Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaube, ich werde verrückt (extra lange Version)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Alex the Great, 8 Februar 2010.

  1. Alex the Great
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich habe mich schon lange nicht mehr hier gemeldet und habe auch festgestellt, dass all meine Beiträge gelöscht worden sind. Macht nix, dann fange ich halt wieder von vorne an...

    Zurück zum Thema:

    Seit eineinhalb Jahren befürchte ich, dass ich verrückt werden könnte. Aber noch nie war es so krass wie in den letzten Wochen.

    Mein Abitur habe ich August 2009 gemacht, einen Studienplatz habe ich auch bekommen, sogar in 10 km Reichweite zum Haus meiner Eltern, d.h. ich wohne noch bei meinen Eltern und brauche mich nicht mit Wohnungssuche oder so herumzuschlagen. Eigentlich kann ich mich glücklich schätzen, denn andere müssen jobben, Wohnung in Schuss halten, etc.

    Nun ist es so, dass ich Ende 2007 ein Mädchen kennengelernt hatte, das etwas von mir wollte. Wir sind uns dann tatsächlich März 2008 näher gekommen und führten eine Fernbeziehung bis sagen wir mal Ende August 2008. Dezember 2008 habe ich sie das letzte mal besucht, wir haben uns gestritten und nun habe ich nie wieder was von ihr gehört.

    Im Januar 2009 kam ich dann mit einem anderen Mädchen zusammen. Ich bin auch glücklich mit ihr, (gewesen?) aber in der letzten Woche hatten wir einen blöden Streit und möglicherweise wird der Streit nur mit gleichzeitiger Beendung der Beziehung beendet. ( tolle Formulierung, merk ich grad)
    Wir sind beide unerbittlich bezüglich des Streits und ich merke gerade, dass ich meine Exfreundin sehr vermisse und zu ihr zurück will, was aber so gut wie ausgeschlossen ist. Ich hatte die Trennung mit ihr nie so richtig verkraftet, da sie auch so blöd verlaufen war, ohne Aussprache, sondern so abrupt.

    Zudem bin ich gerade im Prüfungsstress, d.h. letzte Woche habe ich Informatik geschrieben, diese Woche schreibe ich Chemie und in den nächsten zwei Wochen noch technische Mechanik, Mathe und Physik.
    Stress + (Liebeskummer zur Ex?) + Streit mit meiner jetzigen Freundin und überhaupt.

    Wenn wir uns nicht gerade streiten, komme ich sehr gut mit meiner Freundin aus, aber wenn es dann mal wieder kracht, wünschte ich mir, ich könnte die Zeit zurückdrehen und den damaligen Streit mit meiner Exfreundin vermeiden und mit ihr zusammenbleiben.

    Meine Freundin ist recht eifersüchtig, ich jedoch hingegen bin wohl in ihren Augen nicht eifersüchtig genug, also versucht sie, irgendwelche eifersüchtigen Reaktionen aus mir herauszupressen.
    Sie erzählt mir, mit wem sie alles ausgeht, von wem sie sich den Rücken massieren lässt, etc.
    Eifersüchtig reagiere ich darauf nicht, aber wehe ich möchte eine alte Klassenkameradin besuchen! Dann rastet meine Freundin gleich aus!

    Und ich merke, dass ich nun total komische Sachen mache. Ich habe angefangen, meine Gedanken aufzuschreiben und zu versucht, sie zu ordnen. Es handelt sich dabei um ein *.txt Dokument von einer Größe von ca. 80 kB. Möchte auch gar nicht wissen, wie viel Seiten das ausgedruckt sind.
    Und je öfte ich anfange, mir das gesamte Dokument durchzulesen, desto stärker erhärtet sich bei mir der Verdacht, dass ich verrückt werde.
    Zum Arzt möchte ich aber nicht gehen, weil ich glaube, dass ich ihn "durchschauen" würde. Meine Mutter arbeitet nämlich in einer Einrichtung für psychisch Kranke und ich bekomme sehr viel darüber mit.
    Ich kenne viele Fragen, die Psychologen stellen und wie die Antworten des Patienten dann interpretiert werden.
    Würde man mir also diese Fragen stellen, wüsste ich sofort, was ich antworten müsste, damit ich nicht als verrückt gelte, oder welche Antworten mich als "besonders Verrückten" enttarnen würden.
    Außerdem bin ich an besonderen "Stichtagen" zum Ort gefahren, wo meine Exfreundin wohnt und habe die Spaziergänge unternommen, die wir damals gemacht haben. Habe mich in die Cafés gesetzt, in denen wir damals gesessen haben.
    Mit Stichtag meine ich Tage, alá "Tag, wo wir das erste mal ausgegangen sind", "Tag, an dem wir das erste Mal Sex hatten", "Tag, wo wir irgendwas besonders Tolles gemacht haben", etc.

    Weiterhin habe ich angefangen, mir Gedanken zu machen, wie meine Flucht aussehen könnte. Manchmal denke ich: "Ich hau ab, ich halt das Ganze nicht mehr aus!" und stelle mir vor, wie ich mir so eine Bretterbude im Wald baue. Die Idee habe ich aus Aktenzeichen XY ungelöst, wo ich gesehen habe, dass es Leute gibt, die einfach im Wald leben, fernab von der Zivilisation.
    Dass das nicht normal ist, ist mir klar.
    Ich laufe ständig nachts durch Parks und Friedhöfe, mache stundenlange Spaziergänge, sitze auf Parkbänken und wäre gern weg.
    Den Wunsch zu Sterben habe ich nicht, aber ich wünschte mir manchmal, dass ich nie geboren worden wäre oder dass ich eine zweite Chance bekommen würde, wie in einem Videospiel. Da gibt es ja so tolle Checkpoints, an die man zurückkehren kann, wenn man was falsch gemacht hat.
    Früher habe ich mich einfach mit Alkohol abgeschossen, wenn ich mich von irgendwelchen Situationen gequält gefühlt hab, an denen ich nichts ändern konnte.
    Jetzt der Versuch der Analyse meiner Gedanken, Planung der Flucht, etc... Und zum Seelendoktor will oder kann ich aus oben genannten Gründen nicht.

    Ich hocke mich jetzt mal an Chemie. Die Redoxreaktionen warten auf mich und anderes tolle Zeugs.

    Bin mal auf Antworten gespannt, vielleicht hat ja jemand eine Zeitmaschine, die er mir freundlicherweise zur Verfügung stellen könnte?
     
    #1
    Alex the Great, 8 Februar 2010
  2. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Hey Alex,

    eine Zeitmaschine habe ich keine. Leider habe ich nicht erkannt, was du darüber hinaus gern wissen würdest bzw. mit deinem Post bezweckst.

    Gibt es denn in deiner Familie "Verrückte"? Und was wäre so schlimm daran, wen du einem Arzt/ Psychiater die Wahrheit sagen würdet? Ist doch eigentlich toll, wenn du seine Fragen aufgrund deines Hintergrundwissens bereits verstehst. Dann missversteht ihr euch wenigstens nicht.
     
    #2
    User 86199, 8 Februar 2010
  3. Alex the Great
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Honigblume!

    Der Zweck dieses Postings ist wohl einfach das "von der Seele schreiben".
    Klar gibt es in meiner Familie Verrückte. Einer ist drogeninduziert verrückt geworden, hat sich aber wieder berappelt und meine Urgroßmutter ist demenzkrank und erzählt die lustigsten Sachen, gerne auch 3 - 4 mal hintereinander.

    Und das mit dem Arzt: Stell dir vor, du würdest deinen IQ testen lassen, aber die Antworten der Testfragen schon vorher wissen. Selbst wenn du versuchst, die Fragen falsch zu beantworten, auf deren Antwort du "wahrscheinlich nicht gekommen" wärst, wäre das Ergebnis verfälscht!
    Besser kann ich das gerade nicht erklären.
     
    #3
    Alex the Great, 8 Februar 2010
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    @Threadstarter:
    du legst zwar einige "sonderbare" Verhaltensweisen an den Tag - jedoch würde ich dich deswegen nich gleich als verrückt bezeichnen... komische Gedanke hat jeder Mensch mal - die Frage ist wie ernst es dir ist (bspw. mit einer Hütte im Wald...)

    Mir kommt der Gedanke das es am momentanen Stress von dir liegt in dem du dich befindest - mit dem Studium, der aktuellen Freundin und der Ex...

    Ich rate dir jedenfalls mit deiner aktuellen Freundin "Tacheles" zu reden - sag ihr was dich stört etc. - sprich mit ihr offen...

    Das mit deiner Ex ist vermutlich ein Nachtrauern - geschuldet der jetztigen Stresssituation mit der aktuellen Freundin... wenns dir natürlich ernst ist müsstest du deine Ex kontaktieren... (ich würde es lassen).
     
    #4
    brainforce, 8 Februar 2010
  5. Starla
    Gast
    0
    Ich finde nicht, dass Du verrückt klingst. Du solltest aber anfangen, Dich um Deine Probleme in der Gegenwart zu kümmern (z.B. Freundin), anstatt davonzulaufen und Dich in die Vergangenheit zu flüchten (Ex).
     
    #5
    Starla, 8 Februar 2010
  6. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Wahrscheinlich treffen es IQ-Fragen als Vergleich nicht so richtig. Da gibt es ein richtig oder falsch. Bei den Fragen zur geistigen Gesundheit ja im Grunde nicht.
    Wenn dich der Arzt fragt: "Haben sie Bauchschmerzen?" Antwortest du mit ja, wenn du welche hast und mit nein, wenn du keine hast.
    Wenn dich der Arzt fragt: "Kam es schon einmal vor, dass sie Dinge gehört haben, die andere nicht hören konnten oder Dinge gesehen haben, die für andere nicht zu sehen waren?" Antwortest du mit ja, wenn es so ist und mit nein, wenn es nicht so ist. Vorausgesetzt du vertraust dem Arzt und möchtest, dass er deine psychische Gesundheit objektiv beurteilt.
    Oder sehe ich das falsch?
    Könntest du nicht auch mal mit deiner Mutter darüber reden, wenn sie sich auskennt? Vielleicht würde das schon helfen, um dich zu beruhigen.
     
    #6
    User 86199, 8 Februar 2010
  7. Cute
    Cute (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Ich glaube auch nciht dass du verrückt bist. Für mich scheint es eher so, als wäre dein Hirn im dauerbetrieb, weil es sich mit deinen Problemen beschäftigt. Scheinbar bist du gerade in einer Phase, wo du nicht weißt, was du als erstes machen sollst und wie es weitergehen soll.
    Ich kann da nur raten: mach eins nach dem anderen und fange (am besten nahc de klausuren) damit an, dich mit deinen Problemen zu beschäftigen.
    Die Hütte im Wald stellt für mic nur eine Flucht da. Eine Flucht vor deinen Problemen (und vielleicht auch Ängsten).
     
    #7
    Cute, 8 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaube verrückt extra
Sonnentanz1999
Kummerkasten Forum
15 April 2016
8 Antworten
Norr1s94
Kummerkasten Forum
17 September 2011
4 Antworten
Felicitas86
Kummerkasten Forum
6 Mai 2005
9 Antworten
Test