Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist diese Verzögerung normal?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von caprifischer, 21 Mai 2006.

  1. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    hallo leute,

    ihr müsst mir mal weiterhelfen, die situation meiner freundin ist diese:

    sie hat seit einer woche schmerzen, aber bekommt ihre blutung nicht. genauer gesagt seit montag. ihre tage hätten am mittwoch anfangen müssen, nun sind also schon etwa 4 tage verzögerung. dazu kommt, dass sie bei beginn mit einnahme der Pille anfangen wollte. das heißt, dass sie keine tabletten gegen die schmerzen nimmt, die sie bisher währen ihrer tage immer genommen hat.

    so, nun zur frage(n), kann es durch stress sein, dass sie schmerzen hat, aber npoch keine blutung, kann vlt die nichteinnahme der tabletten damit zu tun haben und kann man ausschließen, dass sie schwanger ist? letztes we hatten wir sex, aber haben mit Kondom verhütet, aber man weiß ja nie, ob doch was daneben gegangen ist....hoffe ihr konntet mir folgen und könnt mir vlt entwarnung geben, dass das alles ganz normal ist :smile:
    sie meinte selbst, dass kommt durch den stress im mom und ist normal, da die schmerzen ja da sind...
    glaube ihr das auch alles, möchte gern nur nochmal das von jmd anders bestätigt haben :zwinker:
     
    #1
    caprifischer, 21 Mai 2006
  2. kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    680
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Wie heißen diese Schmerztabletten denn?Paracetamol z.b hat keine Wechselwirkungen mit der Pille und somit kann man die auch nehmen ohne das der Schutz flöten geht.
    Naja wenn das Kondom nicht gerissen,abgerutscht oder geplatzt ist dürte sie nicht schwanger sein:zwinker:
    Und mit den schmerzen ja das ist denke ich der stress.Sie nimmt ja bald die pille dann kommt auch noch die aufregung dazu:zwinker:
     
    #2
    kleene nana, 21 Mai 2006
  3. Ishtar
    Gast
    0
    Klar.. schon allein durch Stress kann sich sowas enorm verschieben. Vorallem wenn man darauf wartet.
    4 tage sind meines Erachtens eh nicht viel - und wenn ihre keine Kondompanne etc hattet würd ich jetzt einfach mal ruhig bleiben und dann kommt die Blutung von ganz von selbst :smile:

    Aber warum nimmt sie denn keine Schmerztabletten? Die machen der Pille ja nichts aus! Und bevor sie sich unnötig quält...
     
    #3
    Ishtar, 21 Mai 2006
  4. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    mhm, frag mich nicht, wie die heißen, sind aber keine normalen wie paracetamol doer so, die wurden auch speziell vom fa verschrieben. kondom ist beim rausziehen abgerutscht, weil mein kleiner freund danach ziemlich schnell schlapp gemact hat :zwinker:
    aber da ist ziemlich sicher nix passiert. zumal hatte sie da ja keinen eisprung.

    nochmal zu den tabletten: die sollte auf jeden fall nicht mit der pille zusammen nehmen meinte der fa. wenn dann morgens tabeltte und die wirkung hört nach 5h wieder auf und dann halt pille...

    //edit: keiner mehr nen rat :frown:
     
    #4
    caprifischer, 21 Mai 2006
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, woher weißt du dass sie keinen Eisprung hatte?
    und wie ist das Kondom abgerutscht?
    war es noch in ihr drin oder wie?
     
    #5
    f.MaTu, 22 Mai 2006
  6. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    jo, komdom steckte noch :grin: und rausgelaufen ist nix

    normal ist eisprung doch relativ in der mitte des zyklus und der tag war ja 3 tage bevor sie ihre tage hätte bekommen sollen. oder liege ich da falsch?
     
    #6
    caprifischer, 22 Mai 2006
  7. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich


    Da hast du Recht, dann ist es echt ziemlich unwahrscheinlich. Es sei d enn, sie hat nen extrem kurzen Zyklus... Aber "ziemlich unwahrscheinlich" heißt ja auch noch nicht, dass es nicht passieren kann!

    Ich schätze mal, deine Freundin setzt sich unter Druck und WILL, dass die Regel einsetzt, damit sie mit der Pille anfangen kann. Allein die Macht der Gedanken spielt da ne große Rolle. War bei mir auch öfter so...

    Wenn meine Regel nicht wie gewohnt nach 26 Tagen kam (als ich noch nicht die Pille nahm), hab ich Angst bekommen, beim Petting wäre was schief gegangen und dann konnte es schonmal sein, dass meine Regel ne Woche zu spät kam!

    Wie heißen denn die Medikamente genau? Würd mich allein vom Namen her mal interessieren!
     
    #7
    Cinnamon, 22 Mai 2006
  8. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    hm ja, dass kann natürlich alles sein. ihr zyklus ist normal sonst immer 28 tage und die schmerzen hat sie auch nach 28 tagen bekommen. sie haben sich bis heute immer mehr gesteigert, aber die blutung kommt halt nicht....

    stress war die komplette letzte woche über durch schule und ihrer besten freundin, die etwas labil ist...

    was ich noch nicht erwähnt hatte ist, dass ich nciht gekommen bin. klar weiß ich, dass es den lusttropfen gibt....aber da ist die wahrscheinlichkeit gering, dass etwas daneben gegangen ist. wg der medikamente kann ich sie heut abend mal fragen wie die heißen.

    aber sind die schmerzen denn ein eindeutiges anzeichen, dass die blutung noch kommt? durch eine evtl schwangerschaft könnten diese schmerzen nicht entstehen meinte sie. jedenfalls nicht so früh. und weiterhin meinte sie, dass man es merkt, dass sich die gebärmutter zusammenzieht und wieder "auseinandergeht" und das wäre bei einer schwangerschaft nicht der fall....
     
    #8
    caprifischer, 22 Mai 2006
  9. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du (ihr?) euch wirklich solche Sorgen macht, dann macht doch nen SST - normal müsste der schon was anzeigen.

    Dann seid ihr die Sorge wenigstens schonmal los und ihr könnt evtl entspannter auf die Regel warten.

    Diese Zyklusschmerzen können auch nur Einbildung sein, weil sie auf ihre Periode wartet und somit jede Körperregung registriert...
     
    #9
    Cinnamon, 22 Mai 2006
  10. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    naja sie hat ja richtige krämpfe, wie sonst auch immer (ohne tabletten)
    hm, würde ein sst jetzt shcon was anzeigen? dachte erst nach 2 1/2 wochen oder so....werd ich ihr mal vorschlagen.
     
    #10
    caprifischer, 22 Mai 2006
  11. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nee, nen SST kann man machen, wenn die Regel ausbleibt - also in ihrem Fall nach ca. 28 - 29 Tagen (weil ihr Zyklus ja so lang ist) und ihr seit ja schon deutlich darüber!
     
    #11
    Cinnamon, 22 Mai 2006
  12. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    doch, auch durch eine Schwangerschaft kann es zu Mens-ähnlichen Schmerzen kommen.


    aber ich denke echt, dass sie sich nur verrückt macht.
    weißt du denn, ob sie ihren Eisprung spürt? wenn ja, wann war der etwa? 14 tage nach Eisprung kommt die Mens.


    achso: bei einem natürlcihen Zyklus kann man nen Test machen, sobald sie überfällig ist.
     
    #12
    f.MaTu, 22 Mai 2006
  13. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    aber wenn wäre die ss ja 2 tage alt und dann schon die schmerzen? wäre auch noch n blöder zufall, dass es genau zu dem zeitpunkt kommen würde, wo sie die blutung bekommen sollte....

    manchmal spürt sie ihn und wenn dann war es meistens regelmäßig 14-15 tage nach beginn ihrer letzten blutung.

    sie versucht echt mit allen mitteln die blutung zu bekommen. übermäßig viel sport. mehrfach sb, viel bewegung. sie meint, das alles hilft. also vlt echt einfach zuviel selbst unter druck gesetzt....
     
    #13
    caprifischer, 22 Mai 2006
  14. Ishtar
    Gast
    0
    Mhh also die Schwangerschaft würde ich jetzt mal ausschließen wenn der "gefährliche" GV gerade erst war.
    Symptome hat man so früh eh auch nicht, also das kannst du vergessen. :smile:

    Aber das mit den Schmerzmitteln versteh ich nicht.. wenn sie doch Probleme hat grad soll sie halt was nehmen. Der FA verschreibt gewiss nichts was mit der Pille wechselwirkt!

    Sie macht sich wahrscheinlich einfach zu viel Stress. Erzwingen lässt sich die Blutung mit Sport etc ganz gewiss nicht. Sie soll einfach mal an was anderes denken und dann kommt das von allein!
    Vorallem habt ihr doch keinen Grund euch Sorgen zu machen oder so unnötig zu stressen... Das setzt sie nur unter Druck.
     
    #14
    Ishtar, 22 Mai 2006
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    so viel druck und "was für blutungsbeginn tun" ist doch nur kontraproduktiv. ist es so wichtig, ob sie ein paar tage früher oder später mit der pille anfängt? diesen monat verzögert sich halt die menstruation mal.

    unternehmt was nettes, lenkt euch ab.
     
    #15
    User 20976, 22 Mai 2006
  16. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    für sie ist es wichtig, damit sie "so früh wie möglich startklar" ist....

    ich hab ihr auch gesagt, dass das nun echt nicht auf eine woche ankommt. naja mal schaun, also ihr meint, das liegt höchstwahrscheinlich alles an dem druck bzw stress?! dann bin ich ja erstmal beruhigt
     
    #16
    caprifischer, 22 Mai 2006
  17. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja es liegt am stress, ich weiß wovon ich rede :zwinker:
    als ich mit der Pille beginnen wollte, hat es sich um 2 Wochen verschoben :kopfschue war nicht lustig.
     
    #17
    f.MaTu, 22 Mai 2006
  18. caprifischer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    haben grade teleniert. die schmerzen sind heute noch döller, noch fiesere krämpfe, also eigentlich same procedure as every month...

    nach den tabeltten hab ich s gfefragt, aber den namen schonwieder vergessen. irgendwas mit b....glaubich.

    hm ja, komisch ist halt nur, dass sonst alles so regelmäßig war und nun diese verzögerung. naja, wird hoffentlich morgen oder so einsetzen, dann werd ich echt freudensprünge machen....
     
    #18
    caprifischer, 22 Mai 2006
  19. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Buscopan vielleicht?
     
    #19
    *lupus*, 22 Mai 2006
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    tja, der körper ist keine maschine.

    ein paar tage ohne pille wird sie wohl noch ertragen können, wenn sie so unbedingt "so früh wie möglich startklar" sein will, dann finde ich diese haltung etwas ....angespannt. warum hat sie es denn jetzt so eilig?

    hast du ihr schon mal gesagt, dass es doch auf ein-zwei wochen nicht ankommt und ihr auch ohne pille schönes miteinander anstellen könnt?
     
    #20
    User 20976, 22 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - diese Verzögerung normal
TillReisener
Aufklärung & Verhütung Forum
11 November 2015
15 Antworten
Nani3004
Aufklärung & Verhütung Forum
18 September 2015
9 Antworten
OCGirl
Aufklärung & Verhütung Forum
8 August 2006
2 Antworten