Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaub seine Eltern wollen uns auseinanderbringen? (lang)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *Lady_X, 5 Oktober 2005.

  1. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Oh, mann ... ich kann einfach nimmer ...
    Ich ringe mich nun schon seit tagen ob ich hier reinschreibe was mich bedrückt, und endlich hab ichs gemacht!
    Es geht darum:

    Mein Freund und ich hatten mal einen heftigen Streit (als seine Eltern uns von der Disco abgeholt hatten und er betrunken war, ich nicht) den seine Eltern mitbekommen haben. Damals wäre fast schluss gewesen. Seitdem verhalten sie sich total anders gegenüber mir....so ..hm..komisch eben!
    Sein Vater behandelt mich nicht mehr sehr höflich (wobei man sagen muss das beide vor dem vorfall sehr nett waren),
    bsp.: Letzten SA waren wir bei meinem freund, ich in seinem Zimmer im Bett weil ich Kopfschmerzen hatte und etwas schlaf meist gut tut. Er war im Hof unten und hat Auto geputzt. Auf einmal reißt jemand die Tür auf (ich schrecke hoch) und er meint " ja scho wieder am schlafen?" ich meinte dann eben nur "ja ich hab etwas kopfweh" dann auf einml kam noch ein mann rein und die gingen auf den balkon .... ohne anklopfen nix! Mein freund war ziemlich empört darüber und hat seinem vater dann eben gesagt das das nicht i.O. ist. Er ging wieder runter und sein Vater+Typ gingen dann ausm Zimmer, davor noch "ja wie wärs mal mit aufräumen, net immer rumliegen, und die heizung ist auch wieder an - bei dem wetter" (es regnete draußen- es war arschkalt)..ähm Hallo, bin ich hier die Putzfrau?
    Dann SO morgen (naja schon eher mittag, ca. 11 uhr - bin langschläferin) ging ich runter zum zähneputzen "allein" weil mein freund sich weigerte - er wollte erst nach dem essen. Naja ich sag eben "Guten Morgen" (weil wir in der arbeit bis 12 uhr auch eben GUTEN MORGEN sagen :smile: ) dann kommt scho mal irgendso ein dummer spruch....meist von Schwester oder Vater...
    Und als ich dann noch aus spaß sagte das mein schatz ein stinkebär ist weil er sich nicht waschen wollte, meinte seine mutter "ja dann musst du dir eben einen anderen suchen, der nicht so stinkt" . ich würde jetzt nichts sagen wenn das 1mal gewesen wäre, aber so ist das nun schon fast tägl. z.b. heute hatten mein schatz und ich eine meinungsverschiedenheit (nichts ernstes in unseren augen - eben eine diskussion) am Essenstisch, und auf einmal seine mutter "also eure ewigen keifereien, also wenn sich das nicht ändert dann müsst ihr euch was anderes einfallen lassen"... :what:

    Ich weiß nicht was die haben aber Ich Liebe meinen Freund über alles und er mich ebenso ... warum sind die nur so - das macht mich richtig fertig, ich mag schon garnicht mehr zu ihm :frown:

    Mit meinem freund habe ich heute darüber gesprochen - er meint eben die meinen das nicht so - aber mich belastet und verletzt das so sehr...
    Er sagte dann er werde beim nächsten mal sagen das das unsere Sache ist.

    Weil seine Mutter schon fast tägl. mit solchen Sprüchen anrückt wie "dann musst dir halt einen anderen suchen...."

    Seit kurzem passt ihr auch nicht mehr das er bei mir unter der Woche übernachtet ... vorher war das ok aber nun wird bei "einem" mal scho wieder Terror gemacht ..*aaaaaahhhh* ich halte das einfach nicht mehr aus - ich dachte wirklich schon daran mich von meinem freund zu trennen...

    Wie seht ihr das?
    Ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun soll, denn mein freund is heute krank geworden und muss eben nun auch Zuhause bleiben - erwartet eben auch das ich zu ihm komme und ihn verpflege/knuddeln tu - also von seinen Eltern abstand halten is eben im mom. gar nicht gut!

    Ich hoffe mir kann jemand helfen :frown:
    Aber sich trennen ist doch wegen sowas unsinnig oder? ...
     
    #1
    *Lady_X, 5 Oktober 2005
  2. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    also ich hätte garkein problem damit seine eltern einfach zu ignorieren! is natürlich schöner wenn man sich mit denen versteht, aber wenn die nicht anders wollen...!
     
    #2
    Karotte902, 6 Oktober 2005
  3. Kiko
    Kiko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Hi Lady,

    das Ding, das Du auf Deinem Profilbild in der Hand hast, würd ich nich nehmen. Kann es sein, dass die da alle arg eifersüchtig sind, dass Du ihnen den Sohn / Bruder "wegnimmst"? Für mich hört sich das auch so an, als wenn sie Euch auseinander bringen wollen.

    Vielleicht überlegst Du Dir mal was, wie Du auf diese dummen Sprüche reagieren willst. Ernst nehmen kann man so einen Stuss ja wohl nicht. Was ganz lustig ist, ist wenn man einfach die dummen Fragen wiederholt und mit toternster Miene zurückgibt. Also zum Beispiel so: "Wie wärs denn mal mit Aufräumen?" - "Ja, in der Tat, wie wäre es denn eigentlich mit Aufräumen?" ... "Da musst Du Dir einen suchen, der nicht so stinkt?" - "Ja muss ich das?" ... "Eure ewigen Keifereien, da müsst ihr Euch was anderes einfallen lassen." - "Was anderes? Ah!" Das bringt Dein Gegenüber schön auf die Palme. Und es wird nicht lange dauern, da werden sie Dich vielleicht mal fragen, was das soll. Und dann würd ich sagen: "Auf diese Frage hab ich gewartet, sehen Sie, ich frag mich nämlich auch schon die ganze Zeit, was Ihre Kommentare immer sollen. Vielleicht sollten wir mal alle zusammen ein ernstes und ehrliches Gespräch führen."

    Man kann das natürlich sofort offen ansprechen, aber ich hab das Gefühl, dann würden die sagen, wieso, ist doch nichts, das bildest Du Dir nur ein. So haben sie ja quasi gefragt, was los ist und zuerst signalisiert, dass sie Interesse haben zu reden.

    Ganz schön schräge Gedanken hab ich, ich weiß.
     
    #3
    Kiko, 6 Oktober 2005
  4. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Kiko Kiko Kiko, Du hast KEINE Schrägen Gedanken :grin:
    Deine Idee ist Klasse, dass muss ich mir merken.*G* Falls ich mal wieder in der Lage sein sollte wo mich Schwiegereltern nicht leiden können, dass hatte ich schon zu genüge. :wuerg:

    @*Lady_X
    Das was Kiko gesagt hat ist eine recht gute möglichkeit den Eltern aufzuzeigen das das so nicht läuft.
    Ich habe so eine schwiegereltern können mich nicht leiden Phase 4 jahre mitgemacht, dass ist echt harter Tobak sowas und geht voll an die nerven.
    Ich sehe da einen sehr deutlichen punkt den ihr beide falsch macht.
    ihr tragt eure meinungsverschiedenheiten vor den eltern aus.Das müsst ihr sein lassen.Das geht die ellis nix an, dass ist eure bezihung.
    Ausserdem rate ich euch das gespräch mit den eltern zu suchen und ihr müsst denen klar machen, das sie das zu lassen haben.
    Wie alt ist denn dein freund?
    Auch 17 so wie du??
    Wenn ja wann wird er 18?
    Und ich würde mich fast nur noch bei dir treffn.
    Ich habe derzeit Gottseidank solche probs nicht mehr.
    ich bin zwar schon 2 Jahre und 2,5 Monate mit meinem Freund zusammen aber ich kenne seine Eltern nicht.mein freund unterbindet das, weil er mit seinen ex freundinnen dahinghen sehr schlechte erfahrungen gemacht hat.Was nicht an seinen eltern gelegen hat.
    ich hab die hoffnung aufgegeben das ich sie mal kennenlerne.Höchstns mal vielleicht durch Zufall irgendwo auf der strasse oder beim einkaufen.
    Das ist eben seine sache, toll finde ich das nicht klare sache aber ich kann und will ihn nicht dazu zwingen.
    So gesehen habe ich da auch keine problme, was auch wiederum positiv ist.

    Ich drücke dir die daumen das sich alles wieder einrenkt.
     
    #4
    Mummelbärchen, 6 Oktober 2005
  5. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    @ Kiko,

    das ist wirklich eine super idee :smile: die merke ich mir auf alle Fälle. Mal sehen was sie dann sagen :grin:

    --
    @ Mummelbärchen,

    mein freund ist 19 geworden - ausziehen geht nicht da er noch Azubi ist. (falls du an das dachtest) Außerdem möchte er das eh nicht,weil er ein Haus bauen möchte und das geld spart das er für eine Miete ausgeben würde.

    Das sind meistens solche diskussionen wie z.b. das er mir erzählen will das er in medizin mehr Ahnung hat als ich -> ich bin in einem medizinsichen beruf tätig und er meint eben er hat recht....da kam dann eben gestern was im fernseher und er meinte eben das die krankheit so und so übertragen wird (was völlig falsch war) naja ich klär ihn auf aber er meint eben er hat recht :smile: *lol* (ich denk das kennen wir alle - männer und dickschädel)
    So ging das dann eben 2 minuten lang über des "nein des is so...ne so....bla bla bla" naja und dann hat seine mutter eben den spruch abgelassen.

    Ich fand das war eben ganz normal? Schließlich is keine Beziehung perfekt in der beide immer, und in allem die gleiche Meinung haben.
    Ihr Mann und sie sind auch nicht immer gleicher Meinung, deswegen sagt auch keiner "kommt lasst euch scheiden" .....

    also manchmal denk ich echt ich bin im irrenhaus ..
     
    #5
    *Lady_X, 6 Oktober 2005
  6. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    aber sicher ist das normal wenn ihr solche meinungsunterscheide mal habt!
    also für mich würde es ohne auch nicht gehen, das wäre mir zu langweilig, denn es kann nicht sein, dass man immer einer meinung ist - und das würde bedeuten, einer wäre unehrlich...
    also, um es auf den punkt zu bringen - allet jut bei euch :bier:

    und ich muss was zu kiko sagen... ihr fandet das alle klasse, ich bin jetz mal dagegen... den erstens finde ich gleiches mit gleichem absolut kindisch und unnötig (ignorieren wäre sinnvoller!!), zweitens glaube ich kaum, dass du es dir ernsthaft mit den eltern verscherzen möchtest, oder? zumindest wäre es mir ganz und gar nicht recht, wenn ich mich als zwiete partei daneben benehme und die auch noch einen grund bekommen mich zu hassen...
    ich würde einfach mal deinen freund bitten zu klären was die auf einmal gegen dich haben. entweder es ist nichts oder aber du könntest dich evtl. versuchen zu besser... oder aber die werden nur mal drauf gestoßen, dass sie sich ungerecht verhalten... das wird schon :karate-ki
     
    #6
    schnittchen, 6 Oktober 2005
  7. Kiko
    Kiko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Hast wohl recht, Schnittchen. Man macht sich damit nicht beliebt und auf dieselbe niedrige Stufe stellt man sich auch. Ich hab das nur gelesen und bestimmt ne Viertelstunde überlegt, ob man irgendwas sinnvolles auf diese blöden Anmachen erwidern kann oder ob man mal darüber reden kann. Aber da steckt für mich nirgendwo ein Sinn hinter.

    Sie hat doch nur lieb gemeint, dass der da noch im Bett liegt und vor sich hin dampft. Und dann gleich kommen mit "Such Dir nen anderen", also was soll man da denn noch zu sagen. Das war doch gar nicht das Thema. Der Papa von einer Freundin von mir ist genauso drauf, wenn ich da zu Besuch bin, kommt der alle paar Minuten rein und dann kommen so Kommentare wie: "Lüftet mal, das stinkt hier wie im Affenhaus." Aber er grinst dann dabei (so halb) und einmal, genau als das mit dem Affenhaus kam, hab ich ihn angeguckt und "Nana!" gesagt und da guckte er mich mit völlig ernster Miene an und meinte barsch: "Wieso, kann man doch mal sagen, die Luft hier ist verbraucht."

    Ich hab dann versucht ihm zu sagen, dass ich nur den Ton nicht so schön fand und da meinte er: "Du musst noch viel lernen, einfaches Deutsch versteht jeder überall, verschnörkelte Sprache nur Akademiker, Schwule und Memmen." Ich wollt dann sagen: "Verbrauchte Luft" hätt ich auch verstanden, aber ich dachte, dann klatscht der mir eine. Also hab ichs gelassen. Ist eben schlecht, wenn man jung ist und nix zu sagen hat.

    So fühlte ich mich, als ich den Beitrag las und dachte, hm, was kann man dann noch tun. Stinkefinger zeigen? Und dann kam mir die Idee, einfach nicht ernst nehmen und denen das auch zeigen. Ich mach sowas manchmal, auch bei einem Lehrer, der ist auch ein bißchen hohl mit seinen Sprüchen. Und da wirkt es gut. Aber ich mach dabei auch eine Miene, so dass er nicht weiß, ob ich das jetzt ernst meine oder nicht und denkt wirklich drüber nach, was er da gesagt hat.

    Keine Ahnung. Waren halt nur so Gedanken.
     
    #7
    Kiko, 6 Oktober 2005
  8. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    @kiko
    je nach dem was für eltern das sind und wie lange man die kennt,kann man ja auch prima miteinander schäkern, sich gegenseitig auf den arm nehmen und foppen. insowas könnte ich dann aufgehen :tongue:
    aber so entspannt klang mir das irgendwie nicht von der threadstarterin, deswegen... meine antwort halt :zwinker:
     
    #8
    schnittchen, 6 Oktober 2005
  9. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Nun ja 17 hin oder her, aber nur weil Menschen etwas älter sind, könnn sie nicht so mit Mitmenschen umgehen.
    Wo bleibt da der Respeckt und wenn Lady das so macht wie kiko gesagt hat, dann gibt sie nur das wieder zurück was sie geboten bekommt.
    Ich gehe Knallhart nach dem schema, wie du mir so ich dir.
    Wiso soll ich jemanden respeckt und achtung entgegenbringen, wenn ich es auch nicht von dem anderen bekomme????
    Ich bin kein A***kricher, was anderes wäre das nicht.
    Und immer nur den Mund halten bringt irgendwann die Bombe zum Platzen und dann ist erst recht Zoff im Stall.
     
    #9
    Mummelbärchen, 6 Oktober 2005
  10. Kiko
    Kiko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Ist irgendwie voll die schwierige Situation.

    Off-Topic:
    Aber von wegen 17, ich hab das oft, das sich ältere Menschen sehr viel rausnehmen. Oder dass ich das zumindest denke, so nach dem Motto, na ich hab Dir doch nix getan, zu meiner Mutter oder meinem Vater hättst Du das jetzt aber nich gesagt. Aber da denk ich dann immer an die Werbung mit dem Elefanten und der Erdnuss, kennst Du das? So'n verzogenes Gör bietet einem Elefantenbaby eine Erdnuss an und als der seinen Rüssel ausstreckt, zieht er sie weg und macht ne lange Nase. Und so 30 Jahre später kommt er eben als Erwachsener an einem Elefanten vorbei und der gibt ihm voll eins auf die Mütze. :link:


    Also gefallen lassen würd ich mir das auch nicht, aber irgendwie fällt mir echt nix besseres ein und ich würde da sicher irgendwann auch sehr zickig werden.

    Voll okay :zwinker:
     
    #10
    Kiko, 6 Oktober 2005
  11. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Also mein freund und ich sind seit knapp 2 jahren zusammen,also solange kenne ich nun auch seine Eltern.
    Es war ja eben so -> am Anfang nett und dann plötzlich gemein.

    Mein freund hat mir heute gesagt das er mit seiner Mutter geredet hat und sie meinte dann eben (wie ich mir schon dachte): "War doch nicht ernst gemeint" ..er sagte ihr auch das das unsere Sache ist. Ich hoffe sie akzeptiert das nun.

    Ihr denkt euch sicher "warum kommt die drauf das die beiden euch auseinanderbringen wollen?" ... seine Mutter sagte dann eben auch nach dem tag (als der besagte große streit war) zu meinem freund das ich ihm sicher mal ein Kind anhängen will und sowas alles - nur weil ich am Essentisch einmal aus Spaß gemeint habe "und dann heiraten mein schatzi und ich usw." eben kleine mädchenträume - die ich im mom. noch als unerfüllt lassen möchte!
    Er erzählte es mir erst nicht sondern fragte mich versteckt was ich machen würde wenn ich schwanger wäre, ich meinte dann eben das ich abtreiben würde/müsse, er fragte "warum?" ich sagte dann: "Weil ich noch keine Mutter sein kann, und du kein Vater" er meinte dann nur noch das das eine gute antwort sei und erzählte mir dann eben das was seine Mutter von mir gedacht hatte. Ich glaub jeder kann sich denken wie schockiert ich war ...

    Ich finde sowas unter aller Kanone das solche Menschen die mich nicht "wirklich" kennen, soetwas behaupten! Ich kann seine Eltern schon gar nicht mehr richtig leiden, ich gehe ungern zu ihm und sitze ungern mit allen an einem Tisch ... vermeide eben jeden Kontakt - da ich Angst habe etwas falsches zu sagen und dann deswegen wieder vorwürfe gemacht bekomme... (z.b. wegen dem langen schlafen usw.)

    Ich halt das einfach nicht mehr aus ...
     
    #11
    *Lady_X, 6 Oktober 2005
  12. HmzZz Maus
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    hach das erninnert mich an meine beste freundin und ihre "schwiegereltern" ...bei denen geht das genauso am anfang super lieb und hast nich gesehen und nachdem sie gemerkt haben das sie träume hat die sie auch wirklich mal verwirklichen will wars aus die besagten "schwiegereltern" sind unfreundlich reden über sie hinter ihrem rücken und sonst auch sie machen sie bei allem schlecht hast nich gesehen auch das mit dem bett und den kopfweh is bei ihr genauso zack türe auf alle mann drin und schon wieder im bett ? ... irgendwann hat sie es halt so gemacht ihrem freund gesagt hörma so geht das nicht mehr und bla.... eine woche später saßen sie am tisch und haben darüber geredet ja jetzt is zwar alles geklärt obwohl die schwiegereltern.. immernoch rumzicken aber das is ihr egal... sie is freundlich hilft bei allem was so anfällt und wo nich gerade alle dabei sind .... ich sag so versuch halt mit ihnen zu reden... "schleim" dich was ein also sprich fang ein gespräch mit mutter/vater an von mir aus wenn sie in der küche stehen ... frag sie halt ganz klar mal ob du ihnen was getan hast ... hilft meist besser als dieses ignorieren ...und is für beide seiten angenehmer ... ich glaub nich das du dich tagtäglich da verstecken magst von wegen eltern in küche schnell auf klo bla.... sprech sie halt einfach drauf an is meist die beste lösung ....

    +zum glück sind meine "schwiegereltern" ganz geil drauf ...

    naja ich drück dir die daumen
     
    #12
    HmzZz Maus, 6 Oktober 2005
  13. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    leider ist das nicht so einfach ... es heißt ja dann immer nur "is doch nicht ernst gemeint" , bla bla bla.... mit dene reden ist zwecklos - wir haben auch schon wegen dem Übernachten mit ihnen geredet (weil sie dagegen waren - er solle lernen, aber wenn er mich halb 11 abends heimfährt setzt er sich an pc und lernt 0 - das macht er in der arbeit da hat er seine ruhe und kann leute fragen wenn er was nicht weiß), sie meinte dann das 1-2 mal in der Woche okay seien - aber dann am drauffolgendem Tag hatten wir wieder zoff mit dene - weil er daschlafen wollte (am vorherigen tag gings ja nicht weil sie so terror machte), naj er sagte dnan eben das er das jetzt so macht. Punkt.

    Reden ist zwecklos- die sagen dann nur das alles okay ist daweil ist das am nächsten tag dann wieder wie vorher...
     
    #13
    *Lady_X, 7 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaub Eltern wollen
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
brokenarrows
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2016
15 Antworten