Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

immer unglücklich oder einfach nur unentschlossen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sad_girl, 4 Oktober 2005.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    wer meine theards verfolgt hat, der kennt die vorgeschichte.

    hier kurze zusammenfassung:
    mein freund hat nach 2 jahren schluss gemacht und sich eine neue geangelt. dies hielt gar nicht mal einen monat. haben sich 2 mal gesehen und auch "nur" geküsst. in dieser zeit hatte ich was mit einem typen. waren aber nicht zusammen. eher affäre. hab aber alles in bewegung gesetzt, um meinem ex wiederzukriegen. jetzt bin ich seit 4 monaten wieder mit ihm zusammen und wir feiern bald das 2 1/2jährige.


    das problem:
    ich verstehe mich selbst nicht mehr. ich liebe meinen freund. wenn ich daran denke ohne ihn zu sein - wie in der zeit, als wir nicht zusammen waren - dann könnte ich sofort zusammen brechen. er ist mir das wichtigste auf der welt. aber immer wieder erwische ich mich dabei, wie ich an die "affäre" denke. ich träume regelrecht von ihm, obwohl ich weiß, dass wir nicht zusammen passen würden, da er sehr unerfahren ist und sich an jedes mädchen ranmacht. trotzdem denke ich immer öfter an ihn. damals wollte ich ihn nicht mehr bzw ich wollte ihn nie so richtig. ich will/wollte immer nur meinen freund. und trotzdem... ich versteh das nicht!!!

    was ist nur los mit mir? wie soll ich mit der situation umgehen?
     
    #1
    sad_girl, 4 Oktober 2005
  2. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Deine Beziehung war schon vor langer, langer Zeit zum Scheitern verurteilt. Ganz kurz hast du das auch mal eingesehen. Und bist sie TROTZDEM wieder eingegangen, weil du nicht damit klarkamst, auch mal alleine zu sein. Weil du mit dir selbst wohl nicht so wirklich im Reinen warst und bist.

    War eigentlich schon klar, daß das nicht lange gutgehen konnte. Vor allem, weil's mit deinem Freund ja sehr bald nach dem "Wiederzusammenkommen" wieder dieselben Probleme gab wie vorher und du nicht grade glücklich warst zeitweise (auch wenn du gesagt hast, du wärst insgesamt glücklich, alle paar Tage kamen hier die Threads, wie man verheulte Augen loswird usw...).

    Tja, und wenn man in einer Beziehung nicht so wirklich glücklich ist, auch wenn man sich das nicht eingesteht, kommen eben Gedanken an andere...

    Sternschnuppe
     
    #2
    Sternschnuppe_x, 4 Oktober 2005
  3. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Verliebt
    hmm... kann ich sternschnuppe nur zustimmen.
    Ich persönlich halte nichts von "erneute Partnerschaft" mit Ex eingehen. Eine Trennung sollte sehr gut überlegt sein und wenn der Entschluss gefasst wurde auch nicht umkehrbar sein. So zumindest meine Meinung und mit dieser Einstellung bin ich bisher ganz gut gefahren. Alles andere führt IMHO zu einer wischiwaschi-Beziehung, da man normalerweise die früheren Probleme nicht lösen kann.
     
    #3
    steffk, 4 Oktober 2005
  4. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    danke für die antworten :kiss:

    es ist so schwer zu erklären. ich will ihn auf keinen fall verlieren, deswegen kommt eine trennung auch nicht in frage, aber manchmal fehler mir ein paar dinge so...

    beispiel:
    mit der affäre war ich einen abend in einer benachbarten stadt und wir sind da an einem kleinen see spazieren gegangen. es war verdammt romantisch. danach haben wir uns auf eine bank gesetzt und soo lange einfach nur geredet...

    ich brauch ab und zu auch mal sowas. etwas romantik. etwas das nicht alltäglich ist. frage ich mal nach sowas, dann kommt immer, dass ich recht hab, dass wir sowas mal machen müssen, aber im endeffekt erwähnt er das nie wieder mehr und ich weiß, dass er dazu keine lust oder einfach mal wieder kein geld hat.

    und dann ist noch eine sache, die mich seeeeeeehr bedrückt. er sagt zu mir noch kaum von sich aus, dass er mich liebt und macht mir keine komplimente mehr und die sms, die er mir schickt sind zwar alle schön, aber es fehlen einfach darin die sätze, die ausdrücken, dass ich für ihn das ein und alles bin. ich habe ihn darauf schon angesprochen. antwort war, ob ich denn wieder streit will. ob ich wieder so anfange. und dass ich mir das einbilde und fall es wirklich so ist, dann nur, weil er grad so viel streß hat. er war sehr aggressiv. einen tag später hat er das thema noch einmal aufgegriffen und sich entschuldigt und gesagt, dass ich nicht böse auf ihn sein soll und dass er es ändern wird. und was ist? nix. er ist weiterhin irgendwie so kalt.
     
    #4
    sad_girl, 4 Oktober 2005
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    sad_girl, ich könnte jetzt eigentlich auf einige deiner (vielen...) alten Threads verweisen. Denn da wurde das ganze Thema schon mal (schon des öfteren!) von vorne bis hinten durchgekaut.

    Ich spare mir die Arbeit, du kannst gerne selbst nachschauen, was die Leute damals geschrieben haben. Das gilt immer noch.

    Sternschnuppe
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 4 Oktober 2005
  6. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    hm, was soll man dazu noch sagen :frown:
    kommt mir bisschen so vor, wie bei mir früher..klingt so, als ob ihr eine hass-liebe habt..ihr könnt nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander..
    ich war damals mit meinem freund 3 jahre zusammen und habe es nach ewig langer zeit un mindestens zehn mal trennen und wieder zusammen kommen endlich geschafft, dem ganzen ein ende zu setzen. ich hab ihn auch absolut geliebt, er mich wohl auch, aber wir haben uns auch nur noch gestritten, wegen jedem scheiß...und unsere streits waren echt schon reif für die klappse...ich konnt das einfach nich mehr ertragen, aber ich wusste auch, dass wenn ich weiter mit ihm zusammen bin, ich dadran kaputt geh. ich wusst aber genauso, dass ichs auch ohne ihn kaum aushalt..eigentlich hatte mein leben ohne ihn keinen sinn..als ich dann endgültig schluss gemacht hab, konnte ich auch viele von unseren gemeinsamen freunden zwangsläufig nicht mehr sehen..war ne scheiß zeit nach der trennung..aber ich habs überstanden un es war wohl gut so, sonst wär ich an den ganzen streits kaputt gegangen..

    bei dir klingt das so ähnlich..du schreibst immer, was dir alles fehlt in deiner Beziehung, weswegen ihr euch streitet, dass er immer gleich aggressiv wird..auch wenn du ihn wohl irgendwo liebst, du wirst damit mal nie glücklich werden...un je länger du die beziehung weiter führst, umso schwieriger wird das ganze..eine beziehung ist nicht dazu da, sich gegenseitig fertig zu machen..
    aber du musst das irgendwann wohl selbst sehen und absolut nicht mehr wollen..
    ach und wegen dem ändern...das hat mein ex-freund auch immer gesagt..un ich habs ihm immer geglaubt, dass er sich ändert..jedes mal..aber er hat sich nie geändert..un irgendwann hab ich das auch mal begriffen..
     
    #6
    User 42447, 4 Oktober 2005
  7. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    man verliert eben nie die hoffnung...


    nur was mich stutzig macht (@sternschnuppe und dies ist das neue an der situation): dass ich von jemandem träume, wo ich ganz genau weiß, dass er definitiv nicht gut für mich ist. dass - wenn ich jemals mit ihm zusammen wäre - alles nur schlimmer sein würde, da er ein macho ersten grades ist. das ist doch total bescheuert.
     
    #7
    sad_girl, 4 Oktober 2005
  8. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    hm, is vielleicht der reiz des unbekannten..un die tatsache, dass er mit dir dinge unternommen hat, die du in deiner beziehung nich bekommst, sie aber gerne haben würdest..un er hat genau das mit dir unternommen
     
    #8
    User 42447, 4 Oktober 2005
  9. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    es ist ja nicht unbekannt.

    ich weiß, wie es mit ihm ist. und abgesehen von diesem spaziergang, war es gar nicht gut....
     
    #9
    sad_girl, 4 Oktober 2005
  10. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Ich persönlich halte nicht von auseinander und wieder zusammen....
    Kann es denn sein das es einfach nicht mehr passt?

    Und du dir in einer gewissen Art und Weise etwas erträumst??
    Was du gerne hättest?
    Geh doch mit deinem Schatz dorthin und schau was anders ist!!!
    Vielleicht passt es ja??
     
    #10
    Ilenia, 4 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - immer unglücklich einfach
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
luiluilui
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2016
7 Antworten
Cory87
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Dezember 2007
15 Antworten