Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich liebe meine freundin nicht mehr, will sie aber nicht verlieren

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gary, 12 April 2009.

  1. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff
    70
    31
    0
    Single
    hey leute

    ich bin jetzt seit bald 6 monaten mit meiner freundin zusammen

    am anfang lief auch alles gut ich liebte sie auch aber die gefühle waren nie so stark wie ihre

    sie sagte auch öfters das sie mich über alles liebt, das sie mich immer lieben wird
    und das sie nie mehr einen anderen will

    in letzter zeit innerhalb von 2 wochen, haben wir uns immer weniger verstanden aufgrund von streitereien und da sie oft große angst hat mich zu verlieren dann redet sie nicht mehr viel und ist sehr traurig was in dieser zeit öfters vorkam, wo selbst mein gut zureden nicht lange half

    in ihrer vergangenheit passierte das schon öfters das alles passte in der Beziehung und auf einmal von einem tag auf
    den anderen ist die beziehung zu ende ohne einen richtigen grund zu nennen

    für mich ist sie wirklich die beste und auch meine erste richtige freundin
    wir haben viel spaß zusammen machen viel und haben auch die gleichen interessen (gleiche musik...)

    aber seit dieser Streitphase liebe ich sie nicht mehr so :cry:

    seit den streitereien vermisse sie nicht mehr so, aber ich will sie ja auch nicht verletzen weil sie das schon zu oft wurde und wenn
    sie dann wieder ein halbes jahr nachtrauert sieht es mit der schule auch nicht gut aus

    will aber mit ihr zusammenbleiben weil wirklich alles passt sogar mit ihrer familie versteh ich mich gut,
    es ist so schön mit ihr und wenn wir uns trennen gehts mir bestimmt noch viel schlechter

    es ist wirklich zum heulen ich wünschte meine liebe zu ihr wär gleich wie früher,
    sie hat jemanden verdient der sie über alles liebt und nie verletzt

    ich will auch nicht mit ihr drüber reden, weil sie dann am boden zerstört wäre und fragen würde ob
    ich sie wieder mehr lieben werde...

    bin echt deprimiert deswegen

    könnt ihr mir helfen?




    lg Gary
     
    #1
    Gary, 12 April 2009
  2. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, das ist oft so, dass nach ner gewissen Zeit sich die Verknalltheit, die erste Verliebtheit legt und man das ganz nüchtern betrachtet... und manchmal, oder auch sehr oft, bleibt dann nicht mehr viel von den Gefühlen... das ist leider so...

    Da hast du´s... du sagst, was du fühlst... und das Gefühl ist eben weg

    Aus Erfahrung sag ich Beziehungen die auf MITLEID aufbauen gehen nie gut... wenn du mir ihr zusammenbleibst, weil du Angst hast, sie zu verletzten und selbst dabei unglücklich bist, wird es nur schwieriger da wieder raus zukommen...


    Jetzt bin ich verwirrt... was willst DU denn jetzt genau?
    Also, nur weil man die Eltern mag, dass ist auch kein Grund mit einer Person zusammen zu bleiben, die man nicht liebt... du bist schließlich mit ihr zusammen und NICHT mit ihren Eltern

    Ich würde mir an deiner Stelle klar werden, was DU willst... willst du eine Beziehung zu einem Mädchen, dass du nicht liebst oder möchtest du der "gute Junge" sein, der trotzdem bei ihr bleibt, damit sie nicht nochmal verletzt wird?
     
    #2
    daPepper, 12 April 2009
  3. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    70
    31
    0
    Single
    ich bleib ja nicht mit ihr zusammen nur weil ich mich mit ihrer familie gut verstehe

    in einem monat fahren wir zusammen zu einem musikfestival, die karten dafür haben wir bereits

    vielleichts läufts da wieder besser

    ich will mich nicht von ihr trennen und sie aus meinem leben verlieren und wenn ich mir vorstelle sie mit einem anderen...:cry:

    ist eine Beziehung schlimm wenn alles passt und man sich gut versteht nur das man sich nicht mehr so liebt?

    verletzen will ich sie wirklich nicht:kopfschue
     
    #3
    Gary, 12 April 2009
  4. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    für mich ist die Antwort dieser Frage sehr stark abhängig vom Alter. Bei 16 jährigen würde ich sagen, ja es ist schlimm, bei 40 jährigen würde ich sagen, man weiss andere Dinge am Partner zu schätzen und weiss, dass Liebe wieder kommen kann und dass man lieben lernen kann.


    Glaubst du nicht, dass sie verletzt sein wird, wenn sie irgendwann mal mitbekommt, dass du sie schon länger nicht mehr liebst?
     
    #4
    User 37583, 12 April 2009
  5. FreeMind
    Gast
    0
    Wenn dich diese Vorstellung schmerzt, so denke ich das du vielleicht noch mehr Liebe zu ihr in dir hast als du dir vom Verstand er zugestehen möchtest.

    Die Streitsituation hat dich geistig von ihr entfernt, aber zu einer Beziehung gehört es auch mit Streit und Stress umzugehen zu lernen. Streitigkeiten werden immer wieder passieren, Menschen und Meinungen sind verschieden, aber das hat nichts mit der Liebe zu tuen.
     
    #5
    FreeMind, 12 April 2009
  6. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    70
    31
    0
    Single
    doch glaub ich schon, ich will sie aber nicht mehr verlieren
    und ich will ihr nicht weh tun indem ich ihr sage das ich sie nicht mehr so liebe
     
    #6
    Gary, 12 April 2009
  7. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    irgendwann während eines Streits rutscht sowas eh meistens mal unverhofft raus...
    Werde dir deiner Gefühle für sie bewusst. Und mal ganz ehrlich so viele Gedanken wie du dir machst, würdest du dir nicht machen, wenn du keine Gefühle mehr für sie hättest.
     
    #7
    User 37583, 12 April 2009
  8. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm...

    Ein Gedanke dazu von mir: Das Bauchkribbeln lässt irgendwann nach, das ist immer so. Und STreitereien schaffen Distanz.

    Das sind normale Abläufe. Wenn es deine erste Beziehung ist, kennst du das vielleicht noch nicht so. Mir ist es halt passiert, dass ein Mann mal glaubte, das Bauchkribbeln sei die wahre Liebe, und als das nachließ, hätte er aufgehört, mich zu lieben.

    Er hat mir damit sehr wehgetan, und irgendwann habe ich Schluss gemacht.

    Er hat dann begriffen, dass ich ihm so fehle und die Streitereien es nicht wert waren, dafür alles wegzuschmeißen. Er hätte dann gerne den normalen Kreislauf Streit - Distanz - Sehnsucht - Nähe - Liebe - zu viel NÄhe - Streit - etc. pp. wieder hergestellt, denn das ist der normale Kreislauf.

    Aber da war es zu spät. Überleg, ob das was du gerade erlebst, deine erste ERfahrung mit diesem Kreislauf ist - oder ob die Liebe tatsächlich weg ist.
     
    #8
    Shiny Flame, 13 April 2009
  9. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich finde das schon schlimm. Ich will doch nicht mit jemand zusammen sein, der mich nicht liebt... :ratlos:
    Zumal ich glaube, dass das ohnehin nicht lange gutgehen kann, denn früher oder später (und ich rede hier von Jahren) wird das "gern haben" nicht mehr ausreichen... Deswegen würde ich das lieber gleich beenden, wenn die Liebe nicht mehr da ist, als wenn man sich so durch die Zeit schleppt und dann nach einigen jahren doch merkt, es klappt so nicht. Was, wenn du dich in jemand anderen verliebst? Denkst du nicht, dass eine Trennung in 1-2 Jahren nicht schlimmer wird, als jetzt???
     
    #9
    NikeGirl, 13 April 2009
  10. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung

    Das denke ich eigentlich auch dazu. Gefühle kommen und gehen. Ich würde mir keine Gedanken machen, ob ich meine Freundin liebe, nur weil wir uns gerade gestritten haben und ich jetzt erstmal sauer, traurig oder sonst was bin.
    Und es ist einfach so, dass dieses Bauchgribbel Verliebtheitsgefühl irgendwann weg ist.
    Liebe ist schon weit mehr als das.
     
    #10
    D-Man, 14 April 2009
  11. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Hm :geknickt: Liebe ist ja das ah und oh in einer Beziehung, ohne die geht es nicht.

    Ich würde jetzt nicht sofort Schluss machen, vielleicht würdest du es im Nachhinein bereuen, weil du merkst, dass du doch mehr Gefühle für sie hast als du gedacht hast.

    Aber vor allem bleib nicht aus Mitleid mit deiner Freundin zusammen. Das ist einfach das schlimmste was du tun kannst. Damit machst du nicht nur dich auf Dauer unglücklich sondern vorallem deine Freundin.

    Ihr seid 6 Monate zusammen... Eigentlich keine lange Zeit und da die Gefühle jetzt schon nicht mehr von deiner Seite her so da sind, würde ich mir wirklich überlegen, ob die Beziehung noch einen Sinn macht...

    Was ich mich frage: Warum willst du sie nicht verlieren? Obwohl doch deine Gefühle für sie nachlassen? Damit widersprichst du dich!

    Aus Respekt ihr Gegenüber beende die Beziehung, wenn du wirklich merkst, dass deine Liebe zu ihr endgültig verloren gegangen ist.
     
    #11
    Nimbe, 14 April 2009
  12. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    70
    31
    0
    Single
    ich will sie nicht verlieren weil ich mir ein leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann

    auch wenn ich sie nicht mehr so liebe wie früher

    obwohl wir uns öfters mal nicht so verstehen und streiten
     
    #12
    Gary, 15 April 2009
  13. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Wenn Du sie wirklich nicht mehr liebst, solltest Du gehen - alles andere kann auf Dauer nicht funktionieren. Bequemlichkeit, Gewohnheit, Mitleid, Angst vor dem Leben allein - alles keine Basis für eine Beziehung. Ich würde jetzt aber auch keine überhastete Entscheidung treffen.

    Allerdings sollte Dir bei der Entscheidungsfindung auch klar sein, dass Liebe sich verändert... Man ist ja nicht sein ganzes Leben wie am ersten Tag verliebt. Mal wird sie stärker, mal schwächer. Manchmal wird sie unter Meinungsverschiedenheiten und Streit verschüttet. Manchmal kann man zusammen dran arbeiten. Manchmal verschwindet sie aber wirklich einfach so. Was bei Dir der Fall ist, kannst Du nur selbst herausfinden.
     
    #13
    User 10802, 15 April 2009
  14. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    In deinem Forumstitel steht aber: Ich liebe meine Freundin nicht mehr, will sie aber nicht verlieren. Das ist ein Unterschied, ob du sie nicht mehr liebst oder ob du sie nicht mehr so liebst.

    Es ist wirklich sehr wichtig, dass du dir erst mal über deine Gefühle im Klaren wirst, dass du dir sicher bist, ob du sie liebst oder nicht. Erst dann würd ich mir überlegen, ob die eure Beziehung eine Chance hat.
     
    #14
    Nimbe, 15 April 2009
  15. Sonnenstrahl88
    Benutzer gesperrt
    46
    0
    0
    nicht angegeben
    tja...so einen wie dich hatte ich aus als freund..

    durch die streiterein nahm seine liebe wohl auch ab, wollte mich aber auch nicht verlassen weil ich kaputt gehe, mit dem ergebnis, dass er nur noch scheisse gebaut hat die man normalerweise nicht macht wenn man den anderen liebt.. ( flirten, dates...)

    falls du sicher bist, dass du sie trotzdem weiterhin fair behandeln kannst, wird es ja vielleicht wieder was mit euch
     
    #15
    Sonnenstrahl88, 15 April 2009
  16. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ich frage mich, ob du irgendwas von dem Gefühl "Liebe" erwartest, was du dir toller vorgestellt hast, was dir nun fehlt und weswegen du nun darauf schließt, dass da was fehlt?

    Denn eigentlich ist doch alles perfekt.

    Ich finde es etwas seltsam, wenn jemand schreibt: Ich finde sie so toll, wir verstehen uns super, ich kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen, alles mit ihr ist schön - aber ich liebe sie nicht... Das widerspricht sich doch irgendwie?

    Alles was du schreibst, klingt so, als würdest du sie doch lieben und willst dir das irgendwie ausreden, weil dir irgendwas fehlt, was du dir anders vorgestellt hast.

    Mir klingt das eher nach Unerfahrenheit und Unsicherheit, als nach "Nicht-Liebe". Ich kann natürlich nicht in deinen Kopf hineingucken.

    Ich kann dir nur sagen: Wenn ich mich jetzt hinsetze und mich beim Blick auf meinen Freund alle 3 Sekunden frage, ob ich ihn auch wirklich ganz doll liebe, dann fange ich vielleicht irgendwann auch an zu zweifeln :zwinker:

    Vielleicht zweifelst du auch daran, weil sie dich einengt und du keine Zeit hast, dass sich deine Gefühle richtig entfalten können. Geht doch erstmal ein bisschen auf Abstand - seht euch nicht jeden Tag, telefoniert nicht so oft. Und dann schaust du mal, wie es dir dann geht. Einfach im Selbstversuch.

    Immer wenn ich merke, meine Beziehung wird mir zu eng, nehme ich mir Zeit für mich - um dann festzustellen, dass ich ihn schrecklich vermisse. Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich einfach von ihr erdrückt fühlst und Angst hast, das so nicht erwidern zu können.

    Aber das muss für mich nicht unbedingt ein Zeichen für fehlende Liebe sein, sondern kann auch einfach nur bedeuten, dass es dir zu eng ist.
     
    #16
    User 20579, 15 April 2009
  17. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    ich will sie nicht verlieren weil ich mir ein leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann

    auch wenn ich sie nicht mehr so liebe wie früher

    obwohl wir uns öfters mal nicht so verstehen und streiten

    Dashier hast du etwas weiter oben geschrieben und nun frage ich dich ob du das System der Liebe wenn sie denn ein solches haben sollte verstanden hast ?
    Du widersprichst dir gerade gewaltig selber auf der einen Seite sagst du du liebst sie und willst sie nie wieder veröieren auf der anderen Seite bemangelstdu deine Öiebe an sie. Das ist ein wenig widersprüchlich oder nicht ?

    Also zunaechst einmal ist Liebe nicht meßbar und dann denke ich einfach das bei dir die rosarote Brille der ersten Verliebtheit weg ist und du nun auch die Macken an der Partnerin entdeckst und die dich etwas stören aber nicht so sehr das du bereit bnist schluß zu machen. Also mußt du für dich entscheiden ob du mit diesen Mangeln leben kannst oder nciht oder aber mit ihr reden ob sie sich aendert. Das allerdings macht die liebe nicht aus denn wie ein weiser Waschbaer2 hier im forum mal in seiner sig hatte einen Menschen zu lieben heißt ihn zu nehmen wie er ist (leicht geaendert) ich glaube zumindest das in der art seine sig war.

    Also denke mal drüber nach ob sie es wirklich ist dann akzeptier sie so wie sie ist dann streite man auch nicht mehr so viel oder aber sie ist es nicht dann zieh lieber frühzeitig deine KOnsequenzen


    und ja ich weiß ich hab nicht auf das Alter des TS geschielt noch alles durchgelesen *mea culpa*
     
    #17
    Stonic, 15 April 2009
  18. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    70
    31
    0
    Single
    ich meinte im titel aber das ich meine freundin nicht mehr so liebe

    der übergang von verliebtheitsphase in die liebesphase in der man sich schon aneinander gewöhnt hat ist auch neu für mich

    und wenn man sich dann in dieser zeit auch nicht so gut versteht aufgrund öfterer streitereien und meinungsverschiedenheiten

    dann überlegt man sich eben doch ob man sich noch so liebt
    und zusammenbleibt
     
    #18
    Gary, 16 April 2009
  19. sweet-kathy
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    0
    Es ist kompliziert
    Es wäre vielleicht sinnvoll zu wissen wie als du bist und wie alt deine Freundin ist.

    Denn wie ugijah schon sagt ,man würde dir eine eindeutigere Antwort geben können wenn wir wüssten ob du noch am Anfang deines Lebens stehst oder schon ein Dreiviertel Leben hinter dir hast.
     
    #19
    sweet-kathy, 17 April 2009
  20. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    70
    31
    0
    Single
    ich bin 19, sie ist 17
     
    #20
    Gary, 17 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe freundin mehr
fx_aero
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2016
27 Antworten
verschollen
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2015
16 Antworten
murat
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2013
8 Antworten