Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kanns denn noch schlimmer kommen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Scampi, 9 Mai 2007.

  1. Scampi
    Scampi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    Ist jetzt viel text geworden...aber ich hoffe ihr nehmt ecuh die zeit....es ist wirklich wichtig.

    Ich meld mich mal wieder...hab ja schon mehrmals hier geschrieben gehabt dass ich mich in eine alte Klassenkameradin verliebt hatte...sich dann herausgestellt hat, dass sie mich nicht liebt und ich dann 3 monate lang versucht hab meine gefühle für sie zu vergessen. Manche hatten ja schon prophezeit, dass für mich eine Welt untergehen würde, wenn sie mir ihren ersten Freund vorstellenn würde. Tja....hätte ich geahnt dass es sogar noch schlimmer kommen kann als das hätte ich mich wohl nie in sie verliebt.
    Es hat sich nämlich am ersten Mai herausgestellt, dass sie einen meiner besten Freunde liebt. Der weiss übrigens davon dass ich sie liebe. Naja auf jedenfall sind sie anscheinend am 28 april zusammengekommen. Falls ihr euch jetzt fragt, warum das noch schlimmer ist, als wenn sie mir einen fremden als ihren neuen Freund vorgestellt hätte....lasst mich das mal kurz erklären:

    Vor 3 Monaten, bevor ich wusste dass sie mich nicht liebt hatte ich mit meinem Freund schon darüber gesprochen gehabt, dass ich sie liebe. Er versprach mir damals mich mit ihr zu verkuppeln, wenn ich mit ihr bis ende febuar nicht zusammen wäre. Dann sagte ich ihr schließlich dass ich sie liebe und sie sagte mir darauf dass sie mich als guten Freund schätze, aber jemand anderes liebe. sie sagte mir aber nicht wen. Am 1 mai erfuhr ich dann schließlich dass es mein freund war und er sie anscheinend auch liebt. Jetzt fühl ich mich natürlich ziemlich von ihm angelogen, weil er ja noch 3 monate davor davon geredet hatte mich mit ihr zu verkuppeln...aber ich kann mir nicht vorstellen dass er sie vor 3 monaten noch nicht geliebt hat und sich plötzlich in sie verliebt hat. Das heißt also dass er mich mit der verkupplungsgeschichte praktisch nur ausgenutzt hat, um ihr näher zu kommen.
    Das zweite ist dann, dass ich nicht von meinem freund oder ihr erfahren hab dass die beiden zusammen sind, sondern von einer guten freundin von ihr. das find ich auch ziemlich scheisse...ich hätte wenigstens erwartet dass sie mir sagt, dass sie mit ihm zusammen ist. aber nein....nachdem sie 10 tage zusammen sind erfahr ich es von einer besten freundin.

    Jetzt werden einige von euch bestimmt wieder mit dem ratschlag "vergess es halt" oder "du wirst deine gefühle mit der zeit vergessen" antworten....aber das geht aus mehreren gründen nicht. Der wohl größte Grund ist, dass ich beide jeden Tag in der schule seh und zusätzlich mit ihm in einer klasse bin. außerdem sitz ich neben ihm und es kommt immoment desöfteren vor dass sich ne gute freundin von ihr neben ihm setzt und davon erzählt wie glücklich sie doch wegen ihm sei oder irgendjemand ihn fragt ob er denn mit ihr zusammen sei und wie lange. wie soll ich da denn vergessen, wenn ich jeden tag wieder aufs neue dran erinnert werde? außerdem ist es schon ziemlich deprimierend zu erfahren, dass sie glücklich ist wegen meinem freund....und eins kann ich euch sagen...mein freund verhält sich ihr gegenüber oder verhielt sich ihr gegenüber schon oft so, dass ich mir denke dass er ihre liebe absolut nicht verdient hat. er krümmt keinen finger und bekommt so nebenbei meinen größten traum erfüllt...

    Kann mir irgendjemand vielleicht helfen, wie ich mich aus dieser situation befreien kann? und wie gesgat...die "vergiss sie" nummer funktioniert nicht, da ich jeden tag wieder aufs neue dran erinnert werde. Vielen dank schonmal...

    Chris
     
    #1
    Scampi, 9 Mai 2007
  2. Needlove
    Needlove (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    Single
    Klar ist scheiße gelaufen für dich, und man war auch nicht immer fair zu dir, aber jetzt ist es eben so wie es ist. Die beiden haben sich gefunden so oder so. Du willst nicht hören das du sie vergessen sollst? Warum weils schwer ist? Was willst du denn machen? Du hast jetzt keine großen Möglichkeiten mehr. Im Prinzip bleibt dir nichts anderes übrig als die Beziehung zwischen den beiden zu akzeptieren. Irgendwelche liebes Aktionen würde voll nach hinten los gehen.

    Und ob er sie verdient oder schlecht behandelt muss nicht von dir beurteilt werden, das wird SIE schon wissen.

    Ich verstehe deine Situation aber das ist nun mal die objektive Wahrheit.
     
    #2
    Needlove, 9 Mai 2007
  3. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Hm das tut mir echt Leid für und ich kann deine Situation vollkommen nachvollziehen. Weil eigentlich bin ich der Ansicht, den Schwarm oder Ex Freund eines guten Freundes sollte man den seinen lassen und sich nicht auch noch ran machen. Weil man muss immer bedenken, dass dadurch die Freundschaft ja nen ziemlichen Knacks bekommt und am Ende, wenns mit der Beziehung nicht klappt, hätte keiner von euch dreien was davon.
    Auf der anderen Seite muss man es natürlich auch so sehen, dass du es ihr doch sicher auch wünschst, dass sie glücklich ist und auch wenn das jetzt hart klingt: wenn du jemanden liebst, wirklich liebst, dann gönn ihr dieses Glück, auch wenn du nicht selbst daran beteiligt bist. Ich kann dich verstehen, dass es mies ist, die beiden jeden Tag zusammen zu sehen, vielleicht schadet es von daher nicht, dass du dich fürs erste ein bisschen distanzierst, wenn es nicht klappt, dass du so darüber hinwegkommst. Ich mein, klar 3 Monate hoffnungslos in jemanden verliebt zu sein ist schon hart, aber nicht die Ewigkeit. Du denkst dir jetzt, sie wäre die große Liebe deines Lebens, aber ich kann dir sagen, dass das ganz schnell eine andere sein wird...
     
    #3
    User 52152, 9 Mai 2007
  4. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. Da du sie offensichtlich nicht bekommen wirst, MUSST DU ES VERGESSEN!!! auch wenn du das nicht hören willst. Und red dir nicht so nen Mist ein wie "das schaff ich nie". Klar schaffst du das! Du wirst es natürlich nie wörtlich "vergessen", aber deine Gefühle werden mit der Zeit schwächer und schwächer, die "Stiche" wenn man sie (mit oder ohne ihn) sieht, etc... Du darfst dir aber keinesfalls einreden, dass du das nicht kannst. Das machts nur viel schlimmer. Im Gegenteil musst du dir selber einreden, dass du stark bist und von ihr "loskommen" kannst. Frag dich mal, was GENAU an ihr so toll ist? Ist es nicht doch mehr eye-candy als alles andere? Findest du vlt. ihr Aussehen toll und projizierst in sie eine Person, die sie vlt. gar nicht ist? Such negative Dinge an ihr und zieh dich daran hoch :grin: - und nicht zuletzt musst du dich auch nach anderen Umschauen (auch wenns anfangs, solange du noch richtig an ihr hängst natürlich wirklich nur ein umschauen im wörtlichen Sinne wird, mehr zu machen bringt ja nix).


    2. Zu deinem Freund: Sprich ihn doch mal drauf an. Frag ihn, wie das kam, was die Aussage damals sollte und warum er nicht die Eier hatte, dich zu informieren. Mehr kann ich im Moment nicht sagen, weil man doch gar nicht weiß, wie das lief... Kanns nicht sein, dass er wirklich über die Kuplungsversuche zu deinen Gunsten mehr KOntakt zu ihr hatte und sich wirklich erst dann verliebt hat?

    Ich finde, als guter Freund solltest du es akzeptieren. Du kannst sie nicht haben, dass hat sie dir gesagt! Was hast du dann davon, wenn er sie auch nicht haben kann?

    Und du sprichst hier mit nem gebrannten Kind... Hab mal mit ner Freundin Schluss gemacht, weil ich sie betrogen habe. Ich (damals offensichtlich der Oberschlappschwanz) hab mich nicht getraut bei ihr zu "beichten". Andererseits hat mich mein schlechtes Gewissen nie in Ruhe gelassen und ich hab deshalb Schluss gemacht, obgleich ich sie noch liebte... Und keine 6 Monate später (ich hab sie immer noch geliebt und mit mir gerungen, ob ich nicht noch mal mit ihr sprechen, ihr die Hintergründe erklären soll, etc) ist sie auf einmal mit meinem besten Freund zusammengekommen.

    War sicher nicht toll und ich hätte es auch begrüßt, wenn er mal vorher mit mir geredet hätte... Aber war halt nicht. Dennoch hab ich daran nicht unsere Freundschaft scheitern lassen. War zwar so manches mal ziemlich hart (Details würden hier jetzt zu sehr ausschweifen), aber irgendwie hätte ich alles andere als falsch angesehen. Warum ihrem Glück im Wege stehen nach dem Motto "Wenn ich nicht, dann auch er nicht"? Verstehst du das unter Freundschaft?
     
    #4
    Inspector, 9 Mai 2007
  5. Scampi
    Scampi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Nein...ich versteh unter Freundschaft schon etwas völlig anderes. Das ist ja ned das Ding und okay...wenn sie so glücklich ist gönn ich ihr das auch...genau wie ihm auch wenn ich bei ihm ned das gefühl hab dass er jetzt super glücklich darüber is...vlt verbirgt er siene freude ja auch nur.

    Was mir immoment eher als ein Problem erscheint ist das vergessen....und ja ich will es vergessen und will nicht weiter mit diesen gefühlen und dieser Situation durch die Welt laufen.
    Aber es ist nicht gerade einfach soetwas zu vergessen, wenn man die betroffenen personen täglich in der schule sieht....und versuch mal jemand aus dem weg zu gehn, der in deiner klasse ist. das ist nunmal unmöglich. Trotzdem versuch ich es seit letzte woche ja auch schon mit "aus dem weg gehn" und hab mich anderen gruppen angeschlossen...doch verbessert hat sich noch rein garnichts.
     
    #5
    Scampi, 9 Mai 2007
  6. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das es einfach ist, hat niemand behauptet. Aber ganz ehrlich: Richtig helfen kann dir von "uns" hier keiner... Es heißt nicht umsonst "Die Zeit heilt alle Wunden"...

    Und auf dem Weg dahin ist es am wichtigsten, wenig alleine zu sein und viel mit Leuten zu unternehmen, mit denen man Spaß haben kann. Lenk Dich ab so gut es geht. Jetzt kommt halt eine Phase, durch die man beim unglücklichen Verliebtsein durch muss... Und ich glaube, gerade in jüngeren Jahren nimmt man sich Schwärmerein oftmals mehr zu Herzen und braucht eben länger... Je öfter man das hinter sich hat, desto einfacher wird es (geht zumindest mir so)... Ist einfach ein Lernprozess (und Ausnahme(Fraue)n bestätigen diese Regel) :zwinker:
     
    #6
    Inspector, 9 Mai 2007
  7. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Tja, da muss man durch als Lurch.

    Mehr als Standardphrasen kann ich jetzt auch nicht in die Runde kloppen. Ist halt immer Scheisse ne Abfuhr zu bekommen und dann zu sehen, wie sie dann mit nem anderen zusammen kommt, besonders wenn man noch mit ihm befreundet ist.
    Aber ganz klar, sie hat dir ne Abfuhr gegeben, damit war die Sache wohl für sie gegessen.
    So richtig sehe ich nicht, was die beiden jetzt falsch gemacht haben. In der Liebe gibts halt auch immer Verlierer.

    Ich würd ja sagen, die beste Lösung ist, du reißt dich mal zusammen, stampfst diese "aus dem Weg gehen"-Methode in die Tonne und versucht zumindest so zu tun, als wäre alles easy für dich mit dem Beiden. Glaub mir, irgendwann WIRDS dann auch alles easy für dich sein. So Liebeskummer suckt im Moment immer sehr hart, aber vergeht auch wieder.
    Was ich sagen will: Nimms wie ein Kerl, auch wenn du dich gerade anders fühlst, du wirst noch öfters im Leben mit Ärger in Liebesdingen klarkommen müssen, die deutlich härter sein können als diese Geschichte.
     
    #7
    DerKönig, 10 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kanns denn noch
nexo
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
61 Antworten
El Beast
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2011
3 Antworten
Sempie
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2011
6 Antworten
Test