Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schallplattenmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2010
    #1

    Pille Minisiston - Eure Erfahrungen

    Hallöchen!

    Ich nehme schon seit einiger Zeit die Minisiston und hatte bisher selten Probleme mit ihr - bis mir in den letzten Monaten halt was aufgefallen ist.

    Ich nehme den Blister ganz normal durch und dann kommt ja die 7-tägige Pause, in der ich ja auch meine Tage bekommen soll. Sagen wir mal, ich nehme die letzte Pille Sonntags - dann bekomme ich meine Tage erst ganze vier Tage später, Donnerstags! Ist das bei dieser Pille normal? Ist das überhaupt gesund?

    Ich würde ungern erneut die Pille wechseln. Hatte davor die Belara und nur Probleme damit. :mad:

    Nimmt hier jemand die Minisiston und kann bestätigen, dass das auch so "lang" dauert bis die Tage kommen? Bei anderen Pillen bekam ich meine Tage meist schon nach zwei Tagen… Vier kommen mir so komisch-lang vor…! :confused:

    Danke im Voraus für die Antworten!

    ~Schallplattengirl :winkwink:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2010
    #2
    Dass die Blutung am vierten Tag der Pause beginnt, finde ich nicht unnormal. Was sollte daran ungesund sein? Bei manchen Frauen am zweiten Tag, bei anderem am dritten, ... Bei mir begann die Blutung manchmal auch erst am fünften Tag.

    Auf jeden Fall ist das kein Grund, die Pille zu wechseln, wenn Du sie gut verträgst!
     
  • Schallplattenmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2010
    #3
    Danke dir! Das beruhigt mich. :smile: Ich hab mich nur bei Bekannten umgehört und bei denen war das dann anders… Naja, danke dir nochmal! :smile:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2010
    #4
    Na das ist bei jedem anders - sowohl wenn man die Ministon nimmt, als auch wenn man eine andere Pille nimmt. 4 Tage sind wirklich nicht ungewöhnlich oder ungesund und ganz bestimmt nicht schlimm.
    Und auch kein Grund für einen Pillenwechsel.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    26 Januar 2010
    #5
    Ich nehm nicht die Minisiston und krieg meine Tage nie vor dem 4.Pausentag, eher noch am 5. Ist schon seit vielen Jahren so.
     
  • nirvanagirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    103
    1
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2010
    #6
    hallo ich nehme seit 2,5 jahren die minisiston nehme die letzte pille sonntag bekomm meine regel am donnerstag bis sonntag da is dann nur noch schmierblutung.und seit neusten wenn ich in der pause war läuft die woche danach gut und die nächsten 2 wochen habe nur ausfluss.ich hole mir morgen einen termin vielleicht muss ich ja die pille wechseln.
     
  • Elemi
    Elemi (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    2
    offene Beziehung
    26 Januar 2010
    #7
    Hallo,

    Ich nehm auch die Ministon. Ist bei mir auch so, dass ich meine Blutung erst am 4. oder sogar 5. Tag bekomme. Komischerweise hab ich sie aber auch schon mal gleich am 1. Tag bekommen.... Das pendelt sich bei mir leider nicht ganz fest ein, was mich ab und zu ganz schön schwitzen lässt....
     
  • Schallplattenmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #8
    Das lässt mich meist auch wirklich schwitzen. Ich meine, ich hab nix zu befürchten, aber trotz allem ist das manchmal echt unangenehm. :ashamed:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #9

    Darf ich euch fragen wieso?

    Denn eine Blutung in der Pillenpause, bzw. wenn sie ausbleibt, sagt nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus.

    Diese Blutung wird quasi künstlich hervorgerufen durch den Hormonentzug.

    Daher kann es sein, dass man schwanger wird und es trotzdem blutet, bzw. auch, dass man nicht schwanger ist, aber eine Blutung trotzdem mal ausbleibt.

    Von daher: kein Grund zum schwitzen, wenn die Blutung mal nicht kommt. Solange man richtig verhütet, kann man nicht schwanger werden - und solange ihr da alles im Griff habt, kein Grund zur Sorge :zwinker:




    Oder meint ihr einfach nur, dass es unangenehm ist, wenn man nie weiß wann es soweit ist?
     
  • Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #10
    Huhu,
    also ich nehme auch die Minisiston und ich bekomme meine Abbruchblutung auch meist erst am 4. Pausentag.
    Ich denke, dass ist auch ganz normal.
    Wenn du sonst mit dieser Pille gut zurecht kommst, denke ich, dass du dir da keine Sorgen machen musst.
    Der Körper muss halt erst merken, dass er keine Hormone mehr zugefüährt bekommt. Das geht bei dem einen halt schneller und bei dem anderen dauert das länger.

    Klar ist es schöner, wenn man auf den Tag genau sagen kann, wann man die Blutung bekommt, allerdings kann man das ohne die Einnahme der Pille bei vielen Frauen noch viel schlechter einschätzen.

    Mach dir keine Sorgen, solange du die Pille richtig einnimmst, kann da nix passieren.

    Liebe Grüße
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    27 Januar 2010
    #11
    ich hab früher auch minisiston genommen und hatte meine regel erst am 5. tag bekommen und zwar auf den tag genau... und dann dauerte sie auch nur 1,5 tage... hach war dit schöööön
     
  • Schallplattenmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #12
    Richtig. Es ist immer blöd, 4 Tage mit Binden rumzurennen, ohne zu wissen, wann ich sie endgültig tragen muss. Ich habe nämlich jedes Mal riesige Probleme damit… :rolleyes:

    Aber danke für deine Antwort!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    27 Januar 2010
    #13
    Also ich spür das eigentlich immer ziemlcih genau, sowohl mit Pille als auch ohne. Ist seit Jahren schon so. Ich wurde bestimmt seit 10 Jahren von keiner Blutung mehr überrascht.
     
  • nirvanagirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    103
    1
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2010
    #14
    mal ne frage nebenbei wie alt bist du?bezahlst du noch die 5 euro oder schon richtig?habe mir vorgestern noch schnell die pille für 5 euro geholt ab heute ändert sich das weiß jemand was die dann ein halbes jahr kostet?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2010
    #15
    Guck mal hier. In deiner normalen Apotheke sollten die Preise ähnlich sein, evtl etwas teurer. Aber so mit zwischen 35-40 Euro kannst du rechnen. Damit gehört sie sicherlich zu den günstigsten Präperaten.

    Off-Topic:
    Happy Birthday?! :zwinker:
     
  • Schallplattenmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2010
    #16
    Ich bekomme von meinem FA die für 6 Monate nie verschrieben, sondern immer nur für 3 Monate. Diese kostet bei Doc Morris 23,90 €.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2010
    #17
    Zahlst du sie schon selber?? Dann könntest du auf die 6 Monate bestehen.

    Wenn nicht - dann ists ganz normal, dass du nur die 3-Monats-Packung bekommst :zwinker:
     
  • Schallplattenmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2010
    #18
    Klar, ich bezahle selbst - aber mein FA meint, er verschreibt die 6-Monats-Packung ungern… Beim nächsten Mal fordere ich diese aber ein. :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    28 Januar 2010
    #19
    Womit begründet er das ungern denn?
     
  • Schallplattenmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2010
    #20
    Erfahrungsgemäß hätten viele, die die Minisiston 6-Monats-Packung gekauft hätten, Probleme mit Zwischen- und Schmierblutungen gehabt. Er hätte dann nach 3 Monaten nicht noch mal eine andere Pille verschreiben können. Deswegen…
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste