar, da geht dann Zeit drauf, die man vermeintlich sinnvoll nutzen könnte (arbeiten, lernen etc.) aber am wichtigsten ist doch, dass man sich selber ausstehen kann und dafür muss man sich manchmal eine Auszeit nehmen und versuchen das Leben zu genießen.

    Was auch immer irgendwie hilft, ist an Menschen zu denken, denen es schlechter geht als einem selber und versuchen denen zu helfen. Unsere Nachbarn zum Beispiel können Krankheitsbedingt nicht arbeiten und haben deswegen sehr wenig Geld. Deswegen packe wir dem kleinen Sohn regelmäßig zu Weihnachte oder Ostern ein kleines Süßigkeitenpaket, wenn man dann in sein strahlendes Gesicht schaut und die Dankbarkeit der Eltern erlebt, ist man richtig dankbar, dass man die Möglichkeit hat jemanden eine Freude zu machen.

    Falls es wirklich ganz schlimm sein sollte, oder nicht besser wird, solltest du dich an einen Psychologen wenden, die helfen bei solchen Problemen am effektivsten!

    Liebe Grüße und alles Gute!
     
    #5
    Schlumpfine89, 3 Februar 2009
  6. happyman
    happyman (60)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    88
    5
    nicht angegeben
    jeder gute tag fängt mit einem guten gedanken an...

    das stimmt wirklich hab ich rausgefunden.
    also ich find es klasse, sich jeden tag eine positive anregung geben zu lassen ( weil ich nicht immer auf die idee selbst komm)
    hier kann man gratis so eine hAPPY CARD ziehen.
    http://www.claudia-wichmann.de/happycards.html
    Die sachen sind zwar einfach , aber wenn mans wirklich macht , auch sehr positiv.
    und viel draussen bewegen.
    Viele grüsse
    happy
     
    #6
    happyman, 6 Februar 2009
  7. *heart*
    Gast
    0
    hast du zufällig einen link zu dem experiment, dass da gemacht wurde? oder wo hast du davon gelesen?
    und hast du vielleicht noch mehr angaben dazu? wieviel ist denn "täglich sport"? würden da auch 50 situps für einen tag reichen?

    ich hab mal was über lachyoga im fernsehen gesehen. Da hat sich einfach eine gruppe zusammengesetzt und die haben einfach gelacht, dadurch waren sie dann auch irgendwie fröhlicher.
     
    #7
    *heart*, 25 Februar 2009
  8. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Ich kann mir das schon vorstellen, dass so ein Programm gut tut.

    Nach dem Sport ist man meistens besser drauf und zufriedener.

    Lachen ist ebenfalls sehr gesund, weil dabei zig Muskeln in Aktion sind und das Gehirn Glückshormone ausschüttet. Angeblich profitiert der Körper auch von künstlichem Lachen.
     
    #8
    Bärchen72, 26 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Help positiverer Mensch
Hedonistin
Off-Topic-Location Forum
5 März 2015
6 Antworten
bambi<3
Off-Topic-Location Forum
8 September 2013
19 Antworten
Da Maik
Off-Topic-Location Forum
12 November 2007
57 Antworten