Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß es gibt keine Entschuldigung....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von das-bin-ich, 23 Dezember 2007.

  1. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich bin ihm fremdgegangen!
    Fragt mich nicht warum ,ich liebe ihn echt so sehr. Wir sind seit 1 Jahr zusammen.
    Es tut mir auch wirklich sososo leid und ich will ihn auf keinen Fall verlieren.
    Ich hab so ein schlechtes Gewissen und er tut mir so wahnsinnig leid.
    Ich versteh einfach nicht warum ich das gemacht hab ,er macht alles für mich ,ich finde sojemanden NIE wieder....
    Ich hab so Angs dass er es rausfindet und Schluss macht.
    Es wird wirklich NIE wieder passieren.

    Bitte sagt mir jetzt nicht wie scheiße das war ,ich weiß es wirklich selber und ich bin so dumm und egoistisch ,dass ich das überhaupt gemacht hab. Aber es war ein einmaliger Ausrutscher ,der NIE wieder passieren wird.
    Mein armer kleiner Schatz!

    Was würdet ihr denn jetzt an meiner Stelle tun?
    Beichten bringt nichts ,da es ihn so verletzen würde und ich wirklich weiß dass ich es NICHT WIEDER machen werde.
     
    #1
    das-bin-ich, 23 Dezember 2007
  2. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Warum sagst du uns das alles so gewissenhaft?
    Deinem Freund musst du das beibringen! Nicht uns!
    Dass du das nie wieder tun wirst, dass es ein einmaliger Ausrutscher war, etc..
    Und was meinst du mit "Beichten bringt nichts"?
    Natürlich bringt das was. Ich an deiner Stelle könnte so etwas nicht vor ihm verheimlichen, fände ich echt unfair, sowas hat er nicht verdient.
    Sei ehrlich und sag es ihm, wenn du nicht noch Jahre mit einem schlechten gewissen durch die Gegend laufen willst.
     
    #2
    Piccolina91, 23 Dezember 2007
  3. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie ist es denn dazugekommen? Kanntest du ihn oder war es ein "fremder"

    Hmm, schwierig zu sagen, was ich machen würde, war noch nie in der Situation. Aber ich denke, wenn er es von dir erfährt, ist es besser und ihr habt evtl eine chance. Je nachdem, wie du es ihm beibringst.
    Meine erfahrung ist , dass es früher oder später rauskommt, wenn es nicht gerade auf ner Reise passiert ist, die du alleine gemacht hast, wo dich niemand kannte. (also z.b. dienstreise oder oder)
     
    #3
    Arashi, 23 Dezember 2007
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Seufz. Okay, ich spar mir die Moralpredigt (auch wenns mir schwer fällt <g>), du klingst ja ehrlich verzweifelt. Deshalb: Könnte er es denn von anderen erfahren? Wer war dein Seitensprung, jemand ausm Bekanntenkreis bzw jemand, der von deinem Freund weiß und ihn irgendwie kontaktieren könnte? Wenn da die Möglichkeit besteht, dass dein Freund es von anderen erfährt, würde ich es trotz allem beichten. Denn es von anderen zu erfahren zerstört den letzten Rest Vertrauen.
    Ansonsten bleibt dir nichts anderes übrig, als es absolut nie wieder zu tun und mit deinem schlechten Gewissen zu leben. Allerdings solltest du mal hinterfragen, warum es passiert ist. Das pasts doch nicht gut zusammen, dass du ihn so liebst und ihm dann fremdgehst. Habt ihr irgendwelche Probleme, die dich verärgert haben? Oder hat der andere Typ etwas, was dir bei deinem Freund fehlt, vielleicht Aufmerksamkeit? Gerade wenn man sagt, man versteht überhaupt nicht, warum es passierte, macht mich das misstrauisch - denn wie kann man dann garantieren, dass es nicht noch einmal aus heitrem Himmel geschieht?
     
    #4
    Ginny, 23 Dezember 2007
  5. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Es wär aber besser für uns beide wenn ich es ihm nicht sage.
    Die Beziehung lief so super ,alles hat so gut geklappt. Ich will das nicht kaputt machen. Und ja : Ich weiß dass ich es in dem Moment schon kaputt gemacht hab, wo ich es getan hab. Aber ich kann es ihm einfach nich sagen ,es würde ihn so stark verletzen.
    Er schreibt auch bald seine Klausuren und ich hab Angst dass er sie dann nicht besteht.
    Ich hab einfach so viel Alkohol getrunken und an dem Abend nicht nachgedacht.
    Und es wäre doch so gesehen egostisch ,wenn ich es ihm sage , nur damit ich ein reines Gewissen hab.
    Ihm hilft das ja jetzt auch nichts mehr.
    Ich werd mich einfach ändern und sowas wird nicht mehr passieren.
    Ich will ihm doch nicht wehtun.



    Also bei dem Ausrutscher handelt es sich um meine ehemalige Sexbeziehung ,die 2 Jahre dauerte ,aber sofort beendet wurde als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin , dh ich hab ihn seit einem Jahr nicht gesehen.

    Und eben vorgestern hab ich ihn dann rein zufällig in einen Club wieder getroffen ,erst die ganze Zeit nur geredet usw... Und ich wurde dann immer betrunkener und blöder anscheinend.
    Jedenfall bin ich dann mit zu ihm gefahren. eigentlich ohne Hintergedanken....
    Da hat er dann die ganze Zeit versucht mich zu küssen ( er war auch recht betrunken) und ich hab auch erst immer NEIN gesagt ,aber irgendwie hab ich mir dann gedacht " du bist jetzt bei dem daheim , musst deinen freund eh anlügen , also egal" , oder eigentlich glaub ich eher dass ich gar nichts gedacht hab...
    es ging dann auch alles so schnell und ich konnte es danach auch nicht glauben ,dass ich es wirklich gemacht hab.

    hab mich dann gleich in ein taxi gesetzt und bin nach Hause gefahren. Der Fahrer hat mich dann auch gefragt warum ich so verstört wirke ,ob es an seinem Fahrstil liegt.

    Auf jedenfall hat meine Exsexaffäre selber eine Beziehung ,ist sogar verlobt ,und ich denke nicht dass er es irgendjemand sagen wird.

    Und in meiner Bezihung fehlt mir absolut gar nichts : er liebt mich wie verrückt ,macht alles für mich ,der sex ist super, ich versteh micht toll mit seinen Freunden und Eltern ,er schenkt mir all seine Aufmerksamtkeit.

    Ich bin so blöd ,ich kanns einfach nicht glauben ,dass ich das aufs Spiel setz.
     
    #5
    das-bin-ich, 23 Dezember 2007
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Kurzfassung:

    Wenn du denkst, dass er nicht damit umgehen kann:

    Halt die Klappe und tue das, was ein Partner machen sollte ... liebe ihn und sei für ihn da.

    Und zukünftig hoffentlich für immer ...
     
    #6
    waschbär2, 23 Dezember 2007
  7. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Beichte es ihn!!! Und von deinen Reueversprechen hier halte ich mal gar nichts. Egal ob er damit nicht umgehen kann, du dich super verstehst und alles perfekt läuft, du MUSST es ihn sagen. Dann sieht er ja wie du bist, und er hat die Entscheidung mit der weiter zusammen zu sein, oder nicht (was sicher besser für ihn wäre). Aber ihn die ganze Zeit anzulügen und das zu verschweigen, ihn eine Illusion leben zu lassen ist einfach zum :kotz:

    Ich glaub auch nich drann, dass es dir nieeee wieder passieren wird. Wer einmal betrügt, wird imme riweder betrügen, GERADE wenn Alkohol im Spiel war.
     
    #7
    Prof_Tom, 23 Dezember 2007
  8. >Hulk<
    >Hulk< (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    sag es ihm und lebe mit den konsequenzen. alles andere wäre absolut unmenschlich, hinterhältig und falsch.
     
    #8
    >Hulk<, 23 Dezember 2007
  9. kyra666
    kyra666 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    ......
     
    #9
    kyra666, 23 Dezember 2007
  10. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #10
    C++, 23 Dezember 2007
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Es war schon egoistisch genug fremd zu gehn, aber es wäre noch egoistischer es ihm zu sagen nur weil man dann sein Gewissen erleichtert hat und sich gut fühlt. Dem Partner geht es dann sehr mies und er hat am Ende absolut nichts von deiner "ehrlichkeit"

    Du meinst vielleicht das bei euch alles gut läuft,aber wenn du fremd gehst stimmt da etwas ganz und gar nicht. Man schläft nicht ohne Grund mit jemand anderem .Da muss es dann schon ein Problem geben über das ihr mal ausführlich reden solltet.Auch wenn man betrunken ist vergisst man doch denjenigen nicht der zuhause auf einen wartet. Ich war schon oft auf Partys ziemlich betrunken aber die treue habe ich trotzdem nie vergessen.

    Wenn er ein Mensch wäre der damit umgehn könnte dann würde ich es ihm allerdings doch sagen .Wenn du aber 100 % davon überzeugt bist das er geht dann tu es nicht und reise dich beim nächsten Mal besser zusammen.
    Wenn er es weiß dann musst du es auch ertragen das er wütend und sauer ist auf dich denn dazu hat er ja auch allen Grund.Es ist sein gutes Recht wütend auf dich zu sein. Und wenn du es schon geschafft hast ihn zu betrügen, dann solltest du auch die Courage haben die Konsequenzen zu tragen und auch mit dem dazugehörigen Donnerwetter rechnen.Auch wenn das dann warscheinlich die Trennung bedeutet. Aus solchen bitteren Erfahrungen lernt man letztendlich was man seinem partner zumuten kann und was nicht.
     
    #11
    Pink Bunny, 23 Dezember 2007
  12. FreddyF
    FreddyF (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Du kannst Deinen Freund besser einschätzen als jeder andere hier und wenn Du der Meinung bist, dass er und eure Beziehung die Wahrheit nicht verkraften, dann behalte diesen "Ausrutscher" für Dich.
    Du solltest Dir aber sicher sein, dass Dein Freund die ganze Sache nicht über zehn Ecken erfährt!

    Allerdings, wie einer meiner Vorredner schon geschrieben hat, solltest du dir ernsthaft Gedanken darüber machen warum das passiert ist.
    Und schieb' dabei nicht alles auf den Alkohol das wäre vllt. zu einfach!
     
    #12
    FreddyF, 23 Dezember 2007
  13. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich kanns ihm nicht sagen und ich werde es ihm auch nicht sagen.

    Er würde es nicht verkraftet, es würde ihn zerreißen.
    ich versteh nicht warum ich in der Lage war ihm so wehzutun.
    :kopf-wand

    Ich werde sozusagen "als Strafe" das schlechte Gewissen ertragen.

    Er hat es nicht verdient und ich weiß auch dass das was ich getan hab wirklich unendschuldbar ist und sowieso nicht mehr gut zu machen.
    Ich kann mich ab jetzt nur bessern und mach wirklich alles damit es ihm gut geht.
    Ich will unserer Beziehung eine Chance geben und nicht nur wegen meiner eigenen unkontrollierten Dummheit alles kaputt machen.
     
    #13
    das-bin-ich, 23 Dezember 2007
  14. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #14
    C++, 23 Dezember 2007
  15. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Warum erzählst du es uns dann??!! :angryfire Büße Sünderin!!!
     
    #15
    Tschobl, 23 Dezember 2007
  16. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Damit musst du aber rechnen wenn du sowas hier in ein Forum stellst. Der Mensch hat nun mal ein gewisses Moralverständnis und beim Thema fremd gehen stößt du nunmal auf Mistöne

    Was willst du hören ? das wirklich nur der Alkohol daran schuld ist und jetzt alles wieder gut wird ? So ist das nunmal nich

    Das ist genauso als wenn du sagen würdest :" ich möchte jetzt das Winter ist aber es darf dabei nicht schneien "

    verstehst du ? Mit kritik musst du hier nunmal rechnen
     
    #16
    Pink Bunny, 23 Dezember 2007
  17. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    wer antwortet auf die frage "wem?" genau, der dativ...! :-P (tut mir leid, konnte nicht anders)


    ich würds an deiner stelle sofort beichten, glaube ich. ich bin ohnehin schon sehr schlechtes-gewissen-anfällig, wo so einer sache würd mich das wohl innerlich zerreißen, wenn ichs verheimliche.
    und genau dieses wissen würde mich immer im vorherein davon abhalten, etwas derartiges zu tun. aber ok...
    aber ich denke auch, er hat ein recht das zu erfahren. immerhin gehören immer zwei dazu, die beschließen, eine beziehung zu führen. es wäre unfair jetzt zu sagen "er erfährts nicht und es würde ihn verletzen, besser er erfährt nichts davon".
    würdest du wollen, dass er es dir verheimlicht, wenn er dich betrogen hätte?:ratlos:
     
    #17
    MarSara, 23 Dezember 2007
  18. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Mein Freund hat mal Fremd geknutsch...
    Aber er hat's mir sofort erzählt und wir haben drüber geredet. Ich war zwar hin und her gerissen, aber ich hab ihm verziehen.
    Wenn er mir das aber nicht erzählt hätte und ich es von einem anderen Freund gehört hätte (und das hätte ich!) wär's sicher aus gewesen!
    Also, sag's ihm. Das ist total unfair, wenn du's nicht machst.
    Und wenn du dir schon so sicher bist, dass du es ihm nicht sagen willst, was willst dann bitte von uns hören???
    "Du arme musst jetzt mit einer Lüge leben."??? :kopfschue
     
    #18
    2Moro, 23 Dezember 2007
  19. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Ich denke nicht, dass das immer der Fall ist. Grundlegend würde ich auch sagen, dass das oft der Grund ist, weshalb man fremdgeht, aber nicht immer.
    Sie schreibt ja selbst, dass sie keine Probleme in der Beziehung hat. Sie war eben betrunken und hat einen Typen getroffen, mit dem sie davor schon ein Affaire hatte.

    Das soll jetzt keine Entschuldigung sein, ich finds genauso schlimm, aber es ist nun mal passiert.

    Glaubst du denn, dass du weiterhin mit deinem Freund zusammen sein kannst, ohne dass er etwas merkt?
    Hast du ihn schon seitdem gesehen?
    Ich kann schon irgendwie nachvollziehen, dass du es geheimhalten willst, aber wenn es später doch noch irgendwie rauskommt, stehst du noch viel blöder da, als wenn du es ihm gleich beichtest.
    Aber das ist natürlich deine Entscheidung.
     
    #19
    Schätzchen84, 23 Dezember 2007
  20. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    wirklich sehr produktiv und hilfreich!



    Ich weiß dass ich es ihm sagen muss und dass es sonst unfair ist , aber ich kann es einfach nicht sagen.

    Und mir wärs auch lieber wenn er sich aus freien Stücken dazu einscheidet eine Beziehung mit mir zu führen ,anstatt dass er ahnungslos ist und davon nichts weiß und es nur macht weil er denkt es wär alles ok.
    Aber er ist so sensibel bei solchen Sachen ,es würde ihn wirklich so seelisch fertig machen ,er wär am Ende dadurch.

    Für ihn ist es ja schon schlimm wenn ich nur sage ,dass irgendein männliches Model im Fernsehen gut aussieht.

    Er würde sowas nicht verkraften.


    Ich wollte einfach Meinungen von euch hören.

    Was ich letzendlich mache ,ist doch immernoch MEINE Entscheidung.
    Und es ist ja MEINE Beziehung die nun auf einer Lüge basiert.
    Ich muss damit klar kommen , ich muss mit der Ansgt leben ,dass er es irgendwann rausfinden wird.
    Das ist doch auch nicht eifnach für mich.
    Ich finde ja auch dass ihr teilweise recht habt.
    Aber lieber Lüge ich ihn an als dass ich ihn wirklich am Boden zerstört sehe.
    ich bin normalereise auch der Meinung ,dass man sowas seinem Partner sagen sollte ,aber nicht bei ihm.

    und ich weiß dass es egoistisch ist ,und ich weiß dass es unfair ist.
    Aber lieber nehme ich es in kauf egostisch und unfair zu sein , als ihn so dermaßen zu verletzen. er liebt mich über alles , er wird es nicht verstehen. ich versteh es ja selber nicht (was das ganze noch schlimmer macht).
    Außerdem ist es genauso egoistisch ihm das jetzt zu sagen ,um mein Gewissen zu erleichtern.
    Es war von Anfang an egostisch überhaupt so etwas zu tun.
    Aber ich will es jetzt nicht noch schlimmer machen und das lieber mit mir allein aushandeln.

    Ich rechne ja auch damit dass mir Leute sagen ,dass es scheiße von mir war (sonst hätt ich es ja nicht geschrieben) außerdem IST es ja auch scheiße. Das geb ich doch zu.
    Nur leider bringt es nichts mir das zu sagen. Davon wird die sache weder ungeschehen ,noch hilft es mir bei meiner Entscheidungsfindung.

    Und ich erwarte auch kein Mitleid ,ich weiß dass ich das nicht verdient hab.
    Ich erwarte einfach nur ehrliche Meinungen ohne Anschuldigungen.

    Ich denke schon.Und hoffe es zumindest

    Ja ,er war viel zu süß und ich hätte mich am liebsten die ganze Zeit selbst geschlagen und er tut mir so wahnsinnig leid.
    Aber gemerkt hat er nichts oder irgendwelche komischen Fragen gestellt.
     
    #20
    das-bin-ich, 23 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß gibt keine
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016 um 12:28
7 Antworten
Samson3
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
6 Antworten
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Test