Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich verstehe das alles nicht!! *völlig hilflos* :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Antares2508, 24 Oktober 2006.

  1. Antares2508
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Hallo, bin neu hier auzf dem Board. Es geht um eine Sache, die mir schon seit Mai keine Ruhe mehr lässt. Den ganzen Sommer über drehten sich meine Gedanken um diese Geschichte... Es war teils sehr schwer für mich, da ich jede freie Minute an Sie denken musste.
    Aber erstmal schreibe ich mal auf, um was es eigentlich geht.

    Ich (24 Jahre) lernte im Juni oder Juli 2005 ein Mädchen (19 Jahre) über eine Singleseite kennen. Sie schrieb mich aufrgund meiner Suchanzeige an und so kam es, dass wir erstmal nur sporadisch Kontakt hatten. Alle zwei Wochen, aber eher in unregelmäßigen Abständen, schrieb ich ihr eine Mail und sie antwortete auch jedesmal darauf. Wir wollten uns auch schon im Herbst letzten Jahres, also 2005, treffen, jedoch musste ich immer wieder absagen, da es mir damals einige Zeit lang nicht gut ging, weil ich permanent gesundheitliche und psychische Probleme hatte. Schließlich ging es etwas bergauf und ich zog mir den MSN-Messenger runter, da sie mich öfter darauf ansprach, da man dann mal chatten könnte. Anfang Dezember 2005 ludt ich mir dann den Messenger runter und wir begannen zu chatten. Es ging teils weit in die Nacht hinein, da wir uns sehr viel zu schreiben hatten. Wir schrieben uns viel über unsere Persönlichkeiten, unser Leben etc.
    Sie schilderte mir ihre bisherigen Erfahrungen mit Männern - dass sie teils übel behandelt wurde und langsam beginnt an der Männerwelt zu zweifeln, da doch eh die meisten nur poppen wollen. Sie merkte schnell, dass ich anders bin und so langsam begann sie Gefühle für mich zu entwickeln, allerdings versteckte sie diese bis zum Tag unseres Treffens vor mir, da sie sich davor grämte mir das zu offenbaren.
    Schließlich vereinbarten wir ein Treffen für Ende 2005/Januar 2006 bei ihr zu Hause (75 km östlich von meinem Wohnort). Am 7. Januar trafen wir uns dann und ich war höllisch aufgeregt davor, endlich das Mädchen live zu Gesicht zu bekommen, mit der ich seit 6 Monaten Kontakt hatte. Am Bahnhof trafen wir uns dann und fuhren zu ihr. EIn paar Freunde von ihr waren auch anwesend und wir laberten erstmal über alles mögliche. ich war sehr aufgeregt und sagte kaum was. Dann begannen wir bisschen was zu trinken, und dir Atmosphäre wurde lockerer. Daraus resultierte dann ein Kuss, der von ihr kam. So kam's dann, dasswir ab diesem Tag ein Beziehung führten. Leider sahen wir uns in der Regel alle 2 bis 3 Wochen, da die 75 Kilometer auch nicht ohne waren. So ging es dann bis Ende Mai, Anfang Juni 2006, als sie sich plötzlich begann zu verändern. Ich konnte das aber schon vorher merken, da ich mal einen gespeicherten Chat auf ihrem Computer fand, in dem sie mit einem Typen chattete, der schon seit längerem was von ihr wollte. Sie stritt zwar immer ab was von ihm zu wollen und ihn nur zu verarschen, aber ich traute dem nie so ganz. In diesem Chat stand u.a. ich würde sie nerven und zu sehr klammern. Und wenn sie mich loswerden will, würde sie es so machen, dass ich es nur schwer merken würde. Immer mehr abkapseln und dann irgendwann das Tor komplett schließen... Wochen später beendete sie den Kontakt zu dem, weil sie ihn nur verarschen wollte.
    Und meine Ahnung wurde bestätigt, als dieser Fall wirklich eintraf (also das mit der Möglichkeit wie man die Beziehung beenden könnte).
    Anfang Juni fuhr ich nochmal zu ihr, um ihr Geld zu leihen, welches für den Kauf eines neuen Hundes gedacht war. Leider war sie dann nicht anwesend, obwohl sie mich noch zuvor um Zug anrief und ich ihr sagte, dass ich unterwegs bin. Das sollte eine Überraschung werden, soch ihre Reaktion war nicht so, wie ich sie erwartet hatte. Sie meinte nur zu mir, wenn sie nicht da sei, soll ich das Geld in ihren Briefkasten werfen. Als ich an ihrem Haus ankam, war sie wirklich nicht da, sondern bei einer Freundin, wie mir ihr Vater sagte. Toll, da fuhr ich zig Kilometer und sie war nicht da... Ich dachte sie würde mich vermissen und jede Minute mit mir genießen, aber ab diesem Zeitpunkt kam mir das alles ziemlich spanisch vor. Auch sonst war ich es immer, der sich auf den Weg gemacht hat. Meine Ex-Freundin ist nie zu mir gefahren. Auch war ich der einzige, der einmal mit einem Strauß Blumen eintraf, um sie zu überraschen. Damals war es voll gelungen, und sie freute sich sehr. Doch das war noch, als sie mich über alles liebte. Sie sagte mir auch jedesmal wie sehr siem ich lieben würde/wie sie noch keinen zuvor je geliebt hätte.

    Nachdem sie mir am selben Tag noch eine SMS schrieb, ebbte der Kontakt langsam ab. Zwei Tage lang kam gar nix, dabei schrieb sie mir normalerweise jeden Tag. Ab diesem Zeitpunkt war es immer ich, der nur noch die Initiative ergriff. Und wenn mal eine SMS kam, dann war sie sehr depressiv gestimmt. Ich konnte auch immer herauslesen, obwohl es nie direkt geschrieben stand "du nervst mich, ich hab anderes zu tun"... Ich spürte einfach, dass da was nicht stimmt. Ich wusste aber auch, dass sie gern und oft im Internet chattete, vorallem bei einer großen Internet-Community für junge Menschen. Ich konnte daher nie wissen, ob sie mich nur betrügt und sich schon nen anderen gesucht hat. ichwurde auch immer depressiver und bekam schlimmsten Liebeskummer. Auch ihre beste Freundin konnte nichts tun, als ich sie mal im Chat erwischte. Sie meinte nur, dass sie erstmal wissen müsse was sie eigentlich will und sie außerdem eigentlich kein Beziehungsmensch sei... Aha, und warum sagt mir das niemand im Januar 2006? Dann hätte ich mir einiges ersparen können. Ich fing sie noch einige Male über MSN ab, aber auch wenn ich ihr dort schilderte, wie schlecht es mir geht und wir es doch nochmal versuchen könnten... Ich hätte ebensogut mit einer Wand reden können. Außerdem erfuhr ich über eine Quelle, dass sie ihrer besten Freundin meine Mails sendete und sich beide drüber lustig machten, also über mich.
    Dann erhielt ich eines Tages eine Mail ihrerseits, in der sie der Meinung war, den Kontakt komplett abzubrechen, da aus Liebe keine Freundschaft enstehen kann.
    Ich antwortete etwas genervt und sarkastisch darauf, worauf sie auch etwas ungehaltender in der Rückantwort wurde. Dann brach sie in der nächsten Mail ins "Virtuelle Heulen" aus und sie dass doch so doof sei und sie nicht wisse, was sie tue und ob ich ihr nicht doch noch ne Chance geben kann. Ich erhielt zudem noch 2 SMS von ihr, mit ähnlichem Text. Plötzlich sah ich wieder Hoffung in einem Fortbestehen der Beziehung. Ich war im Glauben, dass es doch noch was mit uns beiden werden kann, doch ich sollte nur 2 Tage darauf eines besseren belehrt werden.
    Dann hörte sich das über dem Chat wieder ganz anders an und sie kam erst gar nicht auf diese SMS und Mails zu sprechen, als wenn sie das nie geschrieben hätte! Kein Wort mehr über eine neue Chance, als wenn sie es sich zum x-ten Mal nochmals überlegt hätte.
    Ich tauchte dann länger nicht mehr online auf und auch sonst bekam ich keine weiteren Kontaktversuche von ihr. Daher löschte ich den Messenger, der nun unbrauchbar wurde.
    Wenige Wochen später, das heisst gestern, schrieb ich ihr noch eine Mail, dass ich doch endlich meine Sachen wiederhaben will, die ich noch bei ihr gelassen habe. Sie verbietet mir persönlich vorbeizukommen, da sie eh nicht da sei und wenn doch, würde sie einfach nicht die Tür aufmachen und ich solle es nicht wagen bei ihr aufzukreuzen. Woher kommt nur dieser Hass, diese Abneigung?? Ich kapiere das alles nicht.
    Heute bekam ich die Antwort und sie schreibt, dass ich meine Sachen schon noch zugeschickt bekomme, wenn sie mal Zeit hat, ich sie aber bitte nicht mehr anschreiben soll und sie auch keinen Kontakt mehr zu mir haben will, also abbrechen will...

    Was habe ich falsch gemacht?? Ich verstehe alles nicht, denn ich habe sie nie schlecht behandelt, geschlagen, angeschriehen etc. Es ist ein großes Rätsel, denn ich bin nicht mehr wie Luft für sie,als wenn wir nie etwas miteinander gehabt hätten. Stattdessen hat sie mit den größten Deppen nachwievor Kontakt, wie ich weiss. Teils richtig dumme und proletenhafte Kerle... Und ich soll einfach aus ihrem Leben verschwinden?? Ich verstehe das Wort Liebe nicht mehr :'( Ich war von Januar bis Mai der wichtigeste Mensch in ihrem Leben, wenn ich ihr alles glauben kann. Und warum kann man so rumlügen und feige sein, wenn man selber felsenfest von sich behauptet sowas nie gemachtr zu haben und nie machen zu wollen, da sie so sehr über den Gutmenschen in sich überzeugt war?
    Kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht haben könnte??? Ich verstehe nicht, warum sie so reagiert und mich völlig aus ihrem Leben streichen will, obwohl man so intim miteinander verbunden war!?:flennen:
     
    #1
    Antares2508, 24 Oktober 2006
  2. Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    ich würde mal darauf tippen, dass sie dich hemmunglos verarscht hat :kopfschue wenn sie sich schon mit einer freundin über deine mails lustig macht... das find ich wirklich heftig. da ist ja gar kein respekt mehr vor dir oder deinen gefühlen vorhanden.
    sieh am besten einfach zu, dass du deine sachen wieder bekommst und versuch abstand von dieser Beziehung zu bekommen. ich glaube das ist das einzige, was du machen kannst.
    vielleicht ergibt sich ja nach einigen monaten nochmal ein gespräch, in dem sie dir gründe für ihr verhalten nennt.
     
    #2
    Heather, 25 Oktober 2006
  3. Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    7
    offene Beziehung
    Na denn mal los:
    Es gibt Frauen, die schlecht behandelt werden wollen..
    sogar das wollen manche (manche?? mhh....oder viele? ich hab keine Ahnung!)
    Da hast du es...
    Das Wort Liebe im Volksmund entspricht leider nicht der Wirklichkeit..
    Die meisten Frauen wollen einen MANN.
    ein MANN ist ein Wesen, bei dem jede Frau SPÜRT, dass dieser Eier zwischen den Beinen hat!
    Es sind keine Arschlöcher bzw. Proleten, das sind keine Männer, sondern irgendwelche Teenies, die gerne Ärger suchen und sehr Unreif sind!
    Aber die Männer, die die Frau auf einen Thron setzen, ihnen alles geben, was sie wollen, sie anhimmeln sind noch viel weiter von den "Arschlöchern" entfernt.
    Dein Problem ist einfach, dass du für sie keine Herausforderung mehr warst. Es ist dumm, JA, aber es sind halt Frauen...
     
    #3
    Cloud, 25 Oktober 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Tut mir sehr leid für Dich. Da bist Du an eine ziemlich extreme Sorte Frau geraten. Da wundert es mich nicht, dass Du die Liebe nicht mehr verstehst.
    Wenn Du nicht mal die Chance bekommst für ne klare Aussprache, weist ja darauf hin, dass sie einfach irgendwann keinen Bock mehr auf Dich hatte.
    Und wenn sie sich, wie Du sagst mit Proleten abgibt, dann ist sie selbst nicht besser. Du solltest ihr deshalb keine Träne nachweinen. Und wenn sie den Kontakt abbrechen will, dann stell Du ihn ebenfalls ein, und zwar für immer. Solche Frauen muss man versuchen, so schnell wie möglich zu vergessen oder zumindest aus dem Leben zu verdrängen. Denn glaub mir, es gibt auch Frauen, die es mit Männern ernst meinen und sie nicht nur veraschen.
    Ich hoff nur, dass sie mindestens aber noch so fair ist und Dir Deine Sachen zuschickt.

    Was Du falsch gemacht hast? Ich würd mal sagen, Du warst zu nett...
     
    #4
    User 48403, 25 Oktober 2006
  5. Antares2508
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Danke für eure bisherigen Antworten @alle.
    Wenn ich keine Herausforderung mehr für sie war, warum will sie dann wohlmöglich einen, der es ihr schwer macht? Ich habe z.B. auch so Standartzeugs von ihr gelesen wie "mach es uns doch nicht so schwer, es ist besser für uns", wenn man sich trennen will?
    Es ist eher schwerer, wenn man sich trennt, als wenn man sich nochmal ausspricht. Oder kann es auch sein, dass sie noch nicht ganz reif im Kopf ist? Sie behauptete zwar immer reifer wie viele andere ihrer Freunde zu sein, aber mir kommt das nicht so vor!
    Aber was ich nicht verstehe ist, warum man auf die Idee kommt, dass nach Liebe keine Freundschaft folgen kann. Zitat von ihr: "Aus Liebe kann keine Freundschaft werden". Warum??
     
    #5
    Antares2508, 25 Oktober 2006
  6. Antares2508
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Leider hat bisher noch keiner darauf geantwortet...
    Ich fragte: "Aber was ich nicht verstehe ist, warum man auf die Idee kommt, dass nach Liebe keine Freundschaft folgen kann. Zitat von ihr: "Aus Liebe kann keine Freundschaft werden". Warum??"

    Weiss jemand, was da in ihr vor sich ging? Warum kann bricht man den Kontakt einfach so ab?
     
    #6
    Antares2508, 1 November 2006
  7. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    Nach all dem, was ich da gelesen habe, hoffe ich nur für dich, dass du bald zu Sinnen kommst und selbst gar keinen Kontakt mehr zu ihr haben möchtest.
    Ich selbst würde mich nicht mehr um eine Person scheren, die sich über meine Gefühle lustig gemacht hat und diese auch noch respektlos mit den Füssen tritt.

    Was ich mir bei ihr vorstellen kann, warum aus Liebe keine Freundschaft werden kann ... sie hat einfach keine Lust, dich noch länger zu "ertragen", mit dir Kontakt zu haben, auf die Gefahr hin, dass du wieder was von ihr willst, sie voll jammerst usw.

    Dem möchte sie einfach aus dem Weg gehen.
    Für sie ist die Sache beendet, glaube kaum, dass man da noch was rütteln kann und ehrlich gesagt, hoffe ich, dass du nie wieder auf sie hereinfällst.

    Was der oben genannte Satz für dich bedeutet:
    Du hängst an ihr, weisst nicht, was dir geschieht.
    Natürlich möchte man sich dann noch an den Nothalm "Freundschaft" hängen, um irgendwie noch Kontakt zu der Person zu halten, die man mal geliebt hat.

    Nur, solange du nicht mit ihr und der Sache abgeschlossen hast, solange dir dies alles nicht egal ist und es dir immernoch schlecht geht, genau solange wirst du auch nicht in der Lage sein, mit ihr auf freundschaftlicher Ebene kommunizieren zu können.

    Von daher tut sie dir einen Gefallen, wenn sie dir sagt, dass sie nichts mehr mit dir zu tun haben will.


    Hoffe, dass du das bald in den Griff bekommst.
    Die Zeit ist zu kostbar, um sie für solche Nieten zu verschwenden :zwinker:
     
    #7
    childi, 2 November 2006
  8. IchBinEineNudel
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    Single
    Hier liegt dein Fehler, Frauen stehen nunmal auf Arschlöcher...und nicht auf den "langeweiligen" treudoofen perfekten Mann.

    ...und so hättest du es besser machen können. Einfach auch einer von denen sein.
     
    #8
    IchBinEineNudel, 2 November 2006
  9. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    du bist so dumm :kopfschue das hält man schon nicht mehr aus.....

    nur weil du dich nicht damit abfinden kannst, dass dich die weibchen verlassen haben musste nicht hier den macker raushängen lassen.
    solche männer sind alles andere als geil sondern einfach nur erbärmliche kreaturen.
     
    #9
    SpiritFire, 2 November 2006
  10. Antares2508
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Ich empfinde mittlerweile sowas wie Gleichgültigkeit UND Hass. Ich hasse sie dafür, dass sie mich so behandelt hat, obwohl nichts negatives von meiner Seite kam. Ich hasse ihre Ignoranz, ihre Gefühlskälte, ihr anscheinend nicht vorhandenes Gewissen. Wenigstens ein schönes und gesundes Leben hätte sie minoch wünschen können... Aber nein! Nichts dergleichen! Kein Wort für die Zukunft. Ich wünsche ihr auch nichts für die Zukunft. Ich bin voll Hass!
     
    #10
    Antares2508, 2 November 2006
  11. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    hey.....kopf hoch......vielleicht ist es der beste weg, das ganze so zu verarbeiten. aber versuch nicht mehr an sie zu denken, versuch den hass abklingen zu lassen und versuch dich wieder auf dein voriges leben zu konzentrieren (ohne diese frau).

    geh mit freunden weg, amüsier dich und lass dieses kapitel unter "scheiße gelaufen" liegen.
     
    #11
    SpiritFire, 2 November 2006
  12. Antares2508
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Danke für die aufmunternden Worte. Es ist nur so, dass mich diese verflossene Liebe allein nicht so sehr runterziehen würde... Es ist mehr das, dass ich davor bereits 3 Beziehungen hatte, die ähnlich verliefen und immer damit endeten, dass SIE Schluss machte, also die jeweilige Freundin von mir zu den verschienden Zeitpunkten. Das Längste ging etwa 1 Jahr und meine damalige Freundin bekam Depressionen und kam auf die Gothic-Schiene. Sie sah dann plötzlich keinen Sinn mehr in unserer Beziehung, obwohl es nie ernsthaft kriselte und wir uns sehr ähnlich waren. Danach hatte ich nur noch 3 (inklusive der oben beschriebenen) kürzere Beziehungen von maximal 5 Monaten, wo auch jedesmal die damalige Freundin sich über Nacht komplett änderte und sich mir gegenüber eigenartig verhielt, mit jedem Mal dem selben Egebnis: Sie machten alle Schluss. Ich weiss nicht, was ich falsch mache. Vermutlich bin ich doch zu lieb und nett... Ach, ich weiss es nicht, ich weiß garnichts mehr, es ist zum verzweifeln... :flennen:
     
    #12
    Antares2508, 2 November 2006
  13. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    oje......ich verstehe, dass das dann hart ist. aber du darfst nicht verzweifeln und schon gar nicht aufgeben. versuch dich wirklich jetzt ein bissi abzulenken und nicht dran zu grübeln ob es an dir liegt, was du denn falsch machst. und hör auf mit dem "vielleicht bin ich zu nett"

    sonst kommt wieder "IchBinEineNudel" und nervt uns alle mit seinem "Man muss als mann ein arschloch sein, damit weiber einem hinterherlaufen" nummer.......die ziemlich verblödet und realitätsfremd ist.

    es ist dumm gelaufen die ganze zeit über, aber schalte jetzt wirklich ein bissi ab und beruhige dich ^^
     
    #13
    SpiritFire, 2 November 2006
  14. Antares2508
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Ich versuch's, Spirit... Ich versuche es. Es fällt mir zwar schwer, aber mir bleibt nichts anderes übrig. Ist halt nur immer bisschen verletzend, wenn man von anderen hört, wie lang man schon in einer Beziehung ist und glücklich und sich nichts abgenutzt hat.

    Diese Erfahrung habe ich bis heute noch nicht machen können, darum kann ich mir das nur schwer vorstellen, dass es vielleicht irgendwann mal sein könnte, ein liebes nettes Mädchen zu finden, dass mich endlich so akzeptiert und nimmt, wie ich nunmal bin. Das ist mein größter Wunsch...
     
    #14
    Antares2508, 2 November 2006
  15. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    ich weiß, dass es schwer ist daran zu glauben......aber wenn man es wieder und wieder versucht, dann.....irgendwann klappt es ^^
     
    #15
    SpiritFire, 2 November 2006
  16. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    mach dir nich so viele gedanken ..
    du hast einfach ne frau erwischt, die einen an der klatsche hat.
    nen paar zu wenig tassen im schrank.
    zu wenig sprit im tank.

    sicherlich solltest du nen bissl an dir ändern ..du darfst dein leben nicht so stark von einer frau beeinflussen lassen.
    die wichtigste person bleibst immer DU .. nicht deine freundin.
    du kannst dich nur schlecht fühlen, wenn du es zu läßt.
    keine andere person schafft es dich innerlich zu vernichten, außer du läßt es zu.

    aber ich werde nicht über dich urteilen .. ich hatte auch schon so eine frau und verstehe dich.
    gucke objektiv, was du falsch gemacht hast (warst zu abhängig von ihr, hast andere lebensziele vernachlässigt, hast sie auf ein podest gestellt), aber vergiss dabei nicht, dass sie zu wenig käse auf der lasagne hat.

    und ein arschloch musst du nicht werden ..
    du solltest nur anfangen, dich selbst mehr zu lieben, als eine frau.
    dann wird sowas auch nicht mehr passieren.
     
    #16
    Fireblade, 2 November 2006
  17. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    unter dem motto "ich bin mir nur selbst der nächste" Fireblade?
     
    #17
    SpiritFire, 2 November 2006
  18. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    unter dem motto, wie ich es oben beschrieben habe.

    meine freundin is die zweitwichtigste person in meinem leben,
    ich bin die wichtigste.
    sie ist die vize-präsidentin meines herzens .. aber wenn sie ihrem 'job' nich nachkommt, wird sie 'gefeuert' ..
     
    #18
    Fireblade, 2 November 2006
  19. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    verstehe...
     
    #19
    SpiritFire, 2 November 2006
  20. Antares2508
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Ja, fireblade, hast schon recht, was mich betrifft. Ich muss auch an mir was ändern, nicht zu sehr auf andere achten (aber nicht so, dass es egoistisch wäre oder so). Ist halt ein riesiges Manko von mir, dass ich zu wenig auf mich selbst achte und meine Bedürfnisse oft hinten anstelle.

    Apropo wichtigster Mensch: Spätestens als ich einen Sucheintrag von ihr auf einer bekannten Singleseite gefunden habe, wusste ich, dass es nicht mehr lange mit uns geht.
    Da stand dann unter anderem: (Frage zum ausfüllen) Wer sind die wichtigsten Menschen in deinem Leben?: Meine beste Freundin und meine Eltern

    Und da waren wir NOCH zusammen, aber spätestens DANN wusste ich, wohin der Hase läuft... :kopfschue
    Jeder, der noch in einer Beziehung ist und Hoffungen hat und dann sowas im Netz findet, ohne dass man das gesagt bekommt, kriegt da einen Schock und fällt in ein bodenloses Loch.
     
    #20
    Antares2508, 2 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verstehe alles *völlig
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 März 2016
14 Antworten
wanda851
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2016
24 Antworten
just_smile
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2009
5 Antworten