Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kontaktlinsen günstiger im im internet-wie optiker erklären?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von rubina, 24 März 2008.

  1. rubina
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo!
    ich trage/teste nun seit knapp einem monat weiche kontaktlinsen und hatte zwischenzeitlich einen termin zur nachkontrolle, diese ergab, dass ich die kontaktlinsen sehr gut vertrage und hatte mir deshalb die preise eingeholt.diese sollen 90 euro für 12 lisen, also ein halbes jahr kosten. im internet habe ich genau diese linsen für 60 euro im halben jahr gefunden!
    in zwei tagen habe ich wieder ein termin beim optiker und da möchte dieser dann eine entscheidung für oder gegen die kontaktlinsen. in der ersten nachkontrolle war ich ja sehr begeistert, bin ich auch jetzt noch. dennoch denke ich das ich das internet-angebot bevorzuge, da ich 60 euro im jahr sparen kann. wie mache ich dem optiker am besten klar, das ich sie nicht bei ihm kaufe, sondern bestelle, obwohl er sich ja extrem viel mühe gegeben hat mit der erstanpassung. ist das nicht ein wenig dreist?
    mit "och nö, ich hab es mir anders überlegt, ich brauche die dinger doch nicht" kann ich ihm nicht kommen, dazu war ich zu sehr begeistert!
    auch ein " vielen dank für ihre mühe, ihre geduld mit mir,aber ich kauf die nicht bei ihnen sondern im internet" kommt sicherlich nicht so gut, oder?

    wäre euch sehr dankbar wenn ich mich ein bisschen berät, wie ich diese situation am besten meistern soll.
     
    #1
    rubina, 24 März 2008
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Das wäre sogar sehr dreist, es sei denn du hast die Anpassung extra bezahlt. Kauf zumindest die erste Packung nach der Anpassung beim Optiker, danach kannst du immer noch im Netz kaufen.
     
    #2
    User 505, 24 März 2008
  3. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich bezahle fuer 180 Focus Dailies Linsen im Internet ~65€. Der Optiker wollte dafuer 115€.:ratlos: Ich habe eine teure Brille bei ihm gekauft und deshalb auch kein schlechtes Gewissen gehabt zu sagen, dass ich mir das mit den Kontaktlinsen nochmal ueberlegt habe und lieber keine will. Ich bin ja kein Goldesel.
     
    #3
    User 29290, 24 März 2008
  4. rubina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die 90 euro waren der nachkaufpreis. wenn ich sie nun einmal kaufe, also zur erstanschaffung, kosten sie über 100 euro! ich habe bei diesem optiker 2 brillen gekauft, ist allerdings schon ein welchen her. dennoch bin ich also schon lange kunde bei dem optiker!
     
    #4
    rubina, 24 März 2008
  5. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    Ich finde nicht dass du da ein schlechtes Gewissen haben musst, der Optiker kennt dieses Risiko. Nur anstandshalber bei ihm zu kaufen ist doch bescheuert. Er kennt bestimmt die Preise im Internet, ich würde ihm das sagen, vielleicht hat er ja einen Grund /Vorteil warum sie bei ihm teurer sind.
     
    #5
    Gazalia, 24 März 2008
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Klar gibts den Grund: Er passt die Linsen an, prüft den richtigen Sitz, erklärt die Anwendung und ist bei Fragen da.

    Das nennt sich "Service".

    Und wenn man diesen in Anspruch nimmt (und das hat die TS bereits getan), muss man ihn auch bezahlen, alles andere ist schlicht nicht ok. Die nächsten Packungen kann sie dann kaufen, wo sie will, da braucht sie nicht mehr zwingend den Service, aber die Erstanpassung (und alle weiteren Anpassungen) sind nunmal mit Arbeit verbunden, die bezahlt werden muss. Alles andere ist schlicht dreist.
     
    #6
    User 505, 24 März 2008
  7. rubina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke auch das das verhalten dreist ist, aber ich bin schon jahrelanger kunde von diesem optiker und habe dementsprechend schon ganz gut für service bezahlt. deswegen möchte ich mich ja geschickt aus der sache herausziehen, mit einer notlüge...

    mir fällt da spontan ein : ich brauche wirklich ewig die teile einzusetzen, selbt nach diesem einem monat üben dauert es teilweise noch 15 min. deswegen bin ich schon mehrmals zu spät zur arbeit gekommen, was natürlich auch nicht geht. und deswegen noch früher, also vor 5 uhr morgends aufstehen möchte ich wahrhaftig nicht.

    das wäre also nichtmal gelogen,aber genügt das als antwort?
     
    #7
    rubina, 24 März 2008
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ein genügen oder nicht gibt es hier doch gar nicht.. man sollte sich VORHER über die Nachfolgekosten informieren und nicht erst dann, wenn es eigentlich zu spät ist..

    generell wäre ich mit Bestellungen aus dem Internet vorsichtig. Wir kaufen auch viel in Internetapotheken aber ich kauf noch lange nicht alles im Internet.. an deiner Stelle würde ich sie erstmal dort kaufen wo du bisher ja noch nichts für die Leistung bezahlt haben scheinst?!! ..
    dasdu dir vor 5 oder drei Jahren mal ne Brille dort gekauft hast, spielt jetzt nun wirklich keine Rolle mehr.. du kannst ihn ja fragen ob sich nicht was machen lässt, eben weil du die Dinger im Internet preisgünstiger entdeckt hast.. er wird dich sicher nicht zwingen können dort die Erstpackung zu kaufen- aber irgendwas muss doch an der Erstpackung anders sein wenn die teurer ist?! ..

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 24 März 2008
  9. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Als ich das erste mal kontaktlinsen bekommen hab, hab ich sie auch biem Optiker gekauft, mittlerweile kauf ich sie nur noch im internet.

    zur kontrolle geh ich einmal im jahr und bekomm dann ein paar probelinsen.

    aber da ich auch regelmäßig eine neue brille dort machen lasse, hab ich da auch kein schlechtes gewissen.
     
    #9
    Browneyedsoul, 24 März 2008
  10. rubina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also, ich glaube ich muss hier ein paar dinge aufklären: bei der erstanpassung, also als mit gezeigt wurde wie man die einsetzt etc meinte die optikerin : "oh, nun hab ich aber nur die ganz teueren hier. dann probierst du halt die."
    zuvor, vor dem probieren, hatte ich mich natürlich über die preise schlau gemacht und dort wurde mir gesagt : die teueren kosten 73 euro in der erstanschaffung und danach immer 62 euro. als ich nun zur nachkontrolle war hab ich gefragt ob das dann diese preise seien. die optikerin daraufhin : ne, die die du jetzt hast, das sind die GANZ teuren, die kosten im nachkauf 90 euro (also nicht die 62 euro die ich geglaubt hatte). aber die musst du auch haben, wegen tränenflüssigkeit bliblablub..."
    da hab mich mir natürlich schonmal gedacht : hm, hat sie ja irgendwie auch schlau eingefädelt.
    aber nungut, dann muss ich wohl die nehmen. aber weil ich 90 euro sehr viel finden, hab ich halt erst im nachhinein im internet geguckt, weil ich ja von den 62 euro ausgegangen bin, was vollkommen okay wäre. dort hab ich dann die preise von 60 euro statt 100 euro (in der erstanschaffung) gefunden.

    mein pflegmittel werde ich übrigends weiterhin bei dem besagten optiker kaufen, weil es das nicht im internet gibt!

    mein brillenkauf liegt übrigends auch erst 1 jahr zurück, und nich 5 oder mehr.
     
    #10
    rubina, 24 März 2008
  11. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dann helfen dir aber alle Notlügen nicht weiter, wenn du Pflegemittel kaufst ist doch klar, dass du auch Kontaktlinsen verwendest...

    Im übrigen stimme ich Serenity zu, ich habe es auch immer so gehandhabt, dass ich die ersten dann auch beim Optiker gekauft habe, für den Service, und danach dann im Internet billiger eingekauft.
     
    #11
    Chielo, 24 März 2008
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    oh man jetz is aber gut oO ..

    das du des Preises falsch beraten wurdest hast du vorher nicht erwähnt, dass wir dann davon ausgehen das du dich einfach nicht erkundigt hast, liegt ja wohl net allzu fern...

    dann kauf sie eben im Internet mit dem Argument "mir wurde ein anderer Preis genannt- im Internet kann ich den auch halten"...

    selbst wenn es nur ein Jahr ist, das is schnurzpiep egal..

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 24 März 2008
  13. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Da würd ich dann schon nochmal nachfragen, ob und warum es wirklich die teueren sein müssen.
    Ansonsten schließe ich mich Serenity an. Du hast den Optiker für dich arbeiten lassen und für diese Arbeit solltest du ihm auch entlohnen.
    Sieh das, was du mehr zahlst, als Preis für den Service, den du genossen hast.
     
    #13
    Sunflower84, 24 März 2008
  14. rubina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß nicht warum ihr euch so aufregt. ich habe lediglich eine frage gestellt und wenn ihr mir ich helfen wollt dann lasst es doch einfach!
    dieser optiker, jeder kennt ihn, bietet immer einen monat kostenloses probetragen und den entsprechenden service an. wenn man dann nicht zufreiden ist, dann man die problemlos "zurückgeben"

    ich hatte damals schon harte ausprobiert, weil sie besser sind als weiche fürs auge, und das hat überhaupt nicht geklappt. die hab ich einfach zurückgegeben und musste natürlich nichts zahlen. und die harten mussten zusätzlich extra angefertigt werden!

    service verpflichtet meiner meinung nach auch nicht gleich zum kauf. ich lasse mich auch stundenlang von einem möbelverkäufer beraten, wenn ich eine küche kaufen möchte. die garantie, bzw die verflichtung die dann auch zu kaufen, besteht nie!

    ich möchte der dame nur nett klarmachen, das ich aus einem bestimmten grund die dinger nicht kaufe, ohne dabei auf die "konkurrenz" zu sprechen zu kommen.
     
    #14
    rubina, 24 März 2008
  15. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    meinst du den etwa der optiker weiß net wie der hase läuft,wenn du mit irgend ner dummen ausred kommst?
     
    #15
    User 12216, 24 März 2008
  16. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Richtig, du kannst jederzeit sagen: "Das Produkt gefällt mir nicht, tut mir leid, ich bleib bei meiner jetzigen Brille / Küche / Staubsauger *wasimmer*".

    Aber dich bei einem Menschen beraten zu lassen, dem dann eins vom Pferd erzählen und das gleiche Produkt woanders kaufen, weils billiger ist (was völlig klar ist, die müssen ihre Zeit ja auch nicht mit Anpassungen verschwenden), ist einfach nicht ok - wie du es drehst und wendest.


    Wenn du die teuren Linsen nicht haben willst, geh hin und frag ob sie dir die billigen Bestellen können - Kontaktlinsen an sich wären toll, aber du würdest lieber eine Preisstufe weiter unten anfangen.
     
    #16
    User 505, 24 März 2008
  17. Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    596
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich stimme Serenity zu.
    Du hast den Service des Optikers genutzt und den solltest du auch zahlen. Denn ohne ihn hättest du ganz schön blöd und ohne passende Linsen dar gestanden. Das mit der Anschaffung einer Brille verbuchen zu wollen halte ich nicht für fair denn auch da hat er sich Zeit genommen und dich beraten. Und du musst ja zufrieden gewesen sein sonst wärst du ja wohl nicht wieder hingegangen.
    Beiß in den sauren Apfel, zahl sie ein oder zwei Mal und dann bestell sie (Übrigens geht das ganz problemlos, wüsste nich wovor man sich Sorgen machen müsste), so unterstützt du den Einzelhandel!
    Ganz teuer sind die Linsen auch noch nicht. Ich würde beim Optiker 116 Euro für ein halbes Jahr zahlen. Im Internet sinds 80 Euro.
     
    #17
    Zuckerpuppe89, 24 März 2008
  18. KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    103
    5
    nicht angegeben
    Wieso machst du es nicht einfach so und bist ehrlich?

    Sag doch das dir diese Linsen die du jetzt hast zu teuer sind und ob er nicht etwas mit dem Preis machen könnte (wenn du dich das traust,handeln ist nicht jedermanns sache) denn meistens haben Optiker da eine gewisse spanne (wenn sie nicht gerade einer kette angehören,da könnte es schwieriger werden) oder du sagst ihm klipp und klar das du dich im Internet informiert hast und das sie dort weniger kosten,vielleicht geht er ja darauf ein und ihr trefft euch in der Mitte (er will ja schließlich auch Geschäfte machen) und wenn er dann sagt das er nicht von dem Preis runter gehen möchte,dann kannst du dich ja für den netten Service bedanken und die Teile im INternet bestellen...


    Ich weiß ja jetzt nicht wie das bei deinem Optiker ist,aber mein Vater ist auch Optiker und ich habe ihn gerade gefragt,er meinte das er sowas schon 100 mal erlebt hat und sich einfach daran gewöhnt hat dass das Internet eben auch ein Konkurent ist.

    Liebe Grüße..Juliii
     
    #18
    KleineJuliii, 24 März 2008
  19. rubina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Serenity, du verstehst mich wohl nicht!
    ich habe interesse an einer küche (oder sonst was!) und finde eine die voll meinem gechmack entspricht. lass mich intensiv betraten und denke auch das ich die kaufen werde. dann gehe ich einen laden nebenann und seh GENAU diese küche mit einem großen schild : 200 euro weniger!welche werde ich kaufen?und selbst wenn ich mich dort beraten lassen hätte wäre sie 200 euro billiger. GENAU so fühle ich mich gerade!

    dieser optiker wirbt nunmal damit : einen monat inklusive anpassung etc kostenlos testen. bei nichtzufriedenheit (und das ist nunmal der preis, das hab ich der dame auch gesagt) ohne probleme zurückgeben

    ich benötige offenbar diese sehr guten, da sie sonst zu schnell antrocknen. um die teureren komme ich auch garnicht drum herum.

    ich glaube ich werde ihr einfach sagen das mir das zu teuer ist. ich ging von dem anderen preis aus, der vollkommen okay wäre. dann werde ich sie fragen ob ich nicht die günstigeren nehmen kann. aber da hatte sie mir schon letztes mal STRIKT von abgeraten.
    kann dann immernoch sagen, das ich mir den spaß gönne, wenn ich meine ausbildung abgeschlossen habe und vernünftiges geld verdiene.

    vielen dank juliiii für deine antwort. das beruhigt mich ein wenig! von den preisen können sie leider sicherlich nicht runtergehen, denn der optiker gehört einer riesigen kette an.

    das mit der brille ist ja auch so gemeint : dieser optiker bekommt schon geld für die leistung die er an meinem auge ausübt. wenn ich mich stundenlang für eine brille beraten lasse und sie dann bei jemand anderen kaufe verübelt es mir ja auch keiner....
     
    #19
    rubina, 24 März 2008
  20. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Klar verstehe ich dich. Du willst eine Leistung, aber nicht dafür zahlen, so einfach ist das. Bzw. um genau zu sein hast du diese Leistung schon bekommen und willst dich wieder herauslügen.

    Wenn dir Kontaktlinsen beim Optiker zu teuer sind, dann bestell dir das nächste Mal auf gut Glück welche im Netz und bete, dass sie a) passen, b) angenehm sind und c) gut für die Augen sind. Willst du dieses Risiko nicht eingehen, heißt das Zauberwort anpassen - und das ist eine Serviceleistung, die bezahlt werden muss.
     
    #20
    User 505, 24 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kontaktlinsen günstiger internet
TequilaSunny
Off-Topic-Location Forum
13 Oktober 2015
14 Antworten
Chrash
Off-Topic-Location Forum
23 März 2014
43 Antworten
arraycalm
Off-Topic-Location Forum
24 Februar 2012
26 Antworten