Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mehr als beste Freunde?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Katze1991, 22 August 2017.

  1. Katze1991
    Katze1991 (26)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    Verliebt
    Hallo, also sorry wenn das Thema hier schon super oft durchgekaut wurde aber ich weiß langsam nicht mehr weiter und würde gerne mal eine neutrale Meinung hören [​IMG]

    Erstmal zu mir, ich bin w, 26 und Studentin. Bin jetzt fast 2 Jahre single und war eigentlich gar nicht auf der Suche nach ner Beziehung.

    Ich und mein bester Freund, wir sind wirklich sehr eng, wir kennen uns jetzt seit fast 6 Jahren und er ist der Ex-Freund einer Freundin, durch die ich ihn auch kennen gelernt habe. Die beiden sind jetzt schon länger nicht mehr zusammen. Ich habe ihm über seine gebrochene Beziehung hinweg geholfen und er über meine, danach waren wir noch dicker. Ich kann mit ihm echt über alles reden, und hab immer Spaß mit ihm. Wir sind einfach auf einer Wellenlänge. Er selbst war das letzte Jahr sehr "experimentell" unterwegs was Frauenbekanntschaften anging. Man muss dazu sagen, dass er wirklich wahnsinnig charmant sein kann und er wahrscheinlich als der klassische Traummann bezeichnet werden könnte. Sehr gutaussehend mit einem athletischen Körper, beruflich sehr erfolgreich, intelligent und das wichtigste ist natürlich sein unglaublich toller Charakter. Dazu kommt, dass unser Freundeskreis momentan fast ausschließlich aus Singlefrauen besteht, von denen sich schnell einige gefunden hatten, die mit ihm was lockeres angefangen haben. Er hat mir immer davon erzählt, er hat mir alles erzählt. Und ich fand das gut, hab mich gefreut dass er mir das anvertraut, was er nur wenigen anvertraut hat. Ich hab ihm ja auch von meinen Männergeschichten erzählt. Und wir waren in einer ähnlichen Situation, wir beide wollten nur Spaß und keine Beziehung, da konnte man gut reden.
    Wir haben immer gemeinsam rumgespaßt, dass Liebe unwichtig ist und wir eh keine Beziehungen mehr haben werden und dann einfach heiraten wenn wir 40 sind - Wegen den steuerlichen Vorteilen natürlich![​IMG] Wir haben ab und zu miteinander geflirtet, besonders wenn wir zusammen aus waren. Wir wurden dann auch oft für ein Pärchen gehalten oder ich wurde von Freunden gefragt ob da was laufen würde zwischen uns. Die meisten wussten ja auch gar nichts von seinen Freundschaft Plus Geschichten. Manchmal haben wir einfach zusammen auf der Couch gelegen und er hat Dinge gesagt wie "du wärst der einzige Mensch mit dem ich nochmal eine Beziehung eingehen würde" nur um direkt danach einen Witz rauszuhauen. Deswegen wusste ich auch nie, ob er das ernst meint oder nicht. Habe da dann einfach nicht drüber nachgedacht. Generell hatte ich immer all seine (wirklich nicht allzu starken) Annäherungsversuche abgeblockt. Wir haben uns ab und an mal geküsst, aber mehr als ein Bussi auf den Mund war das auch nicht, also rein platonisch.

    Vor ein paar Monaten hat er mir dann von einer Bekanntschaft erzählt, eine Ausstauschstudentin - Jessica, die er in einer Bar kennen gelernt hatte. Er war total aufgeregt und erzählte mir, dass für ihn vielleicht doch noch nicht alles verloren sei, denn er hätte sofort eine besondere Verbindung zu ihr gespürt. Die zwei sind sich dann wohl näher gekommen und ich konnte es kaum ertragen als er mir von den Schmetterlingen in seinem Bauch erzählt hat. Da war mir dann plötzlich klar, dass ich wohl doch mehr als Freundschaft für ihn empfinde [​IMG] Im Endeffekt wird aus den beiden wohl nichts werden, weil sie bald zurück in die USA geht und die beiden keine Fernbeziehung wollen. Ich hab mir dennoch keine Hoffungen gemacht, ich bin bestimmt eh nicht sein Typ, sonst hätte er vielleicht schon was ernsthaftes versucht oder? Immerhin hat er ja kein Problem damit, mit seinen Freunden zu schlafen? Nachher geht vielleicht unsere Freundschaft kaputt, also ist es besser wenn ich die Füße still halte.

    Vor ein paar Wochen dann, ich weiß bis jetzt nicht wie das passiert ist (gut, wir waren ein bisschen angetrunken), hatten wir Sex. Und ich weiß, warum tue ich sowas, wenn ich mich doch jetzt nur noch mehr quäle?! Ich weiß nicht was in mir vorging.
    Die Sache ist, es war nicht perfekt, aber irgendwie schön und unkompliziert. Und wir haben gelacht und hatten eine gute Zeit. Später als ich dann in seinen Armen lag sagte er mir, dass er das immer ernst gemeinte hätte, alles was er jemals zu mir gesagt hat. Und dass ich für ihn sehr wichtig bin. Aber er würde dennoch gerade auch an Jessica denken. Und überhaupt, würde das mit uns beiden momentan eh nicht funktionieren, aus so vielen Gründen. "Vielleicht in einem Jahr" waren seine Worte. Was soll ich denn jetzt damit anfangen? Ich bin so verwirrt. Da hab ich ihm meine Gefühle gestanden und er hat sie sogar irgendwie erwidert und dennoch geht es mir so viel schlechter als vorher.
    Kurz darauf haben wir wieder miteinader geschlafen, ich konnte ihm einfach nicht widerstehen [​IMG] Ich glaube aber nicht, dass es noch mal passieren wird.

    Wir tuen jetzt gerade so als wäre das alles nicht passiert. Wir sind immernoch so gute Freunde wie vorher und ich kann meine Gefühle auch gut verstecken, aber weggegangen sind sie bisher nicht. Ich hab momentan einfach Angst, dass früher oder später unsere Freundschaft doch darunter leidet. Ich ich weiß auch nicht ob ich mir jetzt Hoffnungen machen soll oder nicht? Habt ihr einen Tip für mich?
     
    #1
    Katze1991, 22 August 2017
  2. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.764
    598
    7.362
    in einer Beziehung
    Rede mit ihm, erzähl es ihm so, wie du es uns erzählt hast :smile:
     
    #2
    User 12529, 23 August 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  3. User 166787
    Ist noch neu hier
    29
    3
    6
    Single
    Das Problem wäre viel weniger Problem, wenn du einfach mit ihm reden würdest. :grin: Ich hoffe, das weißt du selbst und wirst ein solches Gespräch bald in Angriff nehmen, in der Zwischenzeit hier ein paar Gedankenfetzen von mir:

    Hier hätte ich gleich mal gefragt: was für Gründe? Und wieso (erst) in einem Jahr? Hätte die Austauschstudentin etwas damit zu tun, käme ich mir wie die zweite Wahl vor und würde schleunigst versuchen, mir die Gefühle für ihn "abzugewöhnen". Da er ja scheinbar der Typ für mehrere lockere Geschichten zu sein scheint, verstehe ich es, wenn er der Person, die nur temporär verfügbar ist, den Vorzug gibt, aber wenn du dir eben mehr erwartest und das Ganze ernster für dich ist, ist die Situation übel.
    Dass du ihm nicht ganz zuwider bist, wirst du jetzt eh schon festgestellt haben. Trotzdem würde ich vorsichtig bei der Überlegung sein "Wir haben Sex --> etwas Ernstes", denn immerhin ist er kein Kind von Traurigkeit und hat kein Problem, aus Freundschaft mehr zu machen.

    Jetzt, denke ich, kommt der größte Knackpunkt, den du für dich klären musst, denn du kennst ihn immerhin: Kann es sein, dass er dir in eurem heißen Moment einfach Honig ums Maul geschmiert hat und all diese Dinge gesagt hat, weil er wusste, du würdest sie gerne hören? Immerhin besteht die Möglichkeit, dass er das zwischen euch genauso wie all die anderen Freundschaften + verbucht. Irgendwie bricht man halt Freundschaften+ vom Zaun, es muss nicht mal noch alles schön geredet sein, aber dadurch, dass er scheinbar Farbe zu dir bekennt, dich aber auf Distanz hält (erst in einem Jahr), klingt das ziemlich halbherzig, gerade gut genug für eine F+.

    Wie gingen denn seine bisherigen F+ über die Bühne?
     
    #3
    User 166787, 23 August 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. Katze1991
    Katze1991 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Verliebt
    Ja du hast ja absolut recht, das wäre einfach das beste was ich tun kann. Aber ich schaffe es nicht über meinen Schatten zu springen, es fällt mir so schwer das Thema noch mal anzusprechen. Das hatte ich vorher nie so sehr, da hab ich ihm einfach gesagt was ich denke. Und jetzt mache ich mir total Gedanken welche Konsequenzen das hat und was er dann von mir denkt :frown:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 23 August 2017 ---
    Ich glaube nicht dass sie etwas damit zu tun hat. Vielleicht habe ich ihm auch in der Vergangenheit zu oft gesagt dass ich keine Zeit für eine Beziehung hab. Ich bin in den letzten Zügen meines Studiums, bin nächstes Jahr fertig, hab einen Nebenjob und Hobbies. Er weiß momentan noch gar nicht wo seine Firma ihn als nächstes hinschickt. Könnte sein, dass wir enorm weit voneinader weg wohnen werden. Ich weiß nicht ob das die Gründe sind die er meinte. Ich bin so blöd, dass ich damals nicht den Mumm hatte ihn zu fragen :sorry:

    Ja das hab ich mich ja auch schon gefragt. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich hatte die Hoffnung, dass es nicht so ist. Wir kennen uns so lange, und er hat mir Dinge anvertraut die er nicht mal seinen festen Freundinnen anvertraut hat. Und dazu diese kleinen Andeutungen die er gemacht hat, seit er wieder Single ist. Dieses "du stehst an erster Stelle für mich" und "was würde ich nur ohne dich machen" und "wo soll ich denn nochmal eine Frau finden wie dich". Wenn er das tatsächlich ernst gemeint hat, hab ich ihm wahrscheinlich regelmäßig im letzten Jahr Körbe gegeben. Ich wollte einfach nur ne gute Freundin sein für ihn.
    Tja, jetzt verbucht er es bestimmt als Freundschaft Plus, weil dass er keine Beziehung will, hat er ja gesagt. Er hat mir aber auch gesagt, dass er nicht möchte dass wir uns jetzt nur noch zum Sex treffen.

    Naja, wenn er sich eine angelacht hatte (oder ihm sich die Mädels förmlich vor die Füße geschmissen hatten) dann ist das halt immer ein paar Wochen bis Monate so gelaufen, auch nebenher. Voraussetzung war für ihn immer, dass er ein freundschafliches Verhältnis zu ihnen hat. Also die meisten kannte er eh schon vorher. Bis auf eine, mit der er fast ein Jahr was hatte, waren das immer nur so kurze Geschichten oder sogar einmalige Sachen. Irgendwann hatte sich auch so rumgesprochen, dass er gerade sehr "offen" unterwegs ist und meine Freundinnen haben dann teilweise angestanden bei ihm. Ich hab mich auch nie auf ihn eingelassen, weil ich nicht eine von vielen sein wollte (tja ist jetzt wohl auch zu spät), und ich es nicht nötig hatte.
     
    #4
    Katze1991, 23 August 2017
  5. TheVengeanceWay
    Klickt sich gerne rein
    105
    18
    12
    Single
    Man sollte sich zwar niemals von angeblicher Beliebtheit blenden lassen - denn es gibt genügend mit weitgehend erfundenen Affären prahlende Männer und die Karte hat er wohl auch gespielt, um dich eifersüchtig zu machen - aber es muss ja halbwegs gepasst haben und wenn es sich auch nur in diesem Moment richtig angefühlt hat, war es richtig. Mit anderen Worten: Argumentiere nicht im Sinne von "slut shaming" und taditionellen patriarchalische Erwartungen. So wie damals nicht jeder Sex mit einem Ehegelöbnis besiegelt werden müssen, so muss heute nicht alles mit einem neuen Beziehungsstatus "legitimiert" werden. Ich hoffe, du verstehst was ich meine.
     
    #5
    TheVengeanceWay, 23 August 2017
  6. Katze1991
    Katze1991 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Verliebt
    Ja verstehe ich total, war auch nicht so gemeint wie es rüber kam, sorry. Ich hab nie auch nur irgendwen verurteilt was das angeht. Ich glaube deshalb hat er mir das auch erzählt, weil er wusste, dass ich weder ihn noch die Mädels verurteile. Was ich für etwas problematisch erachtet hatte war, dass es in unserem Freundeskreis war, was auch für Unruhe gesorgt hatte als es dann mal rausgekommen ist. Deshalb hatte ich mir immer jemaden gesucht, der nicht aus unserem engen Freundeskreis ist. Aber ich konnte (oder kann auch immer noch) sowohl seine Beweggründe als auch die meiner Freundinnen verstehen. Ich hab selbst einfach ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht in der Vergangenheit und wurde sehr verletzt, weswegen ich vielleicht dann doch nicht immer so fair bin wie ich gern wär. :frown: Danke für deine Antwort!
     
    #6
    Katze1991, 23 August 2017
  7. User 166787
    Ist noch neu hier
    29
    3
    6
    Single
    Dann hol das nach :zwinker:. Wobei auch gesagt werden muss, die Unsicherheit, wohin ihn seine Firma schickt, und seine Aussage, "vl in einem Jahr", sich widersprechen. Da würde ich entweder jetzt sofort in die Vollen gehen oder von Haus aus die Möglichkeit ausschließen oder ein "Mal schauen, wie es in weitergeht" raushauen, nicht aber alles auf in ein Jahr vertagen, wo er sich schon längst woanders und mit jemand anderem angesiedelt haben könnte.

    Da hast du dir natürlich dein eigenes Grab geschaufelt, wenn du so etwas gesagt hast, "um dich gegen deine Gefühle zu wehren". Fände ich von ihm dann nur adäquat in dir eine F+ zu sehen, wenn von deiner Seite aus alles andere so bestimmt abgeblockt wird. Andererseits wie lange ist das her? Menschen und ihre Gedanken ändern sich, was du vor einem halben Jahr gesagt hast, muss nicht auch noch heute gelten. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass du ein Bild von dir bei ihm generiert hast, das nicht konform mit deinen eigentlichen Wünschen geht. Um das aus der Welt zu schaffen, musst du mit ihm darüber reden und das richtig stellen.
    Die gängige Definition von F+, nur weil ihr jetzt miteinander schlaft, hört eure Freundschaft nicht aus. Erst wenn die Erwartungen auseinandergehen, wird es haarig, was bei dir eben gerade der Fall zu sein scheint. Auch wenn es dir unangenehm ist, solltest du das Gespräch suchen.
     
    #7
    User 166787, 23 August 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  8. Katze1991
    Katze1991 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Verliebt
    Ich hab heute noch mal mit ihm gesprochen, und wir sind jetzt zusammen! :grin: Wir lassen es zwar erst ruhig angehen um auch den Unterschied zu erleben was das alles für uns bedeudet im Vergleich zu unserer Freunschaft bisher, aber ich bin sehr optimistisch! Danke für eure Antworten, vielleicht hätte ich sonst nicht den Mut gefunden noch mal mit ihm zu sprechen :tongue:
     
    #8
    Katze1991, 27 August 2017
    • Lieb Lieb x 2
    • Heiß Heiß x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mehr beste Freunde
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2017 um 08:50
11 Antworten
tiramnesral
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
5 Antworten
Florina81
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2012
4 Antworten