Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich bin unsterblich verliebt und fühl mich so schlecht :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bench1987, 22 November 2007.

  1. Bench1987
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Hy leute !

    Mir gehts leider nicht so gut und muss mich daher wieder bei euch melden.

    Wie ihr wisst gibt es da eine ganz besondere Frau in meinem Leben. Das große Problem an der ganzen Sache ist die Entfernung. Sie wohnt in Florenz(Italien) und ich in Innsbruck(Tirol). Das sind mit dem Auto genau 500km zu fahren von hier. Ich war jetzt letzten Freitag bis Dienstag abend bei ihr. Ich kenne sie schon seit 6 Jahren (Seit ich 15 bin) und liebe sie ab diesem Zeitpunkt. Immer wenn wir uns sehen spühre ich Gefühle in mir die ich NIE zuvor hatte. Sie ist einfach das Mädchen meiner Träume und ich würde sogar mein Leben für sie geben.
    Ich will unbedingt mit ihr zusammen sein (wieder) nur diesmal auch wirklich ernst...... Wir haben erstmal alles ausdiskuttiert was im Sommer vorgefallen ist... Habe ihr ja damals die Liebe(freundschaft) gekündigt weil sie mich mehr oder weniger im Stich gelassen hat....

    Sie ist mir seit dem wirklich nachgerannt , hat mir sehr lange Briefe geschrieben - e-mails , sms etc... Ich habe mich also wieder hinreissen lassen und bin jetzt zu ihr gefahren um alles zu besprechen.....

    Wir hatten wirklich schöne 4 Tage zusammen (auch wenn 1 Tag davon sehr viel diskuttiert wurde , jeder hat seine Meinung preis gegeben). Aber das war sehr wichtig , alle Karten wurden auf einen Tisch gelegt. Ich fühlte mich auch wieder sehr gut da wir nun wieder "gut" miteinander sind. Ich habe ihr auch meine ewige Liebe gestanden und ihr gesagt das ich alles für sie tun würde. Das ich rund um die Welt gereist wäre - nur um sie 2 Stunden zu sehen... Jeden Tag wenn ich aufstehe denke ich an sie , jeden Tag bevor ich einschlafe - denke ich an sie und an ihr lächeln.... Die ganze Zeit muss ich an sie denken , ich schau die ganze Zeit unsere Bilder an und träume schon von dem Tag wo wir uns wieder sehen... Seit 6 Jahren ist das Gefühl so intensiv , und immer wenn ich sie wieder sehe wird es schlimmer und schlimmer...

    Natürlich ist es nicht möglich nun (nach 3 monaten nicht gesehen) gleich wieder eine Beziehung anzufangen nach dem heftigen Streit... Ich habe sie natürlich gefragt ob sie nochmal die Chance sieht das wir zueinander finden... Sie meinte "natürlich , nur wir brauchen Zeit da wir es ernst angehen sollten". Wir sind ja auch keine 15-16 mehr... Ich studiere hier und sie in Florenz - wir haben beide viel um die Ohren - natürlich erschwehrt das noch dazu... Trotzdem glaube ich dran das wir es schaffen können.... Ich glaube so fest dran wie noch nie an etwas zuvor.

    Als wir uns dann verabschiedet haben hat sie total geheult und hat mich leidenschaftlich geküsst. Es war so schön und emotional , ich war fix und fertig...Sie wollte mich garnichtmehr gehen lassen.... Ich sagte zu ihr "Es war so schön dich wieder zu küssen" ... Sie erwiederte mit "Auch für mich war es wieder wunderschön"... Als ich dann zum Auto gegangen bin ist sie mir nachgegangen um mir noch zu winken.. Um mich nochmal zu umarmen und mich zu küssen. Wir haben glaub ich 4-5 Anläufe gebraucht , erst dann bin ich weg gefahren...... Ich hab ihr dann auch ein Geschenk hinterlassen mit einem kleinen Brief.

    "For my Sweety , your darling". Wir nennen uns immer so :smile:.. Hab ihr schöne Ohrringe gekauft die ich mit viel Liebe für sie ausgesucht habe.. Sie hat sich sehr darüber gefreut.

    Ich muss mir das einfach alles von der Seele schreiben. Jeden Abend bevor einschlafe fließen ein paar Tränen - Ich vermisse sie so sehr .. Je älter ich werde , desto mehr ist mir klar was ich für sie empfinde. Auch wenn wir Streit hatten , nun ist wieder alles okay...
    Uns verbindet einfach sovieles. Wir sind zusammen aufgewachsen.. Sie war bei mir in Innsbruck , ich bei ihr in Florenz..


    Nun sitz ich wieder hier in Innsbruck und bin traurig weil ich nicht bei ihr sein kann..

    Ich weiss irgendwie nichtmehr wie das ganze weitergehen soll. Ich weiss nur das ich so schnell wie möglich wieder nach Florenz fahren muss/will ...... :herz: :herz:

    Ich liebe sie wirklich überalles und will ihr das auch zeigen... Ich will mit ihr zusammen sein... Das ist mein größter Wunsch den ich habe , ich würde alles aufgeben für sie :-( :herz:

    Bei der ganzen Sache gehts nichtmehr um Stolz oder sonstigen Kinderkram.. Ich will nur sie und werde darum kämpfen... Wenn man nach 6 Jahren noch so füreinander fühlt dann ist das was ganz besonderes.... Sehr selten würde ich mal sagen..
     
    #1
    Bench1987, 22 November 2007
  2. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    hm, ich versteh dich! Solche Ferngeschichten sind emotional nicht ohne!
    Trotzdem, pass auf, dass du dich da nicht reinsteigerst! Habts ihr schonmal den Alltag zusammen verbracht? Wie schauts bei euch aus mit Ausbildung/ Arbeit?
    Es ist schwer, aber lass dich nicht komplett von deinen Gefühlen blenden, bleib auch bissi rational. Grad bei Sehnsucht entstehen große Gefühle, man weint, steigert sich rein, idealisiert..
    Dein ganzes Leben darfst du nicht aufgeben, man weiß nie, was passiert, deswegen sollte man nie übereilt handeln, immer ein Sicherheitstürchen haben, wo man zurückkehren kann(damit meine ich Wohnung, Eltern, nicht andere Frauen)
    Ich rede aus Erfahrung, es waren auch 5 Jahre Gefühle im Spiel..die kommen schnell, wenn man mal wieder seine gewohnte Umgebung verlässt und denjenigen wiedersieht..
    Wann sehts ihr euch denn wieder bzw wie oft habt ihr euch bis jetzt gesehen?
     
    #2
    laura19at, 22 November 2007
  3. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Also ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.
    Ich will jetzt gar nicht sagen, dass du für die Frau unattraktiv bist - die Realität würde mir widersprechen.

    Was ich jedoch sagen will, ist, dass du ein massives Problem mit deinem Leben und deinem Selbstwertgefühl hast. Vielleicht gibt es da noch andere psychologische Probleme - das kann ich von hier nicht beurteilen. Aber da liegt einiges im Argen. Du weißt selbst am besten, was diese Probleme sind. Geh diese Probleme an. Kümmer dich um dich selbst. Ich kann nicht einschätzen, wie tiefgreifend deine Probleme sind, aber eins ist sicher: Du liebst dich selbst nicht.

    Deine Fixierung auf diese Frau ist nicht mehr normal. Sie ist krankhaft. Weit schlimmer als normale Weichei-Attitüden. Weit schlimmer als andere Dinge, die man hier im Forum lesen muss.

    Auch will ich sagen, dass es dich nicht ehrt, eine besonders komplizierte und problematische Beziehung zu führen. Oder eine besonders problematische Frau zu daten. Darin liegt keine Leistung. Es ehrt dich auch nicht, wenn du abends im Bett liegst und weinst. Es zeigt nur umso mehr, dass du nicht in dir gefestigt bist.

    Mich interessiert folgende Frage ganz besonders: Hast du sie gefickt?

    "ich würde mein Leben für sie geben"
    "ich würde alles für sie aufgeben"
    "mein größter Wunsch ist es, mit ihr zusammen zu sein."
    "ich vermisse sie so sehr"
    "ich muss so schnell wie möglich nach florenz"
    "ich muss unbedingt mit ihr zusammen sein"
    "ich bin rund um die welt gereist, um sie 2 stunden zu sehen"
    "ich denke den ganzen tag an sie"
    All dies sind Zeichen dafür, dass du massive persönliche Probleme hast. Auf psychologischer Ebene und womöglich auch auf sonstigen Ebenen deines Lebens. Du weißt, dass ich Recht habe, was also sind diese Probleme? Schreib sie auf und geh sie an. Das ist wichtiger als die Frau in Florenz.
     
    #3
    der_yata, 22 November 2007
  4. Bench1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Wir waren mal 4 Wochen jeden Tag zusammen und es war wirklich wunderschön. Ich studiere hier in IBK Volkswirtschaft/Internationale Wirtschaftwissenschaften und bin nebenbei Selbstständig. Ich arbeite an der NYSE/NYMEX und an der EUREX (Terminbörse) , bin also Privatinvestor und lebe davon schon seit 3 Jahren... Es ist ein sehr anspruchsvoller Job den ich allerdings überall auf der Welt ausüben kann solange die Hardware stimmt..

    Sie studiert in Florenz in einer Universität für Mode. Es kann schon sein das man sich reinsteigert , jedoch versuche ich rational zu bleiben. Doch jeder kennt doch die Gefühle wenn man verliebt ist. Ich denke seit 6 Jahren schon an sie und nein .. Ich idealisiere sie wirklich nicht - jeder hat Macken und auch unsre "Beziehung" hat Macken... Jedoch bindet mich soviel an sie.

    Die Sicherheitstüre habe ich geschaffen. Eigene Wohnung , Eltern , Finanziell. An dem sollte es nicht scheitern.

    Wir haben uns immer unterm Jahr ca. 4-5 mal gesehen und im Sommer ebn immer länger. Ich fahre am 10 dezember wieder nach Florenz und dann sieht man ja weiter......


    Hallo !

    Eigentlich habe ich garkeine Probleme in meinem Leben. Ich bin ein sehr angesehener junger Mann der schon einiges geleistet hat. Ich will auch nicht sagen das ich ein Playboy oder sonst was bin. Die Frauen mögen mich und ich werde auch von vielen begeehrt. Jedoch empfinde ich eben nur für diese Frau sehr viel....

    Das es krank ist , fasse ich schon irgendwie als Beleidigung auf - tut mir leid aber was hat Liebe mit krank zutun??? Ich bin einfach nur verzweifelt mit der Situation......



    Nein ich hab sie nicht [b[gefickt[/b] , dafür wäre es wieder viel zu früh gewesen..... Ich bin nicht der Typ für sowas und sie auch nicht...


    Massives Problem ?


    Soll ich einen Psychiater aufsuchen ? Mein Leben läuft sonst perfekt und ich bin sehr erfolgreich , jedoch haut es mich in dieser Linie total um - und das hat mich schon oft bei manchen Sachen geblockt... Das stimmt...
     
    #4
    Bench1987, 22 November 2007
  5. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ok, dein Leben hört sich sonst sehr geordnet an.
    Dass du solange Gefühle hast, hat mich bissi gewundert (da du sie nicht oft gsehn hast) Aber dann hat es gedämmert, du hattest noch keinen Sex mit ihr..so wars bei mir auch. Dadurch kommt derjenige auf ein noch höheres Podest..
    4 Wochen jeden Tag heisst noch nichts, aber ich versteh deine Sehnsucht. Sie ist nicht krankhaft in meinen Augen, durch diese Entfernung entstehen ja diese starken Gefühle teilweise, man schaukelt sich hoch in dem Ganzen.
    Ich würd das Ganze vorsichtig angehen, der 10. Dezember ist eh nicht weithin, du wirst mit der Zeit wieder im Alltag sein, deine Emotionen werden beruhigt usw.
    Wenn du dort bist kannst du schauen..Mag sie nicht ein Auslandssemester bei euch machen?
     
    #5
    laura19at, 22 November 2007
  6. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Du bist angesehen, die Frauen mögen dich, du bist reich wie Scheich Assis, doch was denkst du von dir selbst? Wie zufrieden bist du wirklich? Das Bild eines Mannes, der abends alleine weinend im Bett liegt, weil eine Frau, mit der er noch nie Sex hatte, 500 km von ihm entfernt wohnt, lässt sich für mich in keinster weise mit dem Wort "zufrieden" in Verbindung bringen.

    Das, was du da veranstaltest, hat in meinen Augen rein gar nichts mit Liebe zu tun. Du machst dich einfach abhängig von einer Frau.

    Ich denke, dass dieser Punkt sehr wichtig ist und das katastrophale Ausmaß deiner Situation zeigt. Warum hast du sie nicht gefickt? Ihr seid nicht der Typ dafür, willst du mich verarschen? Hast du keinen Schwanz oder was? Hast du schonmal was vom Madonne-Hure-Komplex gehört? Schlag das mal nach. Fickst oder hast du andere Frauen gefickt?

    Warum machst du dich denn derart von einer Frau abhängig? Warum würdest du alles für eine Frau aufgeben, die du nichtmal gefickt hast?

    Wenn dein Leben so toll ist, warum weinst du abends, weil du allein bist? Wenn dein Leben so toll ist, warum würdest du es aufgeben? Warum würdest du dich selbst aufgeben wollen? Warum würdest du überhaupt einen einzigen Kompromiss eingehen, nur um zum Schuss zu kommen? Wenn dein Leben so toll ist, warum bist du nicht mit dem zufrieden, was du hast, warum bist du nicht dein eigener Maßstab?

    Was willst du überhaupt, Freundschaft oder eine Beziehung? Im Post schreibst du Beziehung und dann sagst du mir, dass du sie nicht gefickt hast. Was verbindet euch denn? Eine besonders intensive Freundschaft? So intensiv, dass du dein Leben dafür geben würdest? Das glaubst du doch selbst nicht.

    Das soll jetzt wirklich nicht böse klingen, aber das ist meine Meinung zu dieser Situation.
     
    #6
    der_yata, 22 November 2007
  7. Bench1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Ist es sonst auch wirklich... Sex hatten wir schon (und das nicht zu wenig :grin: ) jedoch war das letzte mal vor 1 Jahr... Und in den 4 Tagen wars einfach zu kurz für sowas...
    Wie schon geschrieben , die Gefühle werden sicher wieder runterkommen bis zum 10 Dezember.. Das mit dem Auslandssemester - keine ahnung. Über sowas haben wir noch nicht geredet :smile:..


    lg


    Wir hatten sehr viel Sex (sehr guten) in den letzten Jahren wo wir uns noch öfters gesehen haben (jetzt 3 monate pause gehabt wegn streit und diesmal mussten wir uns erstmal wieder aussprechen)..


    genug ?

    Und ja , in diesen 3 Monaten wo wir den Streit hatten habe ich auch einige andere gefickt.... Jedoch war das nur Spass und sonst nichts..
     
    #7
    Bench1987, 22 November 2007
  8. der_yata
    der_yata (31)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Das ist dann natürlich wieder etwas völlig anderes und ich muss 30 - 40% von dem, was ich gesagt habe, aufgrund dieses Missverständnisses revidieren.

    Die anderen Punkte behalten jedoch ihre Gültigkeit.

    Wenn man diesen Punkt zusätzlich in Betracht zieht, muss ich weitere 30-40% revidieren, so dass nur einige wenige Punkte ihre Gültigkeit behalten. Diese Punkte sind zumeist mit Fragezeichen ausgestattet. Derartige Angaben musst du in dem Post doch machen, sonst bekommt man ja einen völlig falschen Eindruck von dir. :zwinker:
     
    #8
    der_yata, 22 November 2007
  9. ¡Ich!
    ¡Ich! (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    103
    1
    Verheiratet
    Off-Topic:
    So langsam bin ich von Deinen PU-Ratschlägen echt angefressen, der_yata. Es gibt auch Menschen, die ihr Leben nicht nur danach ausrichten, die Frauen ins Bett zu bekommen...

    Ich stimme aber zumindest in dem Punkt mit Dir überein, als dass die Entfernung ein Problem ist, was der TS irgendwie lösen müsst. Sei es ein Auslandssemester von ihr bei ihm oder der Umzug von ihm zu ihr nach seinem Studium...
    @TS: Wie lange musst Du denn noch studieren?
     
    #9
    ¡Ich!, 23 November 2007
  10. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Man kann auch über die Distanz von 500 km eine Beziehung führen bis beide ihr Studium beendet haben und dann eine gemeinsame Zukunft anstreben. Ich hatte in der Hinsicht das gleicht

    und lieber TS las dir bitte von der_yata nichts einreden von wegen krank und so weiter er ist Anhänger des PickUp und die Einstellung dieser Maenner zu Frauen und Liebe muß man nicht teilen
     
    #10
    Stonic, 23 November 2007
  11. Bench1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey !

    Ja ich fahre in 2-3 Wochen erstmal wieder runter für 5 tage. Gott sei dank kann ich mir die Freizeit nehmen da ich von niemanden mehr abhängig bin. Studium dauert noch gut 2 Jahre , aber das sollte nicht das Problen darstellen..

    Sie möchte auch gerne wieder zu mir nach Österreich kommen... Wir werden das jetzt langsam angehen und dann wird alles so kommen wie es kommen muss. An den Gefühlen kanns nichtmehr scheitern..... Wir gehören einfach zusammen :smile:.


    mfg !
     
    #11
    Bench1987, 23 November 2007
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Dann würd ich sagen das es mit genug Einsatz beiderseitig bestimmt auch klappt wünsche euch viel Glück und machbar ist es :smile:
    Wie gesagt ich hatte jetzt über 3 Jahre eine solche Fernbeziehung und die endet am 14.12
     
    #12
    Stonic, 23 November 2007
  13. Bench1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben

    Wauh , 3 jahre ? Entfernung ? Wie oft habt ihr euch gesehen ?


    Finde das sehr aufmunternd :smile:
     
    #13
    Bench1987, 23 November 2007
  14. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Wir haben versucht uns zumindest alle 2 WOchen zu sehen was durch Prüfungsstreß ihrerseits nicht immer ging aber ich würd sagen im Schnitt haben wir es gehalten dadurch das sie auch mal ne woche oder länger bei mir war oder wir im Urlaub waren.

    Dank Bahncard Billigairlines etc ging das recht gut.
    Vor allem wenn ihr Regelstudenten mit normalen Semesterferien seid ist da doch einiges an Luft. KLar kann die Fahrerei auch mal nervig werden aber für die Liebe nimmt man das doch gern in Kauf.
    Wie gesagt wir haben es jetzt über 3 Jahre geschafft. Was wohl sehr wichtig ist, ist das man ein gemeinsames Ziel hat und ein Ende der Fernbeziehung sehen kann

    edit: UNd natürlich sehr wichtig Vertrauen und Kommunikation wir haben in den drei Jahren jeden Tag mind. 1 SMS einige emails und lange Telefonate pro Tag geführt
     
    #14
    Stonic, 23 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unsterblich verliebt fühl
derdo
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2015
3 Antworten
VCIROO
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2014
13 Antworten
igual
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 März 2014
3 Antworten