Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe oder Routine?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Yuana Kazumi, 9 Juli 2007.

  1. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    also wir man schon im Titel lesen kann,geht es um die Frage "Liebe oder Routine."

    ich bin mit meiner Freundin so ca. 2 Jahre zusammen(die längste Beziehung die wir beide je hatten) aber ab und zu frage ich mich ob sie mich noch liebt, bzw. ob ich sie noch liebe oder ob es nicht nur die Angst ist den anderen zu verlassen?!:geknickt:

    Und somit stelle ich auch die Frage auf die niemand wirklich eine Antweort kennt, wann weiß ich das ich verliebt bin?
    Also sie ist mir sehr wichtig und gern habe ich sie auch und verlieren will ich sie auch nicht... aber trozdem ist es nicht so wie früher. Es wird alles monoton und zur Routine...

    Kann es sein das ich einfach nur öfter etwas mir ihr unternehmen sollte? Wenn ja was? Wir sind zwei unterschiedlich Menschen und das einzige was mir und ihr gefällt ist Tanzen, nur hat sie kein Geld für einen Tanzkurs...Vllt kann mir da auch jemandweiterhelfen.

    Aber Back-to-Topic, ich hatte mich schon mal mit dem Gedanken herumgeschlagen, ob ich schluss machen sollte. Aber genau einen Tag danach, hatten wir wieder so ein wunderschönen Tag... ach ich weiß auch nicht!
    Sie sagt mir oft das sie mich liebt, aber ich weiß nicht ob ich das ernst nehmen kann, wenn sie das manchmal so vor sich hin sagt... wie auswenidig gelernt...

    hilfe...:flennen:
     
    #1
    Yuana Kazumi, 9 Juli 2007
  2. Johanna78
    Johanna78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man länger zusammen ist, neigt man zuweilen dazu immer das Gleiche zu machen. Aber auch wenn es Routine ist weiß man, ob man seinen Partner noch liebt oder nicht.

    Liebst Du Sie denn noch? Kannst Du dir diese Frage beantworten?
     
    #2
    Johanna78, 9 Juli 2007
  3. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also es ist nicht so als ob ich dich vergessen hätte... ich hab jetzt solange darüber nachgedacht...

    ich weiß es nicht! Immer wenn ich dene ich liebe sie, fällt mir ein Grund ein der das abstreitet, aber genauso ist auch andersherum!

    Ich glaube schon das ich sie liebe, nur bin ich mir nicht sicher
     
    #3
    Yuana Kazumi, 9 Juli 2007
  4. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    glaubst du denn,dass sich dein gefühle verändert haben?
    oder war deine unsicherheit von anfang an vorhanden,wohl kaum,oder?
     
    #4
    User 77157, 9 Juli 2007
  5. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nein früher da war es wundervoll! Ich liebte sie und musste auch nicht darüber nach denken ob ich sie libe, ich wusste es einfach aber in letzter Zeit... ich hab mich verändert sie hat sich verändert... Früher waren wir in einer Klasse und nun gehe ich von der Schule um mein Fachabi zu machen und sie wiederholt das 10. Schuljahr...

    Das Problem ist das die kaum Zeit an den Wochenenden haben wird und ich auch nicht, da ich Samstagabends in ner Disco von ner Freundin kellnern werde...

    Aber ich habe nachem ich hier geschrieben habe das ich sie liebe weiter darüber nachgedacht! Ich glaube ich liebe sie nicht mehr. Aber trozdem ist sie mir sehr wichtig!

    Soll ich mich von ihr trennen? oder kann noch irgentetwas tun... ist brauche hilfe...
     
    #5
    Yuana Kazumi, 9 Juli 2007
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich würde mich nicht gleich von ihr trennen. Werd dir erst mal im Klaren darüber was du für sie empfindest nicht dass du dann überstürzt Schluss machst dann drauf kommst das das ein Fehler war und sie wieder zurück willst - sowas kann ja auch in die Hose gehen.

    Nach 2 Jahren Beziehung kann schon mal der Alltag kommen und vieles wird zur Routine. Macht einfach mehr miteinander, Ausflüge Picknicke, Radausflüge, spontan wo übernachten im Wald oder auf ner Wiese.

    Alles Liebe
     
    #6
    capricorn84, 9 Juli 2007
  7. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ob du dich von ihr trennst oder nicht musst alleine du entscheiden.aber wenn du dich entscheiden solltest,schluss zu machen musst du auch voll und ganz hinter deiner entscheidung stehn,nicht das du es ein paar tage später dann wieder bereust und sie zurückhaben willst,sie dich dann aber nicht mehr will.momentan wirkst du noch sehr unentschlossen,deswegen würde ich dir raten nochmal ein paar nächte darüber zu schlafen. das du aber jetzt doch zu dem entschluss gekommen bist,sie nur noch sehr stark zu mögen und nicht mehr zu lieben deutet eher auf eine trennung hin.denn nur stark mögen reicht nicht für eine glückliche Beziehung.
    ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen
     
    #7
    User 77157, 9 Juli 2007
  8. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich kannst/hast du/ihr mir weiter geholfen! Ich treffe sie ja heute und übernachte auch bei ihr. Aber morgen fliegt sie 2 Wochen in den Urlaub nach Mexiko... Meine Schwester meinte das das gut sei, weil wenn sie weg ist und ich sie vermisse das liebe ich sie noch..

    kann man das so sagen? nur weil amn jemanden vermisst liebt man die person auch?
     
    #8
    Yuana Kazumi, 9 Juli 2007
  9. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ich denke zumindest,dass es fürn vorteil ist,dass sie jetzt erstmal zwei wochen im urlaub ist.in dieser zeit kannst du dir vllt deinen gefühlen klar werden.vorallem wirst du so vor zu schnellem handeln bewahrt,was du vllt ein paar tage später schon wieder bereuen könntest.

    sicherlich ist es ein gutes zeichen,wenn du sie vermisst,dennoch würde ich nicht sagen,dass das gleich bedeutet,dass du sich 100%-ig noch liebst.

    jetzt genießt erstmal euren letzten abend vor ihrem urlaub:zwinker:
     
    #9
    User 77157, 9 Juli 2007
  10. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    zuerst dachte ich,da schriebt mein freund....
    ihm ging es genau so,das ist aber shcon 2 monate her. wir haben uns dann getrennt,sind abe rnach vier tagen wieder zusammen gekommen. und gestern habich mich von ihm getrennt.
    denn hatte immer noch zweifel.genau die gleichen wie du. liebe ich sie?sind wir noch wegen den gefühlen zusammen,oder halt weil wir eh shcon zusammen sind??

    ich spührte seine zweifel,und getraut emich nicht einmal mehr ihn zu küssen,weil ichnicht wusste,ob er will dass ich ihn küsse.
    das hielt ich nicht aus,deshalb musste ich schluss machen!
    er war zu feige dazu,zuunsicher,hatt ezugrosse angst!

    meinr at an dich: denk in den nächsten 2 wochen viel darüber nach. mach dir klar,was du für sie empfindest!
    wenn du dir nciht sicher bist,sprich dannmit ihr darüber,vielleicht geht es dir ähnlich.

    wenndu aber immer noch zweifel hast,und die nciht weg gehen,dannmach lieber schluss! es würde ihr sonst genau so weh tun wie mir....
     
    #10
    CrazyJo, 9 Juli 2007
  11. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Für Dein Problem gibt es keine Universallösung. Du mußt für dich ganz alleine entscheiden was richtig für DICH ist. Eine feste Partnerschaft würde ich nicht weg werfen nur weil vielleicht dies oder jenes sozusagen normal geworden ist. Gut man soll eine Partnerschaft pflegen, aber mit der Zeit werden manche Dinge normal, was aber nicht heißt das man den anderen nicht mehr liebt!
    Wenn die Routine einen einschläfert, heisst das: Man geht auf den anderen nicht ein, liebt nicht nach seinem gesamten Potenzial. Und das ist Verschwendung von Leben, das ist schade. Und du wirst sehen, die Routine zu durchbrechen verbraucht nicht nur energie, wenn alles gut läuft bekommt man sie mit Zinseszins wieder zurück.
     
    #11
    *Luna*, 9 Juli 2007
  12. Moni90
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Huhu erstmal :smile2:

    *hmmm* ob du sie noch liebst oder nicht, das musst du ja wohl selbst wissen :zwinker: aber eigentlich sollte die Antwort einen ja nicht schwerfallen. Wenn man jemanden wirklich liebt...dann denke ich merkt man es auf jedenfall noch. Und auch du hast mal wieder die berühmte Frage gestellt, ob du noch wirklich liebst, oder ob alles nur Routine ist :grin:
    Aber auf diese Frage gibt es eine ganz einfach Antwort :smile2: Und wenn man genau an diesen Punkt angekommen ist, bei einer Beziehung, weiß man ob man wirklich liebt oder ob alles nur kribbeln im Bauch und einfach nur verliebtheit war ^^

    Noch in den ersten Monaten hat man noch Bauchkribbel, es ist alles ganz neu, man findet alles schön, man erobert sich gegenseitig *und blubb blubb blubb* und nach 3Monaten hört die verliebtheit meistens auf...und da kommen dann die meisten Zweifel auf....liebt man denjenigen überhaupt und alles...aber wenn man es nicht tut, was war/ist es dann für eine Beziehung? Ich finde, erst wenn man diesen Schritt zuasmmen besiegt hat, kann man sagen, man liebt einen wirklich. Aber nach den ersten 3Monaten ist das kribbeln weg, man erobert sich nicht mehr und die meisten Beziehungen gehen dadurch zugrunde (was ich persönlich sehr schade finde)


    Viel zu schnell läuft die jungen heut zu tage auseinander, wo gibt es überhaupt noch die richtige Liebe...???
    Ich verstehe auch nicht, wenn man sagt jetzt sind wir schon so und so lange zusammen und alles lässt nach und es wird routine....ja und? wieso wird es routine? Ist doch klar, man streng sich nicht mehr so an wie am Anfang, da wollte doch mal noch was erobern...da hatte man nix, jetzt hat man das was man wollte und ist glücklich. Jetzt lässt es nach, dann laufen wir mal wieder auseinander....das nennt man heutzutage doch eine Beziehung, oder...??? *schlimm* wenn man eine Beziehung hat muss man immer drum kämpfen und sich die Beziehung schön erhalten...man kann sich die "faul in die Ecke setzen" dies verstehen die meisten nicht, stellen sich dann diese besondere Frage und laufen eh auseinander. Wer kann heute denn noch eine richtige Beziehung führen....kaum einer =/ Und erst durch die dicksten Streitigkeiten, merkt man ob man zusammen hält, alles gemeinsam löst und besiegt oder ob alles nur geflunker war.


    ...mal zu mir, mein Freund und ich sind jetzt auch schon 1Jahr und 5Monate zusammen, wir lieben uns immer noch, wir haben spaß miteinander, kämpfen um unsere Beziehung und machen uns gegenseitig immer wieder Freude :grin: bei uns wird es nie langweilig...und ich stelle mir nicht die Frage ob ich ihn Liebe, es kommt aus dem Herzen ich spüre und weiß es...da gibt es kein wenn und aber :smile:

    *eines muss dir klar sein, man muss immer an einer Beziehung arbeiten, sonst geht nix und man läuft auseinander.
    Es wird halt alles monoton und rotine, und ab da stellt sich raus, ob man sich wirklich liebt ^^*

    Ich hoffe ich konnte dir ein bissel helfen,
    lg
     
    #12
    Moni90, 9 Juli 2007
  13. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Schaut ist ist wie immer in der Liebe nicht ganz einfach! Gestern, als ich zu ihr gefahren bin... ich war so glücklich sie wieder zu sehen, ihr sagen zu können das ich sie Liebe, das ich sie küssen kann... all das was man sich nur vorstellen kann... ich wollte mit ihr über vieles reden darüber was ihr so sagtet... wie was kann man gegen die rutine tun? was könne wir mal gemeinsam tun und und und....

    HAHA schön gedacht aber es war alles anders! ich weiß nicht ob ich es oben geschrieben habe aber sie wollte umbedingt noch einmal Sex befor sie in den Urlaub fliegt und ich hatte gesagt, dass das OK sei.Natürlich hatte ich mich gefreut aber wie ihr euch denken könnt, NEIN kein Sex. Klar Sex ist für mich lange nicht das Wichtigste in einer Beziehung, aber gestört hat mich das, weil sie oft dinge sagt dann aber nicht macht. Bitte zwingt mich nicht Beispiele dafür zu nennen, dann säße ich morgen noch hier!
    Sie hat zwar versucht mir ein zu blasen und dann ein runter zuholen, aber beides hat nicht geklapt. Das so so ca. 1 1/2 Stunden gedauert, dann hat ir mein Penis weh getan und ich hab sie 3 mal zum kommen gebracht. Dann war sie sauer, weil sie kommt und ich nicht... HALLO?!?
    Naja ok, dann das was IMMER ist wenn ich bei ihr oder sie bei mir pennt! Sie bekommt hunger, sie wird müde, sie legt sich ins Bett, sagt das es ihr leid tut das ich nicht gekommen bin und dann schläft sie ein.
    Am nächsten morgen, voll hektisch durch die Wohnung gerannt. Obwohl schon alles gepackt war und alles bereit war und wir noch 4 Stunden hatten, hat NUR gezickt. Steh doch doch endlich auf, Steh doch nicht im weg rum... und als ich ihr dann nach so ca. 30 min herumgeschubse "Guten Morgen" sagen wollte, meinte sie nur ich würde stören... OKAY dachte ich mir... und dann als zum 3 mal alles nach geschaut hatte, ob sie alles hatte, sagte sie NUN hätte sie Zeit. HAHA denkste! Weil dann war sie so fertig und so krass zickig! Da hatte ich kein bock mehr! Ich wurde langsam sauer...

    Wenn das einmal passieren würde OK, kann man drüber hinweg sehen. Aber das ist recht oft, und das seit nem halben Jahr.

    Nun ist sie weg, seit ca. 7 Stunden... bis jetzt merke noch nichts, außer das ich mich immer noch über sie aufrege!
    Kann euch noch mehr erzählen was gestern und heute so los war, aber will euch das nicht zumuten außer ihr wollt es hören bzw. noch mehr lesen^^ was ich nicht glaube...

    Nun gut, ich werde sehen ob ich sie vermisse, aber eins ist komisch. Wenn sie nicht da ist also ich nicht bei ihr oder sie bei mir, vermisse ich sie sooooo sehr aber wenn sie da ist, und... ahh dann... ich weiß nicht. Wenn ich sie anschaue, und tief in die Augen sehe und mir denke, jetzt küssen.... was macht sie schneidet dumme krimassen und denkt sie wäre witzig...
    hallo?!? das hatt die auch schon mal direkt nach dem Sex gemacht... also sie ist geommen und dann ich... ich will sie küssen und zieht ne Schnute! AHHHHHHH
     
    #13
    Yuana Kazumi, 10 Juli 2007
  14. Moni90
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    ...also wenn ich ganz ehrlich bin, denke ich ihr habt auch ein kleines Problem mein SeXx mit euch, oder..??? Anscheinend kommt sie immer, nur du nicht..!! Es kann ja sein, das sie sich seelisch fertig macht und denkt, er kommt nie, wieso?, mach ich was falsch?, oder findet er mich nicht attraktiv genug? ...wenn sie sich soviele sorgen macht, vll ist sie einfach nur unsicher..!! Sie hätte warscheinlich gerne SeXx mit dir, aber sie hat auch ein wenig Angst, das du nicht kommst...das es dir nicht gefällt..? Könnte mir das nur vorstellen, wieso sie so abblockt.
    Und so geht es bei euch schon ein halbes Jahr lang? (so wie ich es verstanden habe)

    ...und wegen dem hektischen morgen, das sie doch keine lust mehr hat, kann ja auch sein, das sie halt aufgeregt war wegen dem Urlaub...?? Sie hat sich halt total gefreut, wollte auch nix vergessen und war deshalb ein bissel hektisch...?? und dann hat man ja auch keine lust mehr....

    nunja du wirst ja sehen ob du sie vermisst oder nicht...musst du halt abwarten, icjh würde mir aber nochmal gründlich gedanken machen ob du sie noch liebst...auch mit ihrem "Macken" :smile2:
     
    #14
    Moni90, 10 Juli 2007
  15. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast recht es läuft sein nem halben jahr bei uns so... und das mit dem Problem SEX... also es ist noch nir vorgekommen das ich bei Sex nicht gokmmen ok doch schon aber danach hat sie sich bis jetzt immer zu helfen gewusst wie sie mich zum kommen bringt... und angst... nur beim blasen! da bin ich bei IHR noch nie gekommen... obwohl es sau geil ist... komisch...

    also ich hab nicht die idee gehabt von jetzt auf gleich schluss zu machen aber wie ihr schon sagt muss ich mir ersteinmal meiner Gefühle ihr gegenüber klar werden...
    Aber ich weiß nicht wie und wann... ich würde mich gerne mal ein bisl zurück ziehen kann ich aber total vergessen weil meine eltern den ganzen Tag stressen...

    Wie du das sagst... mit ihren Macken... das ist ja gerade liebe...
    Wenn man mitjemanden zusammen bleiben möchte mit oder trotz den macken... egal!:grin:

    Aber ich komisch finde... in 2 Jahren war sie noch nie solange im Urlaub...bzw alleine...bzw mit ihrer besten freundin, die ich aber nicht leiden kann, weil das so eine ist die im Urlaub mit ALLEM rummacht... und nun habe ich angst das meine Freundin das auch macht! Sie ist nämlich sehr leicht beeinflusbar...:angryfire
     
    #15
    Yuana Kazumi, 10 Juli 2007
  16. Moni90
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    *hmmm* also machst du dir jetzt auch eher Sorge, das sie vll auch fremd gehen könnte, oder wieso...?? Vertraust du ihr denn..?? Also ich würde wenn mit meinem Freund weg fahren, aber nicht alleine...wieso sonst bin ich mit jemanden den zusammen...???

    Vll bist du dir einfach nur jetzt unsicher, wo sie jetzt weg ist, dir passt das nicht so und deshalb siehst du jetzt alles schlecht....denn so passt es dir nicht, das sie weggefahren ist....!! Aber eine Frage habe ich noch :smile2: Wieso bist du nicht zusammen mit ihr im Urlaub gefahren, wäre doch total schön gewesen, oda nich...?!

    Ich würde sagen, zieh dich einfach mal zurück....geh raus, mach dir den Kopf frei und überlege über eure Beziehung und mach dir deine Gefühle klar...!! Vermisst du sie eigentlich schon...?? Oder hat sie sich gemeldet, das sie angekommen ist, oder so..?!

    Achso und wegen dem Beeinflussen, wenn jemand Stark in seiner Meinung ist....lässt er sich nicht einfach so beeinflussen...!! Wenn dann ist es wirklich schlecht, meiner Meinung nach....
     
    #16
    Moni90, 11 Juli 2007
  17. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry das ich erst jetzt wieder schreibe...

    Also erstmal muss ich sagen das das was du geschieben hast mich sehr zum Nachdenken angeregt hat! Ich glaube du hast recht! Sie ist weg und das passt mir nicht! Und damit komme ich nicht klar, ich bin jemand der immer alls unter kontrolle halten muss!

    Ich vertraue ihr schon aber trozdem hat man so ein mulmiges Gefühl im Bauch, so ne art 6er Sinn der Männer^^ ka wie ich das beschreiben soll... Meine Freundin war noch nie betrunken und ichfinde das cool, weil naja ist halt so. Aber wenn ich mir überlege was wegen Alk alles passieren kann... Urlaub, Strand, die gut aussehenden Typen... ka normalerweise ja nicht aber mit Alk im Spiel, und sie hat ja keine Erfahrung mit alk... Ich weiß ich mach mir zuviele Sorgen...

    Und wegen der Frage warum ich nicht mit bin! Also so ganz einfach ist es nicht! Eine freundin von mir, wollte mit ihrer Mutter, ihren Stiefvater und ihrer Oma in den Urlaub fliegen. Dann konnte die Oma nicht also fragte die Freundin meine Freundin und die sagt Spontan ja... Nun es geht nach mexiko und ich bin Schüler will sagen das ich nicht in Geld schwimme, ganz davon abgesehen das ich die ganzen ferien über Mich um alles daheim kümmer muss, da meine Eltern 2 Monate im Urlaub sind...Muss also auf mein Hund und Haus aufpassen...
     
    #17
    Yuana Kazumi, 12 Juli 2007
  18. Moni90
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo :smile2:
    das freut mich, das dich meine nachricht/en zum nachdenken gebracht haben, ich hoffe natürlich auch nur im positiven Sinne :smile:

    ...also wenn ich ganz ehrlich bin, finde ich es ganz süß, das du dir soviele sorgen machst :smile2: Wo gibt es denn heut zu tage noch jungs, die sich um die Freundin sorgen...?? *diese Jungs lösen sich ja irgendwie in luft auf* =(

    Und das deine Freundin sich nicht betrinkt und alles finde ich super *dafür daumen hoch* und wenn sie es sonst auch nicht gemach hat, wieso sollte sie das auf einmal machen...!!!
    Und was ich aber noch merke bei deiner Mail ist, das du sie doch lieben musst :smile2: denn würdest du sie nicht lieben, wäre dir egal was sie macht und du würdest dir keine Sorgen machen...was du ja machst *finde ich auch suppi*

    ...und was ich jetzt noch für eine Frage habe ist, hat sie dich jetzt schonmal bei dir gemeldet...???
     
    #18
    Moni90, 13 Juli 2007
  19. Yuana Kazumi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also um ehrlich zu sein... bei mir persönlich noch nicht. Sie sagte sie schicke mir mal eine sms oder so, aber bis jetzt ist noch nix da... Okay also ihre Freundin hat bei ihrem Freund angerufen und das kostet 4$ pro Minute. Und als sie da angerufen hat, hat meine Freundin zu meinem Freund gesagt das er mir sagen soll das sie mich liebt.

    Naja mehr kam noch nicht, aber ich hoffe das etwas am 19. kommt, weil wir da 2. Jähriges haben. *freu*

    Manchmal denke ich, ich mach mir zu viele Sorgen... sie ist bald 17 und naja sie wird schon wissen was sie macht. Adererseits, ist sie meine Freundin und ich will nicht das ihr was passiert...

    Sind meine Sorgen wirklich überflüssig? Weil ich meine, deswegen bin ich bestimmt auch schlecht drauf..
     
    #19
    Yuana Kazumi, 13 Juli 2007
  20. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Routine ist normal glaubst du nicht das ich nach über 4,5 Jahren auch mal routine hab deswegen muss man nicht gleich an der Beziehung und den Gefühlen zweifeln so lang man nicht nur nebeneinander her lebt ist doch alles gut :herz:
     
    #20
    Unicorn1984, 14 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Routine
Hansi98
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 12:34
2 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Daniel87
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juni 2013
12 Antworten