Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lieber Blowjob als Sex?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von KellyK, 22 Januar 2009.

  1. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen, er hatte von Anfang an immer Schwierigkeiten zum Orgasmus zu kommen. Ganz zu Beginn ging es nur sehr mühsam durch Blowjob, nach und nach kam er dann auch beim Sex, obwohl nicht immer und hat auch jedes Mal lange gedauert. In letzter Zeitz schien es besser zu gehen, wir schlafen auch ohne Kondom miteinander, wobei er dann auch mehr gespürt hat.
    Trotzdem ist mir aufgefallen, dass ich den Sex viel lieber mag, er aber eher einen Blowjob bevorzugt. Ich hab ihn auch schon darauf angesprochen, er sagt, was ich auch verstehen kann, dass es daran liebt , dass er zu müde ist in dem Moment und nur geniessen will oder es ihm eben zu anstrengend ist. Oft muss er sich beim Sex so antrengen um zum Höhepunkt zu kommen, und es klappt trotzdem nicht, ich beende es dann immer durch einen Blowjob.

    An die Männer: Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Könnt ihr es nachvollziehen.

    An die Frauen: Kennt ihr dieses Problem? Wie könnte ich ihm helfen auch beim Sex zu kommen?

    Danke im Voraus
     
    #1
    KellyK, 22 Januar 2009
  2. mahalanobis
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ja, kann ich. ist aber eine frage der häufigkeit. ich habe häufiger sex als blowjobs. wenn ich also ein wunsch frei habe, sage ich Blowjob.
    ist als mann halt schön, bedient zu werden.
     
    #2
    mahalanobis, 22 Januar 2009
  3. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Wenn ich Stress habe, fällt es mir schwer abzuschalten und ergo zum Höhepunkt zu kommen. Oder wenn ich weiss "in 5 min muss ich fertig sein". Dann klappt es garantiert auch nicht.

    Ist ne Kopfsache denke ich. Wenn er Müde oder gestresst ist, wird das die Ursache sein.

    Probiert es mal am Wochenende ohne Stress.
     
    #3
    User 68737, 22 Januar 2009
  4. lucky-baby
    lucky-baby (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Also mein Freund sagt, Blowjob is super. Aber nicht unbedingt besser als Sex. Aber Als Alternative wenn ich meine Tage hab oder das Sofa kine Flecken kriegen soll wunderbar.
     
    #4
    lucky-baby, 22 Januar 2009
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Hm. Blowjob ist wie Sonntag: eine angenehme Abwechslung vom Alltag.
    Ich persönlich stehe allerdings im Vergleich zu (gutem) GV nicht soo sehr auf den reinen Blowjob, aber wenn ich gleichzeitig auch bei ihr Hand und/oder Zunge anlegen kann, dann ist diese Form der Sexualität aufgrund ihrer unvergleichlichen Nähe wirklich das geilste, was man zu zweit machen kann :zwinker:
     
    #5
    many--, 22 Januar 2009
  6. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Bei mir ist es umgekehrt.
    Ich bin noch nie durch einen reinen Blowjob gekommen, höchstens beim GV. Daher hab ich GV auch lieber als (passiven) OV :smile:
    OV ist und bleibt für mich ein Teil des Vorspiels und wird den Hauptgang mittelfristig wohl auch nicht ersetzen können.
     
    #6
    User 66279, 22 Januar 2009
  7. das mit dem genießen kann ich wohl nachvollziehen, ist ja schon relativ einfach sich hinzulegen und "bedienen" zu lassen.

    blowjob bevorzugen würd ich aber nie im leben, egal wie "anstrengend" der sex wäre, aber wer sex schon als anstrengend bezeichnet :zwinker:

    ich genieße jeden bj und mag es auch sehr gerne beim vorspiel, besser kommen tue ich da allerdings auch kein stück, EHER schlechter, weil ich mich mehr konzentrieren muss.
     
    #7
    nut3lla n!n.joa, 22 Januar 2009
  8. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Für mich zählt die Häufigkeit bzw. Abwechslung. Wenn ich lange keinen reinen BJ mehr hatte, sehne ich mich irgendwann danach. Beim GV ist es aber genauso! :smile:

    Aber es stimmt schon, dass, wenn man kaputt ist, einen BJ bevorzugen kann. Aber wenn man dafür mal ganz wild und geil ist, dann will man, oder zumindest ich, einfach nur noch ficken und den Ton selbst angeben! :tongue:
     
    #8
    luke.duke, 22 Januar 2009
  9. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single
    Und wie siehts aus mit erstmal ne lange zeit einfach darauf zu verzichten, sprich Sex und Blowjob??
    kann doch nicht so schlimm sein, und macht auch meiner Meinung nach keine gute Beziehung kaputt!
    Mit längerer Zeit meine ich so ca. 2 Mon. Danach ist man garantiert wieder rattenscharf aufeinander.
     
    #9
    virtualman, 22 Januar 2009
  10. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Warum sollte man sowas tun? :smile:
     
    #10
    diskuswerfer85, 22 Januar 2009
  11. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single

    Was? Länger enthaltsam sein?
     
    #11
    virtualman, 23 Januar 2009
  12. *EnGeL*
    Gast
    0
    Das ist ja mal ne drastische Maßnahme :zwinker:

    Ich denke du solltest ihm das einfach nochmal sagen... und irgendwie müsst ihr ein zwischending finden das beiden gefällt und Spaß macht!
     
    #12
    *EnGeL*, 23 Januar 2009
  13. Tokee
    Tokee (35)
    Benutzer gesperrt
    326
    43
    11
    Verheiratet
    Naja, er muss doch eigentlich am Besten wissen was genau ihm beim GV fehlt. Welche Stimulation hat er beim OV oder auch wenn er es sich selbst macht, die ihm beim GV fehlt?

    Kommt er denn beim OV oder bei der SB relativ leicht oder auch hier nur recht "schwer"?
     
    #13
    Tokee, 23 Januar 2009
  14. Jekyll122
    Jekyll122 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    74
    33
    20
    Single
    Sry, wenn ich vielleicht etwas blöd nachfrage, aber: Wo liegt jetzt genau das Problem?

    Dass dein Mann lieber einen Blowjob hat oder dass er beim GV nicht immer kommt?


    Wenn dein Freund beim Sex eher schwer kommt, dann kann ich nachvollziehen, dass er nicht immer Lust drauf hat. Ging mir mit meiner damlaigen Freundin auch nicht anders. Bei der Missionarsstellung bin ich bis jetzt erst einmal gekommen und bei allen anderen dauert es auch immer ziemlich lange. Speziell mit Kondom komm ich immernur bei Doggy bis zum Höhepunkt.
    Da hat man nicht immer Bock auf Sex, ist einfach zu anstrengend :grin:
    Ein schöner Blow/Handjob ist da meist wesentlich angenehmer und entspannender :zwinker:

    Wenn du allerdings das Gefühl hast, zuwenig Sex zu haben, dann rede dochmal mit ihm.....er lässt da sicher mit sich reden :engel:
     
    #14
    Jekyll122, 23 Januar 2009
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    So ganz verstehe ich die Problematik auch nicht...

    Fakt ist, dass nicht jeder Mann gleich schnell und in jeder Sexpraktik einen Orgasmus erlebt und die Gründe können vielfältig sein.
    Du schreibst zwar, dass er beim Poppen irgendwie wenig spürt, aber es wäre schön, wenn du das konkretisieren könntest. Wird bei ihm die Eichel beim Stoßen nicht ausreichend stimuliert? Oder fehlt der Druck am Stamm? Wirst du vielleicht extrem feucht, so dass die Reibung nicht mehr ausreichend ist? Oder findet er das Vögeln generell anstrengend, was ihm die Höhepunkte "kostet"? Habt ihr schon bei den Stellungen, deiner Beinhaltung, seiner Körperhaltung/Atmung, dem Eindring/Stoßwinkel, Stoßgeschwindigkeit experimentiert?

    Ich meine, so lange sein Schwanz steif ist und bleibt, kann er dich doch mit einem gepflegten Geschlechtsverkehr beglücken, auch wenn er dabei nicht zum Orgasmus kommt...vielleicht sollte er einfach mal weniger Gas geben und kleine Pausen einlegen, so dass er nicht gleich vor Erschöpfung keine Lust mehr hat.
    Es spricht ja nichts dagegen, dass sich ein Mann einfach nur hinlegt, die Frau machen lässt und das dann auch extrem genießt, aber wenn ein Mann ständig müde und angestrengt ist, dann klingt das für mich ein bisschen so, als wäre er ein kleiner "Faulpelz", der sich vor dem GV "drücken" möchte. :zwinker:

    Außerdem sollte dein Freund versuchen, nicht ständig beim Poppen den Höhepunkt im Kopf zu haben...so lange die Gedankengänge nicht frei sind und sich immer an Negativerlebnisse erinnern, so lange wird das auch nichts mit dem entspannt-sorglosen Orgasmus.

    Wie wäre es außerdem, wenn ihr mal das Blasen nicht ans Ende verlegt, sondern es wird mal zu Beginn oder auch einfach mal zwischendrin gesaugt/gelutscht...man(n) kann durchaus den GV unterbrechen/kombinieren und so kommt dann jeder mal in den Genuss seiner Vorlieben, wobei ich jetzt nicht genau weiß, wie du deine Befriedigung erlangst...ich hoffe, du kommst da nicht irgendwie zu kurz.

    Ach, eine Frage habe ich noch...stört es dich persönlich eigentlich sehr, dass dein Partner beim Akt schwer zum Höhepunkt kommt bzw. gibst du dir vielleicht indirekt eine (Teil)Schuld?
    Vielleicht spürt er das auch und fühlt sich dadurch noch extremer unter Druck gesetzt...


    Off-Topic:
    Zur Frage: Nein, ich hatte noch keinen Mann, der einen Blowjob extrem lieber hatte als den Geschlechtsverkehr, da ich immer auf/für Ausgewogenheit achte/sorge.
     
    #15
    munich-lion, 23 Januar 2009
  16. KellyK
    KellyK (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ munichlion: Nein, also ich habe noch nie daran gedacht, dass ich Schuld daran sein könnte warum er nicht so schnell zum Orgasmus kommt. ALso ich setze ihn da auch nicht unter Druck, sondern versuche ihm zu helfen. Wenn es mal nicht geht und ich sehe halt dass er ratlos und schon total erschöpft ist (also mit der Zeit kennt man sich ja so gut und spürt dass er Hilfe brauch), dann frage ich ihn immer ob ich ihm einfach einen blasen soll. Er ist dann immer ganz erleichtert dass er es nicht selbst zu Ende bringen muss.
    Es tut mir auch irgendwie leid für ihn, dass er es immer so schwer hat. Nach langer Enthaltsamkeit geht es meist recht schnell. Aber wenn wir so ca. alle 2 Tage Sex haben, ist das schon zu viel und er kommt garnicht oder sehr schwer.
    Ja, wir binden den Blowjob eigentlich schon immer in das Vorspiel ein, dann Sex und weils nicht geht dann eben als Abschluss nochmal Blowjob.
    Eigentlich stört es mich nicht, dass er so lange kann, wünscht man sich ja als Frau fast :zwinker: aber ich seh halt dass er "leidet" und sich wirklich anstrengt um endlich zum Höhepunkt zu kommen. Ich finde es eben nur Schade, dass er dann meistens nicht in mir kommt, was ich so sehr mag, weil er mir dann so nah ist ...:herz:
     
    #16
    KellyK, 23 Januar 2009
  17. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du ihm helfen möchtest und auch seinen Erguss in dir erleben willst. (und er möchte dir selbstverständlich auch die Freude machen)

    Aber er soll doch nicht während des Akts ratlos sein und leiden...Mensch, dann hört doch einfach mal auf und da machst ihn hinterher mal nicht "fertig", denn es könnte sein, dass dieser nahezu identischer Ablauf den Kopf negativ "programmiert".

    Ich denke, ihr solltet erst einmal nicht alle 2 Tage Sex haben...habt ihr schon mal eine längere Pause gemacht? Je öfter und fester seine Eichel stimuliert wird, desto "unempfindlicher" könnte sie werden, wobei ich jetzt immer noch nicht weiß, weshalb er so wenig spürt. Weißt du es?

    Weicht doch auch mal auf ganz andere Praktiken aus...(ohne den Orgasmus im Kopf zu haben)...eventuell praktiziert ihr Busensex oder du stimulierst ihn mal mit den Füßen/Federn, Tücher etc.. Vielleicht braucht sein Schwanz einfach mal neue Anreize/Impulse...
     
    #17
    munich-lion, 23 Januar 2009
  18. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single
    na toll das ist wohl wieder das Wichtigste?
    Hhauptsache n harten Schwanz, alles andere ist nicht normal?
     
    #18
    virtualman, 23 Januar 2009
  19. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Nachvollziehen? Ich könnte mir vorstellen, dass wie gesagt eine Kopfsache der Grund dafür sein könnte.

    Das Problem besteht aber schon länger & die Aussage mit dem Müde-sein macht mich etwas stutzig. Vielleicht sollte er mal überlegen, was nicht stimmen könnte - sprich Stress im Beruf oder vielleicht auch was Gesundheitliches?

    Ich persönlich hatte solche Probleme noch nicht. Wenn ich mal zu müde für Sex war, hab ich das gesagt und damit war es gegessen! (Meistens bin ich aber sehr leicht zu "überreden" :schuechte )

    Ja und BJ ist nicht so meine Welt, spüre da nicht so viel & das dauert eeeewig bei mir.
     
    #19
    Fluxo, 24 Januar 2009
  20. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Grundlos entahltsam sein. Wenn man das aus spirituellen oder gesundheitlichen gründen macht verstehe ich das, aber nur damit man hinterher geiler ist? Man muss es ja nicht jeden tag machen, aber wochenlang "aus spaß" keinen sex haben?

    Genauso wenn man in ein Restaurant geht. Man ist natürlich an dem tag vorher weniger damit man appetit bekommt, aber man hungert ja nicht ne woche um sich dann wie ein löwe draufzustürzen:smile:
     
    #20
    diskuswerfer85, 24 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lieber Blowjob Sex
Serafina.99
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 Juni 2016
9 Antworten
l.le.e
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Januar 2016
18 Antworten
buster12
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 März 2012
37 Antworten