Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #1

    Ich könnte den ganzen Tag nur essen

    Hi ihr!
    Ich habe 14 Kg mit WW seit 1,5 Jahren abgenommen. Seit nen weiteren halben Jahr klappt es einfach nicht mehr. Aber ich hab immer noch 10 kg zuviel.
    Ich schaffe es immer grad mal ne Woche durchzuhalten.
    Heute hab ich den ganzen Tag einfach viel zuviel gegessen und jetzt hasse ich mich grad selber. Hat jemand von euch vielleicht auch Gewichtsprobleme und kennt das, dass es manchmal einfach nicht mehr weitergeht und man einfach keine Lust mehr hat auf Abnehmen?
    Bin grad total depri:cry:
     
  • MissMosher
    MissMosher (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    5 Juni 2007
    #2
    Kauf dir gar nicht erst die Dinge, von denen du weißt, dass du sie zwischendurch essen wirst. Kauf dir lieber Möhren, Bananen usw und schneid sie klein. Als Häppchen kannst du sie ja dann immer zwischendurch essen. Da man Obst und Gemüse nicht sooo gerne wie Süßes und Chips isst, isst man automatisch weniger davon.

    Was isst du denn, wenn du den ganzen Tag was isst?
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #3
    Ja, das Problem ist dass mein Mann und meine Tochter diese Sachen gern essen und auch total vertragen können im Gegensatz zu mir.
    Also heute war es extrem krass:
    Früh ein Glas Milch, dann mittag eine Semmel und 2 so Landjäger Wurst,
    5 Raffaello, 2 Duplo, 1 Kinder Happy Hippo Snack, 1 Stück Käse,
    1 Bifi, ne Semmel,
    Ich hab echt so Hunger heute.
    Wenn ich mich anstrenge sieht es so aus:
    Früh: 1 Glas Milch oder Orangensaft,
    Mittag, ein WW Gericht aus dem Kochbuch
    Nachmittag, Obst
    Abend. Mozzarella light mit Tomaten, Krabben und Tomatensalat,
    oder Vollkornbrot mit Hüttenkäse, solche Sachen halt.
    Danach als Snack, Magerquark mit Erdbeeren oder Himbeeren.

    Ich hasse mich grad total selbst weil ich es heute mit den ganzen Naschkram übertreiben musste. Der Fehler war schon mittag mit der Wurst, da dachte ich: Na toll, jetzt wo du die fette Wurst gegessen hast ist es eh egal, da brauchst du heute eh nicht mehr gesund essen weil der Tag nun eh schon versaut ist.
    :schuechte
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Juni 2007
    #4
    Vielleicht hast Du jetzt auch ein Gewicht erreicht, bei dem dein Körper der Meinung ist, dass es jetzt reicht. Vielleicht ist es ihm auch schon zu wenig und er reizt Dich deswegen zum vermehrten Essen.
    Gegen sowas hilft auch alles Obst und Gemüse der Welt nicht. Wenn der Körper meint es ist Feierabend, dann ist das erstmal so.

    Wie wäre es, wenn Du erstmal für die nächste Zeit (ein Jahr z.B.) versuchst, dein Gewicht zu halten. Vielleicht gewöhnt sich dein Körper dann daran und lässt nach einer gewissen Zeit wieder locker - und dann kannst Du das nächste Stück abnehmen.

    Alternativ könntest Du der vermehrten Energiezufuhr auch einen vermehrten Energieverbrauch entgegensetzen. Mehr Gegessen -> mehr Bewegung. Dann ist das mehr Essen nämlich völlig bedeutungslos.
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #5
    Ich habe von Dezember letztes Jahr bis letzten Monat eh ne Pause gemacht und mein Gewicht gehalten. Aber ich wiege bei 160 m
    immer noch 73 kg.
    Ich hab bei den 14 kg schon Sport gemacht zu Hause auf nem Trampolin. Hat gut geklappt.
    Aber dadurch dass wir umgezogen sind und das Trampolin nun keinen rechten Platz mehr hat hab ich auch keinen Sport mehr gemacht. Wenn ich mal WW mache so ne Woche nehm ich schon immer so 1 kg ab, aber dass ist dann wieder drauf wenn ich wieder futtere.
    Das geht halt immer so hin und her. Versteht ihr was ich meine.
    Am besten ich streich den Tag heute und esse morgen wieder gesünder. Aber es ärgert mich so weil ich es nicht mehr so auf die Reihe kriege.
    Mit dem Sport draußen ist es immer so eine Sache wo ich dann meine Tochter hintu derweil. Das war mit dem Trampolin ja kein Problem. Klingt jetzt vielleicht nach ner Ausrede, aber wenn ich z.b. joggen gehen will und erst jemand suchen muss der aufpasst dann hab ich auch keine rechte Lust mehr.
    Die Omas und so reißen sich nicht gerade um´s Aufpassen.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Juni 2007
    #6
    Wie alt ist denn deine Tochter? Bewegung an der frischen Luft ist ja auch und gerade MIT Kindern möglich! Klar, eine Stunden joggen gehen nicht, aber so Dinge wie Radtouren, Spaziergänge, überhaupt überall, wo's möglich ist, das Auto stehenlassen und mit dem Fahrrad/zu Fuß hingehen (Kindergarten, Einkaufen usw...). Das mag zwar nicht nach "Sport" klingen, aber wenn du das konsequent und täglich machst, bist du auch viel in Bewegung!
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    5 Juni 2007
    #7
    Kenne ich auch in gewisser Weise.
    Habe vor einigen Wochen auch eine kleine Diät gemacht (also Null Süßigkeiten, keine Cola, kein Fast Food...einfach mal gesund ernähren). Na ja, an manchen Tagen kam dann auch mal der Heißhunger *lach*.
    Ist vor allem schlimm, wenn man zur Zeit Stress wegen Uni/lernen hat...
    Aber was soll es. Man kann nicht immer standhaft sein! Es gibt nun ab und zu solche Tage an denen man sich was gönnen sollte :smile:

    P.S. hast du schon einmal an Zimmersport gedacht? Ist vielleicht nicht ganz so effektiv, aber besser als gar nichts.
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #8
    Meine Tochter ist jetzt 3 Jahre.
    Ja, das mit dem zu Fuß einkaufen gehen oder so wär schon ne Idee. Rad habe ich gar keins, sie hat ein Dreirad. Aber sie kann es noch nicht so gut selbst. Deshalb schieb ich sie immer rum.
    Ich geh schon mit ihr raus wenn schönes Wetter ist, aber ich finde immer das bringt mir nicht viel wenn ich nur so "langsam rumschlendere"
    @ C++ Was meinst du mit Zimmersport? Wieviel hast du abgenommen, hast du dein Wunschgewicht schon erreicht.

    Jetzt dann um 9 kommt mein Mann von der Arbeit. Ich überleg grad ob ich mich von ihm trösten lassen soll oder ob ich nicht sagen soll dass ich mal wieder versagt habe.
    Er sagt zwar dass er mich so schön findet. Aber ich bin mir sicher wenn ich dünn wäre würde er mich noch schöner finden.
    Vielleicht sagt er auch nur so dass er mich schön findet um keinen Stress zu bekommen. Wer weiß :cry:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Juni 2007
    #9
    Na ja, wenn du JEDEN Tag mit ihr draußen bist (ja, man kann auch mit Kindern an die frische Luft, wenn nicht die Sonne scheint :zwinker: ), wird sich das schon bemerkbar machen - besser als GAR nichts ist es auf jeden Fall! Und ansonsten: Kindersitz auf's Fahrrad und überall mit dem Fahrrad hin. Klar ist es umständlicher und weniger bequem als mit dem Auto, aber auch das bringt was auf die Dauer. Positiver Nebeneffekt: Spart Benzin und damit Geld, und deine Tochter lernt von Anfang an eure Stadt/euren Ort auch mit dem Fahrrad kennen - das wird es ihr irgendwann leichter machen, sich selbst zurechtzufinden bzw. z.B. auch Verkehrsregeln zu lernen. :zwinker:
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #10
    Das Auto hab ich eh ganz selten, da es meistens mein Mann wegen der Arbeit hat.
    Aber wir machen auch immer einmal in der Woche so nen Großeinkauf sodass ich gar nicht oft einkaufen muss. Aber vielleicht sollte ich echt öfter spazieren gehen oder so. Ich geh schon ab und zu. Aber nicht jeden Tag.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    5 Juni 2007
    #11
    Geht deine Tochter schon in den Kindergarten? Falls ja, da eben auch immer zu Fuß/mit dem Fahrrad hinbringen. Und wenn sie dort ist, könntest du ja z.B. auch die Zeit für Sport nutzen, z.B. schwimmen gehen... Falls nein, mach mit ihr Ausflüge, geh raus mit ihr, JEDEN Tag, gerade jetzt im Sommer! :smile: Also nicht nur fünf Minuten zum Spielplatz laufen und dann zwei Stunden auf der Bank sitzen, sondern wirklich raus und unterwegs sein, in einen Tierpark, Zoo, in den Wald... Das klingt alles nicht großartig nach Sport, aber wenn du jeden Tag irgendwas unternimmst, ist das auf jeden Fall auch Bewegung!
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #12
    Nein, sie geht noch nicht in den Kindergarten.
    So Zoo oder solche Sachen gibt´s bei uns gar nicht. Wohn am A... der Welt.
    In den Wald geh ich nicht so gern, da ich total unter Heuschnupfen leide. Da könnt ich mir jedesmal meine ganze Haut aufkratzen so juckt dann immer alles.
    Am liebsten geh ich mit ihr halt in der Stadt rum wenn wir spazieren gehen.
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Juni 2007
    #13
    Also das das Gewicht rauf und runter geht ist ganz normal. Ich hab bei mir auch Schwankungen von +/-2 kg. Den einen Tag wieg ich 77kg, ess und trink dann richtig für zwei, wieg dann 80kg und drei Tage später bin ich wieder bei 78kg. Bis zum nächsten wegschlürfen von einem Liter Milch +1kg, fahr ich Fahrrad hab ich bis zum nächsten Flüssigkeitsauffüllen -1kg.

    Gewicht ist ein schlechter Maßgeber. Ich halte mich lieber an den Bauchumfang - dass ist zumindest bei Männern um längen besser als das Gewicht. Aber auch hier hat man Schwankungen pro Tag von +/-1cm.

    Wenn Du mit irgendwas rechnest, dann lieber mit nem gleitenden Durchschnitt über zwei oder drei Wochen. Dann verschwinden die Schwankungen weitgehends und Du hast gleich ne Tendenz zur Hand.
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #14
    Am besten sollte ich echt mal so 3 Wochen WW machen und dann auf die Waage. Weil wenn ich einmal nen Kilo mehr hab dann hab ich auch schon jedesmal keine Lust mehr weiterzumachen weil ich dann nicht versteh warum und dann denk ich egal was ich esse. Ich nehm ja eh nicht ab. :cry:
     
  • timtam
    timtam (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2007
    #15
    Der Sinn von WW wäre doch, dass man das IMMER so macht und nicht mal so drei Wochen, oder?
    Ich achte seit März auf meine Ernährung und habe seither 4kg abgenommen. Es ist nicht viel, aber immerhin kann ich meine Ernährung jetzt so beibehalten!
    Du musst dich auch mal belohnen! Gönne dir mal ein wenig Schokolade oder ein Stück fettige Wurst! Dann macht abnehmen nämlich auch mehr Spass!
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    5 Juni 2007
    #16
    Ich meine Sit-Ups und diverse andere Sportübungen (findest sicherlich genügend Tipps im Internet).
    Über meine Diät möchte ich hier nicht sprechen :smile:
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    6 Juni 2007
    #17
    Heute hab ich noch gar nix genascht und den ganzen Nachmittag geputzt und nen Wohnzimmertisch zusammengebaut. War auch recht anstrengend. Naja, ist jetzt nicht so gut wie joggen aber ich fühl mich nicht so faul. Wisst ihr was ich meine?
    @timtam. Ich weiß schon dass das so wie ich zur Zeit WW mache nicht richtig ist. :schuechte
    Nur halt ich irgendwie immer nicht so recht durch. Ich habe es das erste Jahr so gut gemacht dass ich kein einziges Mal über den Punkten war. Aber dann hab ich ne Pause gemacht und etwas geschlampt und finde keinen rechten Einstieg mehr.
    Heute abend gibt´s jedenfalls nur noch nen Tomaten-Krabbensalat und nen Magerquark mit Obst.
    :engel:
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2007
    #18
    Wie wäre es denn wenn du Dir einen Stepper kaufst?

    Mir persönlich hat er super beim abnehmen geholfen, macht muskulöse Beine und einen schönen Hintern.

    Ich stelle mich jeden Abend 30 Minuten drauf und fertig. Joggen gehe ich auch ab und zu, aber dafür scheinst du ja keine Zeit zu haben.
     
  • CherryPlum
    CherryPlum (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    6 Juni 2007
    #19
    Hast du so nen kleinen Stepper?
    http://picture.yatego.com/images/43565643aac4f1.0/h19h05as1_linchen_twiststepper.jpg

    Sowas in der Art? Ja das ist nicht mal so ne schlechte Idee?
    Wenn es hilft. Mir hat mal jemand im Sportgeschäft gesagt es bringt nix. Aber vielleicht wollte der nur mehr Geld machen und mich
    dazu bringen was teureres zu kaufen.
    Aber am Schluss hab ich dann nix gekauft, weil ich hab nicht
    500 Euro für ein Fitnessgerät übrig.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    6 Juni 2007
    #20
    Ha! Das kenn ich. Einziges wirksames Mittel: Gar nicht erst einkaufen. Für alles Andere bin ich zu undiszipliniert. Wenn dein Mann udn deine Tochter nicht auf Süßigkeiten verzichten wollen dann sag ihnen, sie sollen es nicht in deiner Reichweite aufbewahren und essen wenn du nicht dabei bist. Hat meine Mutter früher auch so gemacht......und daraufhin löffenweise Nutella verspeist:grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste