Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@ Mädels: Attraktivität des Partners

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 56700, 19 Oktober 2008.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Eigentlich sagt man ja "gleich und gleich gesellt sich gern".
    Ich habe jetzt allerdings schon öfter die Beobachtung gemacht dass sich gerade sehr attraktive Mädels für eine langfristige Beziehung oft einen eher "durchschnittlichen" Partner suchen.
    Dagegen versuchen eher "durchschnittlich" aussehende Frauen sich gerne mit einem gut aussehenden Partner zu "schmücken".

    Liege ich mit meiner Beobachtung komplett daneben, oder geht die Tendenz doch in diese Richtung?

    In meinem Verwandten/Bekanntenkreis, ja sogar in der Familie, könnte ich eine ganze Reihe Beispiele hierzu aufzählen.

    Natürlich liegt Schönheit und Attraktivität im Auge des Betrachters, aber ich gehe bei dieser Umfrage mal ganz bewusst von den "Standardschönheitsidealen" aus.
     
    #1
    User 56700, 19 Oktober 2008
  2. glashaus
    Gast
    0
    Hm, ja, nö, kann ich so nicht bestätigen :zwinker: Aber ich würde mich auch nicht als "durchschnittlich" bezeichnen... und meinen Angebeten sowieso nicht!
     
    #2
    glashaus, 19 Oktober 2008
  3. MsThreepwood
    2.424
    Ich find mich eher durchschnittlich und meine Partnerin extrem hübsch.

    Ansonsten liegt es eh im Auge des Betrachters.
     
    #3
    MsThreepwood, 19 Oktober 2008
  4. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Also, wenn ich vom Standard Schönheitsideal ausgehe, bin ich Durchschnitt. Mein letzter Partner war es auch und mein letzter Lover auch...
    Könnte bei mir auch daran liegen, dass ich nicht auf das Standard Schönheitsideal stehe :tongue: . 'Schöne' Männer (also nach Beurteilung der Zeitschriftencover etc.) finde ich eher unattraktiv.
     
    #4
    happy&sad, 19 Oktober 2008
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wir sind beide gutaussehend. :tongue:

    Im Umfeld kenn ich jetzt grad auch niemanden, bei dem ich sagen würde, dass er deutlich besser aussieht als sein Partner oder eben schlechter (meinen persönlichen Geschmack außen vor gelassen). Manchmal sieht man solche Pärchen auf der Straße, bei denen das auffällt, aber grundsätzlich kenn ich diese Tendenz nicht, nö.
    Ich käme auch gewiss nicht auf die Idee, mit absichtlich einen "durchschnittlichen" Partner zu suchen. :ratlos: Ich hab keine Agntst, dass ein attraktiverer Mann mir eher weglaufen würde oder so, falls das der Grund sein sollte.
     
    #5
    Ginny, 19 Oktober 2008
  6. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ich habe mich bezüglich dieses Themas letztens mal mit meiner Schwester (25, Ex-Model) unterhalten. Sie war schon mit 19 verheiratet, ist jetzt aber wieder geschieden und hat einen neuen Partner. Sie sagte mir ganz ehrlich dass er zwar nicht so gut aussieht wie ihr Ex, sie ihn aber dennoch wegen seiner Art liebt. Und er ist tatsächlich keiner nach dem sich die Mädels in Massen umdrehen würden. Dafür der nette, bodenständige Typ.

    Im Umkehrschluss heißt das ja wiederum dass es gut aussehende Männer mit der (langfristigen) Partnerwahl schwerer haben. Natürlich fällt der gut aussehende Mann in der Öffentlichkeit bei den Frauen eher auf, aber nicht im Hinblick auf eine langfristige Beziehung.
     
    #6
    User 56700, 19 Oktober 2008
  7. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Naja, die Theorie, dass man sich für etwas Ernsteres lieber jemanden sucht, der nicht aufgrund seines Aussehens 50 Frauen zur Auswahl hat, die alle wild an ihm herumbaggern, ist ja nun nicht neu.

    Ich persönlich kenne von mir aber eher andere Punkte:
    1. traue ich mich an die "super Schönlinge" gar nicht heran weil ich im Hinterkopf habe "die könnten sowieso jede haben, warum soll ICH es dann versuchen?"
    2. finde ich einige optisch ansprechend, die aber von ihrer Lebensart / von ihren Interessen und Vorstellungen nicht zu mir passen. Was soll ich z.B. mit einem, der dauernd unterwegs ist und seine Freiheit genießt und Partys macht, wenn ich mich gern aufs Sofa kuschel?
    3. nicht alles, was "schön" ist, gefällt. Es gibt durchaus Menschen, die ich als besonders gutaussehend bezeichnen würde. Aber die haben oft nichts Besonderes für mich. Die sind halt insgesamt nett anzuschauen, aber die haben eben nicht DIE Augen oder DAS Lächeln. Das ist wie Kunst. Nicht alles, was ich mir gerne anschaue, will ich auch in meiner Wohnung haben :grin:
     
    #7
    Flowerlady, 19 Oktober 2008
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nun, das hatte ich auch schon mal, ich fand ihn zwar attraktiv, auch durch seine ganze Art, aber es war klar, dass er nicht der Typ ist, der von der Öffentlichkeit allein vom Aussehen als besonders eingestuft werden würde. Er sah das sogar krasser und meinte, ich wäre viel hübscher als er etc. Allerdings war das ja keine bewusste Auswahl, ich fand das nicht in irgendeiner Form "praktisch" und umgekehrt hab ich auch keine Bedenken dabei, dass mein jetziger Freund schon oft als attraktiv bezeichnet wird und bei Frauen gut ankommt. Er ist deswegen nicht weniger bodenständig.
    Ich fände es sehr schade, wenn ich "Angst" vor einer Beziehung mit nem attraktivem Mann hätte, der auch anderweitig begehrt ist. Gucken sollen die anderen ruhig, ich weiß ja, dass er meiner ist. :tongue:
     
    #8
    Ginny, 19 Oktober 2008
  9. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Das ist ein interessanter Punkt, denn das habe ich selbst schon zu hören bekommen.

    Daher will ich mal meine eigenen Erfahrungen schildern: Ich bekomme öfter Komplimente dass ich gut aussehe und der "Frauentyp" bin.
    Zudem bin ich gerne und oft in der Disco, würde mich aber dennoch als "bodenständiger" Typ bezeichnen. Allerdings bin ich ja meist nur in der Disco weil mir die Partnerin zum kuscheln fehlt. Zuhause auf der Couch lernt man schließlich niemanden kennen.

    Irgendwie ein Teufelskreis...:grin:
     
    #9
    User 56700, 19 Oktober 2008
  10. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich denke, dass es dabei sehr darauf ankommt, in welchem Freundeskreis man sich aufhält. Wenn die Meisten Freunde eher oberflächlich sind, wird es sicher schwieriger sein, etwas ernstes zu finden, aber ich kenne durchaus Leute (Männer und Frauen), die in den Bereich wirklich gut aussehend fallen und die damit keine Probleme haben.
     
    #10
    happy&sad, 19 Oktober 2008
  11. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Naja aber als absoluter Nicht-Discogänger gezielt in die Disco zu gehen um nach jemanden zu suchen, der auch nicht gerne in die Disco geht, wäre keine sinnvolle Taktik. Man sucht ja auch nicht im Steak-House nach Vegetariern :grin:
     
    #11
    Flowerlady, 19 Oktober 2008
  12. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Huhu,

    wir sind beide schön. Der einzige Unterschied ist, dass ich auch der "Masse" gefalle, also auch in der Disco oder im Bahnhof nach mir geguckt wird, während mein Freund eher so eine alternative Schönheit ist :zwinker:

    Ich denke, das liegt aber daran, dass man als Mädchen mit langen Haaren und nem relativ "normalen" Kleidungsstil eher breitfächrig gut ankommt, als Mann mit langen Haaren aber doch eher eine bestimmte Zielgruppe anspricht.

    Insgesamt denke ich, dass wir uns beide sehr ähnlich sind - also auch vom Typ her.
     
    #12
    User 20579, 19 Oktober 2008
  13. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich finde sowas kann man gar nicht verallgemeinern. Meine engsten Freundinnen und ich hätten große Mühe, uns auch nur halbwegs auf das Prädikat „gutaussehend“ bei einem Mann zu einigen. Meine Schickimicki Freunde finden meinen Freund mit seinen langen Haaren und Heavy Metal Klamotten doof, während mir auf einer Metalcommunity ständig Frauen schreiben was für einen Leckerbissen ich mir da geangelt habe. Meine Mutter findet meinen Freund hässlich, meine Oma sagte neulich: „Da hast dir aber einen richtig hübschen Freund gesucht dieses Mal!“ (meine 84jährige Oma steht offensichtlich auf Motorradrocker…;-) ) Meine Freundinnen hatten am Anfang große Probleme mit seinem Äußeren und meinten ich wäre viel zu gut für ihn, bei ihm zu Hause musste ich aufpassen dass mir die Konkurrenz nicht gleich die Augen ausriss und eine Freundin meinte zu mir „Ihr seid ja auch so´n bisschen „Brangelina“ *lööööli*…..so unterschiedlich ist das…

    Anders als subjektiv lässt sich gutes Aussehen gar nicht einschätzen. Trotzdem beobachte ich doch eher die Kombination „gleich und gleich“ auf der Straße als starke Unterschiede.

    Tja bmwstar, bei deinem wirklich exorbitant guten Aussehen hilft nur eines: du musst dich in die Stars und Sternchen Schickeria einschleichen, Cocktails mit Germany`s Next Top Model, Häppchen mit Heidi Klum, Schampus mit den Playmates....da wird das dann vielleicht was und du findest eine Frau, die von deiner überirdischen Schönheit (du könntest Unterwäschemodel sein, im Ernst!) nicht entmutigt ist UND auch noch deinem Anspruchg an Ästhetik genügen kann. Für die Normalofrauen bist halt einfach nicht geschaffen.
     
    #13
    Piratin, 19 Oktober 2008
  14. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Natürlich gehe ich nicht zwanghaft in die Disco, sondern bin gerne dort wo was los ist. Allerdings würde ich gerne weniger gehen, und mehr Abende auf der Couch oder ruhigeren Orten verbringen.
     
    #14
    User 56700, 19 Oktober 2008
  15. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich habs auch schon von gutaussehenden Frauen gehört, die nur von Männern - böse gesagt nicht nur optisch WEIT unter ihrem Niveau :grin: - angesprochen wurden, weil die sich einfach dachten "Was hab ich schon zu verlieren" und mehr oder weniger abgestumpft sind, während die interessanten Männer sich nicht an sie herangetraut haben.
    Also wahrscheinlich ein geschlechtsunabhängiges Problem:
    Hübsche Frauen müssten sich dann mit weniger hübschen Männern abgeben, weil sie sich nicht an andere herantrauen und gutaussehende Männer müssten sich mittelmäßige Frauen schnappen, weil sie sich nicht an die tollen herantrauen :grin:

    Zum Glück trifft das nicht auf alle zu und Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Ich hab während einer Beziehung noch nie meinen jeweiligen Partner für weniger attraktiv als mich gehalten. Das kam allerdings manchmal irgendwann NACH der Beziehung, dass ich dann dachte "Oh meine Güte, was hast Du nur an dem gefunden?!" :grin:
     
    #15
    Flowerlady, 19 Oktober 2008
  16. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    So sieht´s aus!:grin: Bei "tollen" Frauen denkt man(n) automatisch "die kann doch jeden haben, warum soll ich sie dann ansprechen", während man sich gar nicht bewusst ist dass es aus anderer Sichweise genauso sein kann.
    Ich bleibe beim Teufelskreis...:grin:
     
    #16
    User 56700, 19 Oktober 2008
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Komisch, ich hör den Spruch "An mich traut sich einfach keiner ran!" meist von unterdurchschnittlich aussehenden Frauen oder hübschen, die ne Meise haben und auf Männer total abschreckend wirken, da hilft dann das gute Aussehen auch nichts. :grin:

    Ich kenne auch keine hübsche Frau, die sich mit einem hässlichen Typen "begnügen" mussdte, während sie traurige Blicke zu all den Discoschönen hinwirft.

    Ich halte diese ganze "an mich traut sich keiner ran" Geschichte für totalen Selbstbetrug.
     
    #17
    Piratin, 19 Oktober 2008
  18. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ob die ne Meise haben weiß man aber doch erst (kurz) nach dem Ansprechen... oder gibt es abschreckende Meisen, die man sehen kann?
     
    #18
    Flowerlady, 19 Oktober 2008
  19. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nein, meine Schwester hat mir davon auch berichtet. Angesprochen wurde sie oft, allerdings dann meist von der "ey alder"-Fraktion, da sich andere nicht an sie rangetraut haben.
     
    #19
    User 56700, 19 Oktober 2008
  20. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Nichts gegen deine Schwester, aber offensichtlich hat sie bestimmte Signale ausgesendet, die gerade DIESE Zielgruppe zu ihr gezogen hat. Das hat mit "sich nicht trauen" nichts zu tun. Ich kenne keinen Mann, der lieber eine hässliche als eine hübsche Frau anspricht, weil er sich nicht traut. Oder traust du dich auch immer nicht an die schönen Frauen ran und begnügst dich daher mit den hässlichen? Na also.Vielleicht hat sie den Geschmack der Typen, die sie wollte, einfach nicht getroffen. Aber das ist natürlich schwerer zuzugeben als zu sagen "Ich bin zu schön, an mich traut sich keiner ran." Übrigens wirkt das sehr lächerlich, wenn das nicht grade Markus Schenkenberg oder Anna Faris von sich geben....
     
    #20
    Piratin, 19 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädels Attraktivität Partners
laraaaaaaaaaa
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 November 2016
5 Antworten
schuichi
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 November 2016
24 Antworten
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 September 2016
38 Antworten