Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein freund will mich nicht oral befriedigen...was tun?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von trisha, 13 März 2009.

  1. trisha
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich mag so gespräche nicht... :geknickt:

    was ist denn besser:es WÄHRENDDESSEN irgendwie ansprechen oder einfach so?
    Irgendwie glaub ich dass es ein bißchen blöd kommt so ganz ohne kontext ^^ So "schatz übrigens dass mit dem sex..."
     
    #21
    trisha, 13 März 2009
  2. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.238
    898
    9.193
    Single
    Ich würds nicht direkt beim Sex ansprechen, sondern schon "einfach so". Wenn ihr mal kuschelt oder so, dann kannst du ihn doch einfach mal fragen, warum er das nicht möchte. Beton aber gleichzeitig, dass es kein Problem für dich ist. Oder ist es das?

    Wenn ja, dann solltest du für den Fall dass er nach wie vor nein sagt wohl über entsprechende Konsequenzen nachdenken. Sonst wird das immer zwischen euch stehen.

    Mein Freund leckt mich auch nicht. Er mags einfach nicht und ich kann das voll und ganz verstehen. Ich dagegen blas ihm gerne einen und ich wiege da auch nichts auf. Geschmäcker sind eben verschieden und genau wie nicht jeder Mann gerne leckt, bläst eben auch nicht jede Frau gerne. Da lässt sich nicht viel machen, außer eben akzeptieren.
    Möglicherweise ändert dein Freund seine Meinung noch, aber das musst du abwarten. Drängen und immer wieder fragen und rumnörgeln bringt da nicht viel.

    Wenn euer Sex allgemein 0815-mäßig abläuft, dann wirds kaum nur daran liegen, dass er dich nicht leckt. DARAN könnt und solltet ihr arbeiten. Das ist eine Gemeinschaftsarbeit!
     
    #22
    krava, 14 März 2009
  3. gismolas
    gismolas (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Verlobt
    hmm also wenn er nicht will kannst du da nicht viel machen nur akzeptieren.

    Eins wüsst ich eventuell noch , eventuell ist er empfindlich vom geschmack her.

    Hm ich hab mal irgndwo in Beathe Uhse Katalog so Oralsprays oder Schaum mit verschiedenen geschmäcke erdbeer , kirsch usw gesehn ,die werd ich mir auch mal ordern denk ich.

    Die wärn noch nen versuch wert wenn ihr euch gegenseitig nen geschmack draufmacht , wer weiss vielleicht bekommst du ihn dann garnicht mehr weg:smile:

    ne im ernst wenn ich in deiner situation währe würd ich diese variante noch ausprobiern wenn dann nix is dann kann man nix machen,probieren schadet nie.

    aber bedrängen würd ich ihn auf keinen fall mit oral.
     
    #23
    gismolas, 14 März 2009
  4. Hells
    Hells (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    mhm..es scheint ja aber nicht das prob dabei zu sein das er nicht wollen würde...sondern das er einfach von seiner ex versagensängste angezettelt bekommen hat...weil sie keine reaktion darauf gezeigt hat!

    vll denkt er wenn er dich geleckt hat..mhm die reagiert ja genauso..wobei man wohl nach 30sek keinen orgasmus erwarten kann :zwinker:

    sprichs einfach an...nicht während des sexes...das ist irgendwie doof..weil erst heiß machen und dann fallen lassen wie ne heiße kartoffel ist irgendwie,..scheisse!
    einfach so ansprechen..sag ihm was dich stört und hör dir an was er zu sagen hat!
    wenns dir nicht passt wirst du wohl konsequenzen für dich ziehen..ob du verzichten kannst oder obs ok ist!

    da kann dir dann keiner helfen das musst du entscheiden!
    aber wenn du einmal dabei bist rede mit ihm über euren kompletten sex...
     
    #24
    Hells, 14 März 2009
  5. Samiel
    Samiel (39)
    Benutzer gesperrt
    22
    0
    0
    Single
    Vielleicht mag dein Freund einfach nicht, wie du schmeckst/riechst.

    Das muß nicht bedeutend, daß du stinkst.

    Aber vielleicht mag er es einfach nicht und es ist ihm zu peinlich, dir das zu sagen.

    Tja, was weiter? Intimspray? Weiß auch nicht so recht... vielleicht kannst du ihn irgendwie drauf ansprechen?
     
    #25
    Samiel, 14 März 2009
  6. Raser89
    Raser89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    93
    0
    Single
    Ich will ja jetzt nicht einen auf Allwissend machen, aber ich finde diese Methode sollte man sich als letztes Aussuchen
     
    #26
    Raser89, 14 März 2009
  7. User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.815
    348
    3.834
    Verheiratet
    Ich denke, das wichtigste ist hier nicht das Problem, dass du dir Oralsex wünschst, sondern das er ziemlich unsensibel mit dir umgeht wenn es um Sex geht.

    Du sagst, du magst so Gespräche nicht. Okay, dann warte bis er dir wieder "ohne Umschweife" an die Pussy greift, nimm seine Hand weg, und sag ihm das du eigentlich lieber erstmal seine Hände an dir spüren würdest, hören möchtest was er mit dir anstellen möchte, woran er grade denkt,.. wenn er das nicht rafft und weitermacht, dann sag einfach mal "Nein!" und dann sagst du ihm, das du kein gutes Gefühl dabei hast, wenn er sich einfach nur nimmt was ihm Spaß macht und dabei nicht auf deine Wünsche eingeht!

    Diese Spielchen sind blöööd, außerdem ist er ja auch nicht dazu verpflichtet, dich zu lecken. Vielleicht gefällt es ihm einfach nicht. Das müsstest du dann so akzeptieren und nicht sagen "gut aus Rache blas ich dir jetzt auch keinen mehr" :rolleyes:

    Mein Freund hat neulich mal irgendwie auch relativ schnell an mir "rumgemacht" (was eigentlich nicht seine Art ist) und sich halt nur auf meine Pussy konzentriert. Mich hats nicht scharf gemacht und ich war auch dementsprechend zurückhaltend. Irgendwann meinte ich "Vielleicht solltest du mir sagen, was du möchtest!" und er sagte sowas in Richtung "Vielleicht solltest DU mir lieber sagen, was du möchtest..." Ich: "Du weißt ziemlich genau, was mich heiß macht!" :link: Daraufhin ist der Groschen gefallen und ich hab genau die Zuwendung bekommen, die ich mir gewünscht habe.
     
    #27
    User 39498, 14 März 2009
  8. xManOwarx
    xManOwarx (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    3
    Single
    weiß nicht ob diese frage schon kam, aber bist du rasiert?

    das wäre zb für mich ein riesen-abturner, aber ich würde ihr das nicht so rüberbringen. (würde evtl auch so reagieren wie dein freund)
     
    #28
    xManOwarx, 14 März 2009
  9. VelvetBird
    Gast
    0
    Vielleicht mag er ja auch einfach keinen Oralsex. Kann ja sein, dass es ihm entweder keinen Spaß macht, oder dass er den Geruch oder Geschmack des weiblichen Intimbereichs nicht mag... kann ja sein. Schließlich schreiben hier ja auch immer wieder Mädels, dass sie Sperma überhaupt nicht ertragen können.
    Hat es dir denn gefallen, als er das mal gemacht hat? Wenn ja, könntest du ihm ja die Angst nehmen und sagen, dass du es echt schön fandest, wie er es gemacht hat und du es schade findest, dass er es seitdem nie wieder gemacht hat.
    Und wie gesagt, vielleicht gefällt es ihm auch einfach nicht, das zu machen, da bringt es wohl auch nichts, es immer wieder anzusprechen oder ihn zu erpressen, indem du ihn nicht mehr oral befriedigst.
     
    #29
    VelvetBird, 16 März 2009
  10. User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    vll würde er es ja schon gern nochmal probieren, traut sich aber nicht "abzutauchen"....drück ihn beim nächsten mal einfach sanft, aber bestimmt nach unten und positionier seinen mund da, wo du ihn haben magst:smile2:
    wenn er denn dann mal utnen ist, würd ich vll den geräuschpegel künstlich n bisl in die höhe treiben, damit er sich wohl fühlt...aber nur, wenn er auf dem richtigen weg ist.

    der vorschlag mit der 69 kam shcon. find icha uch praktishc.

    ansonsten könntest du ihm, wenn er auf dme rücken liegt, mal deine nippel zum verwöhnen hinhalten und dann einfach noch n stück höher rücken, sodass er dich im liegen lecken kann und du über ihm kniest.
     
    #30
    User 77441, 16 März 2009
  11. betimes
    betimes (43)
    Benutzer gesperrt
    10
    26
    0
    Single
    Hat er es denn bei seinen vorherigen Freundinnen gemacht, habt ihr darüber mal gesprochen?
    Jede Frau schmeckt eben anders, und manchmal trifft es eben nicht den eigenen Geschmack. Das hat nichts mit weniger Liebe zu tun, es ist einfach so.
     
    #31
    betimes, 16 März 2009
  12. FreeMind
    Gast
    0
    Wenn man jetzt die Geschlechter vertauschen würde, würde gleich das Geschrei losgehen :kopfschue .

    Manche mögen es halt nicht, ist das so schwer verständlich? Da hilft es natürlich prima ihn "dahinzuprügeln". Ich ramm der nächsten die keinen Blowjob o. Anal mag auch mal sanft meinen ..... <zensiert>

    Über die meisten Tipps kann ich echt nur den Kopf schütteln.

    Das einzige was ich als sinnvoll erachte ist: <trommelwirbel> mit ihm ein Gespräch über eure Sexualität zu führen. Ist er nur gehemmt, weil der denkt er macht es nicht richtig, oder findet er das einfach unangenehm?

    Das solltest du versuchen rauszufinden. Dieses Interpretieren einer "Stöhn-Landkarte" klappt nicht bei jedem. (Damit sind die Reaktionen auf bestimmte Aktion gemeint).
     
    #32
    FreeMind, 16 März 2009
  13. User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    nö, zumindest bei mir nicht....mein erster freund hat es genauso gemacht und ich fands gut so.

    sry, aber du übertreibst wohl etwas. es ist doch ein unterschied, ob ich runterdrücke und er noch die möglichkeit hat, mich zB auf die Oberschenkel zu küssen, wenn er mich wirklich nciht lecken mag oder, ob man wie du geschildert, sein ding in sie reinrammt. da hat sie nämlich keine ausweichmöglichkeit mehr.

    und wenn man den worten der ts bzw. den worten ihres freundes glaube schenken darf, dann ist das problem nicht, dass er sie nicht lecken will, sondern das er der meinung ist, zu schlecht zu sein. sicher ist es sinnvoll, vorher mal abzuklären, ob er zb den geschmack etc. nicht mag. aber ausgangsposition ist nun mal: er traut sich nicht
     
    #33
    User 77441, 16 März 2009
  14. Dubiduh
    Gast
    0
    Ich würde euch folgendes Raten:

    Erstens: Sprich es wieder an, nur so kann es besser werden, ich rede aus Erfahrung. Sag ihm, dass du es magst, dass du total darauf abfährst, wenn ER dich oral befriedigt. Sag ihm, dass ER es gut macht, dass du es magst und dann bist du dran.

    Wenn er sich mal wieder traut, zeig ihm, wie geil es dich macht, gib ihm Rückmeldung. Nichts ist schlimmer für einen Mann nicht zu wissen, was die Frau gerade fühlt. - Meine zum Beispiel fährt total drauf ab (okay, ich auch), aber ich weiß, wann es gut ist, und wann nicht. Sie zuckt, atmet heftig, streichelt und drückt meinen Kopf fester an, kneift micht, etc. Du musst "uns" (also deinem Freund) schon zeigen, dass du es geil findest.

    Was am Anfang, also bei mir beim ersten Mal oral sehr befremdlich war, war der Geruch meiner Freundin. Sie hatte nicht geduscht und war vorher pinkeln, das war etwas komisch, hatte mich aber nicht abgreschreckt. Vielleicht bringt es was, wenn du noch ein wenig Parfüm unten aufträgst, dich besonders gut wäscht und so weiter. Denn dann ist es sehr viel angenehmer für deinen Freund.

    Oder: Er mag es einfach nicht. Da kannst du dann leider gar nichts machen. Das ist wie Analsex. Entweder man mag ihn, oder nicht. Vielleicht mag es dein Freund nicht dich zu "lecken"... Soll auch vorkommen.

    Aber wie meine VorrednerInnen schon sagten: Sex ist kein Spiel, welches darauf beruht, wenn du nicht, dann mach auch ich nicht.

    Wie geschrieben: Reden, reden, reden. Egal wie unangenehm. Hab ich auch gerade erst wieder hinter mir. Hab meiner Freundin auch die unangenehme Frage gestellt, ob wir nicht mal wieder Sex haben sollten (nach nem Jahr gar nicht). Heute lief wieder was in die Richtung. Die Tage waren mühsam, aber wenn ihr euch liebt und irgendwas zwsichen euch ist, dann übersteht ihr das!

    Nur Mut, dafür hast du einen Mund :zwinker:
     
    #34
    Dubiduh, 16 März 2009
  15. FreeMind
    Gast
    0
    Ja, ich übertreibe um darzustellen was hier "höflicher" umschrieben wird -> Zwang auszuüben.
    Off-Topic:


    (Achja, der Kiefer ist übrigens kräftiger als ein Ständer)


    Dazu schrieb ich ja auch was.
     
    #35
    FreeMind, 16 März 2009
  16. User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    für mich stellt es einen durchaus vertretbaren "zwang" dar, da man diesem "zwang" ohne mühe entkommen kann.daher find cih das wort "zwang" unpassend. kann aber andere ansichten dazu durchaus nachvollziehen
     
    #36
    User 77441, 16 März 2009
  17. mahalanobis
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    1
    vergeben und glücklich
    meiner meinung nach ist dein freund nicht ehrlich.

    er sagt: "ich kanns halt nicht gut und mache es deshalb nicht"
    er denkt: "ich kanns nicht leiden, ausserdem riecht das so komisch. aber das sage ich dir nicht, weil du dann keine blowjobs mehr machts."

    das wir männer manchmal gerne faul sind und uns auch in sexuellen dingen gerne "bedienen" lassen, hat dein freund mit der aussage, das "er blowjobs lieber als sex hat" nur unterstrichen. zum thema lecken hatte ich schon einiges geschrieben, mir gehts da ähnlich wie deinem freund.

    wenn dus ändern willst, frag halt konkret nacht. wenn er wieder ausweicht, frag hat, warum er in kauf nimmt, das du unerfüllte wünsche hast und was das für ihn bedeutet.
     
    #37
    mahalanobis, 16 März 2009
  18. cubedriver
    cubedriver (30)
    Meistens hier zu finden
    787
    128
    154
    vergeben und glücklich
    Also bei mir ist es so, dass ich mich mit dem Geschmack nicht wirklich anfreunden kann, es sei denn meine Freundin kommt frisch aus der Dusche... Aber sonst mag ich das nicht so wirklich:kopfschue

    Aber ich versuche mich daran zu gewöhnen, um meine Freundin noch ein quäntchen glücklicher zu machen!
     
    #38
    cubedriver, 17 März 2009
  19. OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    schon seltsam. wenn ein typ nicht lecken möchte gibt es natürlich gleich viele tips von weiblicher seite, wie man ihn dazu bewegen könnte, etc. aber wehe eine frau möchte nicht blasen und der kerl beschwert sich darüber. da ist der aufschrei der damen hier gleich riesengroß. dann heißt es meistens doch nur: "du musst eben akzeptieren wenn sie das nicht will",etc. das regt mich echt auf :mad:
     
    #39
    OoNooBOo, 17 März 2009
  20. ^Maus^
    ^Maus^ (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    das war auch mein erster gedanke zu dem thread hier :tongue:
     
    #40
    ^Maus^, 17 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten