Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 31 Januar 2005
    #1

    im schlaf stöhnen

    hi leute
    ich weis, is irgendwie n komischer betreff, aber ziemlich aussagekräftig :grin:

    es geht um folgendes:
    mir is seit ein paar tagen aufgefallen, dass mein freund im schlafen so richtig stöhnen anfängt, aber so richtig heftig:eek:. so hab ich ihn beim sex noch nicht erlebt, zumindest nicht in der lautstärke. am freitag bin ich wiedermal mitten in der nacht aufgewacht und was hör ich da??? er stöhnte?? dachte als erstes er hat sich einen von der palme gewedelt :tongue: , dem war aber nicht so... der hat geträumt!!!

    hab ihn dann mal darauf angequatscht und er meinte, er könne sich an nichts erinnern und ich erzähl nur blödsinn und so, dass er sich an seine träume nich erinnern kann is mir schon seit gut nem jahr bekannt.

    dachte mir dan später mal, ja dann lasste ihn halt, aber ein paar minuten später, hat das ganze wieder angefangen, bin dann zu ihm unter die decke gerutscht und sein besten freund mal angefasst und der war wirklich stein hart.... :link: wär zwar irgendwie dann in versuchung gekommen, aber irgendwie war ich zu perplex... hab dann nur noch darauf gewartet, dass er den namen von irgend nem mädel :angryfire :flennen: nennen könnte oder so, dann hätt ich ihn sofort von der bettkante gestoßen.... war aber zum glück nicht so... :anbeten:

    ich mein, ich hab auch schon öfters von sex oder so geträumt, aber da ich nen leichten schlaf hab, wär ich durch mein gestöhne sicherlich aufgewacht. also schließ ich daraus, dass ich noch nie im schlaf gestöhnt hab... :eckig:



    was hat das denn auf sich?? muss ich mir da unnötig gedanken machen??
    hab ihr schonmal sowas erlebt??

    wär für jede antwort dankbar!!!

    greets sunshine :winkwink:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. stöhnen
    2. Schlaflos :(
    3. Schlafen...
    4. SB im Schlaf?
    5. Im Schlaf Missbraucht ?
  • DT2158
    Gast
    0
    31 Januar 2005
    #2
    vielleicht träumt er ja von DIR :zwinker:
    schonmal daran gedacht...
     
  • 31 Januar 2005
    #3
    hmmmmmmm... wär ja auch ne möglichkeit, der bin ich aber eher skeptisch gegenüber eingestellt....
     
  • mausewix
    Gast
    0
    31 Januar 2005
    #4
    was er im schlaf tut kann er nicht ändern und du auch nicht also würde ich mir da aber überhaupt keine gedanken machen
    wenn er nächstes mal wieder stöhnt und du es m:zwinker: itbekommst,dann blas ihm einen oder setz dich drauf,dann hat er nen guten grund ausgerechnet von dir zu träumen
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    721
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2005
    #5
    ich mach das auch,....angeblich :zwinker:
     
  • endlessPain
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2005
    #6
    es ist sogar wissenschaftlich bewiesen dass sich der mensch an seine schönsten träume garnicht erinnern kann sonern nur an seine Alpträume.

    aber den spaß dass ich dann halt mal einfach hand anlege den würde ich mir nicht entgehen lassen und wenn er dabei aufwacht dann kann er sich vielecht doch erinnern und es wird mehr draus :smile:
    oder du bringst ihn im schlaf zum höhepunkt dann hast du ein beweismittel :tongue:
     
  • Trine
    Trine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    3
    Es ist kompliziert
    31 Januar 2005
    #7
    Ich stöhne auch im Schlaf, sagt mein Freund.
    Und ich rede manchmal auch unverständliches Sätze.
    Aber erinnern kann ich mich auch an nichts. :rolleyes2
     
  • endlessPain
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2005
    #8
    joa reden tu ich auch viel und manchmal hab ich auch irgendwelche unkontrolierten zuckungen im schlaf...

    aber von stöhnen hab ich auch noch nichts gehört... hat mir noch niemand was vorgeworfen

    aber das scheint ja weitverbreitet zu sein
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    31 Januar 2005
    #9
    Wenns nur ein Traum ist, dass lass ihm seinen Spaß :zwinker: Vielleicht träumt er ja von dir.
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    31 Januar 2005
    #10
    Bei Jungs treten doch solche Träume häufiger auf, würd mir da keine sorgen machen. Er kann träumen von wem er will - den Traum kann man ja (meistens :smile: ) eh nicht steuern. Außerdem Träum ich ja auch so manches... :eek4:

    Die Zuckungen kenn ich. Vor allem, wenn man kurz vor dem Einschlafen ist. Kommt einem so vor als würde man fallen, von einer Stufe oder so.
     
  • playme
    Gast
    0
    31 Januar 2005
    #11
    ich bin ma schlaf gewandelt und mein freund wollte mich nich wekcne, er hatte mal was im fernsehen darüber gehört das man schlfwandelnde nicht wekcne soll usw.
    hat er dann auch nicht getan....aber als ich dann in den garten wollte, sprich die hintertür zur terasse, hat er mir die beine weggezogen und dann bin ich aufgewacht....im schlaf tut man ne menge verrückte dinge^^
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2005
    #12
    WOA würd mich das geil machen wenn mein Freund anfangen würde im Schlaf zu stöhnen :link: :drool:
    Leider schnarcht er nur laut :grin: :grin:
     
  • 31 Januar 2005
    #13

    meinst du mich hat das nicht geil gemacht?? ich war nur irgendwie zu weggetreten da irgendwas genaueres zu machen... jetzt bereu ichs natürlich...

    also ists normal, ich finds nur schräg... kann mich auch an einige träume erinner. seis gute oder schlechte, aber bei den guten ist der nachteil, dass wenn man aufwach und unbedingt wieder weiter träumen möchte, dass dann nichtmehr kann, bei den schlechten geht das immer, zumindest bei mir..
     
  • mehlbombe
    Gast
    0
    31 Januar 2005
    #14
    ...........
     
  • Pug
    Pug (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    Single
    1 Februar 2005
    #15
    Das liegt daran, daß es eine Phase beim einschlafen gibt, in der sich alle Muskeln völlig entspannen (na ja, bis auf die Schließmuskeln...).
    Wenn due im Halbschlaf bist, kann diese Phase auch eintreten. Dies wird vonn vielen Menschen als ein ein plötzliches Gefühl des Fallens wahrgenommen, was meist dazu führt, daß man hochschreckt und wieder völlig wach ist.

    Genug kluggeschwätzt für heute.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2005
    #16
    ich kichere und gluckse nachts im schlaf. das hat schon einige leute irritiert.

    es gab auch mal ein foto von mir, wie ich im bett liege, schlafe, zerwuselte haare, in die decke eingeschmiegt... und dabei so richtig breit und fröhlich grinse. ein bißchen reden im schlaf ist auch mal vorgekommen.

    vom nächtlichen stöhnen hat man mir noch nichts gesagt, aber mein freund hat auch einen recht festen schlaf. immerhin ist er letztes jahr aufgewacht, als ich beim träumen aus dem bett fiel. er hat mich wieder reingeholt, ich bin nicht mal aufgewacht...ein anderes mal hat er mir im traum einen kinnhaken verpasst, der war nicht von schlechten eltern ;-). er war so beschämt deswegen, unglaublich.
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    1 Februar 2005
    #17
    Ich bekomm von meinem Freund öfter gesagt, dass cih im Schlaf stöhnen würde.....und erinnern kann ich mich auch an nix.....total komisch.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    1 Februar 2005
    #18
    Ich lag letztens im Bett, sehr müde, wollt aber gar nicht schlafen.
    Bin aber ein paar mal weg geknackt.

    Und einmal meinte ich, ich fall von der Treppe.
    Einmal dacht ich, ich fahr hinten auf ein Auto drauf.

    Das war immer beim Einschlafen. Und dann bin ich aufgeschreckt und war hellwach :link:

    Wenn ich im Traum lache oder so, wach ich immer auf.
    Mein Freund sagt manchmal "Jaja!" oder so im Traum.

    Und meine Freundin hat mal gesagt:
    "Nein, nicht! Die armen Hasen!" :blablabla :grin: Am nächsten Tag MUSSTE ich sie einfach fragen, was sie da geträumt hat. Aber sie wusst es sogar noch!
     
  • 1 Februar 2005
    #19
    is ja scheinbar normal... schnarchen hab ich ihn ja schon öfters gehört, oder gelacht hat er auch schon mal, aber so heftig gestöhnt, das hat mich schon gewundert...

    dachte mal ich wäre ca nen halben meter von der wand neben meinem bett entfernt und ich müsse mich ganz schnell aufsetzten, als ich das dann tat, bin ich voll gegen die wand gekracht, da die wand nur 10 cm weg war... man tat das weh.. :blablabla
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    1 Februar 2005
    #20
    Ich hab mal geträumt, dass ich aus der Tür unserer Turnhalle raus geh.

    Und als ich durch die Tür ging, bin ich auch voll gegen die Wand "gefahren" und dann natürlich aufgewacht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste