Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mann macht zuviele Komplimente

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Agape, 26 Oktober 2008.

  1. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    113
    49
    Single
    Liebe Community!

    Ich hab mal wieder ein kleines Problem:

    Vor Kurzem habe ich ganz zufällig einen Mann kennenglernt, der echt super ist. Wir haben uns gut unterhalten, uns teilt das gleiche Schicksal aus der Vergangenheit, er ist gebildet, Sportler und fährt mein Lieblingsauto :tongue:
    Naja, das Wichtigste ist halt, dass wir uns gut verstehen und das tun wir in diesem Fall.

    Gestern hatten wir unser erstes richtiges Date (zweites Mal gesehen) und es war toll..doch dann hat er begonnen, mich mit Komplimenten zu überschütten. Ich hab ihm in der Arbeit per Mail schon geschrieben, dass ich mich sehr herzlich dafür bedanke aber er trotzdem bissi sparsamer damit umgehen sollte, damit es was besonderes bleibt..(er hat mir Mails geschrieben, da waren richtige Lobeshymnen drinnen)

    Nun bin ich gerade aufgewacht und finde zwei SMS. Er hat sich verliebt, er kann es sich nicht erklären, es geht so schnell aber es war wie ein Traum bla bla und ob ich mir mehr vorstellen kann usw..Ich mein, es war das erste Date!!!

    Ich hab Angst, dass er mich mit seinem Verhalten verjagt, denn ich finde ihn sonst ganz toll!

    Was soll ich tun? Wegen den Komplimenten hab ichs ihm gsagt, aber daran hält er sich nicht. Und auf die Frage ob ich mehr will..keine Ahnung, sowas muss man doch erst rausfinden, oder?
     
    #1
    Agape, 26 Oktober 2008
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 26 Oktober 2008
  3. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Wenn er bisher inflationär mit Komplimenten für dich um sich wirft kannst du eigentlich nichts anderen machen als ihm zu sagen, dass dir das so nicht recht ist denke ich.
    Ein einzelnes wirkliches Kompliment ist mehr wert als 100 daher gesagte. Wenn er es so 'gewohnt' ist seine Zuneigung auszudrücken wird er es nicht von heute auf morgen abschalten können, aber vielleicht kapiert er es, wenn du es ihm regelmäßig sagst, wenn er mal wieder übertreibt.
     
    #3
    happy&sad, 26 Oktober 2008
  4. *Lily008
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Tja dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als nochmal mit ihm zu reden das er mit den Komplimenten sparsamer umgehen kann.
    Wenn er nach dem ersten Date schon anfängt das er sich verliebt hat usw. das würde mir auch eher angst machen und mich vertreiben :ratlos:
     
    #4
    *Lily008, 26 Oktober 2008
  5. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Nocheinmal? hm
    Er schreibt so nett und ich kann ihm nicht schon wieder sagen, er soll zurückschalten..hab ihm schon geschrieben, dass wir alle Zeit der Welt haben und schauen werden..
    Und er gleich: "Ja eh, aber kannst du dir was vorstellen?" :ratlos:

    Das kann ich doch net jetzt schon sagen, hm

    Ja eben. Und ich will nicht, dass er mich vertreibt!! aah

    Die Komplimente werden auch net weniger. ich hab heute mindestens 5 SMS bekommen, wie fantastisch ich und der Abend waren hm

    Er sit echt lieb aber man sollte doch mit 29 wissen, wenns zuviel und zuschnell ist
     
    #5
    Agape, 26 Oktober 2008
  6. Fanny
    Fanny (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Anscheinend leider nicht!
    Sag ihm einfach nochmal ganz direkt das es dir zu schnell geht und du auf seine Frage noch keine richtige Antwort hast und das seine Zeit braucht.

    Zum Thema Komplimente...
    Diese vielen Komplimente würden mich auch abschrecken, weil ich nie wüsste ob bei der Anzahl wirklich alle erst gemeint sind.
    Da solltest du ihm wirklich klar machen das einzelne Komplimente die von Herzen kommen viel schöner und wichtiger sind als diese Lawine die er da momentan lostritt.
     
    #6
    Fanny, 26 Oktober 2008
  7. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ja, dann musst du es ihm nochmal klar machen. anscheindend ist der typ schwer von begriff und hat noch nicht gemerkt, wie sehr dich das einengt und damit auch belastet.
    ehrlich gesagt würde man mich umso weiter wegdrängen, je aufdringlicher einer wird - das ist sicher bei vielen genauso. und mir wäre das ganze auch nicht geheuer, wenn ich ständig mit liebesmails und lobes-sms bombardiert werde :ratlos:

    mag er auch noch so nett und liebenwürdig sein, wenn er es nach nochmaligem reden immer noch nicht verstanden hat, würde ich mich von diesem typen zurückziehen... das wirkt ja schon leicht besessen...
     
    #7
    betty boo, 26 Oktober 2008
  8. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    DEr Gedanke ist mir auch gekommen.. Aber meine Freundin arbeitet mit ihm und findet ihn super. Auch so ist er ein fleißiger Manager in der Firma und ganz normal..deswegen würd ich ihm besessene Züge gar nicht zutrauen hmm :geknickt:

    Genau das kommt auch dazu..ich denk mir, was, wenn er sowas bei jeder Frau macht..

    Ja, es kommen smsen, wo er nachfragt was ich mache, ganz viel Zeit miteinander verbringen will und einfach, als hätte ich ihm den Kopf verdreht (hat er auch geschrieben)
    Nur nach einem Date??

    Hm, da ich ihn sonst super finde, werde ich es nocheinmal probieren, obwohl mein Mail sehr verständlich war und er auch drauf eingegangen ist..
     
    #8
    Agape, 26 Oktober 2008
  9. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Notfalls kannst du es noch mit der Holzhammermethode versuchen und ihm klipp und klar sagen 'Ich mag dich, aber du nervst'.
    Du hast immerhin noch ein Leben!
     
    #9
    happy&sad, 26 Oktober 2008
  10. *Lily008
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich will ja nun nicht schon vorgreifen...aber wenn der dann in der Beziehung genauso sein sollte...:ratlos:
    Find ich gut die Mehode:grin: :tongue:
     
    #10
    *Lily008, 26 Oktober 2008
  11. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    hahaha :tongue: Ich bin eh net auf den Mund gefallen, das könnt i echt sagen wenns so weiter geht. Nur würd ihn das sicher treffen und ich will ihn net verjagen. Aber wohl die einzige Möglichkeit um was zu retten
     
    #11
    Agape, 26 Oktober 2008
  12. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    hmm frag mich jetzt echt, was so schlimm an so ein paar Komplimenten ist. Eine erwachsene Frau in deinen Alter sollte doch genug Selbstbewusstsein haben, über Komplimente "drüber zu stehen" bzw sich nicht vertreiben zu lassen. Wäre letzteres der Fall, wäre sie Mm nach eh nicht reif für eine ernsthafte Bindung ....
     
    #12
    Prof_Tom, 26 Oktober 2008
  13. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Off-Topic:
    Tomchen Tomchen, es besteht ein gewaltiger Unterschied zwischen "ein paar" Komplimenten und einer wahren Flut! Dies hat nichts mit SElbstbewusstsein sondern mit Authenzität und richtiger Dosierung zutun
     
    #13
    Agape, 26 Oktober 2008
  14. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Hallo :smile:

    Mich erschrecken zu viele Komplimente (sprich Komplimente fast am laufenden Band), weil ich dann den Eindruck bekomme, dass mein Gegenüber ein völlig glorifiziertes Bild von mir entwirft und dabei ist mich auf einen Thron zu schicken, auf dem ich gar nicht sein möchte.
    Ich mag Komplimente... vor allem, wenn sie explizit auf meine Person gestrickt sind und ich sie nachvollziehen kann. Je genauer ein Kompliment meine Persönlichkeit und eine tatsächliche Eigenschaft von mir trifft, desto schöner ist es - eben weil ich diese mit Komplimenten belegte Eigenschaft dann auch tatsächlich besitze. Je länger ein Mensch mich kennt, desto eher wird er ein solches Kompliment auch aussprechen können.
    Bei Komplimenten, die dagegen bereits nach dem ersten Date in Massen über mich geschüttet werden, kann es sich schlecht um Komplimente handeln, die speziell auf mich zutreffen - es werden eher Komplimente sein, die allgemeiner gehalten sind. Wenn das dann in der Masse auftritt, frage ich mich in der Tat, inwiefern das was mit mir zu tun hat und ob andere Frauen diese Komplimente auch sofort zu hören bekommen, wenn sie ins Zielvisier geraten.
    Selbst wenn das nicht der Fall ist... Massen an allgemeinen Komplimenten legen mir nahe, dass der Mensch mich nicht sonderlich kennengelernt hat und eher einer Illusion anhängt. "Du bist der Wahnsinn, mir ist nie eine Frau begegnet wie du - ich war niemals so verliebt - du hast wunderschöne Augen" - für sich genommen ist jedes Kompliment schön, in der Masse eher erschreckend.
    Was ist schlecht an einer womöglichen Illusion und scheinbar Hals-über-Kopf-Verliebtheit mit rosa Brille?
    Dass ich dem Menschen dann gar nicht entspreche. Ich möchte keiner Illusion entsprechen müssen, sondern tatsächlich so gesehen werden, wie ich bin - mit positiven und negativen Seiten.
    Dann fühle ich mich wohl und habe das Gefühl, dass hier jemand tatsächlich mit mir zusammen sein möchte. Ich muss nicht die Angst haben, den armen Menschen zu enttäuschen und seine Illusion der perfekten Oberhammerfrau zu zerschmettern, wenn er feststellt, dass ich auch auf die Toilette muss. :zwinker:
    Davon abgesehen erzeugt das einen Erwartungsdruck, dem ich gar nicht standhalten kann, wenn ich selbst noch nicht sicher bin, ob ich eine Beziehung möchte. Schließlich ist man gerade mal einmal aus gewesen und ich schaue mir den anderen noch an... wenn er nun gleich in absolute Begeisterung gerät und "sein Herz nur noch für mich schlägt", habe ich das Gefühl nicht mehr wirklich die Wahl zu haben und extrem in Richtung einer Beziehung gedrängt zu werden, die ich vielleicht (!!) möchte, aber vielleicht auch nicht.
    Soll man nun all die Komplimente und Zukunftsträume bestätigen? Jetzt schon? Und dann muss man das später zurück nehmen?

    Alles in allem ist sowas doch recht anstrengend.
    Ich würde ihn dringend auch nochmal darauf hinweisen, dass seine Begeisterung zwar schön ist, allerdings auch ganz schön Druck ausübt und die Sache enorm beschleunigt, so dass du gar nicht mit kommst.

    Liebe Grüße,

    Kierke
     
    #14
    Kierke, 26 Oktober 2008
  15. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich glaub hier hilft wirklich nur was in richtung Holzhammer- methode. scheinbar checkt er's ja einfach nicht, wenn du ihm durch blumen sagst, dass er es lieber lassen sollte.

    du könntest ihm ja in einer lockeren situation sagen, dsas du dich wirklich geschmeichelt fühlst, aber von den ganzen komplimenten auch überranntm es dir einfach zu schnell geht und du ein mensch bist, der's laaaangsamer angehen möchte.

    ich sag mal so, egal wie du es ausdrückst: sollte er sich irgendwie gekränkt fühlen, kannst du ihn ja immernoch besänftigen und das ruder rumreißen.
     
    #15
    User 70315, 26 Oktober 2008
  16. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Danke Kierke, schöner Text! Sowas würd ich ihm gern mal schicken..

    Wir schreiben jetzt den halben Tag SMS und jetzt hat er vorher zusätzlich noch angerufen..hab aber nicht abgehoben, will heute den Sonntag nach dem vielen Arbeiten einfach nur genießen, das hab ich ihm eh gesagt. Er meinte jetzt per sms, er wollte nur meine Stimme hören..hm

    das hab ich ihm alles schon geschrieben:

    Ich brauch Zeit, step by step, wir werden sehen. Überschütte mich nicht mit Komplimenten, sonst verlieren sie ihre Besonderheit usw. all das ka in E-Mails und SMSen vor. Gesagt hab ichs nicht, sowas beim ersten Date muss nicht sein..

    Ja jetzt hab ich ihm gesagt, wir treffen uns MI.
    Er wollte ja heute schon und morgen..
    Naja bis jetzt mag ich ihn trotzdem noch, hoff jetzt mal, dass es besser wird..

    Oder gibt es Liebe auf den ersten Blick? :ratlos:
     
    #16
    Agape, 26 Oktober 2008
  17. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Tja, ich glaub es gibt einfach Menschen, die sind so. Da müssen die Gefühle einfach verbal raus, ohne vorher vielleicht noch rational überprüft zu werden.

    Bei meinem Ex-Freund war es genauso... An dem Tag, an dem er mich kennenlernte, hat er ich schon tierisch in mich verknall, hat mir das auch in der anfangszeit ständig gesagt; ein paar tage später war es dann schon Liebe, der erste Urlaub sollte auch schob gebucht werden, außerdem sollte ich ja nie vergessen wie wichtig ich ihm bin und überhaupt bin ich ja die tollste. und er freut sich ja schon darauf bald gaaanz viel zeit mit ihm zu verbringen und wenn wir uns 2 tage nicht gesehen haben, wußte er ja schon gar nicht mehr wie ich aussehe. Wir kannten uns vorher nicht und ich war ebenso wie du der Meinung, dass wir uns doch erstmal KENNENLERNEN müssten und konnte diese ganzen tollen worte daher auch nicht so ernst nehmen.:ratlos:
    Ich hab ihm x-mal erklärt, das mich sein verhalten alles andere als erfreut und er mich damit erdrückt. es hat nichts gebracht, so dass ich mich nach gut 2 monaten gezwungen sah die Beziehung zu beenden.

    Daher mein Tip an dich: führe ihm das nochmal ganz deutlich vor augen, erkläre ihm warum du so fühlst wie du fühlst. und mach ihm deutlich dass sein verhalten eher kontraproduktiv ist und dich verschreckt. und dann warte ab, wie es weitergeht. wenn du pech hast, endet es wie bei mir und du fühlst dich gegen eine wand gedrückt, unverstanden und nicht ernst genommen und wenn du glück hast, dann nimmt er sich ein wenig zurück, deine gefühle haben die zeit und luft um zu wachsen und in einger zeit verfällst du dann auch in liebeshymnen über ihn. :zwinker:
     
    #17
    User 7157, 26 Oktober 2008
  18. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Er war wirklich zwei Monate so? Ist es gar nicht abgeklungen? :ratlos: wow

    Gestern am Ende des Dates haben wir bissi Abschiedsgeschmust und er hat dauernd irgendwas dazwischen geredet ("du küsst so gut", "ein Traum", "Meinst du es ernst?" usw) Das fand ich alles sehr befremdlich..

    Ich steh total auf Romantik, aber ich merke das erste mal, dass man(n) es übertreiben kann.

    Ich werde mit ihm reden und schauen, was passiert..hm
     
    #18
    Agape, 26 Oktober 2008
  19. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Nein, eher im gegenteil. Er hat nicht verstanden, dass ich nicht so fühlte wie er. Er war ja fast schon beleidigt und gekränkt, dass ich nicht nach 2 Wochen von "Liebe" reden konnte. Lieb hätte man ja schließlich seine Freunde und sein Haustier, in eine Beziehung gehöre Liebe. :ratlos: Dass sich das alles erstmal entwickeln muss, sah er irgendwie nicht so.

    Mir scheint es fast so, als hättest du auch so ein Exemplar erwischt, auch wenn ich mir für dich wünsche, dass es nicht so ist. Ich denke bei meinem Ex standen dahinter riesen Verlustängste. Er wollte mich einfach sicher an seiner Seite haben. Er konnte nicht damit umgehen, dass ich ihn erstmal kennenlernen musste und damit eben auch eine gewisse Unsicherheit verbunden ist. Vielleicht kannst du bei deinem Männe ja mal nachhorchen, ob auch schlechte Erfahrungen dahinterstecken.
    Aber wie du auch geschrieben hast... so ein Verhalten ist befremdlich und hat mir das ganze Schöne aus der Anfangszeit genommen. Besonders, da ich ein sehr freiheitsliebender (aber trotzdem anhänglicher und treuer) Mensch bin.
    Ich war auch schon immer auf der Hut, dass ich bald wieder was von ihm gesagt bekomme, was ich gar nicht hören will. Man achtet dann da noch speziell darauf. Das wirst du sicherlich auch noch merken. :zwinker:
    Und irgendwann hat sich das dann alles so angehäuft, dann ging es für mich nicht mehr.
    Im Endeffekt alles sehr schade, da auch sonst wirklich tolle Seiten an sich hatte.
     
    #19
    User 7157, 26 Oktober 2008
  20. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hat er denn schon viel Erfahrung mit Frauen?
    Ich kenne nämlich auch Männer, die genauso sind, aber alle hatten noch keine Beziehung... Da kommen dann immer solche Sachen wie "Hey Süße, ich vermisse dich und würde deine Stimme gerne wieder hören" und das, obwohl man sich NUR aus dem Internet und kurz am Telefon kennt.
    Das geht dann immer so weiter, bishin zu "ich liebe dich". Die Meisten Frauen finden das abschreckend (ich auch!!) aber ich kann mir vorstellen, dass sie sich einfach nicht im Klaren sind, was sie damit auslösen.

    Versuche ihm klarzumachen, dass du wirklich Interesse an ihm hast aber auch mal ein bisschen deine Ruhe haben willst. Vielleicht will er einfach nur sicher gehen, dass du ihn auch toll findest und denkt, somit könnte er dir imponieren? :zwinker:
     
    #20
    User 37284, 26 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mann macht zuviele
amanda123
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2015
10 Antworten
kleine.maus
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2013
47 Antworten