Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich brauche dringend eure hilfe! - Bruder will Sex mit Tieren

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von monica22, 13 Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    Single
    liebes team ich bin neu hier weil ich ein riesen problem hab.es geht nur zum teil um mich ich versuche es mal in der kurzfassung zu schreiben.
    mein bruder hatte meinem freund angedeutet das er sich in einem forum angemeldet hat aber keinem sagen würde worum es geht. ich direkt gegoogelt und zack gefunden das forum heist "tierlover". dort lass ich verschiedene beiträge-nicht genug das er seine hündin für zwecke benutzt, mal einen hengst will(er is 20jahre alt und sein hund ca 7 monate bzw hündin)nein er hat es als er bei mir geschlafen hat auch bei meinem rüden versucht aussführliche geschichten habe ich gescreenshottet für den beweis.ich habe jetzt 3 tage kaum geschlafen und auch 2kg abgenommen vor sorge ich rede mit meinem bruder nicht weil von einer sek auf die andere wollte er nix mehr von mir wissen vor 1 monat ca(da haben seine foren beiträge auch angefangen)ich denke das ist der grund.ich habe viel gelesen und soweit ich weiss ist sodomie keine straftat mehr solang man dem tier nicht schafdet.aber schadet man nicht einer hündin wenn man einfach in sie eindringt? ich weiss nicht was ich machen soll es ist mein bruder ich will es auch nicht meinen eltern erzählen bei denen er noch wohnt. ich will ihm seine kleine wegnehmen hab aber angst das der tierschutz nichts macht oder mein bruder (weiss nich wie weit man diese tierliebe einschätzen soll) sich was antut wenn ich sie wegnehme.ich hab so angst das ich alles umsonst machen würde .ich will mit ihm reden aber ich brauch noch ein paar tage zeit ich habe angst davor obwohl ich seine große schwester bin das alles umsonst ist und die klei e bei ihm bleiben wird.meine mutter liebt den hund abgöttisch ich will auch ihr sie nicht wegnehmen. eine therapie wird kaum helfen ich mein homosexualität kann man auch nicht therapieren .

    bitte helft mir ich mach mich verrückt langsam brauch ich selber nen psychater das macht mich kaputt da ich selber viele tiere habe und sowas nicht verstehen kann vor allem nicht warum ausgerechnet mein bruder

    liebe grüße
     
    #1
    monica22, 13 Juli 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Hallo Monica! Ist ja nicht schön, dass es Dir so schlecht geht. Aber: Hier im Unter vier Augen bist Du mit dem Anliegen falsch. Hier gehts nicht darum, dass das Team Dir bei Deinen Problemen in Deinem Leben hilft, sondern um forenbezogene Hilfe, wenn Du zum Beispiel Probleme mit einem User hast.

    Ich kann Dein Thema gern in den Kummerkasten verschieben, es sei denn, Du willst den Thread nicht öffentlich mit vielen Usern diskutieren - dann bliebe nur die Löschung.

    Du kannst Dich in der Sparte "Notfall" (ganz links oben) auch umschauen, wo Du Dir sonst Hilfe holen kannst.
     
    #2
    User 20976, 13 Juli 2009
  3. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Single
    ja bitte verschiebt es sorry wusste ich nicht ich geh noch kaputt daran
    danke
     
    #3
    monica22, 13 Juli 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Sodomie ist eine sexuelle Ausrichtung, genau wie Hetero-, Bi-, Homosexualität, Pädophilie, Nekrophilie und Co. Therapie ist also nutzloser Schwachsinn. Außer dein Bruder fühlt sich nicht wohl mit seiner sexuellen Orientierung und akzeptiert sich selber nicht als das sexuelle Wesen, welches er ist, da kann reden helfen. Richtig ist auch, dass Sodomie bis zu einem gewissen Grad in Deutschland erlaubt ist. (Huhn ist zu klein, Katze glaube ich auch, aber Hund ab gewisser Größe, Schaf, Esel, Pferd & Co. sind okay).

    Du kannst gerne mit deinem Bruder über deine Emotionen, die dieses Wissen über seine Sexualität ausgelöst hat, sprechen. Aber du darfst ihn nicht (vor-)verurteilen, ihm ein schlechtes Gewissen einreden und ihm sagen, dass es falsch ist, was er fühlt und macht. Du kannst ihm sagen, dass er deinen Hund nicht mehr für seine sexuellen Triebe benutzen darf und du kannst ihm fragen, wie er weiß, dass seine Hündin den Sex "will". Also wie er weiß, wann es für das Tier "okay" ist.

    Im Normalfall wehren sich Tiere, wenn es ihnen nicht gefällt und wirkliche Tierlover lassen das Tier dann auch in Ruhe. Es kann nämlich durchaus sein, (sollte sich dein Bruder z.B. mit so genannten "Tierparfüm" einsprühen, sodass er nach einem geilen Hund riecht), dass seine Hündin die Penetration als durchaus neutral empfindet und nichts dagegen hat. Das ist dann keine Tierquälerei, sondern Tierliebe, die in den Augen der Mehrheit zu weit geht, gesetzlich aber eben in Ordnung ist.
     
    #4
    xoxo, 13 Juli 2009
  5. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hallo Monica, das ist eine schlimme Geschichte. An einem Gespräch mit deinem Bruder und deinen Eltern wird nichts vorbeiführen. Dein Bruder quält einen Hund der fast noch ein Welpe ist. Da kannst du nicht einfach tatenlos zusehen und das kann man auch nicht mit einer sexuellen Vorliebe rechtfertigen. Das Tier kann sich nicht wehren. Auch wenn es schwer ist: versuch noch einmal mit deinem Bruder zu sprechen und wenn er abblockt, dann sprich mit euren Eltern. Es wird für ihn peinlich und er wird sauer sein, aber darauf solltest du keine Rücksicht nehmen. Schließlich zwingt ihn keiner dazu so etwas zu tun. Da er es deinem Freund angedeutet hat, muß es noch nicht einmal eine Vorliebe sein. Vielleicht möchte er damit einfach nur herumprollen und sieht es als "Mutprobe"? Ich würde Sodomie auch nicht mit Homosexualität vergleichen. Solange Sexualität unter Menschen stattfindet ist es okay und normal. Aber wer Sex mit einem Tier haben will, hat meiner Meinung nach ein psychisches Problem. Gerade wenn du befürchtest, dass dein Bruder sich was antun könnte, wenn ihm der Hund weggenommen wird, scheint er ja psychisch sehr labil zu sein. Eine labile Psyche läßt sich therapieren.

    Überleg dir in Ruhe wie du die Sache angehen wirst und dann handle. Konfrontiere deinen Bruder damit, dass du von der Sache weißt und biete ihm Hilfe an. Wenn das nichts bringt dann bring deine Eltern ins Spiel. Und informier dich weiter was man tun kann, falls der Tierschutz ihm den Hund nicht wegnimmt (was ich aber stark bezweifle, denn die sind bei Verdacht auf Tierquälerei sehr schnell). Friß es nicht in dich hinein und akzeptiere es nicht einfach. Du machst nichts falsch. Ich habe selbst einen Hund und bei dem Gedanken dreht sich mir der Magen um. Bitte hilf dem armen kleinen Tier.
     
    #5
    Silverbell, 13 Juli 2009
  6. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Single
    ja das wusste ich ja alles schon, hab mich ja zu genüge informiert,
    nur wie fange ich bitte ann mit ihm zu reden nach dem er die ganze zeit nicht mehr mit mir redet???

    "hey ich hab das forum gefunden in dem du geschriebenhast "
    "also entweder gibste mir deinen hund oder ich holdie züchter,den tierschutz und erzähls mama und papa?
    "sach ma was macht dir den spass deine hündin zu vö.....n?"

    ich weiss es einfach nicht
    ihm muss das doch auch endlos peinlich sein!!!
    im forum hatte er geschrieben ja meiner schwester kann ich das nicht erzählen da ich es mal angedeutet habe und sie eine sehr strenge meinung zu hat,ich will sie ja nicht verlieren und ihren hund usw

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 11:12 -----------

    silverbell genauso hab ich mir das vorgestellt
    ich werde wenn ich mich überwinde ihn anzusprechen 2 möglichkeiten geben
    1 wird sein ich nehm den hund(obwohl ich gar keine lust auf nen unerzogenen 2.hund hab aber in dem fall führt nichts dran vorbei und da mach ich es gerne) und meine mutter bekommt sie wieder nachhause wenn mein bruder sich innerhalb von 2 wochen ne wohnung gesucht hat und sich verpieselt

    2 wird sein geht er nicht drauf ein und interessiert ihn nich werde ich es meinen eltern erzählen und dann bin ich froh das ich nicht mehr zu hause wohne und das nicht mitbekomme was er sich anhören wird!!!und halt beschlagnahmung durch den tierschutz(woo ich aber zu gott bete das es nicht so kommen muss)

    mein bruder ist nicht labil er ist n junger mann halt der n dickes auto fährt und immer cool sein muss das was mir die angst macht ist einfach das er den hund ja zu lieben scheint wie ich meinen freund zum beispiel und ich denke das das sehr hart ist "sie"dann weggenommen zu bekommen und nie wieder zu sehen !
     
    #6
    monica22, 13 Juli 2009
  7. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Off-Topic:
    Ist das dein Ernst? :eek: Also Pädophilie, Tiersex und Nekrophilie würde ich jetzt nicht neben Hetero- und Homosexualität stellen. Sex mit Unmündigen und wehrlosen Geschöpfen gehört für mich zur Gattung der Perversionen, die auch therapiert werden können.


    Der TS sollte dringend einem Vertrauten von den sexuellen Handlungen seines Bruders erzählen. Tiersex geht ja schonmal gar nicht.
     
    #7
    spätzünder, 13 Juli 2009
  8. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Single
    was ist denn TS?
     
    #8
    monica22, 13 Juli 2009
  9. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    @monica

    TS=Threadstarter. Also der Themenbeginner. In diesem Fall: DU. :zwinker:
     
    #9
    spätzünder, 13 Juli 2009
  10. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Single
    ok mein bruder war grad hier alles beschissen gelaufen ...
     
    #10
    monica22, 13 Juli 2009
  11. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Genau das ist der wichtige Ansatz. Er will dich nicht verlieren und glaubt dir das deshalb nicht erzählen zu können. Du bist ihm also wichtig. Und so könntest du auf Vertrauensbasis auf ihn zugehen und ihn erstmal fragen warum er so plötzlich nichts mehr mit dir zu tun haben will. Es ist doch auffällig, wenn man sich von einem Tag auf den anderen abwendet. Versuch also erstmal euer Verhältnis wieder aufzubauen und ihm dabei anzudeuten, dass er mit dir über alles reden kann. Dann kannst du nach einiger Zeit auf das Forum und seine Vorliebe zu sprechen kommen.

    Ich muß zugeben, dass ich dir leider auch keine besseren Tipps geben kann, weil ich wahrscheinlich zu aufgebracht wäre um das alles in Ruhe und mit (vorgetäuschtem) Verständnis zu klären. Kannst du mit deinem Freund darüber sprechen? Vielleicht hat er eine Idee?
     
    #11
    Silverbell, 13 Juli 2009
  12. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Was hat er denn erzählt?

    Off-Topic:
    Das hat man früher über Homosexuelle auch gesagt...
     
    #12
    Subway, 13 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Details ? Wie bist du an die Sache rangegangen, in welcher Verfassung warst du und wie glaubst du, bist du rübergekommen ?
     
    #13
    xoxo, 13 Juli 2009
  14. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Single
    aso er hat mir davor im msn geschrieben das es bitte keiner erfahren darf das er unbedingt jetzt mit mir reden muss. dann kam er ich wusste nich wie ich anfangen soll er aquch nich ich ihn von meinen kompromiss erzählt den ich angedeutet hatte im msn er direkt abgeblockt gesagt vergiss es und ich gesagt überlegs dir einfach bin ich sauer geworden weil er wieder seine patzige art aufgesetzt hatte un dhab gesagt alles klar dann geh.er war raus ich msn geschrieben tut mir leid aber versteh da sich das nicht dulden kann er hat es jetzt grad meiner mutter erzählt und möchte noch mal gleich kommen und erklären dann werde ich versuchen ruhig zu bleiben
     
    #14
    monica22, 13 Juli 2009
  15. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Das ist doch schonmal ein guter Ansatz. Scheinbar hat er das Bedürftnis zumindest darüber zu sprechen. Versuch erstmal ruhig zu bleiben und herauszufinden wie ernst ihm die Sache wirklich ist und wie er die Sache mit euch zusammen lösen würde. Dass er es eurer Mutter erzählt überrascht mich, aber immerhin setzt er sich damit auseinander.
     
    #15
    Silverbell, 13 Juli 2009
  16. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Single
    das hab ich auch nicht verstanden denke einfach weil er sich sicher ist das ich es ihr nach seiner entscheidung erzählen würde hat er sich gedacht na dann mach ichs besser"...war auch grad baff
     
    #16
    monica22, 13 Juli 2009
  17. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Off-Topic:
    @monica: ,,,....,.,,:,.,. <- Hier, die hast du vergessen. :zwinker:


    Dann redet mal darüber und verurteilt ihn nicht nur.
     
    #17
    Subway, 13 Juli 2009
  18. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Er hat sich in einem spezifischen Forum angemeldet, er sexuelle Handlungen mit zwei Hunden durchgeführt, er hat den Wunsch es mit einem Pferd zu tun und er vertraut sich sowohl Mutter als auch Schwester an. Er setzt sich schon eine Weile damit auseinander. Und du willst wissen wie ernst es ihm ist ?? :rolleyes:
     
    #18
    xoxo, 13 Juli 2009
  19. monica22
    monica22 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Single
    ICH VERURTEILE IHN NICHT!!!! es ist mein bruder aber ich werde es trotzdem nicht dulden können das geht nicht sorry, ich hör ihn mir an versteh ihn vll auch ein stück weiter dann aber mehr auch nicht und egal was auch diese leute sagen diese leute sind nunmal krank auch wenn sies abstreiten. aber gott hat doch nicht aus spass mänchen und weibchen von jeder sorte tier erschaffen oder? ausser schnecken vielleicht aber wäre auch schwer für nen zoophilen diese zu beglücken.
    aaah genau das hat vll den grund das schnecken extra so gemacht wurden zu klein sind für so spielchen damit der mensch gar nich erst auf diese ideen kommt.
    ich will nicht wissen was die menschheit in 30 jahren mit der welt anstellt. dann werden warscheinlich auch noch SM/KV/NS spielchen mit tieren geil gefunden und dann darf das tier im bett schlafen bekommt anziehsachen und sitzt am tisch wie ein partner
     
    #19
    monica22, 13 Juli 2009
  20. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich weiß nicht, in wie weit zoophilie in Deutschland legal ist, doch wenn die Aussage stimmt, dass einiges legal ist, dann hast du da aus meiner Sicht eigentlich nichts dagegen zu haben oder ihn dafür zu bestrafen (Hund wegnehmen).

    Wenn es legal ist, dann ist es einfach nur eine sexuelle Handlung, das ist seine Privatsache. Wenn es legal ist.
     
    #20
    Subway, 13 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche dringend hilfe
Josh37c
Kummerkasten Forum
7 Mai 2014
13 Antworten
softy9100
Kummerkasten Forum
11 März 2014
7 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.