Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ist es meine Art? Bin ich zu Besitzergreifend?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sabrina, 26 Februar 2003.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hallo ihr da draussen

    Irgendwie bin ich heute ziemlich deprimiert.
    Eigentlich geht es um mich und meinen Freund, aber nicht nur meinen jetzigen Freund sondern all gemein um all meine Beziehungen die ich eingegangen bin.
    Aber es gehört in den Kummerkasten weil es mir wahnsinnigen Kummer bereitet.
    Und ich muss nun einfach darüber reden/schreiben.

    Also...im Moment ist mir aufgefallen dass mein Freund sehr nachgelassen hat. Ich fange nun nicht mit Problemen an, es geht mehr um die Liebe, das zeigen der Gefühle und das aneinander denken.
    Am anfang der Beziehung war ich immer das wichtigste. Jede freie sekunde hat er für mich genutzt, um mir eine sms zu schreiben. Nach der schule, nach dem Tennis oder nach dem essen, egal was er grad getan hat danach ist er sofort zu seinem Handy gerannt und hat mir was liebes geschrieben.
    Er hat mir jeden Tag gesagt dass er mich liebt und dass ich wunderschön bin auch als er im Urlaub war hat er sich jeden Tag gemeldet.
    Ausserdem ist er nie schlafen gegangen ohne mir eine gute nacht sms zu schreiben sogar im urlaub als er bis in die nacht mit Freunden weg war hat er mir noch um 4 uhr nachts zwei liebe sms geschrieben in denen er mir wieder sagte dass ich sein ein und alles sei, wie viel ich ihm bedeute und und und...
    Es war einfach traumhaft er hat mich nie vergessen, ich war immer an erster stelle und es war nie so dass er mal keine zeit hatte sich zu melden, wenn er im stress war hat er sich trotzdem die zeit genommen.

    Jetzt hat sich das allerdings geändert. Das habe ich auch heute wieder gemerkt da es schon 16:15 ist und er sich noch kein einziges Mal aus seinem Urlaub in Berlin gemeldet hat. Es ist nicht weiter schlimm aber es passt nicht zu dem was er früher von seiner art gezeigt hat.
    Er vergisst mich immer häufiger, wenn er sagt er meldet sich dann und dann muss man mitlerweile damit rechnen dass ers doch nicht tut sondern erst abends eine sms kommt. Es ist sogar schon soweit dass er mal sagte er meldet sich um 4 und ich habe mit meiner Mutter um 5€ gewettet dass ers nicht tut.
    Nach dem Tennis spielen geht er nicht mehr als erstes zu seinem handy um sich zu melden weil er mich vermisst, morgens wenn er aufsteht bekomme ich keine guten morgen sms mehr und letztens am Montag hat er mir auch nicht gute nacht geschrieben. Nachdem er gelandet ist war sein akku leer er hat es aufgeladen aber auch nicht mehr kurz angemacht um mir schnell zu schreiben. Damals hätte er kein auge zugemacht ohne das zu tun.
    Mitlerweise schreibt er mir nurnoch wenn ich mich davor gemeldet habe und ich muss dann auch tausendmal sein handy klingeln lassen bis er antwortet. Er sagt auch oft er ist im stress und kann sich darum nicht melden den ganzen Tag...sowas gabs damals aber nie egal wie stressig sein tag war.

    Gestern abend haben wir im chat darüber geredet.
    Ich habe ihm eine mail geschrieben in der ich ihm das erklärte.
    Und er schien es auch einzusehen und meinte ich hätte recht und dass er ein schlechtes gewissen hat weil er vielleicht damals so sehr übertrieben hat, dass er dem jetzt nicht mehr gerecht werden kann und und und...
    Das Gespräch schien ganz positiv zu sein.

    Doch heute merke ich es ja schon wieder...
    Ich habe noch garnichts von ihm gehört.
    Natürlich hat er sicher viel zutun aber es gibt immer eine Minute in der man zeit hätte sich zu melden, spätestens wenn man zum mittag essen nach hause kommt oder sonst was.
    Ich weiss dass er sich heute noch melden wird, aber...ach versteht ihr was ich meine er hätte mich damals nie so lange warten lassen niemals das hätte er garnicht gekonnt er hatte immer den drang mir zu schreiben so oft es nur ging.

    Ich weiss...nach einer zeit ändert sich sowas, die Beziehung ist nicht mehr so intensiv wie am anfang...mag sein aber ich dagegen bin da ganz anders, ich zeige sogar nach 3 Jahren wie bei meinem Ex noch was ich fühle und nehme mir egal wo ich bin, egal was ich tue zeit, um meinem Schatz zu sagen was er mir bedeutet oder mich lediglich zu melden.
    darum kann ich das auch nicht so verstehen.

    Ich weiss dass er mich über alles liebt das zeigt er mir auch, aber er hat sehr sehr nachgelassen.

    Mich nimmt sowas sehr mit und mir wird auch schlecht wenn er sich mal nicht meldet. Ausserdem schaffe ich es nicht den ganzen tag nicht als erste zu schreiben bis er sich mal meldet.
    Meine Mutter sagt immer ich solle das doch mal machen und wenn ne sms kommt soll ich auch nicht sofort antworten, ich soll ihn auch mal so zappeln lassen weil er sich mitlerweise viel zu sicher ist.
    Aber ich habe nicht die Kraft um sowas durchzuziehen.

    Eine weitere sache ist das ich mir wünsche ich wäre ein anderer Mensch...jemand der lockrer ist, gleichgültiger, jemand der sich denkt "wenn er sich nicht meldet hat er pech gehabt" oder "ach ich mach da kein drama draus, das kommt schon noch".
    Ich wäre gern schlauer, einfallsreicher denn ich weiss wenn ich die Kraft dazu hätte könnte ich es mit kleinen Tricks schaffen ihn nervös zu machen und ihn zu verunsichern.

    Darum zweifel ich so sehr an mir.
    Bin ich zu sensibel weil ich mich aufrege dass er so nachlässt?
    ich wüsste es wirklich gerne und ich wünschte es gäbe ein rezept um stärker zu werden... :frown:
     
    #1
    Sabrina, 26 Februar 2003
  2. SoMa
    Gast
    0
    Hm, wie lange seid ihr jetzt schon zusammen ?

    Das mit den SMS kann aber auch daran liegen, dass sowas langsam ins Geld geht (mein Schatz bekommt Abends immer 2-3 SMS'. Aber wir telefonieren auch jeden Abend für 30-45Min)

    Schreib einfach mal nicht als erster... mal schaun, ob er sich rührt !
     
    #2
    SoMa, 26 Februar 2003
  3. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    3 1/2 Monate!

    Gerade hat er mir geschrieben aber wie gesagt ich wusste er würd mir noch schreiben das Problem hab ich ja schon erklärt
     
    #3
    Sabrina, 26 Februar 2003
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Naja, aber was willst du dann? Dass er sich den Rest der Beziehung weiterhin nur verstellt, sprich maßlos übertreibt, was sonst offensichtlich net seine Art is, nur um dir gerecht zu werden?
    Is ja auch net gerade toll, oder?
    Am Anfang neigt man halt dazu, sich Hals über Kopf reinzusteigern, keine Seltenheit. Und nach und nach pendelt es sich dann aufs Normalmaß ein.

    Aber wenns dich beruhigt: ich kanns auch net immer *g*. Wenn mein Freund (aus welchen Gründen auch immer) den halben Tag net zurückschreibt, kann mich das manchmal ganz schön auf die Palme bringen.
    Am Anfang war ich dann total lästig mitm Sms schreiben - hab quasi so lange mit SMS um mich geworfen, bis was zurückkam*ggg*
    Heute werf ichs Handy schulterzuckend ins Eck, um irgendwann später am Tag noch was zu schreiben, falls er dann noch immer net zurückgeschrieben hat. Außer mir gehts net gut, aber dann funktioniert oben genannte Version auch noch ganz gut.

    Nur eines is halt so ne Sache: mach net so ein mathematisches Ding draus... einmal er zuerst, dann du, am nächsten Tag umgekehrt.
    Du solltest ihm schreiben, wenn du das Bedürfnis hast - weil du etwas schreiben willst, net weil du zwingend ne Antwort brauchst. Und er sollts genauso machen.
     
    #4
    Teufelsbraut, 26 Februar 2003
  5. Dritter
    Gast
    0
    Ja, ich wollte auch mal fragen, wie das jetzt aussieht: Schreibst du ihm genauso häufig wie damals? Hast, glaub ich, nicht erwähnt ob du ihm auch so oft geschrieben hast, wie er dir.

    Hm, ich denke dass es in Beziehungen fast immer so kommt, dass sich alles nach ner gewissen Zeit relativiert, am Anfang ist man da ja sehr euphorisch. Das heißt ja nicht, dass man sich weniger liebt, du sagst ja selbst dass es in der Hinsicht immer noch super is! :eckig:
    Wie du cooler werden kannst, weiß ich ehrlich gesagt nicht, bei mir ist das über die Jahre irgendwann von allein gekommen...
     
    #5
    Dritter, 26 Februar 2003
  6. SoMa
    Gast
    0
    Oder trefft euch halt öfter, dann braucht ihr die SMS net mehr so :cool1:

    [offtopic]Merke gerade, dass wir am selben Tag geboren wurden[/offtopic]
     
    #6
    SoMa, 26 Februar 2003
  7. Diamant
    Gast
    0
    Sich täglich Morgens Mittags Nachmittags Abends in der Pause und auch zu sowischendurch zu melden mag ja ganz nett sein und bei dem Anfang einer Beziehung auch ganz gut angebracht, allerdings ist es ziemlich kosten und zeitintensiv womit sich eigentlich erklären würde wieso das nach einer Weile nachlässt.
    Ist auch ganz natürlich und von der Natur her vorgesehen. Man muss sich ja schließlich auch mal anderen Dingen widmen können.

    Allerdings muss ich schon sagen das wenn er dir verspricht sich um eine gewisse Zeit rum zu melden er das gefälligst auch tun soll und wenn auch mal verspätet. Ein zwei mal Vergessen zwischendurch mal ist ja verständlich, aber wenn das zur Gewohnheit wird ist das nicht mehr normal. Somit würde ich nicht sagen das du in der Hinsicht zu sensibel bist.

    Ich würde dir, wie deine Mutter das ja auch schon tat, raten IHN mal zappeln zu lassen und ihn mal im unklaren zu lassen.

    Erstens macht es die Beziehung für ihn auch spannender und zweitens macht es ihm auch klar das er sich auch ein bisschen um dich kümmern muss und du ihn nicht eh immer wie ein treuer Hund nebenherdackelst egal was er anstellt.
    So ein nebenhergedackel kann sich nämlich auf eine Beziehung doch ganz schön negativ auswirken. Besonders für dich da du ja eh recht leicht unter sehr viel leidest.
    Desweiteren wäre es bestimmt auch mal gut für dein eigenes Selbstwertgefühl wenn du siehst das er auch mal ein bisschen Initative zeigt, wenn er es denn dann macht.

    Außerdem bist du ein hübschen nettes Mädchen und durchaus für andere Männer auch höchst interessant, da soll er sich doch gefälligst ein bisschen bemühen das er auch für dich interessant bleibt und du dir nicht doch einen anderen suchst. :zwinker:

    Liebe Grüße Dia
     
    #7
    Diamant, 26 Februar 2003
  8. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Nein er soll sich natürlich nicht verstellen aber damals kams doch auch von alleine.
    Weisst du es ist schwer. Ich wollte ja damals erst nicht mit ihm zusammenkommen. Dann habe ich ihm die chance gegeben uns besser kennenzulernen und da verliebte ich mich in ihn genau deswegen, weil er all das hat was ich so liebe und vermisst habe.
    So sollte es immer sein darum macht es mich jetzt natürlich schon etwas traurig dass es aufgehört hat ich weiss so ist es im leben aber es ist schade.
    Bei mir hält sowas die ganze beziehung lang an.

    Das tue ich auch aber irgendwann fühle ich mich auch dumm wenn immer ich das bedürfnis habe und er nicht mehr
     
    #8
    Sabrina, 26 Februar 2003
  9. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ja ich schreibe ihm noch genauso häufig wie am anfang wenn nicht noch mehr.

    echt? hey was fürn zufall ist ja lustig :grin:

    Ja du hast vollkommen recht da muss ich aber wegen den kosten noch was dazu sagen.
    Er wohnt oben auf einem Berg in einem Camp und kommt also nie runter um sich was kaufen zu können und wenn dann ganz seltend. Darum habe ich ihm schon sehr sehr oft Guthaben über 20 euro spendiert. Ich wollte das geld dann auch manchmal nicht von ihm und habe gesagt "du gibst es ja eh immer für mich aus ausserdem tue ich mir damit auch einen gefallen :zwinker:"
    Und trotzdem kam da kaum noch was...soviel also zu den kosten.

    In wie fern bloss zappeln lassen? Wie reagier ich wenn er mir dann irgendwann schreibt? Soll ich dann antworten oder auch nicht? u.s.w
    Bin da nicht so schlau.......in sachen zappeln lassen

    Danke das ist echt lieb :smile:
     
    #9
    Sabrina, 26 Februar 2003
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    wie wäre es, wenn du ihm schreibst und wenn er innerhalb von 15min etwa net antwortet, gibst du das handy deiner mutter, damit sie drauf "aufpasst" und du net rankommst, um ihm eventuell noch mal zu schreibenoder wenn er dir geschrieben hat, das du dann net sofort zurück schreibst, sondern ihn halt zappeln lässt...
    das handy kann dir deine mutter dann ja in einigen stunden wiedergeben...
     
    #10
    Mieze, 26 Februar 2003
  11. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Stimmt klasse idee..ehrlich...aber dann krieg ich entzugserscheinungen :grin:
    Hmm...dumm is dann nur wenn mich andere leute erreichen wollen
     
    #11
    Sabrina, 26 Februar 2003
  12. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    hmmm da musst du denn durch, so leid es mir tut...

    und andere können dich doch sonst übers haustelefon erreichen, oder?!
    wenn was wichtig is, schreib ich z.b. als erstes ne sms, wenn darauf nix zurück kommt, ruf ich an und wenn das net geht, probier ich es auch über haustelefon oder freunde, wo diejenige person dann sein kann!
    also wenn es wichtig is, kriegt man dich schon erreicht :zwinker:
     
    #12
    Mieze, 26 Februar 2003
  13. Diamant
    Gast
    0
    Ich meinte damit das es ganz natütlich ist und durchaus im Menschlichen Programm drinnen ist das man später nicht mehr ganz so viel rein investiert um eben fit gegenüber anderen Paaren zu bleiben. Wollte damit eigentlich nur das Phänoment der nachlassenden Aufmerksamkeit im Laufe der Beziehung beschreiben.
    Stell dir vor was für überlebenschancen unsere Vorfahren passiert wäre wenn sie die ganze zeit nur umeinandergeturtelt wären. :zwinker:


    Das du ihm nicht immer alles sagst wo du bist etc.

    Achja und mit den ganzen ich bin nicht nett nur ehrlich

    So ich muss nun weg zur Messe für meinen toten Opi schreib später noch was cya
     
    #13
    Diamant, 26 Februar 2003
  14. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    @Sabrina:
    Ich könnte jetzt auch so einen langen Text schreiben wie du oder auf jeden einzelnen Satz eingehn, doch wenn ich so auf die Uhr schaue... :zwinker:

    Ich habe die anderen Beiträge mal nur überflogen, jedenfalls halte ich es auch für angebracht, ihn mal zappeln zu lassen und finde es auch normal, dass es sich nach einer gewissen Zeit irgendwo auf einen andren Pegel normalisiert/normal einpegelt. :zwinker:

    Ich wollte dazu noch anmerken, dass ich ech froh wäre, wenn es bei mir so wie bei dir laufen würde.
    Ich hör tagelang nix von meiner Freundin und überhaupt schein ich ihr ein bißchen schei*egal zu sein, eben voll die Einzelkämpferin irgendwie.

    Mich hat das auch ganz schön fertiggemacht die letzten Wochen und es stimmt, man frißt dann alles in sich hinein und man hofft vergebens auf Besserung und umso schlimmer wird es dann.
    Wo kein Wille, da kein Weg... :rolleyes2

    Vielleicht sollte man sich wirklich was gutes tun und sich von diesen Personen mal eine Weile fernhalten.
    Bei dir mag das wenigstens was bewirken, bei mir wär's ihr auch egal, wenn ich mich mal paar Tage oder gar Wochen nicht melde bzw. sehen lassen würde.
    Eigentlich Grund genug, schlußzumachen, aber ich kann und will nicht. Abwarten, nur nicht allzulang - irgendwann MUSS man Konsequenzen ziehen, man kann ja nicht nur leiden und den Partner dabei zuschaun lassen. :angryfire

    Verstehe Mann die Frauen - und Frau die Männer. :zwinker:
    Vielleicht haben wir ja alle nur Wölfe in Schafspelzen lieb... :eek:

    Da reißt Mann sich drei Beine für eine intakte Beziehung und dafür aus, dass es ihr gut geht und dann das.

    Naja, jedenfalls wünsch ich dir viel Glück, dass ihr wenigstens täglich was voneinander hört und sieh's mal nicht nur so negativ, wenn er sich weniger meldet, schau mal mich an, und ich leb auch noch, irgendwie. Lang kann & will ich so aber nimmer leben.
    Das macht einen völlig kaputt...

    Also dann, good luck & enjoy it. Bei euch seh ich noch Zukunft, bei mir wird sich das demnächst abzeichnen. :rolleyes2


    Quen
     
    #14
    Quendolin, 27 Februar 2003
  15. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich kenne das auch. Am Anfang haben wir ewig viel geschrieben, hatte ne Handyrechnung von 150 Euro *heul* und fand es das es immer noch zuwenig ist aber zum Glück wird man ja irgendwenn mal wieder klar im Kopf.
    Jetzt Telefonieren wir mehr und schreiben nur noch ein oder zwei "sinnlose" SMS und sonst eben nur wenn es was wichtiges gibt.

    Und mit zappeln lassen ist halt gemeint das du nicht 10s nach ner SMS von ihm schon wieder antwortest sondern da auch mal ein paar Stunden wartest.

    Was schreibst du denn da immer wenn nix zurückkommt? Irgendwenn muß einem das doch zu blöd werden.

    Und das du seine Karten bezahlst find ich auch bissel happig. Ich meine du mußt ja noch deine bezahlen und das wird dann ja noch teurer, hast du echt soviel Geld?
     
    #15
    mhel, 27 Februar 2003
  16. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Huhu Sabrina!
    Das wasd du schreibst spricht mir manchmal richtig aus der Seele: Als mein Freund mich wiederhaben wollte,hat der mir auch immer liebe sms und so geschrieben und jede Minute die ich Zeit hatte mit mir verbracht,aber er hat auch immer gesagt,dass das bis über seine Grenzen geht.
    Ich hatte dann auch irgendwie ein Problem,als dann so langsam die Umstellung kam und er das nicht mehr so tat mit den sms,aber deshalb lässt die Liebe nicht nach.
    Irgendwann kommt man auch dahinter und sieht es ein,dass es viel Geld kostet.
    Mach dir nicht so viele Sorgen darum,es zählt nicht wieviele sms man bekommt,sondern das ihr beide euch liebt und das ist immer noch dasselbe,auch wenn die Umstellung schwer fällt,aber ich hab es auch geschafft :zwinker:
    Sonst stimme ich den anderen zu: Meld dich auch nicht sofort,sondern lass ihn auch mal zappeln,das macht manche Jungen nämlich ganz schon zappelig :smile:
     
    #16
    ~VaDa~, 27 Februar 2003
  17. Salina
    Gast
    0
    Ich sage Dir jetzt mal ganz ehrlich was ich darüber denke, nachdem ich nun auch schon einen Haufen Deiner Threads gelesen habe:
    Ich kann mich den anderen so ziemlich gar nicht anschließen. Ich bin nich der Meinung, Du "solltest ihn mal zappeln lassen".
    Ich finde, bei euch liegt das Problem ganz wo anders. Du bist meiner Meinung nach viel zu sehr auf Bestätigung angewiesen. Schreibt Dir Dein Freund keine GuteNacht-GutenMorgen-ichkanngradnichtweilichaufsKlogeh- oder sonstige SMS, kriegst Du schon eine regelrechte Krise. Mal ganz ehrlich: Glaubst Du, nur weil Dein Freund sich nicht mehr alle zwei Stunden bei Dir meldet, dass er Dich weniger liebt als ganz zu Anfang? Ihr seid jetzt gerade mal gute drei Monate zusammen und Du machst wirklich aus ziemlich vielen 'kleineren' Dingen ein Drama.
    Warum versuchst Du denn nicht wenigstens einmal, DRÜBER ZU STEHEN?? Ich weiß, einfach ist das nicht, aber auch nicht unmöglich. Du weißt doch im Grunde, dass er Dich liebt und an Dich denkt. Probier doch einfach mal in einer Situation, in der Du schon wieder dabei bist Dich maßlos über ihn zu ärgern, weil keine SMS zum abgemachten Zeitpunkt gekommen ist, Dir zu denken "Hey, ich bleib jetzt ganz cool, ich weiß, er liebt mich, ich weiß, er ist im Stress, der meldet sich schon"
    Du steigerst Dich derart in solche Dinge rein, dass es schon nicht mehr schön ist!
    Glaub mir, ich spreche da auch aus eigener Erfahrung. Und ich meine es wirklich gut mit Dir.
    Aber wenn Dir ständig alle hier sagen "Boah, ist Dein Freund böse. Lass ihn mal richtig zappeln!" ist das - wie ich finde - verkehrt. DU musst auch etwas an Dir ändern. Grundlegend. Sonst machst Du mit Deinem ständigen Verlangen nach ewiger Bestätigung einiges kaputt!
     
    #17
    Salina, 27 Februar 2003
  18. Angelina
    Gast
    0
    Hi Sabrina,

    denke auch du solltest einen klaren Kopf bewaren,
    immerhin weisst du das er dich liebt.

    Okay... seine Liebe hat für dich (in deinem Sinne) etwas nachgelassen. Bist du wirklich noch genauso zu ihm wie anfangs?

    Ich meine Liebe ist nicht gleich Verliebt sein.
    Das muss man immer abwiegeln. Anfangs hat man die rosa rote Brille auf und dann irgendwann fällt sie ab. Dann sieht man die kleinen Fehler oder auch die größeren. Das Verliebt sein lässt nach und die Liebe spielt nun eine Rolle. Davon wird das ganze noch vom Alltag gedämpft.

    Bei mir und meinem Schatz ist es auch so, dass wir uns ab und zu in der Wolle haben. Das wir Meinungsverschiedenheiten haben und er schreibt mir auch nicht mehr so viele SMS wie anfangs. Ich muss zugeben, dass es auch nicht gerade immer leicht für mich war, ABER mittlerweile bin ich der Meinung... naja wenn er nicht schreibt, dann eben nicht. Und ab und zu komme ich auch nicht dazu ihm gleich ne SMS zurück zu schreiben, wenn er mir mal schreibt. Anfangs waren es bestimmt 10 - 20 SMS am Tag die ich von ihm bekommen habe. Jetzt sind es... puuuh... manchmal gar keine, manchmal 2, manchmal 1, manchmal 5... aber keinesfalls mehr 20!

    Aber das ist nicht weiter schlimm. Wenn ich dann merke, dass er nicht mehr so liebevoll und zärtlich zu mir ist, dann frage ich ihn - was mit ihm los ist. Ich rede also mit ihm und dann können wir das meistens klären und danach ist alles wieder super! :smile:

    Und wenn du weisst, dass er so viel Stress hat, dann schreib halt eine SMS. Das er sich ja melden kann, sobald er nicht mehr ganz so viel Stress hat oder ne freie Minute hat. Du würdest dich freuen. Danach musst du natürlich Geduld haben. :zwinker:
    Aber ich denke du schaffst das schon. Das mit dem Handy an deine Mum geben ist gar nicht so schlecht und wenn er dir schreibt, dann solltest du auch nicht gleich antworten sondern ihn wirklich (wie auch viele andere schon sagten) zappeln lassen. Vielleicht merkt er dann ja auch mal, wie das so ist! :tongue:

    Wünsch dir viel Glück
    und alles Liebe...

    Angie
     
    #18
    Angelina, 27 Februar 2003
  19. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Ja das mag stimmen mit der Bestätigung nämlich weil ich sie damals nicht hatte. Mein Ex war da eben nicht besonders nett er hat mir kaum Gefühle gezeigt und nun wo ich einen habe der das tut wo ich mich wohl fühle und sehr glücklich darüber bin packt mich eben die angst dass es aufhört und ich das selbe Problem wie mit meinem Ex wieder habe. Er hat es ja nicht ganz eingestellt er sagt mir jeden Tag dass er mich liebt, es gab nie einen Tag wo er garnicht geschrieben hat...aber was wenn das noch kommt?
    Du hast womöglich recht darum habe ich diesen Thread ja eröffnet weil ich mich wie der Titel schon sagt langsam frage ob ich nicht etwas übersensibel bin und viel zu empfindlich...genau das muss ich rausfinden.
    Aber ich denke nicht, wie du meinstest, dass er mich weniger liebt wenn er weniger schreibt ich weiss dass er mich liebt darum gings mir auch nie.


    @ Angelina
    Hubs...kleiner Schock ich hätte nicht damit gerechnet dass du SO denkst. :grin: Ich dachte du seist da genauso wie ich...hab ich mich wohl etwas verhaun naja...aber man muss auch bedenken dass du deinen schatz jeden Tag siehst da sind so viele sms garnicht nötig und ich sehe meinen sehr wenig wegen dem Tennis und seinem Abi. Telefonieren können wir auch nicht!
     
    #19
    Sabrina, 27 Februar 2003
  20. Salina
    Gast
    0
    Worum geht’s Dir dann???? Im übrigen habe ich ja geschrieben, ob Du denkst, er würde Dich weniger lieben wenn er sich weniger meldet. Was ja eben nicht der Fall ist!
    Nur, wo liegt dann Dein eigentliches Problem? Weißt Du wie ich meine? Ich wollte ja sozusagen von DIR hören, dass Du weißt, dass er nach wie vor das Selbe für Dich fühlt. Und das hast Du ja auch bestätigt.
    Und nun solltest Du Dir einfach Gedanken darüber machen, WARUM Du
    - sofort deprimiert bist, wenn er sich mal nicht meldet
    - Dich in solche Dinge dann derart reinseigerst
    Etc.

    Weißt Du, ich kann schon verstehen, dass das für Dich etwas wunderbares ist, dass Dir Dein jetziger Freund –nachdem Dein Ex in dieser Hinsicht wohl etwas „kühler“ war- viel Wärme und Liebe gibt.
    Nur DU solltest damit anfangen, zu lernen, dass Du nicht darauf angewiesen bist. Verstehst Du wie ich meine? Ich glaube, Du solltest Dich einfach selber mehr lieben. Hört sich jetzt vielleicht ein bißchen blöd an, aber mit so Taktiken wie ‚mit Deinem Freund drüber reden‘ oder ‚ihn zappeln lassen‘ behebst Du nicht die Ursache Deines Problems.
    Du bist sicher ein liebenswerter Mensch, aber Du solltest Dich selbst auch mal als einen solchen sehen.
    Allein schon Deine Aussage: „Er hat es ja nicht ganz eingestellt er sagt mir jeden Tag dass er mich liebt, es gab nie einen Tag wo er garnicht geschrieben hat...aber was wenn das noch kommt?“ – die ist so voll von Selbstzweifel!
    Versuche bitte an Deinen Verlustängsten zu arbeiten, sonst wird das Ganze nur schlimmer statt besser.
     
    #20
    Salina, 27 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Art Besitzergreifend
Sun_Tzu
Kummerkasten Forum
27 Januar 2015
3 Antworten
markus25021990
Kummerkasten Forum
29 Januar 2014
7 Antworten
Quattle
Kummerkasten Forum
26 Dezember 2012
2 Antworten
Test