Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Zeit für Zweisamkeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von krava, 6 März 2010.

  1. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Hallo

    Ich will an sich nicht jammern, aber ich brauche doch mal ein paar Meinungen von euch.
    Mein Freund ist ja selbständig im Gartenbaubereich. Den Winter über wars recht ruhig bei ihm, teilweise sogar zu ruhig. Seit 14 Tagen ist er jetzt aber wieder voll in Action, was natürlich auch sehr schön ist. :smile: Problem ist nur: Wir haben keine Zeit mehr für uns! :geknickt:
    Er ist von Sonntag Mittag bis mind. Donnerstag Nacht unterwegs. Freitagnachmittag fährt er schon wieder - bis Samstag Abend.
    Und wenn er dann da ist, ist er natürlich todmüde.

    Ich versteh das völlig; versuche dann immer, ihm alles an Arbeit abzunehmen, was ich kann. Ich kümmere mich um seine Wäsche, seinen Bürokram sowieso, koche für ihn, schmeiß den Haushalt etc.

    Er hat sich jetzt hingelegt und auch wenn ich seine Müdigkeit absolut verstehen kann, finde ich es auch schade, dass wir jetzt keine Zeit miteinander verbringen können. Morgen hat er ab 9 schon wieder Termine (am Sonntag!), der ganze Vormittag ist voll. Und sollte er mittags wirklich wieder weg müssen (ist noch wetterabhängig), dann muss er noch packen und dann eben los. Da bleibt auch so gut wie keine Zeit mehr für uns. Nicht mal in Ruhe frühstücken können wir - das konnten wir wenigstens letzten Sonntag noch. :flennen:

    Ich bin unsicher wie ich mich am besten verhalten soll.
    Ihn schlafen lassen, wenn er will? Schon oder? Andererseits denk ich mir, dass wir die wenigen Stunden nicht nur mit schlafen verbringen sollten.
    Es kann ja auch nicht sein, dass wir uns am Sonntag den Wecker auf 7 Uhr stellen, nur damit wir mal 2 gemeinsame Stunden haben. :ratlos:

    Die Zeiten werden nicht immer so bleiben, das weiß ich. Ich komm die Woche über auch einigermaßen zurecht, aber er fehlt mir natürlich. Zumal wir lange genug eine WE-Beziehung hatten. Da hatten wir aber auch noch keine gemeinsame Wohnung.

    Was meint ihr? Einfach Augen zu und durch? Also abwarten bis die Zeiten wieder weniger stressig werden? Das dauert aber wohl mindestens noch 2 Wochen; danach könnten wir wenigstens mal Samstag und Sonntag für uns haben (keine Termine vorausgesetzt).

    Ich weiß, das ist sein Job und ich bin auch die erste, die sich darüber freut, dass es jetzt wieder so gut läuft, aber ich fühl mich schon sehr einsam, das muss ich zugeben.

    Wer einen Rat hat, bitte her damit! :grin:
     
    #1
    krava, 6 März 2010
  2. glashaus
    Gast
    0
    Augen zu und durch :zwinker: Wenn es nur noch ungefähr zwei Wochen sind, bis ihr wieder die Wochenenden für euch habt... das finde ich durchaus machbar.

    Pass aber auf, dass das kein Dauerzustand wird. Aufträge schön und gut, aber das Privatleben sollte nicht zu sehr darunter leiden, wenn man es sich leisten kann.
     
    #2
    glashaus, 6 März 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Zumindest sieht es so aus als wäre es dann so, dass er "nur" noch bis Freitag (maximal) weg ist und am WE dann hier. Und wenn er hier arbeitet, dann können wir wenigstens zusammen frühstücken und/oder Abend essen. :smile:
    Er war auch letztes Jahr immer mal 2-3 Tage weg, aufs Jahr verteilt aber nicht öfter als 10 oder 12x. Das geht dann schon. Und es waren dazwischen auch immer wieder ein paar Tage, an denen er hier war. Das ist diesmal nur eben nicht so. :geknickt:
    Das Geld ist natürlich wichtig, es waren jetzt 2 schlechte Monate und da lohnt sich die ARbeit natürlich auch. :smile: Trotzdem fehlt er mir eben. :hmm:
     
    #3
    krava, 6 März 2010
  4. glashaus
    Gast
    0
    Glaub mal, keiner versteht besser als ich, wie es ist, wenn man seinen Freund vermisst :zwinker: Trotzdem denke ich, dass der Zeitraum recht überschaubar ist.

    Das wichtigste ist Ablenkung, dann vergeht die Zeit super schnell und schon kann man sich auf das Wiedersehen freuen!
     
    #4
    glashaus, 6 März 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wie gesagt, die Woche über komm ich einigermaßen zurecht. Am besten lenkt mich mein Hund ab und sie sorgt auch dafür, dass ich einen einigermaßenen Alltag habe.
    Trotzdem fällt mir einfach auf, dass ich kaum was esse und wenn, dann nur Sahnetorte (gegen den Frust). :zwinker: :grin:

    Und was mich eben auch traurig macht, ist, dass wir auch keine Zweisamkeit haben, wenn er hier ist. :ratlos:
     
    #5
    krava, 6 März 2010
  6. glashaus
    Gast
    0
    Weil er schläft/sich ausruht? Momentan scheint er ja immer nur für einige wenige Stunden zu Hause zu sein, oder hab ich dich falsch verstanden?
     
    #6
    glashaus, 6 März 2010
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dann hat er den frühen Termin morgen wohl nicht verschieben können/wollen?
    Ach wie schade...


    Aber: das wird ja kein Dauerzustand sein. Also Augen zu und durch :jaa:

    Klar ist das jetzt doof, dass er schon wieder weg ist - aber besser so, als wenn er keine Aufträge hätte. Trotzdem ist das natürlich traurig, wenn du dich auf Zweisamkeit freust und er dann müde ist oder weg muss...

    Was sagt er denn da eigentlich dazu? Vielleicht kann er in Zukunft einfach auf so Dinge wie den frühen Sonntagstermin achten - einfach dass ihr dann zumindest Zeit zum frühstücken habt oder so...

    Also mach dir morgen einen schönen Tag - und ärger dich nicht zu sehr deshalb.

    :knuddel:
     
    #7
    User 48246, 6 März 2010
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Nee stimmt schon. Er ist nur abends da und dann evtl. noch früh. Aber da schläft er eben und nach so einer harten Woche ist das wohl auch völlig normal und ich würde es wahrscheinlich nicht anders machen.

    Nein ging nicht, weil die Leute um 10 Uhr selber weg müssen. Und auf Montag will er ihn auch nicht legen, weil er da ja vielleicht gar nicht mehr hier in der STadt ist.
    Er wollte den Termin auf mittags legen, aber das ging eben nicht. Ich wusste das nicht, hab das erst heute von ihm erfahren. Ich kann ihm das dann natürlich auch nicht vorwerfen. Das Geschäft geht letztlich vor.
     
    #8
    krava, 6 März 2010
  9. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.826
    248
    1.505
    Verheiratet
    Ich hoffe, ich trete Dir jetzt nicht zu nahe, aber das klingt, als hättest Du neben Hund und Mann keine anderen Bezugspersonen.

    Wie schaut's mit Freund(inn)en aus? Hobbies (die man nicht alleine machen kann - zum Beispiel Sport o.ä.)?

    Klar ist es doof, wenn ihr so wenig Zeit miteinander verbringt (und wenn die wenige Zeit dann auch nicht richtig "genutzt" wird - hast Du das schonmal mit ihm besprochen?), aber vielleicht würdest Du Dich weniger einsam fühlen, wenn Du etwas Ablenkung hättest :smile:?
     
    #9
    User 15352, 6 März 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Schlecht, leider. Meine Freundschaften der letzten Jahre sind alle in die Brüche gegangen. :geknickt:
    Die Leute, die ich als Freunde bezeichnen würde, wohnen alle sehr weit weg.
    Wie gesagt, die Ablenkung ist meistens ausreichend und ich trauer ihm nicht die ganze Woche nach. Ich leg da auch irgendwo meinen Schalter um. Ich muss ja allein zurecht kommen, es hilft ja nichts und da kann ich schon die Zähne zusammen beißen.

    Nachdem er sich letzte Nacht ausgeschlafen hat, hatten wir heute früh immerhin 1,5 Stunden zusammen und haben die auch gut genutzt wie ich finde. :zwinker: Und wenn das Wetter weiter so winterlich bleibt bzw. die Prognose für morgen eher schlecht bzw. unsicher ist, dann fährt er heute zumindest auch noch nicht weg. :smile:
     
    #10
    krava, 7 März 2010
  11. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ich finde deine/eure Situation jetzt ehrlich gesagt nicht soo tragisch, zumal diese ja voraussichtlich nur die nächsten 2 Wochen anhält. Mein Freund und ich führen auch eine Fernbeziehung, er fährt Sonntag Nachmittag zu seinem Studienort d.h. Tagesausflüge fallen schon mal weg, samstags meist auch da er dort Proben etc. hat.

    Des weiteren haben wir einen sehr unterschiedlichen Tagesrhythmus (mein Freund ist eher nachtaktiv) was auch dazu beiträgt dass wir nich allzu viel voneinander haben.
    Ich hab mich damit abgefunden, in den Ferien haben wir meist mehr Zeit zusammen, unterm Jahr halt kaum.
    Mittlerweile gehen wir weniger aus am WE damit wir wenigstens die Zeit gemeinsam (allein) verbringen können, früher waren wir jedes WE unterwegs.

    Also ich würde dir "Augen zu und durch raten" - wie gesagt es ist ja absehbar.
     
    #11
    User 30735, 7 März 2010
  12. camiie
    camiie (44)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    offene Beziehung
    Wie ich lese ist dein Freund selbstständig...ich kenn nur zu gut, was dies bedeutet für eine Beziehung...er kann nicht einfach nach acht oder zehn Stunden nach Hause gehen und sagen:Nach mir die Sintflut. Wenn man selbstständig ist, heißt dies nicht nur sein eigener Chef sein, sonder auch viel mehr an Arbeit,deren Lohn erst nach jahrenlangem Tun sichtbar wird. Die Konkurenz ist groß und schläft nicht,legt der selbstständigkeit Steine im Weg...wenig Zeit bis keine, werder zu reden noch für Zweisamkeit. Es ist nicht einfach, mit jemanden zusammen zu sein, der sich für die Selbstständigkeit entschieden hat, da werden mit Sichherheit noch andere Dinge aufkommen außer die fehlende zweisamkeit, die zeit...doch du hälst ihm den Rücken frei, mit dem haushalt, Wäsche und und, doch solltest du nicht auf dich dabei vergessen:
    Verständlich, das er dir fehlt, du liebst ihn ja, auch das du dich einsam fühlst, ist mir auch nachvollziehbar..
    Tun sich diese Gefühle auf, er ist nicht, dann frag dich, was DU DIR Gutes tun kannst? Einsam..treff dich mit einer Freundin oder mit Freunden oder telefoniert... man sollte nicht von dem anderen erwarten, das er einem glücklich macht. Die AUGEN ZU UND DURCH METHODE ist hier, meiner Meinung nach fehl am Platz, geh deinen Bedürfnissen nach...was wolltest du schon immer mal machen, hast es aber nicht gemacht, weils für ihn nichts war?
    Wenn er müde nach hause kommt, kuschle dich zu ihm und auch so kannst du zweisamkeit erleben, sollte er einschlafen, kannst du trotzdem zärtlich zu ihm sein, ihn streicheln...
    Und es ist absehbar...
    Liebe grüße
    Camiie
     
    #12
    camiie, 7 März 2010
  13. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    Also was ich auf jeden Fall hasse wie die Pest ist es, zu Zweisamkeit "gezwungen" zu werden, sprich, wenn die Freundin darauf drängt, die wenig vorhandene Zeit möglichst optimal auszunutzen. Das stresst mich persöhnlich einfach mega und dann habe ich auch gar keine Lust mehr auf vieles.
     
    #13
    Schweinebacke, 7 März 2010
  14. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich kenn das.
    Im Alltag kommt die Zweisamkeit oft viel zu kurz.
    Ich verlasse das Haus schon bevor die Kids und mein Freund wach sind, bin dafür zwar eher zu Hause, aber er kommt erst spät abends nach Hause. Oft bin ich da schon am pennen oder zu müde um mich überhaupt zu unterhalten.
    Am WE sieht es oft ähnlich aus-ich arbeite und er kümmert sich zu Hause um Kinder und Haushalt, wenn ich dann heim komme essen wir und ich schlaf oft auf der Couch ein oder bin einfach zu platt um was zu unternehmen usw.

    Ist echt schwierig alles unter einen Hut zu bekommen, wenn man viel an der Backe hat und dann müde ist. Man kann leider nicht allem gerecht werden.
    Da hilft nur abwarten und auf bessere Zeiten hoffen.
     
    #14
    User 75021, 7 März 2010
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Eben. Mir würde das auch nicht gefallen und deswegen hab ich meinen Freund gestern Abend auch lieber in Ruhe gelassen.
    Heute früh war er erholt und ausgeschlafen und auch wieder viel besser drauf. :smile: Und Gott sei Dank ist das Wetter im Moment so schlecht, dass er erst morgen wieder weg muss, also haben wir heute den Tag für uns. :herz:
    MIr gehts deswegen schon wieder viel besser.

    Ich danke euch für die tröstenden Worte! :zwinker:
     
    #15
    krava, 7 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Zeit Zweisamkeit
NewIslander
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
59 Antworten
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten