Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    25 Januar 2005
    #1

    Nach GV mit Kondom Brennen in der Vagina

    Hallo ihrs,

    habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass nach dem GV mit Kondom die Vagina gereizt ist und brennt.
    Ich kenne das bisher nur, wenn öfters GV schnell hinter einander stattfindet ohne Kondom.

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit das zu verhindern ohne auf Gleitgel zurück greifen zu müssen.


    Bella
     
  • Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    25 Januar 2005
    #2
    Hi!
    Ich kenn das mit dem Brennen und Jucken leider auch. Allerdings nach dem Sex mit Kondomen... dachte anfangs, dass ich eine Blasenentzündung hätte, da es beim Wasserlassen auch extrem wehtat :frown:
    Aber nachdem ich meinen Freund dann einige Zeit nicht gesehen hatte und somit Ruhepause war, ging es dann wieder. Was man dagegen machen kann weiß ich leider auch nicht.

    Blesses, Heather
     
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    User des Monats
    1.841
    348
    1.826
    nicht angegeben
    25 Januar 2005
    #3
    das brennt, weil an den kondomen nach einiger zeit kein gleitmittel mehr dran ist und dann reibt gummi direkt an der scheidenwand..

    dagegen tun kannst du nur selber noch mehr feucht werden oder eben gleitgel.. oder zwischendurch immer mal kleine pausen, damit nicht dauergereizt wird...
     
  • nex
    nex (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2005
    #4
    es kann sich dabei auch um eine allergische reaktion auf das gleitgel auf dem kondom oder auf das latex der kondome handeln. vielleicht mal die kondom-marke wechseln, testen ob das auch ob das problem auch mit latexfreien kondomen auftritt.
     
  • Mette
    Gast
    0
    26 Januar 2005
    #5
    ich hatte das bekommen und alles schwoll an allerdings kam raus,dass ich ne "gummi-allergie" habe ich kaufte teure und es half nix ich merke es auch wenn ich bei FA mit den handschuhen untersucht werde dann bekomme ich auch ausschlag mit brennender schwellung :mad:
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    1 März 2005
    #6
    Nach GV mit Kondom...

    tja, in der Tat liegt es am Kondom [yeah, endlich merkt auch die holde Weiblichkeit einen Nachteil :zwinker: ]

    Okay, Kondome sind zum Schutz vor GV-Krankheiten wichtig und unverzichtbar. Aber das "Phänomen" das Ihr beschreibt, kenne auch ich aus meiner Beziehung. Bei uns war es auch so. Entweder lösstsich der aufgetragene Gleitfilm zu schnell, oder frau verträgt den Kunstoffüberzieher nicht.

    Schon einmal mit Verhütungsschaum versucht? Obwohl dadurch wieder ein größeres Risiko besteht...
     
  • ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    1 März 2005
    #7
    Meine Freundin verträgt leider auch keine Gummiüberzieher. Und das liegt leider nicht am Latex, wie ich herausgefunden habe. Bei latexfreien Kondomen gibt es nämlich genau dasselbe Problem... :frown:

    D.h. für uns, daß wir bei Sonderfällen, wie Pille vergessen, Erbrechen, Durchfall oder Antibiotika keinen Sex haben dürfen/sollten...
     
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    1 März 2005
    #8
    Ich habe festgestellt, dass man auch auf das Gleitgel am Gummi allergisch reagieren kann.
    Deswegen benutze ich auch nicht gerne Gleitgel, zu mal ich sehr zu allergischen Reaktionen neige.

    Nur wie willst du das Gleitmittel vom Kondom bekommen??? :ratlos:


    Bella
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.096
    598
    7.535
    in einer Beziehung
    2 März 2005
    #9
    drüberziehen und abwaschen ?
    is aber auch doof...

    scho ma bei den herstellern nachgefragt, ob sie kondome ohne dieses gleitmittelzeugs haben?
     
  • nex
    nex (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    2 März 2005
    #10
    bei meiner freundin ist es so, dass sie in letzter zeit auch probleme mit dem gleitfilm hat. ob probleme (schwellungen im intimbereich, etc) auftregen und wenn ja wie stark hängt aber auch stark von den kondomen ab. blausiegel comfort führen z.b. zu starken problemen, während ff von fromms keine probleme bereiten.
    evtl sind wie schon von shavedgirl angesprochen, trockene kondome besser für dich (auf die idee sind wir noch gar nicht gekommen, allerdings haben wir wie gesagt mit ff-kondomen keine probleme damit). trockene kondome habe ich spontan nur Fromms Classic und Rilaco Joy gefunden. beide gibt es sowohl bei condomi.de im shop als auch bei vinico.de (wobei vinico.de preiswerter ist glaube ich)
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    2 März 2005
    #11
    Hast du das Thema schon mal bei deinem Frauenarzt besprochen? Der könnte doch einen entsprechenden Allergietest machen. Dann weißt du wenigstens, woran es liegt.
    Dann hättest du die Möglichkeit dir entweder entsprechende Gleitmittel/Kondome zu besorgen oder auch Gleitmittel selbst herzustellen.

    Über weiter Verhütungsmethoden und deren Wirksamkeit in Verbindung mit Geschlechtskrankheiten und den Sexualpraktiken der Nutzer solltest du ja informiert sein... Wenn nicht, hast du ja hier das perfekte Portal dafür :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 März 2005
    #12
    wie fies...
    ich hatte bisher solche probleme nicht - wenn wir mal mit kondom verhütet haben, dann kam da auch immer extra gleitmittel ins spiel, ohne könnt ich es mir nicht vorstellen. und zwar ein gleitmittel, das mit sehr wenigen inhaltsstoffen auskommt, ich zitiere mal von der seite "meines" gleitmittel-dealers ;-):

    "Klebt nicht, schäumt nicht, macht keine Flecken. Riecht und schmeckt nach gar nichts, außer vielleicht ganz zart nach einer Idee Grapefruitkern-Extrakt (der als natürliches Konservierungsmittel enthalten ist). Wir halten PROBE für das beste Gleitmittel unter der Sonne und empfehlen es am allerliebsten. Deswegen importieren wir es auch aus den USA.

    Silky Light ist gut flüssig (aber nicht zu flüssig - so, daß es sich gut applizieren läßt) und der Konsistenz von Speichel nachgebildet.

    • 250 ml = große Flasche; der Verschluß läßt sich mit nur einer Hand öffnen und schließen

    Mehr über PROBE: Probe besteht aus Wasser, Glyzerin, Polyethylenoxid und Grapefruitkern-Extrakt - wir kennen kein Gleitmittel, das mit noch weniger Inhaltsstoffen auskommt!

    Grapefruitkern-Extrakt wird als natürliches Konservierungsmittel verwandt und verhindert die Ansiedlung von Mikro-Organismen. Es ist in minimalen Mengen enthalten, so daß Probe auf zartem Gewebe nicht hautirritierend wirkt.


    Glyzerin und Polyethylenoxid (ein synthetisches Polymer) binden das Wasser: so entsteht der eigentliche Gleitfilm.
    Unter Reibung wird das Wasser nach und nach freigegeben - deshalb scheint ein wasserlösliches Gleitmittel irgendwann "verbraucht" zu sein, die Reste fühlen sich bei guten Gleitmitteln nach kaum etwas, bei den weniger guten manchmal sehr klebrig an.
    Wenn Sie wieder Flüssigkeit hinzufügen (etwas Wasser oder Speichel), wird es wieder schön glibschig."


    quelle: www.lustwandel.de --> rubrik nützliches.

    ich hab bislang kein anderes gleitmittel ausprobiert, wozu auch, bin ziemlich überzeugt von probe.
    klar wärs teuer, wenn du dich durch alle gleitmittelsorten und alle kondommarken durchtesten wolltest...hm...ich würde auch mal beim nächsten arztbesuch nachfragen, was er dir rät.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste