Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krankschreiben? ;/

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von janinChn, 11 November 2008.

  1. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich benötige eure hilfe oder sogar euren mutzuspruch ;(

    mein freund der nun beruflich 3monate weg war kommt am donnerstag wieder.

    es war eigntlich geplant dass er am montag zurueck kommt und ich hab montag und dienstag mir den urlaub hart erkämpfe muessen.
    nun kmmt er aber schon donnerstag wieder was mein chef natuerlich nicht weiss.
    da ich taeglich bis 20 uhr worken muss is es sehhhhhhr gay dasss ich an den tagen wo mein schatz wieder kommt sooooo lange worken muss ;(


    ich hatte also vor mich morgen bis freitag krank schreiben zu lassen..

    ich muss dazu sagen dass ich zur zeit wirklich krank bin, antibiokika nehme was mein chef auch weiss weil ich einer chronischen entzuendung (streptokokken) durch die mandeln habe die ich aber schon seit august raus habe.
    leider ist eben durch diese spät erkannte mandelenzuendung die dann nachher auh chronisch wurde ein restbakterium in meinem blut...(strepotkokken).....

    diese bakterein sind relativ gefährlich da sie zu rheume etc fuerhen können.
    habe auch seitdem ein knacken in den gelenken, oft kopfschmerzen und durch die medikamente leichte magenprobleme...

    also krank bin ih eigentlich schon.
    jetzt fehlt mir irgendwie der mut mich fuer die 3tage krankschreiben zu lassen da ich in der arztpraxis wo ich worke sehr wichtige person bin und ich weiss dass wenn ich krank bin sehr vie stress aufkommt...

    habe aber sowieso vor (Was mein chef natuerlich nich weiss) naechstes jahr eine umschulung zu machen.... fazit: mich kottz der job und vorallem die workzeiten sowieso an....

    was kann ich morgen sagen am tel dass ich krank bin?

    ja ich weiss blöde frage usw...aber ich bin sehr konservativ erzogen wurden und hab damit ein problem ;( vorallem wenn ich dann mo u die urlaub habe aber ich WILL nicht worken wenn mein hase da is und wie gesagt, krank bin ich ja eigentlich auch......

    bitte paar Tipps, mutsätze etc :x

    LG!
     
    #1
    janinChn, 11 November 2008
  2. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Es heißt "arbeiten", danke!
    :zwinker:

    Ich würde es wohl einfach ausnutzen... man macht sowas ja nicht alle Tage!
     
    #2
    NickiMD, 11 November 2008
  3. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau das ist auch mein wort...
    hab auch wiklich zur zeit etwas schmerzen und ein seltsamen "ziehen" im kopf welches durch buecken schlimmer wird ;(
    oh man diese kak chronische mandelsache ist so abgefuckt...


    was sag ich denn morgen in der praxis am tel? ....

    und wenn sie fragen wann ich wieder komm usw ;P

    *zitter*
     
    #3
    janinChn, 11 November 2008
  4. nik3air
    nik3air (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    2
    nicht angegeben
    Tu es! :tongue:

    Während dem Zivildienst hab ich das auch desöfteren gemacht. :zwinker: Meistens auch wegen meinem Schatz. :smile:
    Also 'genier' (schreibt man das so?) dich nicht, und mach es! *g* Ich glaube das hat jeder schonmal gemacht. :zwinker:
     
    #4
    nik3air, 11 November 2008
  5. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das blöde ist halt immer das anrufen dort..
    ich muss ja etwas sagen was wirklich n grund is dass ich 3tage quasi nicht da bin.... aber was? :zwinker: Tipps?
     
    #5
    janinChn, 11 November 2008
  6. MRaven
    MRaven (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Verliebt
    Im Grunde genommen kannst du ja nicht sagen, wann du wiederkommst, da du ja nicht weißt wies in zwei Tagen aussieht. Außerdem denke ich, dass deine Arbeitskollegen, bzw. dein Chef verstehen, wenn du zu Hause bleiben willst, da deine Schmerzen gestiegen sind oder sowas in der Art.

    Ich würd mir da keinen zu großen Kopf machen, die verstehen das sicher.

    Wünsch dir viel Glück^^ und erholsame Tage mit deinem Schatz

    LG Clemens
     
    #6
    MRaven, 11 November 2008
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    musst du kein attest abgeben? :what:
    kannst ja auf der arbeit auch anbieten, dass du dafür auch den urlaub nächste woche streichen würdest, weil es dir jetzt so schlecht geht, dass du nicht arbeiten kannst, du brauchst mal ne erholungspause, sonst wird das nur noch schlimmer, oder irgendwie sowas würd ich sagen.
     
    #7
    Sonata Arctica, 11 November 2008
  8. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    urlab streichen? ;P nneeee der is ja extra mit meinem hase.. zudem glaubt chef ja (was ja anfangs so war) das hase montag back kommt und ich ihn am flughafen abholen soolll..


    hab mir schon überlegt sowas wie dass ic hdiese nacht im khazs war und jetzt zum arzt noichmak fahre und sehr wahrscheinlich ins ct muss oder so ;P oder is das übertrieben? ....

    hab erzaehlt dass ich evlt rheuma hab, was ja auch so is durch die kake.... oder klingt dass zu krass???

    doch eine krankmeldeung muss ich abgeben aber wuerd ich ja auch bekommen ..
     
    #8
    janinChn, 11 November 2008
  9. MRaven
    MRaven (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Verliebt
    Gute Idee finde ich... Urlaub vorziehen, wird sicher auch möglich sein :smile:

    Edith: Sorry grad erst deinen Post gelesen.

    Aber wenn du eine Krankmeldung bekommen würdest sehe ich kein so großen Problem.
     
    #9
    MRaven, 11 November 2008
  10. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    dein "hase" kommt erst donnerstag, warum willst du dich dann schon morgen krank schreiben lassen? das willst du doch nur, weil er kommt oder hab ich das falsch verstanden?

    vielleicht bin ich zu gut erzogen worden :tongue:, aber ich hätte schon ein schlechtes gewissen, wenn ich eine halbe woche krank mache und anfang nächster woche auch noch urlaub hab... gerade, wenn ich eigentlich dringend gebraucht werde.

    klar, dir gehts nicht gut und das schon seit längerem, aber wenn du wirklich eine längere auszeit wegen deiner krankheit brauchst (und nicht nur wegen deinem freund), würde ich das mit dem chef vorher abklären, damit er notfalls für ersatz sorgen kann. sonst sind am ende noch die patienten die leidtragenden und ich finde das ziemlich scheiße, wenn man da mit schmerzen stundenlang sitzen muss, weil alles in der praxis drunter und drüber geht...

    also, ich würde an deiner stelle nur freitag krank machen. dein freund kommt ja erst donnerstag und abends kann man sich dann immer noch sehen.
     
    #10
    betty boo, 11 November 2008
  11. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mach das doch,. Macht doch jeder mal ;-)
    Musst dann nur aufpassen, dass man dich nicht irgendwo sieht. wäre sehr abgefuckt sonst..*lol*
    (ausser du kannst glaubhaft versichern, dass du gerade auf dem Weg zur Apotheke bist*g*)
     
    #11
    Hase2008, 11 November 2008
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ich finde das so wie du es vorhast auch ziemlich dreist, ich würde zumindest den urlaub absagen. freu dich, dass du deinen freund früher sehen kannst, so hast du mit wochenende 5 tage mit ihm, wo sonst nur 2 gewesen wären. du hast verantwortung und solltest sie auch tragen.
     
    #12
    Sonata Arctica, 11 November 2008
  13. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    der grund weshalb ich morgen krank mache ist damit sie fuer den rest der woche besser planen können weil morgen 2 frauen da sind...


    ist das mein problem dass die praxis unterbesetzte ist? nein...

    ich hab die chronische mandelkake naemlich genau aus dem grund : schlechtes gewissen mein krankmachen....
    und zu guter letzt wurde es chronisch und ich leide jetzt noch ... ;(


    das war zwar ein anderer arbeitgeber aber was solls?

    wenn die mich kuendigen freu ich mich :zwinker: hab sowieso keine lust auf den job....

    klar hab ich angst und ein sehr schlechtes gewissen .. aber was soll ich tun? ;( ....

    die liebe findet man nur einmal..n job vor jeder tuere...
    hm jetzt rrede ich mich selber gut....

    HILFE D:
     
    #13
    janinChn, 11 November 2008
  14. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    ja, ich glaube auch dass du dich selbst ein wenig gut redest.
    und auch, dass du dir jetzt hier niederschreibst, dass du ja eigentlich wirklich krankbist etc.
    Wenn du es wirklich bist, dann brauchst du kein schlechtes Gewissen haben, wenn du dich krankschreiben lässt. Dann sollte es auch kein Problem darstellen, wenn du anrufst oder deinem Chef mitteilst, dass es dir eben nicht gut geht.
    Was soll dann die Ausrede mit Krankenhaus und Ct und all das? Wenn man wirklich krank ist, egal in welcher Weise, brauch man das nicht überdramatisieren.
    Ich kann verstehen, dass du gerne Zeit mit deinem Freund verbringen willst, aber wenn er Donnerstag Abend kommt, kannst du Mittwoch doch noch arbeiten?!

    Ich finde nebenbei, dass du dich ein wenig wie ein >Schulkind benimmst, dass keinen Bock hat den Unterricht zu besuchen und der Mutter was vorspielt, um daheimbleiben zu können.
    Wieso wäre es dir egal, wenn die dir kündigen? Hast du was anderes in Aussicht oder nur generell keine Lust zu arbeiten?

    Ich verkneife mir zu allem angesprochenen eine persönliche Meinung.
    Ich hab kein Problem mit "mal blaumachen", klar, hab ich auch schon gemacht.
    Aber dann bitte ohne Ausreden. Dann kann man vor sich selbst auch dazu stehen, dass man eben blaumacht um sich ne schöne Woche mit dem Freund zu machen. Dann steh aber auch dazu, die Gewissensbisse kann dir keiner nehmen - gehört dazu
     
    #14
    User 25573, 11 November 2008
  15. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Weshalb ich Mittwoch schon krank mache steht oben beschrieben.
    ich hab damit generell kein problem.. da ich ja wirklich auch krank bin und es ärzlich bewiesen ist.

    das problem welches ich habe ist einfach dass ohne mich viel stress entsteht und ich weiss das ich dann auf keinen mehr gut zu sprechen sein werden obwohl es echt unmenschlich wäre von meinen kolleginnen.

    ja ich fange naechstes jahr die schule an.. also was neues in sicht is gegeben,

    das hat nichts mit kindisch zu tun, es ist einfach ein schlechtes gewissen zu haben welches ich durch ein paar gutredungen wegbekommen mag :zwinker:
    kennt man doch?! ....
     
    #15
    janinChn, 11 November 2008
  16. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach brauch man kein schlechtes Gewissen haben, wenn man wirklich krank ist. Der Arbeitgeber muss dann für Ersatz sorgen. Wenn er das nicht täte, wäre er selbst dafür verantwortlich und nicht derjenige, der chronisch krank ist
     
    #16
    User 25573, 11 November 2008
  17. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    chronisch krank bin ich ja,
    ich kann ja auch nochmal betonen dass ich in meinen 2 urlaubstagen auch arzttermine extra gelegt hab es aber nun so schlimm is dass ich vor schmerzen und uebelkeit einfach nicht arbeiten kann. dass es mir leid tut aber ich nicht bis montag wenn ich frii hab warteb kann....
     
    #17
    janinChn, 11 November 2008
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Du willst also gern hier hören, dass es schon okay ist, wenn Du Dich hauptsächlich aus privaten Gründen krankschreiben lässt, weil Dein Freund früher zu Besuch kommst? Und wie Du Deinem Arbeitgeber die Krankschreibung am besten "verkaufst"?

    Vielleicht ist Dein schlechtes Gewissen ja durchaus angebracht, warum sollte ein Forum Dir das "wegmachen"? Weißte, wenn Du wirklich so krank bist, dass Du nicht arbeiten kannst, dann lass Dich krankschreiben. Weil Du eben KRANK bist. Du hast Antibiotika verschrieben bekommen, aber anscheinend war der verschreibende Arzt nicht der Ansicht, dass Du arbeitsunfähig bist, sonst hätte er Dir doch eine Krankschreibung gegeben?

    Du sagst ja selbst: "also krank bin ih eigentlich schon". Eigentlich heißt hier doch übersetzt: "aber in echt bin ich nicht krank". Jedenfalls nach obiger Schilderung.

    Dass Du bei einer Krankschreibung dann verpflichtet bist, alles für die schnelle Wiederherstellung Deiner Gesundheit und Arbeitskraft zu tun, ist Dir klar? Also nicht unbedingt X Ausflüge mit "Hasi". Du magst jetzt Bakterien im Blut haben und Magen- und Kopfweh und meinst, da sein ein Knacken in den Gelenken - unschön, dass es Dir nicht gutgeht, aber ehrlich gesagt klingt das für mich nicht nach "arbeitsunfähig".

    Wieso ist es blöd, in der Praxis anzurufen - also für den Fall, dass Du tatsächlich krank bist? Also ruf an und sag, dass Du krank bist. Irgendwelche übertriebenen geschichten solltest Du lieber nicht auftischen. Vor dem Arbeitgeber muss man eine Krankschreibung nicht rechtfertigen, von daher weiß ich nicht, wo Dein Problem ist. Allerdings ist es interessant, wie viele Gedanken Du Dir machst, wie Du Deinem Arbeitgeber die Krankschreibung plausibel machen willst...

    Dass die Praxis unterbesetzt ist, ist nicht Dein Fehler, ja, trotzdem halte ich es für dreist, wie Du Dich verhältst - weil Du aus PRIVATEN Gründen jetzt beschließt, Dich doch so krank zu fühlen, dass Du Dich krankschreiben lässt...

    Ein Satz wie "Ich freu mich, wenn ich eine Kündigung bekomme", lässt mich echt mit dem Kopf schütteln. Ich finde auch eine Aussage wie "macht doch jeder mal" ziemlich dreist.

    Überlege Dir gut, ob Du wirklich arbeitsunfähig krank bist und ob Krankfeiern die richtige Maßnahme ist. EGAL, ob Du eh den Job nicht so toll findest und Dir eine Kündigung am liebsten wäre. Denn Krankfeiern ist es - Du willst Zeit für Deinen Freund haben. Deine Krankheit ist ein Vorwand, um diese Zeit zu bekommen.
    Das finde ich nicht in Ordnung.
     
    #18
    User 20976, 11 November 2008
  19. mdotm
    mdotm (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich finde ein solches Verhalten ehrlich gesagt total daneben und vor allem unglaublich egoistisch.

    Einerseits deinem Arbeitgeber gegenüber, der, da die Praxis deinen Worten nach sowieso schon unterbesetzt ist, ziemliche Probleme bekommen wird; andererseits auch deinen Mitarbeitern gegenüber die jetzt auch noch deine Arbeit mit übernehmen dürfen.

    Da brauchst du dir auch nicht selbst in die Tasche zu lügen - wenn du chronisch krank bist dann kurier dich vernünftig aus aber nutze das nicht als Vorwand um zwei Tage "frei" zu machen und dein schlechtes Gewissen ( immerhin etwas... ) zu beruhigen.

    Sorry, ich kann so eine Einstellung absolut nicht nachvollziehen. Und ich wurde mit Sicherheit nicht konservativ erzogen, im Gegenteil. Das ist für mich aber auch eine Frage des Respekts und der Höflichkeit anderen gegenüber, denen zumindest ich nicht einfach so ins Gesicht lügen könnte wie das offenbar vorhast.
     
    #19
    mdotm, 11 November 2008
  20. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde es ist eher egoistisch zu denken dass ein arbeitnehmern wenn er krank ist worken muss und die krnakheit letzendlich in eine chronische entzuendung endet!

    ich mache ja keinen urlaub mit "hasi" ... ich geh ja wirklich den arztgang und ausschlafen ist dann auch nicht drin.... hab sogar termine wirklich auf meine urlaubstage gelegt...was in meinen augen schon mit viel respekt handeln.

    gut... bin zu dem entschluss gekommen : wenn man krank ist , ist man krank. und ich bin es nachweislich ... ob man damit arbeiten geht oder nicht muss jeder fuer sich selber entscheiden. und doch, mein arzt wollte mich kranschreiben, aber nein hab es nicht angenommen da ich kollegial gedacht habe.
    nur wenn jetzt mal eine ausnahme im leben besteht, werde ich diese nutzen. oder glaubst du wenn ich wirklich krank bin weil ich nicht auskuriere wird mein chef mir die fuesse kuessen? er wird darauf scheissen und sich ne neue helferin suchen.

    heutzutage wird einem nichts gedankt....

    ich bekomm jetzt auch keinen status obwohl ich unter starkem antibiotika arbeiten geh...

    wenn er mich kuendigt ist mir recht weil mein chef ein ausbeuter ist...
    meine kolleginnen hinter meinem ruecken labern und alles stehen u liegen lassen fuer mich....

    ic war auch schon allein in der praxis eil eine krank war.. und? ...shit happens...

    meine freuninnden machen krank wegen "perioden schmerz"....

    gut, mein schlechtes gewissen ist gegeben, weil ic heinfach ein zu netter mensch diesbzeuehglich bin.

    aber genau durch diese nette geste bin ich nun chronisch krank und bekomm unter anderem sogar immun aufbausspritzen mit eigenblut....

    nunja.. werd dann mal schlafen gehen. danke fuer eure comments
     
    #20
    janinChn, 11 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Krankschreiben
TonyMontana2006
Kummerkasten Forum
29 Dezember 2006
3 Antworten
Hexe25
Kummerkasten Forum
15 Juni 2004
22 Antworten