Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kellnerin kennengelernt, 1.Treffen-wie verhindern, dass es nur freundschaftlich wird?

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von BlindAsABat, 6 März 2010.

  1. BlindAsABat
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    31
    0
    Single
    Hallo erstmal an alle!

    Also ich (22) war vor einigen Wochen in einer der Bars wo ich immer mal hingehe. In dieser Bar (ist auch in der kleinen Stadt in der ich wohne) ist mir beim letzten Mal, als ich mich freundschaftlich mit der Cousine meiner Ex getroffen hab, das erste mal eine echt nette Bedienung aufgefallen. Die Cousine meiner Ex und die Bedienung redeten kurz miteinander weil sie beide in der gleichen Schule sind und ein paar Kurse zusammen besuchen und sich so kennen. Wie das halt so ist wenn man sich aus der Schule kennt. Die Cousine konnte mir aber deshalb ihren Namen und ihr Alter (gerade 18 geworden) nennen und auch so ein klein wenig über sie erzählen, z.B. dass sie bisher wohl noch keine ernsthafte feste Beziehung gehabt hätte und eher zurückhaltend ist und wie ich kein „Partylöwe“.

    Jedenfalls ging mir damals die hübsche und nette Bedienung nicht mehr aus dem Kopf und ich musste an sie denken. Bin dann letzten Sonntag mit nem Bekannten hin und die Bedienung war wieder da. Wir haben nur kurz was man halt auch sonst so mit ner Kellnerin redet gesprochen und nach einer Stunde gingen wir wieder. Als ich zu Hause war hab ich später abends nach ihr in einem sozialen Netzwerk gesucht und sie natürlich auch gefunden…
    Hatte ihr dann einfach mal ne ganz einfach Nachricht geschrieben dass sie ja die nette und hübsche Bedienung sei und halt nur so allgemeines Tralala… in der Bar hab ich mich ehrlich gesagt nicht getraut sie in ein Gespräch zu verwickeln, geht ja auch schlecht, sie ist ja am Arbeiten und so. Und ehrlich gesagt hätte ich auch nicht gewusst was ich hätte sagen sollen, ist ja immer nochmal schwieriger ne Kellnerin anzusprechen, die ja evtl. öfters von Gästen angesprochen werden.

    Am selben Abend 3 Stunden später hatte sie schon zurück geschrieben und zwar dass sie überrascht sei hier gefunden worden zu sein im Netzwerk und sich „für die Blumen“ bedankt. Sie schrieb dann am Ende „Zurückgeschrieben hätte ich wohl dann hiermit“ was ich dann in der nächsten Nachricht aufnahm und mit einem Smilie schrieb, dass sich das ja anhören würde, als ob sie nun damit ihre Pflicht erfüllt hätte. Ich hab dann nochn bissl was wegen ihrem Profil geschrieben was mir aufgefallen ist und so schrieben wir bis Donnerstag jeden Tag hin und her, meistens eher so allgemeines, was ich jetzt nach dem Abi gemacht habe und warum ich das studieren will was ich will und dass sie es toll fände dass ich mit Kindern mit Behinderung arbeiten würde usw. Teilweise hat sie mir auch nachts gegen halb 1 oder später zurückgeschrieben und es war auch immer lustig, weil von beiden ein paar Witzchen und lustige Anspielungen kamen.

    Donnerstagabend hatten wir dann übers soziale Schülernetzwerk das erste Mal gechattet und dann gleich 2 Stunden und es war echt total lustig wieder wie bei den Nachrichten zuvor.
    Sie schrieb auch von ihrem Hund und ich schrieb dann, dass sie ja mal mit mir Gassi gehen könnte (also mit ihrem Hund und wir zwei) und sie schrieb sofort zurück dass wir das gerne machen könnten. Dieses und nächstes Wochenende hab ich keine Zeit weil Geburtstage anstehen, deshalb würde ich gerne das dann mir ihr übernächstes Wochenende machen. Mal schauen ob sie Zeit hat. Naja. Aber das ist nicht mein „Problem“. Ich weiß nicht so recht wie ich mich verhalten soll. Bisher haben wir zwar schon einiges übers Internet miteinander geschrieben, aber erstens ist das eigentlich nicht meine Art (weil diese Art des Kontakts nicht nur Vor- sondern auch Nachteile hat) und zweitens hatte ich beim letzten mal wo ich ne Frau kennen lernte, das Problem, dass es eher freundschaftlich rüber kam. Es wird nicht das Problem sein, dass wir uns in der Zeit, wenn wir mit Hund spazieren gehen, anschweigen würden oder so (bin eh allgemein sehr gesprächig und sie glaube ich wenn sie die erste Unsicherheit abgelegt hat auch), aber ich möchte verhindern, dass es „nur“ freundschaftlich wird sondern wirklich auch als „Date“ von ihr verstanden wird.
    Was meint ihr auf was sollte ich achten oder soll ich mir gar nicht so Gedanken drüber machen? Immerhin kennen wir uns ja nicht wirklich und ich finde sie kann sich doch auch so denken dass ich mich nicht mit ihr nur „einfach so“ zum netten Plauderstündchen treffen will oder?
     
    #1
    BlindAsABat, 6 März 2010
  2. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Was würdest du wollen, wenn eine Frau dich anspricht um bei dir mehr als freundschaftliche Gefühle zu wecken?
     
    #2
    Sit|it|ojo, 6 März 2010
  3. BlindAsABat
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    Single
    das weiß ich eben nicht so genau, aber ich denke einfach locker und witzig sein und berührungen erzeugen, ohne dass es gezwungen wirkt oder gar gestellt bzw. künstlich erzeugt

    sonst fällt mir eben nichts ein...
     
    #3
    BlindAsABat, 7 März 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    studivz hat mehr Nach- als Vorteile ... Schreibt euch nicht ständig, damit sich nicht irgendwelche Hoffnungen aufbauen und ihr bereits zu viel von euch preisgebt. Bring sie beim Date zum lachen (keine platten Witze reißen) und bau' Körperkontakt auf (Umarmung, Arm zufällig berühren, beim Laufen gegen ihre Hüfte stoßen, Haare streicheln, ...).
     
    #4
    xoxo, 7 März 2010
  5. BlindAsABat
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    Single
    da kann ich nur zustimmen, habe das (leider) schon mal erlebt.
    außerdem macht man sich ja auch uninteressant wenn man zuviel von sich preisgibt.
    muss nur sehen dass bis zum treffen der kontakt übers internet so ist, dass es nicht so rüberkommt, dass ich kein interesse mehr hätte oder aber dass man zuviel von sich preisgibt. die richtige mitte ist zu finden, auch wenns net einfach ist
    naja das wird schon klappen, muss einfach mit der positiven einstellung drangehen die ich jetzt (noch) habe :grin:
     
    #5
    BlindAsABat, 7 März 2010
  6. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    du da kann man nix steuern das es mehr wird wenn es mehr wird ist ves so , wenn es freundschaft ist ist es so, wenn kein kontakt bleibt ist es so
     
    #6
    pluto, 7 März 2010
  7. BlindAsABat
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    Single
    So, morgen habe ich ein "Date" mit ihr.
    Wir gehen mit ihrem Hund Gassi.
    Bin ja mal gespannt wie das wird, hatte noch nie so ein Treffen.
    Hatte ihr auch eindeutig zu verstehen gegeben dass es sich für mich natürlich darum geht sie kennen zu lernen... hatte irgendwie in ner Nachricht nett verpackt, dass ich ja net nur den Hund sondern auch sie kennen lernen will :tongue: Danach kam von ihr ne Nachricht zurück, dass ich mal Terminvorschläge machen soll, wanns mir am besten passen würde, weils bei mir recht stressig im Moment ist. Fand ich nett von ihr :zwinker:
    Werde dann mal hier berichten... zum Glück hab ich bis morgen kurz vorm Date rund um die Uhr Beschäftigung, sonst würde ich bis dahin an nichts anderes mehr denken...
     
    #7
    BlindAsABat, 11 März 2010
  8. BlindAsABat
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    Single
    gestern haben wir uns von 16Uhr bis halb 6 getroffen.

    sie kam knapp 5 minuten zu spät...sie hat aber vorher schon mal erzählt dass sie gern mal zu spät ist und sie hat aber sich entschuldigt und gesagt dass sie hofft ich würde noch net lange warten. ich fands net schlimm.umgekehrt wärs schlimmer gewesen

    jedenfalls gingen wir so ne stunde spazieren.und das gute war dass sie auch einiges erzählt hat und der sprachanteil relativ gleich war und auch einiges nachgefragt hat... hat also zumindest interesse gezeigt. die themen waren ziemlich verschieden aber halt kaum irgendwie tiefgründiges in dem sinne, weil ich find dass das beim ersten treffen net sein muss (finds wichtiger dass man sich zeit lässt und sich nicht unter druck setzt)...wichtiger war mir dass wir viel miteinander gelacht haben und das haben wir auch.das war schon mal super.

    auf körperkontakt hab ich erstmal verzichtet, außer umarmung zur begrüßung und zur verabschiedung.hat sich halt nix ergeben und alles andere hätte erzwungen gewirkt, das braucht niemand.
    nach ner stunde gassi gehen standen wir dann vor ihrem haus und redeten und redeten.irgendwann kam ihr bruder raus, der total erstaunt irgendwie zu uns rüber schaute. ich fands lustig weil ich das gefühl hatte dass es ihr irgendwie unangenehm war (ich kenn nämlich ihren 15jährigen bruder vom sehen weil er das selbe hobby hat wie ich und ich ihn mal letzten sommer getroffen hab und wir haben uns halt ein bisschen während unserer sportlichen betätigung unterhalten weil der mir gleich so sympathisch war...jedenfalls meinte ich dann nur so "hallo" zu ihm und sie sagte dann nur "ihr kennt euch ja schon" und mehr nicht

    naja jedenfalls stand er dann im hof und hat sein fahrrad geputzt.und wir standen und standen mit dem hund und haben immer noch geredet und gelacht und geredet und gelacht...vorher hat sie irgendwann gefragt ob ich nicht noch mit reinkommen will aber ich hab abgelehnt.wollte dann auch heim weil ich noch vorbereitungen für einen geburtstag zu erledigen hatte und noch einkaufen wollte und so.naja wir standen dann trotzdem noch ne halbe stunde draußen (der hund hatte es sich schon aufm bürgersteig bequem gemacht). war einfach total cool außer dass sie sich halb die finger abgefroren hat was ich leider nicht bemerkt hab.naja.

    zur verabschiedung hab ich sie dann wie gesagt umarmt und ihr dummerweise gesagt "ich meld mich"...
    als ich heimkam und nach meinen emails schaute hab ich gesehen dass sie mich übers soziale netzwerk "gegruschelt" hat, aber nix geschrieben.
    also hab ich ihr letzte nacht etwas geschrieben (gleich am abend wollte ich nicht, man kann sie ja auch ein bisschen zappeln lassen ).

    hab ihr dann geschrieben wie ichs erlebt habe, also einfach, dass ichs toll fand, mit ihr die zeit zu verbringen und dass ich die unterhaltung sehr genossen habe und auch dass wir viel miteinander lachen konnten.ich hab ihr auch noch geschrieben dass ich beim nächsten mal gerne ihr angebot annehmen würde mit rein zu kommen und hab ihr im letzten absatz meiner nachricht unmissverständlich klar gemacht dass ich sie möglichst bald wiedersehen möchte weil ich sie sehr sympathisch finde und sie gerne weiter kennen lernen möchte und die zeit gestern eigentlich viel zu schnell umging.

    naja mal schauen. fands aber echt gut, hab mich zurückgehalten weil ich nichts erwartet habe, aber hab echt viel gelacht und ich denk auch dass es ihr gefallen hat, ich will sie auf jeden fall wieder sehen. mal schauen was sie dann antwortet.
     
    #8
    BlindAsABat, 13 März 2010
  9. Little_Romeo
    Sorgt für Gesprächsstoff
    142
    43
    3
    nicht angegeben
    1. Lass bitte das bescheurte "naja" weg. Das brauch keiner und löst nur negative Gedanken (zumindest bei mir) aus.
    2. Zappeln lassen als Grund nicht sich zu melden, finde ich blöd. Das bringt doch überhaupt nicht. Entweder du willst ihr etwas hinterlassen oder eben nicht. Aber nur weil man irgendwo gehört hat, dass Zappeln lassen das Interesse an dir steigert, muss das trotzdem nicht gut sein. Sie mag dich und das hast du auch gemerkt. Also dürfte schon Interesse da sein. Bei mir ist es so, dass ich mit dem jedem Tag den ich nichts mehr von dem Mädel höre das Interesse nachlässt. Von dem her schreib deinem Mädchen wann du Lust hast
    3. Aus Fehlern lernt man: Das mit dem "ich meld mich" ist jetzt auch nicht so entscheidend
    4. Sag ihr das, was du ihr geschrieben hast das nächste Mal persönlich. Wenn du ihr etwas schönes mitteilst ist das in Echt noch viel toller, als beim Schreiben.
    5. Es freut mich sehr für dich, dass du so eine tolle Zeit mit ihr hattest und ihr gemeinsam viel lachen konntet. Darauf kann man aufbauen :grin:

    Tolle Entwicklung in der Hinischt und ich bin schon gespannt auf den weiteren Verlauf.

    Halt uns auf dem Laufenden :zwinker:

    mlg Sebastian
     
    #9
    Little_Romeo, 13 März 2010
  10. BlindAsABat
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    Single
    Es gibt neues.
    Hatte letzten Sonntag Geburtstag.

    Hatte schon nachts ganz viele SMS bekommen, aber nur eine hat versucht mich um kurz nach 24 Uhr anzurufen, und zwar sie. Leider hatte ich entgegen der Gewohnheit mein Handy aus, so ein Mist. Sie hat mir dann als sie gemerkt hat dass mein Handy aus war eine sehr liebe Nachricht übers Internet geschickt. Ich wollte sie dann am Abend meines Geburtstages zurückrufen weil ich das für nötig hielt, um mich so auf diesem Wege zu bedanken. Sie einfach so mit ner Nachricht abspeisen wollte ich auch nicht. Hab sie um kurz nach 22uhr noch erreicht.zum glück.vorher hat sie gearbeitet.wir haben dann noch über eine stunde telefoniert.ich hab mich ja bei ihr bedankt dass sie versucht hat mich anzurufen in der nacht und dass mich noch nie jemand um kurz nach 24uhr nachts anrufen wollte um mir zu gratulieren.ich glaub das hat sie schon gefreut, auch, dass ich extra zurück gerufen hatte.haben dann noch wieder über viel verschiedenes geredet und dann hat sie mir auch ihre
    telefonnummer von ihrem zimmer gegeben.fand ich schonsehr nett, die geb ich ja auch net jedem.

    Jedenfalls sollte ich ihr am Montag dann schreiben was ich so alles noch zum Geburtstag geschenkt bekommen hab usw., also mich einfach noch mal melden. Hab ich dann getan.
    Nachdem ich ja am Vortag ihre Nummer erhalten hab hab ich ihr gesagt dass sie mich ruhig auch anrufen soll egal wann und wo, halt einfach immer dann wenn ihr danach ist.

    Wir haben dann wieder gestern Abend telefoniert, nachdem ich dann zu hause war. Sie hat angerufen. Wir haben obwohl sie eigentlich noch Schulsachen zu erledigen hatte von 22 bis 1 Uhr nachts telefoniert. War total super weil wir auch über viele verschiedene Dinge geredet haben und auch was uns so jeweils im Leben so wichtig ist oder wo hauptaugenmerke liegen und haben ziemlich viele übereinstimmungen gefunden. Und ich glaube bemerkt zu haben im unterton in ihrer stimme, wie sie sich bei so manchen dingen gefreut hat, übereinstimmungen mit mir gefunden zu haben. Sie war dann total überrascht dass wir schon 3 Stunden telefoniert hatten und meinte, dass mit mir immer die Zeit so schnell vorbei gehen würde. Ich sagte dann, dass ich hoffe, sie nicht zu lange aufgehalten zu haben, da sie noch Schulsachen erledigen wollte, aber sie meinte dann dass es zwar jetzt schon sehr spät dafür sei und ich sie schon unbeabsichtigt aufgehalten hätte, aber ich das jederzeit dürfte. Fand das schon sehr schön irgendwie so zu hören ;-)

    Wir haben abgemacht, dass wir uns nächste Woche wieder treffen, freu mich schon voll. Sie stellte die Frage was wir machen wollen und da sagte ich dass sie sich was überlegen soll weil ich das letzte mal schon vorgeschlagen hatte… damit brachte ich sie etwas in verlegenheit, was sie dann aber mit humor gut aufnahm und meinte, dass sie sich was überlegt, aber wir ansonsten wieder spazieren gehen könnten (diesmal aber ohne Hund), weil wir uns da ja gut unterhalten könnten. Würde das an sich auch gut finden.

    Bin mir nur unsicher wie es dann werden soll bzw. ich mich verhalten soll. Haben schon über viel privates geredet, aber mich würde zB noch interessieren wie es bisher in ihrem leben so mit beziehungen war. Möchte da erstens nicht so plump direkt nach fragen und zweitens weiß ich net ob das angemessen wäre. Aber ich finde schon dass wir auf einer Ebene liegen und uns echt ausgezeichnet verstehen, vor allem weil auch immer Humor dabei ist, aber auch immer eine gewisse Ernsthaftigkeit dabei bleibt. Irgendwie besteht schon jetzt etwas zwischen uns, ich kann nur leider nicht genau definieren, was das genau für eine art von kontakt ist.
     
    #10
    BlindAsABat, 17 März 2010
  11. Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.098
    133
    76
    nicht angegeben
    Gratulation. Das läuft ja perfekt. Schön dass sich da zwei gefunden haben.
    Wie Du dich verhalten sollst? Glaub Du kannst nicht nicht mehr viel verkehrt machen ;o)
    Gezielt nach früheren beziehungen fragen würde ich jetzt vielleicht nicht bzw. erst wenn das Gesprächsthema zufällig in die Richtung gehen würde. andererseits wärs auch nich tragisch wenn dus fragen würdest. Wenn man sich schon so gut versteht wie ihr kann man sich ja über alles unterhalten.
    Kurz gesagt: die chemie zwischen euch scheint voll zu stimmen und is wohl nur noch Frage der zeit bis ihr richtig zusammen seid
     
    #11
    Balbo, 20 März 2010
  12. BlindAsABat
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    Single
    ich bin seit gestern mit ihr zusammen und möchte mich bei allen bedanken die hier mitgelesen haben und auch was dazu geschrieben haben!
     
    #12
    BlindAsABat, 31 März 2010
  13. Little_Romeo
    Sorgt für Gesprächsstoff
    142
    43
    3
    nicht angegeben
    Herrlich :grin:
    Das freut mich sehr für dich :zwinker:

    Nach dem tollen Verlauf, den du uns hier beschrieben hast, war dies das beste Ende deiner Geschichte bzw. der wunderbarste Anfang einer neuen Geschichte, die man sich hätte vorstellen können :grin:

    Hab eine wunderschöne Zeit mit ihr und geniesse den Frühling zu zweit :smile:

    mfg Sebastian
     
    #13
    Little_Romeo, 31 März 2010
  14. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Schön. :smile:
     
    #14
    User 12900, 31 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kellnerin kennengelernt Treffen
Troublemaker343
Flirt & Dating Forum
10 August 2015
19 Antworten
Mr.ice
Flirt & Dating Forum
17 Dezember 2006
7 Antworten
mniejo
Flirt & Dating Forum
31 August 2006
11 Antworten
Test