Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann er sich öfter melden?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schattenflamme, 17 Januar 2010.

  1. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich bin in einer Fernbeziehung, die "eigentlich" gut läuft. 700km sind natürlich ein ganzes Stück, wir sehen uns unregelmäßig (in den Ferien mal länger, sonst sind oft Abstände von ca. einem Monat oder auch mal länger dazwischen).
    Wir sind beide zum Studieren von zu Hause ausgezogen, kommen aus derselben Stadt.

    Jetzt ist es so, dass ich ihn trotz häufigem Kontakt oft vermisse und ein eifersüchtiger Mensch bin. Grade wenn er übers Wochenende mal nach Hause gefahren ist oder in seiner Studien-Stadt mit Freunden feiert höre ich nichts von ihm, dann auch gern mal zwei Tage.

    Kann ich ihn irgendwie dazu bringen, dass er sich dann öfter meldet? So bekomme ich eben schnell das Gefühl, er meldet sich, wenn ihm langweilig ist. Ich meine ist ja klar, dass man sich dann mehr meldet, aber ne SMS oder 1-2 min Telefonat wenn er abends unterwegs ist würden ihn ja nicht umbringen. Ich möchte ihn auch nicht kontrollieren und dann nachts anrufen oder so. Hab ich da eine Möglichkeit oder ist das alles nur Kontrollwahn, den ich unterdrücken sollte?!

    Auch so macht es mich manchmal verrückt, wenn ich nicht weiß, ob ich heute noch von ihm hören werde oder nicht. Wir sind jetzt 1,5 Jahre zusammen und ich habe immer noch Phasen, indem ich vor dem PC sitze und hoffe, dass er zu icq kommt...

    Danke schon mal...
     
    #1
    Schattenflamme, 17 Januar 2010
  2. Rhea
    Gast
    0
    Also Kontrollwahn ist schon was anderes. Du vermisst ihn einfach nur sehr.
    Ich sehe das jetzt nicht so eng (bin selber Fernbeziehungserprobt). Wenn er bei seiner Family ist und wieder was mit Freunden machen kann die er ewig nicht gesehen hat, solltest du es ihm einfach gönnen und dir nichts dabei denken. Du kannst dich ja mal mit ihm zusammen setzen und in aller Ruhe darüber reden.

    Und wenn das Vermissen mal wieder ganz schlimm ist hat mir coolchicka damals nen total süßen Tipp gegeben: einfach dran denken: ich lieb ihn!

    Geh in der Zeit raus und unternimm selber was mit Freunden!
     
    #2
    Rhea, 17 Januar 2010
  3. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Hmmm ich glaube da wird nur helfen, es einfach klar zu vereinbaren ob er sich meldet oder nicht.
    Er sagt dir ja ob er unterwegs ist oder nicht, dann vereinbart einfach, dass er sich melden soll
    oder er sich eben nicht meldet.
    Das erspart dir das lange warten und dann die Enttäuschung wenn er sich doch nicht meldet.
    Meldet er sich doch, kannst du dich ja freuen.
    Und wenn Ihr eine Fernbeziehung führt, solltest du Ihm schon genügend vertrauen,
    denn du kannst Ihn einfach nie kontrollieren, solltest du auch nicht.
     
    #3
    Wundertüte, 17 Januar 2010
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Naja, dass er abends mit dir telefonieren soll, wenn er unterwegs ist, finde ich schon übertrieben.
    Allerdings kann ich dich auch verstehen, dass es dich stört, wenn du nichtmal weißt, ob er sich an einem Tag überhaupt noch meldet.

    Könnt ihr keine Absprachen treffen, á la: "Ich melde mich, BEVOR ich weggehe und schreibe dir ggf. noch ne SMS, wenn ich gut heimgekommen bin"?

    Und natürlich würde ich auch mit ihm abklären, dass ihr a) an festen Tagen Kontakt habt, sodass du nicht in Ungewissheit leben musst, oder er b) eben sagt, dass er heute nicht telefonieren kann, weil XY. Das kann dann ja auch nur ne SMS sein, aber du weißt dann, woran du bist.
     
    #4
    User 12900, 17 Januar 2010
  5. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Ich finde die Idee gut, dass ihr fest vereinbart, wann ihr Kontakt haben werdet.
    Wenn mein Liebster allerdings von mir verlangen würde, dass ich ihn anrufe oder ihm sms schreibe, wenn ich mit Freunden unterwegs bin, würde ich streiken. Ich liebe ihn von ganzem Herzen und dennoch vermisse ich ihn in der Regel nicht, wenn ich mit Freunden unterwegs bin. Ich finde, ich habe ein recht dazu, auch ohne ihn und ohne schlechtes Gewissen Spaß zu haben. Dann gilt meine Aufmerksamkeit meinen Freunden, so wie sie ihm gilt, wenn wir zusammen sind. Das Gleiche gestehe ich ihm zu.
    (Und ehrlich, wenn eine Freundin regelmäßig ihr Handy rausholen würde, um ihrem Freund sms zu schreiben, wenn sie mit mir nen Kaffee trinken geht, dann hätte ich vermutlich bald keine Lust mehr auf den Kaffee.)
     
    #5
    User 86199, 17 Januar 2010
  6. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Ja... Da habt ihr schon recht (dass es zu viel verlangt ist, wenn ich möchte, dass er sich meldet wenn er mit Freunden weggeht). Es geht auch mehr darum, dass er sich eben das ganze Wochenende von sich aus nicht meldet, wenn er nach Hause gefahren ist.

    Wie sag ich ihm das mit den "festen Absprachen, wann wir Kontakt haben werden", ohne dass es allzu klammernd ankommt?!
     
    #6
    Schattenflamme, 17 Januar 2010
  7. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Ihr seid doch jetzt schon über ein Jahr zusammen.
    Sag Ihm einfach das du es vermisst, dass er sich mal von sich aus meldest.
    Vielleicht ist Ihm das gar nicht bewusst, wieviel Sehnsucht nach Nähe du hast.
    Ansonsten sag doch einfach er soll dir am Abend wenn er heimgekommen ist,
    noch ne SMS schreiben, damit du weist, dass er heil angekommen ist.
     
    #7
    Wundertüte, 17 Januar 2010
  8. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Warum rufst du nicht einfach mal an, wenn er das Wochenende zuhause ist? Es gibt doch keine Regel, die besagt, dass sich der Mann melden muss, um zu beweisen, wie sehr er die Frau liebt. :zwinker: Da ihr seit 1,5 Jahren zusammen seid, hast du sicher die Nummer seiner Eltern und kennst sie persönlich.
     
    #8
    User 86199, 17 Januar 2010
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also das wäre für mich auch inakzeptabel!
    War das denn immer schon so, dass er sich so selten gemeldet hat? Hattet ihr von Anfang an eine Fernbeziehung?

    An deiner Stelle würde ich ihn einfach darum bitten, sich etwas öfter zu melden; schließlich kann man sich durchaus Sorgen machen, wenn man 2 Tage lang nichts voneinander hört. Und dass man sich um seine Lieben Gedanken macht, ist wohl einfach nur normal.
    Sag ihm deutlich, dass du nicht 10x am Tag mit ihm telefonieren willst, aber mal 5 Minuten müssen drin sein.
    Ich hab bei meinem Partner auch einige Zeit gebraucht, um ihm das beizubringen, aber letztlich gings dann. Vielleicht klappts bei deinem Freund auch nicht von heute auf morgen, aber wenn du ihm deutlich machst, dass er dir eben wichtig ist und du deswegen gerne etwas öfter was von ihm hören würdest, dann versteht er das vielleicht.:smile:
     
    #9
    krava, 17 Januar 2010
  10. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    P.S. Und ich würde aus dem Melden auch keinen Liebesbeweis machen. Da ich ein ganzes Stück von meinen Eltern entfernt wohne, genieße ich die Zeit zuhause meist sehr. Vielleicht ist das bei ihm ähnlich und der Grund, weshalb er dann gar nicht so ans Melden denkt. Wenn eure Beziehung sonst in Ordnung ist, würde ich das akzeptieren und dann eben - wie geschrieben - von mir aus anrufen.
     
    #10
    User 86199, 17 Januar 2010
  11. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Natürlich rufe ich an, aber normalerweise ist das Verhältnis ausgeglichen, mal meldet er sich, mal ich. Ich möchte auch nicht stören, wenn er mit Freunden unterwegs ist, deshalb wäre es einfacher, wenn er in einem für ihn passenden Augenblick anrufen würde.
    Wenn er wegfährt, dann kann ich fast sicher sein nichts von ihm zu hören. Es sei denn, er hat irgendwo Streit - dann ruft er an.

    Es ist klar, dass man weniger das Bedürfnis hat, sich zu melden, wenns einem gut geht und man Spaß hat. Aber ich hätte eben gern, dass er sich auch mal Gedanken macht, dass ich vielleicht hier allein hock und auch dann von ihm hören möchte, wenn es ihm gut geht. So komme ich manchmal auf den Gedanken, dass er mich nur braucht, wenns ihm nicht gut geht...

    Edit: Wir haben insgesamt vier Monate in der selben Stadt verbracht, war also nicht von Anfang an eine Fernbeziehung. Schon da gab es das Problem, dass er sich immer erst kurzfristig gemeldet hat, wenn er sich treffen wollte und auch nicht gern Treffen weit im Voraus geplant hat.
    Seit wir eine Fernbeziehung führen hat sich da einiges, aber leider nicht alles verbessert. Es verbessert sich vor allem dann, wenn er merkt, dass Planung manchmal notwendig ist, damit wir uns sehen bzw. voneinander hören. Aber ich kann und will doch keine Spielchen mit ihm spielen, damit er sich öfter meldet.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:32 -----------

    Deshalb fragte ich ja. Ich kann durchaus verstehen, dass er die Zeit genießt. Aber manchmal entsteht dann bei mir die Angst, dass er mich nur braucht weil bzw. wenn es ihm manchmal schlecht geht.
     
    #11
    Schattenflamme, 17 Januar 2010
  12. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Ich kann dem allgemeinen Tenor in diesem Thread bis auf diese Aussage

    die ich schön finde nicht wirklich zustimmen.

    Vielleicht verstehe ich es auch falsch, aber fest vereinbaren, wann man sich melden muss, hat für mich immer den faden Beigeschmack von Zwang, egal obs nur alle zwei Tage für 5 Minuten oder alle 5 Tage für 2 Minuten ist.

    Ich hoffe, ich werde nicht falsch verstanden, denn sicherlich möchte ich dir zugestehen, dass du in deiner Fernbeziehung Kontakt zu deinem Freund hast. Du solltest ihm auf jeden Fall auch kommunizieren, dass du dich nach ihm sehnst, aber seine Initiative sozusagen festzusetzen oder vielleicht durch ein Versprechen abzuringen ist denke ich der falsche Weg. So wirst du schnell das Gefühl bekommen, er meldet sich nur, weil er ja muss, damit es dir nicht schlecht geht, er aber eigentlich nichts zu berichten hat.

    Zwei Ratschläge von mir daher für dich:

    1. Kommuniziere ihm, dass du es gut findet, wenn er sich bei dir meldet. Wichtig: verbinde das mit etwas positiven! Klage ihn nicht an, dass er sich zu selten meldet, sondern bestärke ihn positiv, wenn er sich meldet! Das hört sich ein bisschen nach Hundeschule an, aber letztlich ist es ein natürlicher Vorgang, dass sich solche Dinge in Beziehungen einschwingen müssen. Er wird vermutlich nicht wissen, wie sehr du da drunter leidest, aber das Leid ist ja auch nur eine Seite der Medaille. Gib ihm auch zu verstehen, wie du dich freust, wenn er sich meldet, denn so wirst du eher erreichen, dass er es von sich aus und aus freien Stücken häufiger tun wird, was ja genau das ist, was du willst.

    2. Fernbeziehungen sind ziemlich anstrengend, das kenne ich selbst. Das du aber vorm PC sitzt und eigentlich nur auf ihn wartest, finde ich kontraproduktiv. Klar - man kanns vielleicht mal machen, aber wenn du dich wirklich so sehr auf ihn versteifst, hast du noch nie gelernt, die Sehnsucht zu schätzen, die man in so einer Fernbeziehung erfährt. Es ist nicht drin, sich so stark auf seinen Partner zu fixieren, wenn die Umstände nun einmal so sind, wie sie sind und von daher solltest du lernen, dich mit dem Sehnsuchtsgefühl zu arrangieren und es in gewisserweise sogar zu genießen! Es wird dir helfen, dein Bedürfnis nach ihm ein bisschen in süßer Erwartung zu zügeln. Reisse dich vom "Warten" los und mache etwas anderes, auch wenn es anfangs schwer fällt und du dich vielleicht letztlich nicht vollständig drauf konzentrieren kannst. Es wird dir leichter fallen, wenn du den Mangel an Kontakt zu ihm eben nicht als Mangel siehst, sondern die Sehnsucht und den Schmerz als Bereicherung empfindest.

    Viel Erfolg!
     
    #12
    Fuchs, 17 Januar 2010
  13. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Also, wenn sich normalerweise das Verhältnis des Anrufens und Angerufen werdens ausgleicht, verstehe ich nicht, wie du auf die Idee kommst, dass er sich nur melden würde, wenn es ihm nicht gut geht. Was genau macht es dir so schwer, dich von dir aus an den Wochenenden zu melden, an denen dein Freund zuhause ist? Hat er dir das Gefühl gegeben, dass du dann unerwünscht bist?
    Irgendwie denke ich, dass du gar nicht so ein Problem hättest, wenn du nicht "allein rumhocken" würdest. Nach dieser Aussage könnte man ja fast meinen, dass du nur von ihm hören willst, weil es dir schlecht geht. :zwinker:
     
    #13
    User 86199, 18 Januar 2010
  14. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Warum machst du es denn nicht genau so wie dein Freund, suchst dir ein paar nette Mädels und gehst auch auf Achse?
    Ich führe auch eine Fernbeziehung und kann dir sagen wenn mein Freund besuch hat oder er weg ist, sprich beschäftigt ist, schreibt er mich auch kaum/gar nicht oder ruft an.
    Die Zeit die er mit seinen Freunden verbringt ist seine Zeit, sein Teil des Lebens in dem ich nicht vorkomme.
    So einen Teil solltest du auch haben, vor allem in einer Fernbeziehung, sonst gehst du an der Sehensucht zugrunde.
     
    #14
    Lupinchen, 18 Januar 2010
  15. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Ihr habt recht... Es liegt an mir. Ich habe - besonders, wenn er zu Hause ist - manchmal Angst, dass er Schluss macht oder fremd geht.

    Die Sorge ist nicht sehr begründet, aber auch nicht komplett abwegig:

    1.) Er kann ganz gut mit Frauen umgehen, hat viele weibliche Freundinnen, hat recht früh mit Beziehungen/Sex angefangen und seit dem auch immer was am laufen.
    2. ) Wir haben uns vor einem halben Jahr mal getrennt, für einen Monat waren wir nicht zusammen, weil er meinte so eine Fernbeziehung ginge für ihn nicht.

    Und jetzt kommt diese Angst, dass er Schluss macht oder sich woanders holt was er "braucht" immer wieder, wenn er sich nicht meldet... Was kann ich dagegen tun?
    Ich hab auch schon überlegt, mich zu trennen, weil ich für diese Beziehung offenbar nicht stark genug bin.
     
    #15
    Schattenflamme, 18 Januar 2010
  16. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ich finde auch dass das problem eher bei dir liegt. was du machen kannst? überleg dir mal warum er denn mit dir zusammen ist, denk an sein letztes kompliment usw. - ihr führt eine fernbeziehung und er mag keine fernbeziehung. dennoch führt er sie mit DIR. du musst also schon was besonderes sein und nicht irgendeine. ruf dir das immer wieder in gedanken, warum er jmd besonderes betrügen sollte. macht ja gar keinen sinn.

    und sonst rate ich dir das du dir ein hobby suchst oder mehr mit freunden machst. dieses zuhause sitzen und vor dem handy warten macht einen doch verrückt. also ab ins leben. unternimm irgendwas.
     
    #16
    kickingass, 18 Januar 2010
  17. Delfin1989
    Delfin1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Ich hab so eine Fernbeziehung auch schon hinter mir gehabt und weiß glaub ich wies dir geht...
    Mein damaliger Freund und ich haben uns auch einmal im Monat gesehen und sonst immer nur SMS geschrieben.
    Aber wie du schon gesagt hast, es würde ihn ja nicht umbringen wenn er sich jeden Tag mal kurz meldet..
    Dass ist wirklich nicht zuviel von dir verlangt. Und auch wenn er am Abend fort geht, kann er sich doch melden bevor er weggeht oder wenn er wieder zu Hause ist. Auch wenn er nur a sms schreibt, aber du bist dann sicher beruhigt und es geht dir besser wenn du weißt was er grade macht und ob alles ok ist.
    Rede einfach mal mit ihm drüber, dass du gern hättest das ihr jeden Tag Kontakt habt. Ob ihr jetzt sms schreibt oder tele bleibt euch überlassen, aber ich finde es wichtig dass man sich regelmäßig hört.
    Ich bin mir sicher dein Freund wird das verstehen.
    Alles gute noch! :smile:
     
    #17
    Delfin1989, 18 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - öfter melden
unicorn123
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2013
5 Antworten
Alonso_who?
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2006
5 Antworten
Link
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2006
10 Antworten
Test