Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Meine Beziehung macht mich so fertig....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cinnamon, 28 August 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute!
    Ja, ich bins SCHON wieder, ich weiß....
    Im Moment vergeht wirklich keine Woche ohne einen Threat von mir...

    Eigentlich dachte ich, ich hätte mich endlich wieder gefangen, aber dem ist wohl nicht so.

    Das Wochenende hat mal wieder ne Story mit sich gebracht:
    - Freitag war ich ohne ihn weg, mit ein paar Mädels und ich hatte superviel Spaß!
    - Samstag war mich mit meinem Freund und seiner Clique auf nem Schützenfest und auch da war noch alles in Ordnung!
    - Sonntag morgen musste ich schon um 9 Uhr weg, hatte ein Volleyballturnier. Und eigentlich wollte er mit dem Freund meiner Freundin vorbeikommen - tat er dann aber doch nicht, weil ihm seine Schwestern beim Mittagessen gesagt haben, er müsste von der KLJB auf ne Planwagenfahrt (er und seine Schwester sind da im Vorstand).

    Hab dann ne SMS von ihm bekommen, dass es ihm leid täte und bla und ich war furchtbar enttäuscht. Nicht die Tatsache, dass er nicht gekommen ist, sondern dass er wieder mal vergessen hatte, dass er doch was vorhat und mir solche Hoffnungen macht.

    So geht das eigentlich immer... Er sagt, wir können dies und jenes machen und dann klappt es doch nicht, weil er wiedermal irgendwas vergessen hat.

    Könnt ihr verstehen, dass so mein Vertrauen in ihn ziemlich schwindet?
     
    #1
    Cinnamon, 28 August 2005
  2. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann dir nur raten:

    Dieses Problem ist ein weitverbreitetes Männerproblem !

    Männer vergessen niemals ihre materiellen Dinge wie Handy, Schlüssel oder Geldbeutel, aber Termine und Absprachen sind irgendwie das absolute Dauerproblem...

    Du solltest ihm klar machen, dass er bitte die Erinnerungsfunktion in seinem Handy anwerfen soll und jeden Termin, ob nun mit dir oder anderen Personen, dort sofort einträgt.

    Denn deine Enttäuschung kannst, willst und sollst du nicht unbedingt verbergen..

    Ich kann dich verstehen, aber mache da nun noch keine allzu große Sache draus.. er tut dies sicherlich NICHT mit Absicht. Es liegt in seiner Natur.

    Bisher waren und sind alle meine Freunde so.. :rolleyes2 :zwinker:
     
    #2
    Xenana, 28 August 2005
  3. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, dass er das nicht mit Absicht gemacht hat, aber ich hasse ihn trotzdem dafür!
    Immer kommt ihm was dazwischen, muss er zuhause helfen, richtig schöne Tage für uns zwei gab es bis jetzt noch nie.
    So hab ich mir meine Beziehung einfach nicht vorgestellt, ich bin so neidisch, wenn ich meine Freundinnen sehe, deren Freunde sogar 50km für das Turnier, nur um die Freundin zu sehen...
    Mein Freund macht das nie... Nen Abend mal nicht trinken, damit er abends noch zu mir kann...
     
    #3
    Cinnamon, 28 August 2005
  4. To_Om
    To_Om (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    ich kann dem nur beipflichten...termine sind etwas schreckliches^^
    kannst ihm ja einfach ma stecken, dass dus nich so toll findest, wenn er sich erst mit dir verabredet und dann doch was anderes vorhat. sag ihm einfach, dass es schön, wäre wenn er halt ma löänger überlegt bevor er irgendwelche treffen festmacht, aber sei nicht zu hart zu ihm, weil das problem...naja haben viele männer. also kein grund zur besorgnis
     
    #4
    To_Om, 28 August 2005
  5. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Ich mach mir auch keine Sorgen... Es nervt mich einfach nur tierisch und tut mir weh!
    Er hat sich ja nicht direkt mit mir verabredet, aber ich hasse seine leeren Versprechungen ("Ich komm ein andermal gucken!"), von denen ich weiß, dass sie niemals eintreten werden - dafür kenn ich ihn zu gut.
    Und dann kommt der Neid auf meine Freundinnen, die ihre Freunde ständig dabei haben.
    Bei ihm gehts oft nicht, weil er zuhause helfen muss etc., ist ja auch okay und damit muss ich klar kommen.
    Nur glaub ich, dass in seinem kein Platz für ne Freundin ist!
     
    #5
    Cinnamon, 28 August 2005
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Hast du schon mal mit ihm darüber gesprochen wie sehr dich das stört?
     
    #6
    User 7157, 28 August 2005
  7. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Ich hab mit ihm darüber geredet, dass wir so wenig Zeit miteinander haben und da meinte er, er könnte ja auch mal direkt nach der Arbeit kommen und dann bei mir zu abend essen - aber meint ihr, dass hätte er einmal gemacht? Alles nur leere Versprechungen!
    Wenn ich sage, dass ich immer Angst habe, dass er absagt, wenn wir uns Treffen wollen und dass damit auch mein Vertrauen schwindet, kommt er mit dem Argument "Bauernhof". Kann ich ja auch nachvollziehen, aber das ändert trotzdem nichts an der Sache.
    Und wenn dann noch so Dinge wie heute kommen, fass ich mir schon an den Kopf!
     
    #7
    Cinnamon, 28 August 2005
  8. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Sein wir ehrlich:

    Du weißt es, Sunbabe weiß es und ich weiß es auch...

    IHR HABT NIE RICHTIG DARÜBER GESPROCHEN !

    Du hast ihm einen Vorwurf gemacht, der gleich eine Lösung von ihm forderte, die er aber durch seinen familiären Umstand nicht ohne Absprachen und Kompromisse bieten kann.

    Den eigentlichen Umstand - das vergessen und verwechseln von Terminen und Versprechungen - hast du nicht deutlich angesprochen. Er weiß nichts davon! Er ist nunmal dem Phänomen unterlegen, dass er deine Emotionen NICHT ohne genaue Erklärung nachvollziehen kann!

    Ich wollte schreiben: Er ist nunmal ein Mann.

    Das wäre denen unfair gegenüber, bei denen es anders ist. Viele geben sich mMühe, aber die meisten wissen deutlich von ihrem "Problem", das mit etwas Organisation von beiden kein Problem ist...
     
    #8
    Xenana, 28 August 2005
  9. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Ja, mit etwas Organisation von BEIDEN!
    Die Organisation kommt meiner Meinung nach nur von mir aus! Ich reiße mir den Arsch auf, nur um ihn zu sehen, lasse Dinge ausfallen, weil ich weiß, dass er öfters wegen dem Bauernhof nicht kann. Ist ja von mir aus auch kein Problem, aber wenn ich sowas gebe, möchte ich auch ab und zu soetwas mal zurückbekommen.
    Z.B. die Planwagenfahrt gestern: Er wird sich mit viel Spaß einen gesoffen haben, da bin ich mir sicher und abends totmüde ins Bett gefallen sein. Ich hätte mir Gedanken gemacht, wenn mir sowas dazwischen kommt, wie ich es wieder gut machen kann - z.B. indem ich abends nochmal zu meinem Freund fahre und auf der Fahrt dann nichts trinke - aber sowas kennt er irgendwie nicht.
    Dabei können die Freunde meiner Freundinnen das doch auch - nur ich hab so einen verdammten Idioten, den ich auch noch liebe :cry:
     
    #9
    Cinnamon, 29 August 2005
  10. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    bei den ersten threads habe ich ir gedacht, dass du die sache doch mal locker sehen solltest, im primzip, dass du dich anstellst..
    inzwischen denke ich aber anders darüber (kurze nachfrage, bei dem wievieltem thread sind wir nun?)...
    es hört sich langsam danach an, dass es nach ihm geht - es wird nach ihm geplant, wie und wann er kann. und wenn´s dann mal nicht klappt, ach egal, dann nächstes mal.
    keine nette art... sag mal, zeigt er dir denn irgendwie dass ihm was an dir liegt? denn ich muss sagen, dass es sich nicht so anhört...
    wenn man liebt, dann will man auch den gegenüber glücklich machen - dass du es nicht bist, sollte er wissen... und nach den tausend malen die er schon abgesagt hat, sollte er ein schlechtes gewissen bekommen (generell kann´s ja mal passieren - kein ding - aber so häufig nicht!) und es versuchen wieder gut zu machen...

    wie die anderen meinten, rede mal RICHTIG mit ihm!!! und dann frag dich, ob er dich wirklich will, ob es genug andere zeichen gibt, dass du seine zuneigung nicht in frage stellen musst...
     
    #10
    schnittchen, 29 August 2005
  11. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Seine Zuneigung brauche ich eigentlich nicht in Frage stellen, da bin ich mir ziemlich sicher.
    Wie gesagt wohnt er ja auf nem Bauernhof und momentan fällt da viel zu tun an. Hier mal pflügen, da mal Gras einfahren. Wenn er mir deswegen absagt, bin ich zwar traurig, aber ich kann es zumindest verstehen - trotzdem schwindet unbewusst das Vertrauen in ihn, weil mein Innerstes nur die Absage sieht und nicht den Grund.
    Prinzipiell wäre diese Fahrt ja nicht das Problem, wenn er mir das vorher gesagt hätte. Ich hätte mich so gefreut, wenn er gekommen wäre, weil sowas noch nie der Fall war und dann sowas. Warum kann man als 22-jähriger seine Termine nicht behalten?
    Ja, ich plane viel nach ihm und es geht demnach viel nach seiner Nase - momentan versuche ich das einzuschränken, sodass er sieht, dass es nicht immer so geht. Aber bis er das kapiert hat, dauerts wohl sehr lange.

    Ich rede momentan so viel mit ihm, weil so viele Dinge vorfallen, die mich einfach nur so sehr verletzen bzw. wehtun - erst letzte Woche noch. Und jetzt muss ich schon wieder mit sowas ankommen *seufz*.

    Aber versteht ihr was ich mein? Die Fahrt wäre nicht das Problem gewesen, wenn ich gemerkt hätte, er hätte sich Mühe für ne "Entschädigung" gegeben, z.B. indem er mal EINMAL nichts trinkt und abends noch zu mir kommt.

    Ich weiß, man soll nicht vergleichen, aber andere Männer machen das doch auch....
     
    #11
    Cinnamon, 29 August 2005
  12. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Warum lässt du denn Dinge, die dir wohl wichtig sind, einfach ausfallen. Es lebt doch jeder, trotz Beziehung, weiterhin sein Leben und man lebt ein Leben gemeinsam. Gut, abgesehen davon, dass bei euch das gemeinsame Leben sehr gering ausfällt, bringt es doch nichts, wenn du dich nur noch über ihn ärgerst und ihm hinterläufst. Und das tust, indem du einfach deine Vorhaben absagst bzw. ausfallen lässt. Du machst dich damit mächtig unglücklich und das ist doch nicht der Sinn einer Beziehung!!! Gib doch nicht für einen anderen Menschen DEIN Leben auf.

    Du musst unbedingt mal richtig wirklich ehrlich mit ihm reden. Und nicht nur andeuten, dass es dir nicht passt, dass ihr so wenig Zeit miteinander verbringt. Ich denke mir fast, er ahnt gar nicht, was er dir mit seinen Absagen antut. Also: Reden und NICHT Streiten und Vorwerfen!!!

    Ganz ehrlich, mein Freund hätte es nur ein einziges mal mit mir gemacht, dass er sich mit mir verabredet und aber eigentlich was anderes vorhat. Dann hätte ich ihm nen Marsch geblasen, aber einen, der sich mächtig gewaschen hat.
     
    #12
    User 37900, 29 August 2005
  13. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Nein, ich gebe mein Leben bestimmt nicht für ihn auf - ich gehe weiterhin zu meinem Volleyballtraining, er zu seinem Fußballtraining etc. Es ist nur so, dass alles ja sowieso ziemlich kompliziert ist, wegen meinem Schichtdienst...
    Und wenn dann mal zufällig eine Sache auf den Tag fällt, wo wir uns normalerweise immer verabreden (Dienstag und Donnerstag), dann geh ich dort halt später hin - weil es unsere Tage unter der Woche sind.

    Ich rede mittlerweile so oft mit ihm, aber jede Woche kommt was neues hinzu....

    Ich überlege wirklich, ob ich so weitermachen kann und will :cry: ..aber ich liebe ihn doch troztdem.

    Alles was ich will, ist doch nur, dass er sich auch mal ein bisschen Mühe gibt!
     
    #13
    Cinnamon, 29 August 2005
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Ähm...

    ich bin sowas wie ein wandelnder Terminkalender.

    Mein Freund auch auch öfter was mit mir ausgemacht, obwohl er was anderes vorhatte. Das wusst ich aber und sagte "Ne, da gehts doch nicht, da ist...!". :zwinker: Sonst hätten wir wohl die selben "Problem" auch oft genug gehabt.

    Ich würd dir vorschlagen: Geh in den Schreibwarenladen und kauf nen Terminkalender.

    Mein Freund hat mir mal einen gegeben und ich hab ihm alle Termine, die mir so eingefallen sind, sofort eingetragen. Von irgendwelchen Geburtstagen, Parties, Urlauben, Übungen usw. Welche, die wir halt fest ausgemacht hatten.

    Und siehe da: Er führt ihn wirklich fort! :grin:
     
    #14
    Dreamerin, 29 August 2005
  15. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, dass Kerle sowas nie wirklich im Kopf haben. Oft weiß ich auch einfach besser Bescheid als er über irgendwelche Dinge, die er vorhat und kann mich im vorhinein darauf einstellen, dass wir uns da nicht sehen.
    Aber gestern kam es so unerwartet...
    Und ein Terminkalender würde nicht wirklich viel bringen, weil ich einfach keine Dinge mit ihm planen kann ergo auch nicht weiß, ob wir uns da sehen (---Bauernhof----).

    Ist es denn so falsch, traurig zu sein, wenn man mit dem Freund nicht einmal das Wochenende ungestört verbringen kann - das man nicht einmal dann schön in Ruhe zusammen ist und zusammen irgendwo hingeht?
     
    #15
    Cinnamon, 29 August 2005
  16. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nein, aber es ist falsch, ihm deswegen Vorwürfe zu machen.
    Ich bin auch so ein "Schlamper" der männlichen Fraktion.
    Aber das ist nicht böse gemeint oder gegen die Partnerin gerichtet.
    Ich würde sogar meinen eigenen Geburtstag vergessen, wenn mich andere nicht daran erinnern würden.

    So sind Männer halt nunmal (also die meisten ...) :schuechte
     
    #16
    waschbär2, 29 August 2005
  17. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Klar, ich weiß, dass er das gestern nicht mit Absicht gemacht hat - er wäre ja auch gekommen, wenn er das nicht gehabt hätte.
    Aber so ist es ständig - er sagt wir machen was, und ich muss immer befürchten, dass was dazwischen kommt - sei es, dass er auf dem Hof helfen muss oder er mal wieder nen Termin vergessen hat.

    Aber so kann ich meine Beziehung definitiv nicht genießen, wenn wir so wenig Zeit miteinander haben.
     
    #17
    Cinnamon, 29 August 2005
  18. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hey Cinnamon,
    praktisch jedes Mal, wenn ich hier reinschaue, lese ich wieder einen neuen Thread von dir.

    Und ganz ehrlich, es gibt nur zwei Möglichkeiten:
    1) Du findest dich irgendwie mit der Situation ab. Denn offensichtlich kann bzw. will er sich nicht die Mühe geben, dich öfter zu sehen (oder generell die Beziehung so zu gestalten, wie du es dir wünschst).
    2) Du trennst dich von ihm, dann ist das ganze Theater endlich vorbei.

    Ok, es gibt noch eine Möglichkeit: Endlich mal KLARTEXT mit ihm reden. Und wenn die Beziehung dann immer noch nicht so läuft, wie du es erwartest, DANN mach schluß und laß das ganze.

    Warum ich das schreibe? Weil es doch nix bringt, wenn von dir immer wieder kommt: "Eigentlich liebe ich ihn ja, aber jetzt hat er wieder..." oder "Wir verstehen uns ja gut, aber das hat mich wieder so runtergezogen und fertiggemacht".

    Weißt du, ganz egal, wer an der Situation "schuld" ist, ob du "übertrieben anhänglich" oder er "extrem verplant" ist: In einer Beziehung MUSS man nunmal auf einen gemeinsamen Nenner kommen, und zwar so, daß BEIDE zufrieden sind. Nicht so, daß beide Kompromisse eingehen und eigentlich doch nicht 100%ig glücklich damit sind. Denn eine Beziehung soll SPASS machen, und zwar beiden. Eine Beziehung soll ein Rückhalt sein, wenn's einem in anderen Lebensbereichen vielleicht gerade mal nicht so gut geht. Ein Beziehung soll einen Ausgleich zum stressigen Alltag darstellen, und nicht zusätzlichen Streß/Kummer/Sorgen schaffen.

    Du schreibst: "Meine Beziehung macht mich so fertig", schon in der Überschrift. Wenn das wirklich so ist, dann ist diese Beziehung einfach nicht das richtige für dich.

    Sternschnuppe
     
    #18
    Sternschnuppe_x, 29 August 2005
  19. Dreamerin
    Gast
    0
    Wir verbringen auch nicht das ganze WE durchgehend zusammen.

    Freitag:

    Ich bin Freitag von der Arbeit gekommen, 5 Minuten später kam er vom Bauwagen, wo sie grad umbauen.

    Dann sind wir zusammen zum Bewerbungsfotos machen gefahren, haben was zusammen gegessen waren so um halb 5 wieder daheim.

    Ich hab dann bis 5 Uhr eine Serie geguckt, er ist derweil nochmal zum Bauwagen.

    Als er wieder kam, hab ich gelesen, er ist in die Werkstatt und hat mit nem Kumpel Winkel gebogen.

    Dann bin ich runter, da war es so 6 und hab bis halb 7 mit dem Kumpel geredet.

    Dann sind wir hoch und lagen rum bis es halb 9 war, da sind wir dann mit 2 Freunden in eine Cocktailbar gefahren.

    Als wir da heim kamen, war ich klinisch tot. Hatte einen Strong-Cocktail... War nicht zu, aber TOTmüde.

    Samstag:

    Sind morgens so um halb 9 aufgestanden, Semmeln holen gefahren, haben dann gefrühstückt.

    Um halb 10 ist er wieder in den Bauwagen gefahren zum Bauen. Ich bin dann Fotos abholen gegangen, und dann heim gefahren.

    Daheim hab ich Bewerbung geschrieben und vieles erledigt, geduscht und bin dann zu ner Freundin, die mir bei der Bewerbung noch geholfen hat.

    Um 20.15 Uhr war ich wieder bei meinem Freund, wir lagen noch so eine Stunde rum, dann sind wir auf ne Geburtstagsfeier bis drei Uhr nachts.

    Sonntag:

    Sind wir um halb 12 los gefahren zu mir heim zum Essen mit meiner Family.

    Dann um halb 2 zu ner Veranstaltung bis so um 5 Uhr.

    Dann gabs Kaffee und Kuchen und Zusammensitzen mit Family bis so 7 Uhr.

    Dann zusammen Duschen,

    dann oben rumkruschteln, dann rumliegen.

    Um 22 Uhr war das Licht aus :eek4:

    So... durchgehend klappts nunmal einfach nicht :grrr:

    Ansonsten stimme ich Sternschnuppe_x zu.
     
    #19
    Dreamerin, 29 August 2005
  20. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Schließe mich soweit Sternschnuppe_x an, möchte aber trotzdem noch einmal auf den Terminkalender zu sprechen kommen. Wieso versuchst du es nicht einmal damit? Nur versuchen?
     
    #20
    cranberry, 29 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung macht mich
katrin94
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2015
18 Antworten
Randalllee
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2015
3 Antworten
Lappen123
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2015
17 Antworten
Test