Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männer haben keine Wünsche/Phantasien?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von traurigemama, 10 März 2007.

  1. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Hi,
    ich wollte mich ja meinem Mann öffnen und etwas mehr abwechslung reinbringen.....soweit sogut....jedenfalls fragte ich ihn nach Wünschen und Phantasien und er meinte er hätte keiner???


    Häää....?????Mal ehrlich,jeder hat doch Wünsche und Phantasien,warum ist er nicht ehrlich????Ich weiß doch,das er nicht richtig befriedigt ist und ich ihm nicht das gebe (geben kann) was er braucht- doch er sagt es mir nicht,damit ich es ändern kann warum????????????
     
    #1
    traurigemama, 10 März 2007
  2. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach hat jeder Mann irgendwelche Fantasien.. Vllt traut er sich nicht was zu sagen.. Einfach weiter bohren und nachhaken.. Oder sag du ihm mal ne Fantasie von dir, dann wird er ja drauf reagieren oder du fragst ihn was er davon hält..:smile:
     
    #2
    Purzel, 10 März 2007
  3. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    überrasche ihn mit Deinen Phantasien - in Worten oder mit Taten - und frage ihn, was er davon hält ;-)
     
    #3
    User 34625, 10 März 2007
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich denke, die Frage "was hast du denn so für Fantasien, erzähl doch mal" ist vielleicht einfach nicht so günstig. Denn WENN er irgendwelche besonderen Fantasien hat, ist es ihm vielleicht peinlich, da dann so direkt damit rauszurücken, weil er vielleicht auch nicht weiß, wie du reagierst. Und vielleicht HAT er auch wirklich so konkret gar keine...

    Also, ich meine, es gibt z.B. viele Dinge, die ich toll finde und gerne noch probieren würde, aber jetzt nicht so, daß ich sagen würde: "Ich will UNBEDINGT mal einen Dreier" oder "Ich will UNBEDINGT mal Analsex haben" oder irgendwas in der Richtung. Was beim Sex Abwechslung reinbringt und vielleicht mal einen besonderen Kick gibt, das sind oft nicht solche "Standardsachen", wo man ganz konkret in einem Wort sagen könnte, was man will.

    Bei mir war's bisher eher so, daß sich solche Dinge entweder einfach ergeben haben, oder sich in Gesprächen entwickelt haben, daß man sich über irgendwas unterhält und dann drauf kommt "das könnten wir eigentlich auch mal probieren...". Ich hab vor nicht allzu langer Zeit mit jemandem eine Menge neuer und toller Dinge ausprobiert - aber wenn er mich vorher gefragt hätte: "Sag doch mal, was hast du für Fantasien?" hätte ich wohl auch nur gesagt: "Keine Ahnung, so konkret fällt mir jetzt nichts ein". Nicht, weil ich keine Lust gehabt hätte, was neues zu probieren, sondern weil's eben bei mir nicht DIE große Fantasie gibt, die ich schon seit Jahren ausprobieren wollte.
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 10 März 2007
  5. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Meine Fantasien kann bzw werden leider nicht ausgelebt,ich weiß dass er es nicht so gerne machen würde oder es ist der Zug dafür abgefahren.....

    Er hat sicherlich Wünsche aber wie gesagt er lügt mich an... ich will doch nur besser werden,wie soll das gehen,wenn er mir nicht ehrlich sagt,was ich ändern soll???
    Das er sich nicht traut es mir zu sagen habe ich ihm auch schon gesagt, aber er sagt nur:"as soll ich dir erzählen,wenn ich nicht mal weiß was????"
     
    #5
    traurigemama, 10 März 2007
  6. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Also ich bin ein Mann...

    und ich habe Wünsche und Fantasien...

    und wenn die Atmosphäre passt habe ich auch kein Problem damit diese zu äußern.
     
    #6
    User 16687, 10 März 2007
  7. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Ich bin eigentlich auch der Meinung,das gerade Männer Wünsche oder Fantasien haben,deshalb kann ich es ihm auch nicht glauben und auuserdem spüre ich es doch auch....
    Wenn ich ihn so "befrieden/ihm das geben würde was er braucht" ,dass er sich 100% befriedigt fühlt, würde ich doch nciht spühren,dass es so ist und er würde sich auch nicht selbstbefriedigen, ich finde dies sehr verletztend,er sagt nur,er würde es noch machen,weil er es Jahrelang gewohnt war-äh hallo???Wir sind fast 3 Jahre verheiratet!Wäre ich im Krankenhaus,würde während der regel keinen Sex haben wollen oder so könnte ich es ja verstehen, aber wenn ich darauf warte,dass er mit mir schläft und sich dann doch lieber selbstbefriedigt, ist dies ein sicheres Zeichen,dass ich es nicht bringe/nicht gut bin..........
     
    #7
    traurigemama, 10 März 2007
  8. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Tja, einerseits hat er sicherlich Angst, dich durch seine Fantasien zu
    verlieren. Was ist, wenn er aus deiner Sicht so abartige Fantasien
    hat, dass du ihn verlässt ?
    Keine Frage, sowas wird wohl eher ein Hirngespenst sein, aber es
    existiert bei vielen mit ausgefallenen sexuellen Neigungen.
    Ich hab' zum Beispiel kürzlich von Männern gehört, denen bei dem
    Anblick von Frauen, die schicke Damenuhren tragen, "voll einer abgeht". :-D
    Versetz' dich mal in die umgekehrte Lage; klar, es ist nicht schlimm,
    aber sowas offen vor jemandem (sich) und ihm eingestehen... das
    kostet Kraft. Und zusätzlich begibt man sich damit in keine sehr
    "günstige" Situation:
    Stell' dir vor, er hat was abgedrehtes, was ihn wild macht, und
    gesteht es dir. Da es so ungewöhnlich ist, wird der Zugang genau
    zu den Handlungen, die ihn um den Verstand bringen, nicht ganz
    leicht fallen und Neuland sein.
    Was ist, wenn du dich seiner Neigung widmest ?
    Es wird eine beklemmende Situation aus deiner Unsicherheit - da
    die konkreten Handlungen und Ausführungen von denen er träumt,
    dir nicht ganz verständlich sind und dich auch etwas (vielleicht nur
    zu anfangs) überfordern - und Leistungsdruck seinerseits,
    so wie nach dem Outing zu urteilen zu "funktionieren", entstehen.

    Solche Situationen sind UNGEIL.
    Deshalb hat er es - falls es sowas überhaupt bei ihm gibt - lieber,
    wenn du es lieber entdeckst, was mehrere schlagfertige Vorteile
    mit sich bringt:
    • Du machst, was dir in den Sinn kommt und was du willst (anstatt Dinge völlig bezuglos nur ihm zuliebe zu machen und als Sexpüppchen seiner Fantasien zu fungieren)
    • Du bestimmst, wie weit es geht und entdeckst die Lust deines Partners (=> spannender und unbefangener für beide)

    Wenn da wirklich irgendwas in ihm ist, was er dir in der Hinsicht verheimlicht, wird es schon aus dem Alltag heraus in gewissen
    Momenten durch Zufall an seinem Verhalten sichtbar sein.

    Ehrlich gesagt, wär' mir persönlich die Frage auch sehr unangenehm.
    Ich werd' sie niemals anlügen und deshalb müsste ich in der Hinsicht
    dann klar Position beziehen.
    Entweder ich block ab, was darauf hindeutet, dass da was ist -
    dementsprechend stünde einen eine Zeit voller löcher in den Bauch
    bohrenden Fragen bevor,... oder... ja, was eigentlich ?
    Wie man's dreht und wendet, es folgt eine Unbefangenheit entweichende,
    dramatische Zuspitzung auf die mysteriöse sexuelle Schwäche des Partners.
    Keine sehr schöne Situation :kopfschue ...
    ich seh' mich schon Stunden nach dem Outing zähneknirschend, verstimmt,
    grummelig und höchst unzufrieden mit der Gesamtsituation mit verschränkten
    Armen in der Ecke sitzend :-D ...
    naja... zum Glück hat sie bis jetzt nur gefragt, was sie besser
    machen kann *Schweißperle von der Stirn wisch'* ... puh ^^'' ...
     
    #8
    wildchild, 10 März 2007
  9. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Hhm - auch in Bezug auf Deinen anderen Thread - für mich scheint es so, dass er gar kein Interesse (mehr) hat, Dir die Phantasien zu erzählen. Vor allem: such den Fehler nicht nur bei Dir. Wenn er nicht will, will er nicht - das geht wohl tiefer und hat nicht nur mit dem Sex zu tun.
     
    #9
    User 34625, 10 März 2007
  10. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Ist ja einerseits richtig,ABER ich ahbe ihm auch gesagt,dass er es mir wohl aus einem solchen Grund nicht sagt,er es mir aber dennoch sagen kann,ich dann zwar vielleicht etwas Zeit brauche um mich damit anzufreunden,aber ich mir mühe geben....

    Ausserdem:warum befriedigt er sich selbst,wenn ich doch alles richtig machen würde?Wenn ich ihm ausreiche?

    Ich weiß es nicht, ich weiß ehrlich auch gar nicht mehr,was ich überhaupt noch denken soll???
    Der fehler muss aber bei mir liegen....
     
    #10
    traurigemama, 10 März 2007
  11. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, wie ich's bereits gesagt habe, der Gedanke, dass du einer
    Praktik nur ihm zuliebe nachgehst, und ansonsten aus deinem
    eigenem Naturell heraus nicht viel damit anfangen kannst, ist
    nicht sehr geil. Naja, manchen macht dies nichts aus, aber das
    sind gleichzeitig auch die Arschlöcher, die sich 'nen Dreck um
    dich scheren, und nur auf ihre Kosten kommen wollen...

    Weil er schon dreimal gepfiffen hat, als er's nötig hatte, und du
    jedes mal nicht mal nach fünf Minuten zur Stelle warst ?
     
    #11
    wildchild, 10 März 2007
  12. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Ne ich warte ja schon drauf,dass wir endlich wieder sex haben....

    Was seine Wünsche betrifft meinte ich damit,dass ich halt vielleicht nicht auf der Stelle in die Luft gehe und Juhu schreie, ich aber bereit bin Neues auszuprobieren!
    Ich amche nur Sachen,wenn ich es auch will....
     
    #12
    traurigemama, 10 März 2007
  13. focus
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    nicht angegeben
    männer machen es sich oft selbst, selbst wenn sie in beziehungen sind, in denen der sex gut ist...aber das nur nebenbei!

    dein freund hat phantasien...aber entweder er möchte sie icht mit dir teilen, weile rkein bock mehr auf sex mit dir hat, oder kein bock auf dich im allgemeinen...sorry...oder er hat angst, dich damit zu konfrontieren und abgewiesen, zurückgestoßen oder ausgelacht zu werden...

    für mich klingt es so, dass eure Beziehung sehr eingefahren und distanziert ist. da ist was kaputt, und es ist nicht allein euer sexleben...

    darf ich mal direkt fragen, welche phantasien deinerseits von ihm nicht erfüllt werden?..also, du musst jetzt nicht ins tiefste detail gehen, aber mich würde interessieren, ob es extreme sachen sind oder harmlose wünsche, die eigentlich nicht wirklich überwindung kosten.........?!?!
     
    #13
    focus, 10 März 2007
  14. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Es sind eher harmlose Kleinigkeiten, es fällt mir allgemein schwer meine Wünsche zu äussern,da ich irgendwie prüde und verklemmt bin auf eine Art, aber ich weiß auch,das er es nicht machen würde,das er da schlechte Erlebnisse hatte oder der Zug dafür abgefahren ist....

    Dass er keinen Sex mehr will habe ich auch im Gefühl,er sagt zwar immer es wäre,weil er so extrem zugenommen hätte,soviel arbeitet und es abend immer so spät seih,aber ich kanns ihm nicht glauben,weiß Gott warum....Finde nur 1x Sex in der Woche nach nicht ganz 3 J. echt etwas wenig.......
     
    #14
    traurigemama, 10 März 2007
  15. focus
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    nicht angegeben
    ein wenig mehr musst du mir schon geben...:zwinker:

    also, willst du nur andere stellungen, oder dass er es dir auf eine andere weise machen soll...ich mein, was sagst du und wie reagiert er dann konkret?..sagt er "nein" oder sagt er nix und macht beim nächsten mal alles wie zuvor???
     
    #15
    focus, 10 März 2007
  16. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Z.B.: Oralverkehr macht er nicht gerne,da seine Ex irgend ne Infektion da unten hatte und er sich den ganzen Mund entzündet hatte (sie hat ihm nix davon gesagt).. Er weiß,dass ich sogar überhygenisch bin (tgl. dusche,mich vorher,wenns abzusehen ist wasche etc) aber es ist eingebrannt bei ihm im Kopf....er würde es zwar tun,aber ich will nicht,dass er es nur macht weil ich es will sondern,weil er lust darauf hat...

    Zum Anderen würde ich gerne Erfahrung sammeln,die mein Mann schon gesammelt hat,das geht aber nicht mehr,da wir nun verheiratet sind und ich ihn nicht betrügen könnte und auch nicht will.......
     
    #16
    traurigemama, 10 März 2007
  17. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    so.. ich zeigte meinem freund gleich dieses thema.. jetzt ist er am duschen.

    sagte das habe ich ihn ja auch schon gefragt...
    er meinte er sei doch glücklich so wie es ist. er findet ich mache ja shcon alles so gut und perfekt. etc. er wünscht sich im moment einfach nichts anderes. er hatt keine vorstellungen. beim sex denkt er einfach an den moment den er gerade mit mir elebt.

    find ich ja schön... aber irgendwas stört mich daran. weiss auch nicht.
    hab ihm dann 1 oder 2 sachen gesagt die ich dann mit ihm ausprobieren will.. da war er gleich einverstanden. aber selber kommt er nicht auf solche sachen.. hmmm
     
    #17
    Sheilyn, 10 März 2007
  18. focus
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    nicht angegeben
    da lese ich einen widerspruch: er gibt vor, eine blokade zu haben wegen seiner ex...aber er sagt, er würde es tun, will aber nicht...

    hä, also ich denke, er schiebt seine ex vor und hat einfach keine lust, es dir zu besorgen.

    und dass du erfahrungen vermisst..?!?..ich kenne das gefühl, habe mich dann irgendwann von meiner ex getrennt und mir geholt, was ich vermisst hatte...vielleicht musst du das auch irgendwann tun, um glücklicher zu werden??!:zwinker:
     
    #18
    focus, 11 März 2007
  19. pitzi
    pitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    ich weiß nicht ob dir das peimlich ist aber rede doch mall mit seinem besten freund! ihn kannst du ja auch nur fragen ob dein mann irgentwelche probleme hat die er dir nicht erzählen würde.

    wenn er gar kein prblem hat sondern nur mit der zeit das besondere bisschen ihm fehlt, wäre es echt das beste wenn du deine fantersiehen mit einbringst. entweder wird er mitziehen und seine fantasiehen (jeder mann hat irgentwie fantersiehen und wenn er sie nicht sagen will wirt ihm irgentwann was einfallen was dir auch spaß machen könnte) dir sagen oder er wirt weiter wie bisher machen.(dann weist du zumindestens das dahinter mehr steckt als nur "altags trot")
     
    #19
    pitzi, 11 März 2007
  20. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet

    finde ich gefährlich! würde ich dir nicht raten!!!
    das kann nach hinten losgehen!
    nacher erzähl der beste freund das deinem freund, weil sie ja beste freunde sind... :engel:
    und dann... sagt er wiso fragst du mich das nicht, oder es ist ihm dann peinlich oder oder oder... kann vieles schief laufen! giebt mehr ärger als positives dänke ich!
    und wenn dein freund es dir nciht sagt wird er es wohl seinem besten freund auch nicht sagen. faaaalls es etwas giebt.
    also bei mir meinem freund und der besten kollegin wäre das so.
     
    #20
    Sheilyn, 11 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer haben keine
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Oktober 2016
100 Antworten
Tribal95
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 September 2016
1 Antworten
ulla
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 November 2016 um 16:56
18 Antworten