Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich könnte mir in den Arsch beissen :-(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von dal, 6 Dezember 2003.

  1. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Ok, wer meine anderen Thread von heute verfolgt hat, weiß worum es geht ("Eifersucht", "Freundin läßt sich im Inet bewerten").

    Heute habe ich voll den Mist gebaut. Sie war mit einem Freund weg und ich habe zuhause gewartet und so gegen 5 Uhr einen Anruf gemacht, ob sie schon zuhause ist...

    ja, war sie. Aber sie war sehr stinkig. ich wußte aber nicht warum...

    naja, dann hat sie es mir erklärt.

    sie hat eine sms von mir bekommen, die an einen freund gerichtet war. wir schreiben manchmal ein bisschen "assig"...naja meine sms war "sorry mir gehts heute richtig scheisse wegen tussi. ich wünsche dir viel spaß! laß dir bier schmecken".

    das wort TUSSI hat meiner freundin (verständlicherwiese) überhaupt nicht gefallen, aber es ist/war in diesem zusammenhang nicht abwertend gemeint. der freund für den die sms war, weiß auch wie sehr ich meine freundin liebe und das sie keine tussi ist und auch sonst nenne ich meine Freundin auch Freundin...und gerade bei diesem einen Mal schicke ich die sms an sie :-(

    am telefon eben habe ich mir einen riesen vortrag anhören dürfen. von wegen das sie auch wenn sie mit ihren freundinnen smst mich als "freund" oder "schatz" beziechnet und das ihr diese sms sehr weh getan hat etc.

    ich habe ihr versucht das zu erklären, aber ihr meinung ist, daß sie eine sms von mir hat, die an jemand anderen gerichtet war und da habe ich sie tussi genannt und was anderes zählt nicht.

    mir tut das auch leid, daß ich das so geschrieben habe, aber es war wie gesagt nicht so gemeint, wie es geschrieben steht.

    meine freundin ist keine tussi (eifersucht hin und her, aber das ist sie nicht).
    männer reden halt manchmal so und wir verstehen das auch wie es gemeint ist.

    was würdet ihr an meiner stelle jetzt tun? ich habe wegen allem was heute war immernoch keinen freien kopf. wie gesagt, ich habe ihr gesagt, wie es gemeint war und das es mir leid tut und das es nicht gegen sie war, aber es interessiert sie nicht.

    sie hat einfach aufgelegt, weil sie ziemlich sauer auf mich ist :-(

    was kann ich ihr noch sagen? wie kann ich sie überzeugen?

    @frauen:
    was würdet ihr hören wollen?

    *total verzweifelt ist*

    heute ist echt nicht mein tag :-(

    *sich in den Arsch beiß*
     
    #1
    dal, 6 Dezember 2003
  2. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Hm ich versteh gut was du meinst ...
    Wir bezeichnen Frauen auch immer als: Chicas, Ischen, Bräute oder sogar manchmal Bitches aber das meinen wir absolut nich ernst oder abwertend ...
    Zum glück verstehn unsere weiblichen Freunde das, das wir das nich ernst meinen und lachen drüber aber aussenstehende denken sich bestimmt manchmal was wir fürn Asipack sind.

    Also was du machen könntest wäre irgendetwas womit du deine Liebe beweist ... irgendwas tolles machen wie ein romantisches essen zu zweit oder so ... kA bin nich gerade kreativ ;P
    lass dich da von den anderen beraten
     
    #2
    Taschentuch, 6 Dezember 2003
  3. lil_sexy
    lil_sexy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man oh man, du hast ja wirklich Pech im Moment. Ok, wenn ich deine Freundin wäre würde ich einen Strauss Rosen kaufen oder sonst was, zu ihr nach Hause gehen und persönlich entschuldigen. Was willst/kannst du noch machen? Hab keine Ahnung. Sag ihr einfach wie sehr du sie liebst, und wenn sie wieder sauer wird, hör ihr einfach zu und red nicht in ihr Vortrag rein, ich denke sie will einfach Frust loslassen. Wenn ich sauer bin und das meinem Freund erzähle und er mir während meinem "Frustvortrag" immer wieder Vorschläge und Kommentare abgibt dreh ich gleich noch mehr durch! Noch zum Internet: Ich könnte nicht damit leben wenn mein Freund das was deine Freundin im Net macht tun würde. Ich würde förmlich absterben vor eifersucht!!! Aber ich finde es auch nicht fair das sie dir das nicht gesagt hat. Ich hoffe du hast erfolg bei deiner Entschuldigung, so fern du eine abgeben willst und vergiss nicht zu sagen wie sehr du sie liebst!
    Good luck!
     
    #3
    lil_sexy, 6 Dezember 2003
  4. Maxin
    Gast
    0
    Oje, da hast du dir ziemlich fest in dein eigenen Finger geschnitten.
    Klar ist sie sauer,auch wenn du es nicht so gemeint hast!Aber warum tust du es dann?

    Ich finde es aber toll das du alles daran setzten möchtes damit sie dir verzeiht. Mein Freund ist da leider etwas anders, aber egal.Ich bekam nur einmal eine Entschuldigung von ihm, die war aber auch angebracht!

    Aufjedenfall war ich nicht zuhause und er beschmückte mein Zimmer mit Rosen und Kerzen und hat gewartet bis ich nach Hause kam. Ich war hin und weg allein nur deswegen weil er sich die Mühe gemacht hatte.

    Lass dir etwas einfallen was deine Freundin nie von dir gedacht hätte das überzeugt!
     
    #4
    Maxin, 6 Dezember 2003
  5. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Weil ich über sowas nicht nachgedacht habe. Die SMS war ja für einen Freund, der weiß wie ich das meine. Er weiß das ich damit meine Freundin nicht schlecht machen will. Ich habe mir nix böses dabei gedacht.
    Ich verstehe ja, daß sie Sauer deswegen ist. Ich wäre auch sauer, wenn ich an ihrer Stelle wäre. Ich habe sie vorher auch NIE so genannt und es war einfach nur in der Situation nicht völlig fehl am Platz. Er hat mir ein sms geschrieben die etas assig klang (er ist aus Polen und manchmal klingt es etwas assig, wenn er schreibt :smile:) und ich wollte im gleichen Stil antworten (halt aus Spaß, um ihn zu necken) und habe das geschrieben...
    Aber ich habe und werde nie so über meine Freundin reden, weil es scheisse ist.

    Sie will mich seit ein paar Tagen nicht sehen und das mit der sms war jetzt nicht gerade förderlich dafür, daß sie ihre Einstellung ändert :-(

    Gruß,
    Dal
     
    #5
    dal, 6 Dezember 2003
  6. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Kann schon verstehn, dass Deine Tussi *g* es nicht so toll fand, wie Du sie genannt hast. Soll sich aber mal wíeder einkriegen. Hat es sie denn gar nicht interessiert, was Du noch in der SMS geschrieben hast, dass Du nämlich nicht so gut drauf bist ihretwegen? Sie sollte mal alles lesen, was Du hier im Forum geschrieben hast, dann wüsste sie, wie es Dir geht. Eigentlich solltest Du all das, was Du hier schreibst, auch IHR sagen.
     
    #6
    Kathi1980, 6 Dezember 2003
  7. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich habe es heute nochmal auf die liebeswürdige Art versucht.
    Wir haben telefoniert und ich wollte wissen, was fürn Typ das ist, der sie besucht hat. Ich habe sie etwas über ihn ausgefragt.
    Aber dann hat sie auf einmal auf stur geschaltet und gesgat, daß sie mit mir nicht weiter diskutieren wird, solange sie das mit der "Tussi" im Kopf hat...Das gab halt wieder Streit und irgeendwann meinte ich mal, daß ich wissen will, mit wem sie sich trifft und wer bei ihr solange zu Besuch ist.

    Das schien für sie etwas ganz unverständliches zu sein. Das lief in etwa so ab:

    "Ich will schon gerne wissen, wer dich besucht und was das für Typen sind, woher du sie kennst etc."
    "Das ist doch jetzt nicht dein Ernst, oder?"
    "Doch"
    "Ach ja?"
    "Ja!"
    *Schweigen*

    Naja, dann habe ich sie aufgefordert aufzulegen (das macht sie so gerne, wenn wir uns streiten), weil es mir zu blöd war...

    Irgendwann kurz vor 19 Uhr meint sie das sie weggeht (kein Wort darüber wohin, mit wem...). Ich habe darauf auch nur geantwortet, daß ich in ner Stunde auch weggehe (was auch stimmt).

    Da sie sich nicht mehr gemeldet hat, habe ich so gegen 22 Uhr ihr eine SMS geschrieben "Ich gehe jetzt ins Kino und wollte dir sagen, daß ich dich liebe und das wir uns nie wieder streiten werden".

    ca. 3 Stunden später kam die Hammerantwort, an der ich jetzt immernoch zu knabbern habe: "Viel Spaß im Kino. ich werde heute nacht nicht zuhause schlafen. nur falls du anrufst".

    Diese SMS hat mich völlig fertig gemacht. Sie wird wohl nicht fremdgehen, sonst würde sie es nicht sagen, aber das mir so eine antwort auf meine sms gibt und mich im unklaren darüber läßt bei wem sie schläft, finde ich krass. Ehrlich gesagt sind mir nach viel Grübelei ein paar Tränen über die Wange geflossen, so sehr hat mich das getroffen :-(

    Ich habe ihr dann 20 Minuten später zurückgeschrieben: "ich würde heute Nacht ruhiger schlafen, wenn du mir sagst wo du schläfst."

    gleich ist es 5 uhr und ich habe immernoch keine antwort bekommen.

    MIt jedem mal geht sie einen schritt weiter. ich habe es wirklich auf die nette tour versucht. aber damit ist jetzt schluß.

    ich werde mich heute gar nicht mehr bei ihr melden und wenn sie sich meldet, dann sage ich ihr das ich die ganze nacht nicht geschlafen habe und keine lust mehr auf diesen scheiss habe und falls sie weiterbohren wird, dann sage ich ihr, was für ne antwort sie mir per sms geschrieben hat und das sie mal darüber nachdenken soll. und dann werde ich auflegen.

    sie kann mich sooft anrufen wie sie will, aber wenn ich keine entschuldigung höre oder spüre, daß sie einsieht, daß sie einen fehler gemacht hat, dann werde ich immer wieder auflegen. ich lasse mich auf keine diskussionen mehr mit ihr ein. das bringt bei ihr nichts. sie wird sonst nur wieder rumzicken, oder mir die schuld an allem geben. das geht so nicht mehr.

    wenn sie sich dafür nicht entschuldigen kann, dann ist schluß. dann habe ich endgültig die nase voll.

    sie hat mit absicht nicht gesagt wo sie schläft, um mich zu verletzen und das lasse ich mir nicht mehr länger gefallen.

    wenn sie mir sagen wird, daß sie bei einem guten freund (mann) übernachtet hat, dann brauch sie gar nicht mehr zu überlegen, dann brauch sie sich gar nicht mehr bei mir melden...

    ich bin total am arsch wegen ihr und könnte nur noch weinen *seufz* :-(

    *verzweifelt is* :-(

    gruß,
    dal
     
    #7
    dal, 7 Dezember 2003
  8. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Wirklich helfen kann ich dir natürlich nicht. Ich kann dir nur sagen, dass einige Frauen nach so Streitereien bei ihrer Freundin übernachten. Wahrscheinlich hat sie das auch gemacht um dich zu "ärgern". :hman:
    Ich habe schon so oft bei nem guten Freund übernachtet und hätte ehrlich gesagt keinen Bock drauf, jedesmal mit meinem Freund darüber zu diskutieren. Er vertraut mir und das auch zu Recht.
     
    #8
    gohenx, 7 Dezember 2003
  9. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Es geht in erster Linie um ihre SMS. Wenn sie bei nem "guten Freund" schläft, dann kann sie mir das doch sagen, oder?! diese heimlichtuerei hat sie mit absicht gemacht, um mich zu ärgern, weil sie weiß, daß mich das trifft. wenn man seinen partner liebt, dann macht man sowas nicht mit absicht.

    mit so einem scheiss schafft man sich sicher kein vertrauen, was unsere Beziehung aber dringend nötig hätte...

    meine einstellung ist generell so, daß ich nicht will, daß meine freundin bei anderen männern übernachtet. sie trinkt eh kein alk und hat ein auto. von daher gibt es dafür einfach keinen grund. das ist für mich ein grund, um schluß zu machen. umgekehrt schlafe ich natürlich auch bei keinen anderen frauen. ich finde, daß sich das einfach nicht gehört.

    wenn sie bei einer freundin übernachtet hat und mir das später sagen/schreiben wird, dann soll sie, wie gesagt, mal über ihr verhalten nachdenken (vorallem über ihr sms), ansonsten lohnt sich jedes weiter gespräch/diskussion mit ihr nicht mehr.
    sie kann mir doch nicht nach lust und laune auf meinen gefühlen rumtrampeln.

    ich habe ihr gestern noch gesagt, daß ich schon gerne bescheid weiß, wenn ein mann lange bei ihr zuhause ist. das schließt doch dann auch ein, daß ich gerne wissen würde, bei wem sie übernachtet. vorallem nach dem streit, den wir hatten, sollte sie mir sowas sagen.

    ist sowas nicht selbstverständlich?

    wie sehen die anderen das?
    habt ihr etwas dagegen, wenn euere freundin bei einem anderen mann übernachten würde? (oder umgekehrt euer freund bei einer frau)
    wie würdet ihr reagieren?
    ist das für euch ein vertrauensbruch, wenn sie das macht, ohne vorher bescheid zusagen?


    oh man...ich bin so verdammt eifersüchtig, wenn ich daran denke, daß sie bei einem mann schläft und ich bin wütend, weil sie mich nicht aufgeklärt hat, wo sie hin ist und darüber, daß ich ihr gesagt habe, daß ich nicht ruhig schlafen werde, wenn sie nix sagt und es trotzdem nicht gesagt hat und weil sie mit meinen gefühlen spielt und mich gar nicht mehr an ihrem leben teilhaben läßt :-(


    ich so fertig heute :-(

    gruß,
    dal
     
    #9
    dal, 7 Dezember 2003
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wenn mein Freund bei einer anderen Frau schlafen würde, fände ich das ersteinmal auch überhaupt nicht prickelnd. Ich glaube (kam zum Glück noch nicht vor), dass ich ihn bitten würde es zu lassen und wenn er es doch täte, wär ich doch recht sauer.
    Für absolut selbstverständlich halte ich, dass mein Freund da vorher mit mir drüber sprechen würde. Seh ich also genauso wie du...

    Aber sie hatte doch nur geschrieben, dass sie nicht zu Hause schläft, oder? Vielleicht übernachtet sie ja auch einfach bei einer Freundin und hat das in der SMS extra nicht geschrieben, um sich an dir zu rächen und dich zu verletzen.

    Hat sie sich denn jetzt nochmal gemeldet?
     
    #10
    User 7157, 7 Dezember 2003
  11. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Genau das denke ich auch. Das sie bei nem Mann schläft glaube ich nicht (und hoffentlich behalte ich Recht, was das betrifft). Und erst recht glaube ich nicht, daß sie fremdgeht, weil sonst würde sie mir das erst gar nicht schreiben...(es sei denn sie will schluß machen, hat einen anderen und will mich nochmal richtig leiden lassen, um mir dann später zu sagen, daß es vorbei ist und das sie bei ihrem neuen geschlafen hat... )

    Aber genau weil sie sich MIT SOWAS an mir rächen will, bzw. mich verletzen will, soll sie mal nachdenken und das will/werde ich ihr heute auch zu verstehen geben, wenn sie sich meldet.

    Das fällt für mich vom Prinzip her schon FAST in die Kategorie "Ich gehe fremd, weil mein Freund mich scheisse behandelt" ... Das finde ich das allerletzte.

    Wenn sie mich damit verletzen wollte (weil ich "Tussi" geschrieben habe), dann hat sie ihr Ziel erreicht und ist sogar ein ganzes Stück übers Ziel hinausgeschossen :-(
    das ich sie tussi genannt habe ist nicht mit dem zu vegleichen, was sie mir gerade antut. ich habe es nämlich nicht absichtlich gemacht und auch nicht, um sie zu verletzten. sie aber macht das alles gerade mit voller absicht, um mir weh zu tun (was ihr auch gelungen ist) :-(

    Nein :-(

    Sie schreibt mir gegen 0:30 ihre SMS und meldet sich danach nicht mehr und jetzt ist es 12 und sie hat sich immernoch nicht gemeldet.

    falls sie nach der sms sofort schlafen gegange ist, dann wäre sie jetzt schon längst wach (sie brauch nich viel schlaf, ausserdem von 1 uhr bis jetzt wären es 11 stunden, solange schläft niemand, schon gar nicht meine freundin ;-)), hätte sich also schon melden können :-(

    falls sie noch die nacht durchgefeiert hat, dann hätte sie sich erst recht nochmal melden können, wenn sie gewollt hätte.

    falls sie erst jetzt meine sms von heute nacht gelesen hat, daß ich nicht ruhig schlafen kann, wenn ich nicht weiß wo sie übernachtet, dann hätte sie sich doch sofort melden können, um mich zu beruhigen, oder einfach nur, um ein lebenszeichen von sich zu geben.

    aber nein....sie macht das alles mit absicht, um sich zu rächen, um mich innerlich kaputt zu machen...da bin ich fest davon überzeugt :-(

    der tag ist aber noch lang, ich gehe sicherlich nicht auf sie zu und renne ihr jetzt hinterher (sogerne ich sie jetzt anrufen würde, um die lage abzuchecken). jetzt ist der zeitpunkt gekommen, an dem sie mir mal hinterherrennen soll, wenn ihr etwas an mir liegt, sonst kann sie mir gestohlen bleiben.


    bye,
    dal *gerade total unzufrieden mit seinem leben*
     
    #11
    dal, 7 Dezember 2003
  12. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Eben kam eine SMS von ihr.

    "Entschuldige, ich hatte mein Handy nach der letzen SMS aus gemacht. wie war das Kino? welchen Film habt ihr gesehen?"

    Mein ganzer Magen dreht sich um, wegen ihr und sie kann nich mal sagen, wo sie geschlafen hat.

    Oh man..


    Wenn ich nur wüßte, was ich tun soll *seufz* :-(

    Was würdet ihr tun? Ihre fragen beantworten, fragen bei wem sie geschlafen hat und dann meinen Plan durchziehen?

    Ich bin zur Zeit so verloren irgendwie :-(

    Gruß,
    dal
     
    #12
    dal, 7 Dezember 2003
  13. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich würde sie fragen bei wem sie geschlafen hat. Dann kannst du in der Sache wenigstens schon etwas beruhigter sein. Aber ruf sie lieber an, anstatt ihr eine SMS zu schreiben. Dann kannst du ihr auch gleich mal sagen wie scheiße du ihr Verhalten findest und dass du dir in Zukunft sowas nicht mehr gefallen lässt (wobei du aber auch einräumen musst, dass das mit der Tussi wirklich scheiße war!).
     
    #13
    User 7157, 7 Dezember 2003
  14. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    oh man, jetzt bin ich völlig am boden zerstört.

    sie hat mir gesagt, daß sie bei ihrem besten freund (er ist schwul!) mit 3 freunden von ihm geschlafen hat. ich habe ihr dann gesagt, daß sie mit denen glücklich werden soll und das wir fertig miteinander sind.

    dann kam eine sms: "darf ich jetzt noch nichtmal mehr bei meinem besten freund schlafen?"

    dann kam noch eine: "wenn du so bestimmend bist, dann laß mich in ruhe"

    ich habe ihr daraufin zurückgeschrieben:
    "nicht wenn andere typen dabei sind. was soll dieser schiessdreck? Denk mal über deine scheiss SMS nach. Ich habe das Recht zu erfahren wo meine Freundin ihre Nächte verbringt. Ich war die ganze Nacht wach, weil ich genau das befürchtet habe. Das du bei anderen Männern schläfst und es erst hinterher sagen wirst. das ist mehr als feige. ich will nicht das meine freundin bei anderen männern schläft und wenn sie es macht, dann will ich über sowas vorher bescheid wissen. gerade in unserer situation hast du mit diesem dummen verhalten jetzt alles rest liebe in mir kaputt gemacht. denk darüber nach. ich habe genug von diesem scheiss. game over."

    und eben schreibt sie: "die sind doch alle schwul gewesen"

    oh man ich faß es echt nicht. sie hat es immernoch nicht verstanden worum es geht, habe ich so das gefühl.

    ich werde mich jetzt nicht mehr melden, bzw. ich versuche es. mal sehen was sie macht. mal sehen ob sie darauf kommt, daß sie sich ihrem freund gegenüber falsch verhalten hat...


    ich denke, es ist das beste, wenn ich sie spüren laß, daß sie mich sehr stark verletzt hat mit ihrem verhalten und wenn ich ihr die chance gebe mich wieder mild zu stimmen, aber es muß von ihr aus kommen...

    was meint ihr?

    irgendwelche vorschläge/ideen?

    wie würdet ihr weiter vorgehen, um sie zu "erziehen"?

    gruß,
    dal

    ps: es ist schön sich hier aussprechen zu dürfen. das tut mir richtig gut, wenn ich über meine sorgen schreiben kann (auch wenn sich manche sachen für aussenstehende wie "kinderkacke" anhören)...das erleichtert mir die ganze situation ein wenig. danke an alle fürs "zuhören".
     
    #14
    dal, 7 Dezember 2003
  15. Floyd
    Gast
    0
    tja, was soll ich sagen....? du "spielst" da ein ziemlich riskantes spiel. du gehst davon aus, dass sie irgendwann einfach so denkt wie du...aber du hast überhaupt keine garantie dafür. so wie's aussieht hat sie in bezug auf die aktion eine ganz andere sichweise, aus der sie auch nichts falsch gemacht hat...
    du musst halt schauen, ob du damit klar kommst, wenn sie jetzt sagt, dass es das dann halt gewesen ist, wenn du kein vertrauen zu ihr hast und sie irgendwie kontrollieren willst (so könnte es ja aus ihrer sicht sein). wie gesagt, ziemlich riskant...könnte ich nicht so durchziehen, andererseits redet sie anscheinend ja auch nicht mehr richtig mit dir...
     
    #15
    Floyd, 7 Dezember 2003
  16. *~The~Raver~*
    0
    hm ich hab mir alle deine letzten threads durchgelesen, in denen is um sie ging.
    öhm "erziehen" ??
    ich wär nach der letzten aktion da fertig mit dieser "tussi" und wieder solo....

    ich mein irgendwann sind einfach mal grenzen erreicht, und wenn sie des nicht merkt, dass sie anscheinend drüber hinweggeht und auf dir rumtrampelt, hätte ich keine lust mehr, sie noch "erziehen" zu wollen. dazu müsste sie erstmal checken um was es dir eigentlich geht, aber das tut sie ja anscheinend nicht.
     
    #16
    *~The~Raver~*, 7 Dezember 2003
  17. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Letztendlich musst du aber auch bedenken, dass sie nicht dein Eigentum ist. Mir kommt es so vor, als würdest du sie am liebsten auf Schritt und Tritt kontrollieren. Wenn ich merke, dass mich jemand kontrollieren will, dann bin ich auch eine von denen, die immer weniger erzählen. Für mich ist Vertrauen und Treue usw. verdammt wichtig in einer Beziehung. Wie ich oben schon schrieb, übernachte ich auch öfters mal bei meinem besten Freund. Auch er ist schwul.
    Meine Güte, vertau ihr etwas mehr, lieb sie so wie sie ist oder lass es. Sie hätte dir auch erzählen können, dass sie bei ihrer besten Freundin übernachtet hat. Damit hättest du wahrscheinlich keine Probleme gehabt. Man, sie ist ehrlich zu dir und das sollte dir doch auch zeigen, dass sie dich nicht verarschen will.
    Aber eine Person erziehen oder umkrempeln finde ich nicht gut. Wenn es so extrem sein muss, damit die Beziehung funktioniert, dann passt ihr einfach nicht zusammen. Du wirst sie dann irgendwann evtl. so haben, wie du es gerne möchtest, aber ob sie sich dann noch so wohl fühlt ist eine andere Frage.
    Ich kann verstehen, dass sie dir derzeit nicht alles sofort erzählt. Bei so einer starken Eifersucht würde ich mich eingeengt fühlen und auch etwas auf Abstand gehen. [​IMG]
     
    #17
    gohenx, 7 Dezember 2003
  18. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    hi floyd,

    vielleicht solltest du noch meine threads "eifersucht" und "freundin läßt sich im inet bewerten" lesen.
    es geht um mehr als nur um diese übernachung.

    mag sein, daß sie aus ihrer sicht nichts falsches gemacht hat, aber:

    -wieso sagt sie mir erst hinterher, wo sie geschlafen hat?

    -ich habe ihr geschrieben, daß ich ruhiger schlafen würde, wenn sie mir sagt wo sie schläft. ihre erste sms kam heute so gegen 13 uhr. keine wort davon, wo sie geschlafen hat.

    -dazu kommen noch diese anderen sachen, die ich in den anderen threads geschrieben habe.

    mein bluff ist sehr riskant, weil sie dann auch damit abschließen könnte, aber wenn sie das macht, dann war sie es nicht wert. ihr verhalten mir gegenüber ist falsch und darüber soll sie mal nachdenken.

    als ich ne menge mist gebaut habe, hat sie mir auch damit gedroht schluß zu machen. erst dann habe ich angefangen über mich und meine fehler nachzudenken. ich habe sie erkennt und habe ihr einen sehr langen brief geschrieben, wo ich meine fehler beschrieben habe und wo ich darauf eingegangen bin, wie ich sie damit verletzt habe und habe mich dafür entschuldigt.
    so einen denkanstoß braucht sie meiner meinung jetzt auch und wenn sie keine lust hat darüber nachzudenken, oder wenn sie dennkt, daß sie keinen fehler gemacht hat und ich mal wieder an allem schuld bin, dann ist sie es nicht wert.

    insofern ist mein bluff meine letzte "chance", die ich ihr gebe, weil alles reden hat bisher nichts gebracht. immer war ich der "arsch".

    es geht schon soweit, daß ich in letzter zeit gedacht habe, daß ich an allen problemem schuld bin, so sehr hat sie mein gehirn gewaschen. ich war gestern bei einem freund und habe ihm das alles erzählt und dabei hat er mich ständig erwischt, wie ich gesagt habe "vielleich hat sie das getan, weil ich... oder "ich habe aber auch das und das gemacht..." oder vielleicht dies und jenes...ich habe ständig versucht ihr verhalten irgendwie zu entschuldigen, indem ich mich dafür verantwortlich gemacht habe...

    so kanns nicht mehr weitergehen.

    sie hat fehler und ich habe versucht mit ihr darüber zu reden. das hat nichts gebracht. ich bin mit meiner kraft völlig am ende, weil sich dieser ganze stress schon 3-4 wochen zieht...
    jetzt ist schluß mit lustig. ich muß mal auf den virtuellen tisch hauen und entweder geht er dabei kaputt, oder er ist stabil und hält...

    so sehe ich das jedenfalls im moment. ich denke, daß es nicht verkehrt ist, aml die grenzen abzustecken...

    was meint ihr?

    gruß,
    dal
     
    #18
    dal, 7 Dezember 2003
  19. Maxin
    Gast
    0
    Hallo,

    Ich habe mir ehrlich gesagt die Mühe nicht gemacht deine anderen Themen durchzulesen, da mir das schon reicht! Ich muss dir absolut recht geben, ich würde mir das auch nicht gefallen lassen. Wenn sie dich liebt das sollte sie mal über ihren Stolz hinweg sehen, das hast du anscheinend schon zu genüge getan (so kommt es mir vor)
    Es ist nicht die Eifersucht, oder das Wort Tussi, oder nicht bei Freunden(männlich)übernachten, was die Beziehung zerstört, sondern der Stolz.

    Wenn das niemandem von beiden klar wird, braucht ihr auch gar nicht mehr zu versuchen die Beziehung zu retten.

    Wobei ich finde das deine Freundin ganz schön übertreibt, ich bin ja so sagt zumindest mein Freund auch neh ziemliche Zicke aber ich komme bestimmt nicht auf die Idee meinen Freund so zu verletzen, find das ziemlich respektlos!
     
    #19
    Maxin, 7 Dezember 2003
  20. *~The~Raver~*
    0
    ich seh des auch so wie Maxin:

    kurz gesagt: sie behandelt dich total respektlos und trampelt auf dir rum, aber du lässt dir des gefallen und kriechst ihr sogar noch hinter her. damit gibts du ihr das gefühl, dass es für sie keine grenzen gibt und somit lebt sie diese freiheit auch hemmungslos aus. deswegen ist es wichtig, dass sie mal ihre grenzen kennen lernt und dass du dir sowas einfach net gefallen lässt. oder bist du ihr diener, der zu allem ja-und-amen sagt??

    ^^
    sowas würd ich z.b. nie machen. wenn sie meint, dass sie sich net melden muss und nur so "rumzickt", wieso sollt ich ihr dann nachlaufen und mich melden.
     
    #20
    *~The~Raver~*, 7 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - könnte mir Arsch
19anonymous94
Kummerkasten Forum
3 Januar 2013
17 Antworten
Sportsocke
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2011
23 Antworten
Coconut91
Kummerkasten Forum
3 Dezember 2009
5 Antworten
Test