Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *_july_*
    *_july_* (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #1

    kondom - wechseln

    muss man ein kondom während dem sex nach jedem orgasmus wechseln?

    lg
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #2
    Ja.
    Sobald der Mann gekommen ist, muss er seinen Penis aus der Scheide ziehen und dabei möglichst das Kondom am Schaft festhalten. Und wenns dann weitergehen soll, muss ein neues her.
    Steht auch in der Gebrauchsanleitung.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #3
    ja, muss er.
    aber ich denke, dass mann meistens sowieso erstmal ne kurze pause braucht.
     
  • *_july_*
    *_july_* (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #4
    aber wenn man das kondom abzieht, rinnt dann nicht das ganze sperma auf den penis?
    gibt man dann das neue kondom einfach über die sperma drüber?

    lg
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #5
    Notfalls mit Taschentüchern o.ä. abwischen. Sollte man nach dem Wechseln ggf. auch mit den Händen machen, um ganz sicher zu gehen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #6
    Naja, das Sperma ist ja unten im Kondom. Und da man das Kondom auch nach unten abzieht - wohin auch sonst - schmiert man das Sperma eigentlich nicht nach oben.
    Aber wie Vetinari schon sagte: Abwischen, neues Kondom drüber, sicher sein :zwinker:
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #7
    nein, wieso sollte es? es ist doch nur vorne an der spitze dann dran.
    wenn du sicher gehen willst, kannst du wirkliche in taschentuch nehmen und ihn kurz abwischen, damit nicht außen auf das neue kondom sperma gelangt.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2007
    #8
    naja, aber praktsicher ist es sicher, sich einfach ne packung taschentücher ans bett zu stellen, als ins bad zu rennen. und was spricht gegen taschentücher??
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    23 November 2007
    #9
    nur nicht zum reinigen des Kondoms - das sollte man dann doch lieber wechseln (nicht das die Threadstarterin deinen Vorschlag falsch versteht):tongue:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 November 2007
    #10
    1. du ziehst deinen penis nach dem orgasmus direkt sofort raus und hältst dabei das kondom oben fest.
    2. du hältst mit einer hand den penis oben und mit der anderen nimmst du das kondom richtung eichel ab, möglichst mit leichtem druck, also hautnah, dass soviel wie möglich von deiner flüssigkeit vom penis mitentfernt wird.
    3. das kondom oben am besten zuknoten, in klopapier oder ähnlichem einwickeln und in den müll entsorgen. nicht in die toilette.
    4. die restfeuchtigkeit auf deinem penis wischt du mit einem handtusch oder taschentuch ab. kannst ihn natürlich auch waschen, ist aber nicht zwingend nötig.
    5. bei bedarf ein neues kondom verwenden und wie oben verfahren. dabei darauf achten, dass die hände absolut spermafrei sind!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste