Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muss man in einer Beziehung Geheimnisse haben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lari, 3 März 2007.

  1. Lari
    Lari (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo, ich brauche echt mal hilfe oder nen ratschlag, mein kopf macht mich irre zur zeit...

    mein freund und ich sind diesen monat drei jahre zusammen und ich liebe ihn sehr und ich denke mal er mich auch.

    nun hab ich das problem, dass mein selbstbewusstsein und auch selbstwertgefühl sehr schnell kippt und ich mir deshalb bei jedem kleinen mist die größten gedanken mache.

    ich habe das problem, dass ich bei einigen dingen weiß, bei anderen nur vermute, dass er mir was verheimlicht bzw mich anlügt, wobei ich die dinge die er verheimlicht nicht mal schlimm finde.
    mir geht es darum, dass ich finde, in einer Beziehung sollte man ehrlich zueinander sein und vertrauen haben.

    mein freund hat früher viel (und ich meine wirklich viel) gekifft, womit ich nie klargekommen bin. er hat dann früher oft geschworen, er hätte aufgehört und ich hab das zeug dann immer wieder bei ihm gefunden.
    ich hab ihm versucht zu erklären, dass für mich gar nicht die enttäuschung darin besteht, dass er es macht, sondern darin, dass er es mr immer wieder verheimlicht und damit mein vertrauen zu ihm total kaputt macht.
    er hat jetzt seit knapp nem jahr aber wirklich aufgehört und macht es nur mal auf ner party oder so, wie ich mitbekommen habe so 2x im halben jahr. aber ich habe immer die angst er macht es und sagt mir nur nichts... das macht mich echt irre, würde mir dann echt verarscht vorkommen.

    andere dinge: ich weiß, er hat zu hasue mehrere pornos und auch Sexspielzeug, hat mir aber nie davon erzählt, bin beim aufräumen in seiner wohnung darüber gestoßen. ich bin was das angeht eigentlich auch nicht verklemmt oder so, hab schon oft so aus jux auf das thema hingearbeitet so von wegen wollen wir uns nicht mal sowas bestellen oder ausleihen?! aber er tut dann immer voll verklemmt, von wegen sowas hat/macht er doch nicht. verstehe das nicht, würde unser sexleben vielleicht bereichern, und er scheint doch auf sowas zu stehen???!!!

    dritteres hab ich gestern erfahren: er hat zuhause kein internet, ich aber bei mir und deshalb soll ich öfters mal bei mir seine e-mails checken, weil er viel über e-bay verkauft. hab also sein passwort und darf das email fach öffnen.
    weil seine schwetser in letzter zeit viel und oft in singlechats bei mir chattet, habe ich im gesagt, dass ich mich da natürlich nicht miteinklinge, nicht dass er denkt, ich würde fremd flirten.
    und da hat er mir erzählt, er bekommt von ilove.de auch öfter kontaktadressen zugeschickt, weil er sich da mal bevor wir zusammen waren registriert hatte, die löscht er dann aber immer.
    nun guck ich heute seine email für ihn durch und da war so ne ilove mail und dann hab ich mal geguckt und was seh ich? er hat sich da registriert, da waren wir schon 1 1/2 jahre zusammen...nix von wegen vor unserer beziehung!! glaub zwar nicht, dass er da kontakt zu mädchen hatte, aber mir geht es um diese kleinen lügen, warum macht er das, wieso meldet er sich überhaupt bei sowas an und gibt da an er sicht ne beziehung , nen flirt oder abenteuer? das macht mich wahnsinnig und ich frag mich, was weiß ich noch alles nicht??!!

    wir wollen im sommer zusammenziehen und mir machen diese themen echt ein wenig angst, nicht, dass dann auf einmal sachen aruskommen, die mich echt umhauen...
    spiel ich mich jetzt auf und das sind alles sachen, die jeder typ einfach für sich behalten will/sollte oder sind das dinge, die er mir als ferundin uznd vor dem hintergrund dass wir zusamnneziehen und en familie gründen wollen sagen müsste? ich liebe ihn wirklich sehr und mit unseren familien kommen wir auch super aus... soll ich was machen, oder das alles einfach ignorieren???
    danbke fürs lesen, war ein wenig lang... :engel:
     
    #1
    Lari, 3 März 2007
  2. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Mein Freund hat so kleinigkeiten auch gebracht, wenn er irgendwas tat was ich nicht so toll fand dann hat er sich immer rausgeredet. Habe ich es rausgefunden kam immer nur " Das war eine Notlüge".

    Mich regt dann nicht die Aktion die er gebracht hat auf, sondern die Tatsache das er nicht die Wahrheit gesagt hat.

    Da hilft wirklich nur drüber reden,reden,reden.

    Ich habe ihn richtig zu getextet damit wie schlimm es für mich ist wenn er lügt und er mir auch sachen erzählen kann, auch wenn ich die nicht gut finde, es ist immerhin besser als wenn ich irgendwann rausbekommen sollte er habe gelogen, dennd as würde mir sehr viel mehr weh tun.

    Jedesmal als ich rausbekommen habe das er gelogen hat und ich ihm Stress deswegen, teilweise auch geheult habe lässt er es.

    Er will lieber die Wahrheit sagen und einmal kurz meine Meinung dazu hören, als wenn er lügt und ich total verletzt dadurch bin.

    Also rede mit ihm darüber.
     
    #2
    stella2002, 3 März 2007
  3. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Mein Freund ist leider auch so.
    Er schwindelt halt manchmal, wenn es ihm zu kompliziert ist, etwas zu erklären oder Ähnliches. Er sagt auch, dass es keine schlimmen Sachen sind, die er verheimlicht (oder wo er schwindelt), aber trotzdem ärgert es mich.

    Er hat mich die ersten Monate sehr viel wegen seiner Ex angelogen, deswegen bin ich immer noch öfters sehr misstrauisch. Vor allem, weil er Lügen nicht zugeben mag, nicht mal wenn man die Wahrheit längst weiß.

    Ich versuche das zu akzeptieren. Wir haben tausende Male drüber geredet, er hat mir gesagt, dass er nur wegen Kleinigkeiten schwindelt und nicht wegen Sachen die wichtig sind (sprich: andere Frauen etc). Kontrollieren kann ich es eh nicht. Ich versuch so lange zu vertrauen, bis ich auf etwas Gegenteiliges draufkomme (was hoffentlich nicht der Fall ist).

    Versuch mit ihm ein bisschen "abzustecken", in welchen Bereichen er schwindelt. Und wenn das für dich nichts Tragisches ist, dann lass ihn. Ich glaube, man kann solche Menschen nicht ändern...auch wenns einen stört und zweifeln lässt.
     
    #3
    orbitohnezucker, 3 März 2007
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    also fang ich mal von hinten an. :grin:

    wenn man neugierig ist und möchte in ilove ein bischen rumstöbern, dann registriert man sich halt.
    find das nicht weiter schlimm und hab das auch mal gemacht.

    was pornos angeht bin ich eh jemand der mit dem thema alles andere als auf kriegsfuß steht. :zwinker:
    wird von mir auch konsumiert und natürlich mach ich mir das dann auch selber.
    das hat nichts damit zu tun, ob ich meine frau liebe oder nicht, sondern das ist einfach manchmal so, das ich alleine sein möchte und auf niemanden rücksicht nehmen möchte wenn ich mir einen orgasmus herzaubere.

    Sexspielzeug?
    wie verwerflich!
    weiß der geier ob er die noch von irgendeiner frau da hat, oder ob er das eine oder andere selber verwendet wenn er sichs selber macht.

    manche menschen können eben nicht alles seinem partner sagen.
    dies sollte man halt auch mal manchmal akzeptieren und die privatsphäre des anderen respektieren.

    alles in allem musst du selber wissen und ausloten, ob er dir treu ist, du mit seinen macken und fehlern leben möchtest/kannst, oder nicht.
     
    #4
    User 38494, 3 März 2007
  5. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich finde dich ehrlich gesagt ziemlich kontrollierend deinem Freund gegenüber. Kein Wunder, dass er dann flunkert!
     
    #5
    Piratin, 3 März 2007
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    is doch aber ein teufelskreis.wenn er nicht lügen würde,gäbe es ja auch keinen gurnd zu spionieren.

    abgesehen davon spioniert sie ja nicht.das klingt mehr als hätte sie das alles zufällig rausgefunden.
     
    #6
    Sonata Arctica, 3 März 2007
  7. Lari
    Lari (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke für eure beiträge.
    hab ja auch gar nichts gegen pornos oder SB, find ich normal auch in ner Beziehung, versteh nur nicht, warum man daraus nach drei jahren noch so ein geheimnis machen muss...

    so war ich früher auch gar nicht, kommt von seinem rumgelüge wegen dem kiffen. wenn dir jemand 10 mal schwört er sagt dir die diesmal wirklich die wahrheit und es jedesmal gelogen ist, ist das doch kein wunder, wenn man irgendwann anfängt alles zu hinterfragen...
    ich glaub halt nicht mehr wirklich dran, dass wenn mal was ist, dass er es mir dann wirklich sagt.... und das ist ja das schlimme an der ganzen geschichte. ich fände es anders auch viel schöner und die situationen sind alles andere als toll...
    ich denk mir immer, ich bin doch auch so ehrlich zu ihm und hab es verdient, dass er mich genau so behandelt?!
     
    #7
    Lari, 3 März 2007
  8. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Die Frage ist ja erstmal, warum er überhaupt lügt. Vermutlich um langen Klagen und Diskussionen aus dem Weg zu gehen. Klar, das lernt man schon als Kind. Man (not)lügt damit Mutti nicht schimpft. Sie ist aber nicht seine Mutti sondern seine Freundin. Da sollte es auch einen Unterschied geben. Ich finde dass das seine Sache ist, wann und wieviel er kifft; er wird es sowieso tun, wenn er möchte. Kiffen ist blöd, aber am Freund rumnörgeln und ihn mit langen Klagen und Misstrauen verändern wollen ist auch nicht klug. Außerdem bringt es eh nichts, wenn er es nicht selber will. *find*
     
    #8
    Piratin, 3 März 2007
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    nun ja, aber es geht ihr ja nicht um das "nicht-sagen", sondern darum, dass er sie anlügt. Wieso sagt er ihr, dass er sich vor der Beziehung bei ilove angemeldet hat? Ich sehe darin einfach keinen Sinn und kann sowas nicht verstehen.

    Wahrscheinlich sollte man sowas hinnehmen, er hat es wohl nur gesagt weil er dich nicht verletzen wollte. Er dachte sich wohl, dass du blöd reagierst wenn er dir in dieser Sache die Wahrheit erzählt.

    Was ich allerdings nicht verstehen kann, ist die tatsache, dass er das mit dem Sexspielzeug verheimlicht hat, was hat er denn davon?
     
    #9
    User 37284, 3 März 2007
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Vielleicht hätte es ja sonst ein Riesentrara gegeben?
     
    #10
    Piratin, 3 März 2007
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ja, hab ich ja untendrunter geschrieben. Womöglich dachte er, dass sie dann blöd reagiert und deshalb wäre es gut zu wissen, wie sie denn auf sowas im Normalfall reagiert! :zwinker:
     
    #11
    User 37284, 3 März 2007
  12. Lari
    Lari (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das ding ist ja, ich bin sowas ja gar nicht abgeneigt, hab nichts dagegen mal was neues auszuprobieren, aber wenn ich ihn sowas frage, dann tut er so, als hält er von sowas überhaupt nichts, das versteh ich dann halt irgendwo nicht...

    auch als er gesagt hat, er hätte sich bei diesem ilove registriert, hab ich ihn ja gar nichts weiter dazu gefragt oder ihn sonstwie damit genervt. fand es ja toll, dasss er es mir erzählt hat.
    ich denke ich bin auch ein mensch, mit dem man gut reden kann.
    hmmm....
    und ich versuche auch nicht über ihn zu bestimmen oder so. wenn er mich was fragt, sag ich halt meine meinung, alles andere wäre ja auch falsch, aber er soll ja für sich entscheiden und macht das ja auch...
    das ding ist, würde ich sowas machen, was er macht, würde er das scheiße finden, weiß ich genau, weil wir uns da relativ ähnlich sind, nur das ich sowas einfach nicht mache.

    vielleicht ist das auch das problem. ich rauche nicht, ich kiffe nicht und mache auch sonst kaum merkwürdige aktionen... vielleicht ist es ihm deshalb blöd mir sowas zu sagen... aber nach drei jahren immer noch so nen scheiß?!

    das mein ich ja, so kleines zeug, versteh das halt auch nicht...
     
    #12
    Lari, 3 März 2007
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    du meinst, dass er dich mit sowas verschonen will oder er denkt, dass du nicht viel davon halten könntest? Das kann schon sein und ich glaube auch nicht, dass es dein vorsätzlich böswillig macht, womöglich will er dich nur schützen bzw. dich nicht enttäuschen. das Problem dabei ist ja, dass du dann das gefühl bekommst, er könne mit dir nicht über alles reden!

    Was sagt er denn dazu wenn du ihn darauf ansprichst und ihn fragst, wieso er sowas macht? Ich verstehs nämlich nicht ganz.

    Bei meinem Freund war es auch so, dass ich immer heraushören konnte, dass er nicht viel für Pädagogen übrig hatte, nur blöd das ich evtl. Lehramt studieren will und auf einer Bos Sozialwesen bin. Wenn aber ICH das mache, ist es plötzlich was anderes :zwinker: weißte wie ich meine? Da kam ich mir auch schonmal blöd dabei vor aber mittlerweile hat sich das glücklicherweise geändert.
     
    #13
    User 37284, 3 März 2007
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Aber das paßt ja z.B. nicht zu der Porno- und Sexspielzeug-Sache. SIE hat schon angedeutet, daß sie das mal ganz interessant fände... daraufhin hat ER abgeblockt von wegen "sowas macht man doch nicht" - und dann findet sie bei ihm doch diverse Dinge in der Richtung. Das versteh ich irgendwie nicht. :rolleyes_alt: Wenn sie ihm jetzt vorher das Gefühl gegeben hätte "Sexspielzeug, igitt, wofür hältst du mich?!" oder auch gar nichts dazu gesagt hätte, da könnte ich irgendwie noch verstehen, daß er das geheimhält aus Angst, was sie davon hält. Aber wenn sie ihm schon zeigt, daß sie das mal reizen würde, dann hätte er doch auch sagen können, daß er welches hat?! :ratlos_alt: Und nicht so tun, als wäre das etwas "Ungehöriges"...
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 3 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muss man Beziehung
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 14:14
12 Antworten
kevinhoh1
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2016 um 17:43
5 Antworten
Test