Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach langer Zeit wieder ein Date gehabt... aber doch wieder nur eine Absage

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 35148, 31 Januar 2009.

  1. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Gestern Abend hatte ich ein Date mit einer recht netten Frau, die ich über eine Partnervermittlungsseite kontaktiert habe.

    Sie war wirklich hübsch, und wir haben uns eigentlich ganz gut unterhalten.
    Doch irgend etwas scheint sie bereits davor oder beim Treffen vermisst zu haben.
    Denn es kam heute schon eine Abschiedsabsage...
    "Sie würde keinen Sinn in weiteren Treffen sehen".
    Keine weiteren Begründungen.

    Allerdings war sie es eher, die aus meiner Sicht einseitig eingestellt war. Sie kannte nur ein bestimmtes Thema, das sie beruflich bedingt sehr vereinnahmt, doch alles andere weiß sie nicht, und es interessiert sie auch anscheinend gar nicht.
    Nur über Reisen kann sie sich ansonsten noch einigermaßen unterhalten.
    Also von daher ist es gut für mich daß sie die Absage erteilte...
    Nur ist es trotzdem blöd, daß ich keinen einzigen Schritt voran komme.

    Träumen denn alle Frauen von der Liebe auf den ersten Blick, vom "gewissen Etwas", vom "Funken, der überspringen muß" ???

    Wie soll man(n) da bloß weiter hoffen, wenn man ein Typ ist, der kein Frauenheld ist!? :kopfschue

    Nein, mein Stolz ist nicht verletzt. Ich bin nur traurig, daß es wieder nur bei einem Treffen und immerhin einer Umarmung geblieben ist.
    Es wird niemals mehr draus.

    *seufz*

    Mein süße Engeldame, wo bist Du denn!???? :engel:

    :engel_alt:
     
    #1
    User 35148, 31 Januar 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Nun, ich verliebe mich erst zeitverzögert, aber: Es ist in vielen Fällen für mich sonnenklar, wenn mit jemandem einfach nicht "mehr" in Frage kommt als eine schöne Bekannt- oder Freundschaft.
    Bei den Männern, in die ich mich nach längerer Freundschaft verliebt habe, bestand von Beginn an Sympathie; ich hatte zwar nicht zu Beginn überlegt, ob sie als Mann an meiner Seite in Frage kämen, aber es war auch nie ein "In den könnte ich mich nie verlieben"-Gefühl. Ich hatte nie die "Liebe auf den ersten Blick" und träume auch nicht davon, aber bei meinen Beziehungen war immer Sympathie auf den ersten Blick vorhanden.

    Wenn Ihr je gezielt über so eine Vermittlung Leute kennenlernt, seid Ihr auf Partnersuche. Manchmal ist einfach klar, dass es nix wird. Und wenn sie Männer gezielt als "Kandidaten" sieht, dann ist es nur konsequent, bei der Diagnose "als Partner kommt er nicht in Frage" eine klare Ansage zu machen. Ist doch ehrlicher als "Mal sehen, nächste Woche keine Zeit, vielleicht später, ich melde mich".

    Bieten sich denn Dir im Alltag auch andere Gelegenheiten, um Frauen kennenzulernen? Oder suchst Du ausschließlich über die Agentur?
     
    #2
    User 20976, 31 Januar 2009
  3. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Tut mir leid wegen der Absage, aber wenigstens war sie ehrlich zu dir, als das ganze über nen langen Zeitraum zu ziehen und dich danach vllt herb zu enttäuschen. Ich finde es auch nicht gut, dass viele denken, direkt nach dem ersten Treffen muss es funken.

    Natürlich merkt man manchmal sofort, dass die Chemie nicht stimmt, aber wenn das Treffen gut läuft, würde ich sagen, dass man jedem Kennenlernen mehr als eine Chance geben sollte.
     
    #3
    japanicww2, 31 Januar 2009
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Naja, ich dachte ich versuche es mal wieder über so eine Seite.
    Da kann man ein Bischen vorsortieren, aber das war es dann auch schon.
    Es erleichtert den ersten Kontakt, aber der Rest muß von alleine passen, sonst wird das auch nichts, wie sich zeigt.

    Nein, ich versteife mich nicht nur auf diese Seiten, aber ich tu mich eben schwer, Frauen die mir gefallen, einfach so anzusprechen.
    Gelegenheiten dazu habe ich nicht viele, und wenn, dann traue ich mich nicht.

    Ich will ja auch nicht alle Nase lang eine Frau angraben, z.B. am Bahnhof, und dann am folgenden Tag die nächste usw.

    Und eine schöne Frau zu finden ist noch lange nicht alles.

    Ach, ich gebe es natürlich nicht auf, nur hab ich mal wieder einen Dämpfer erhalten.

    Vielleicht brauche ich im Grunde gar keine Frau im Moment...
    Naja, wenn es keine mir mir versuchen will... kein Wunder.
    Ich muß halt irgendwann wieder den Mut finden...

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 1 Februar 2009
  5. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Hey du,

    tut mir echt leid, das mit deiner Absage. Aber so wie sich das fuer mich anhoert, hattet ihr euch beim Date doch eh nicht viel zu sagen, oder? Na ja, kann auch sein, dass ich das falsch verstanden habe... Dann bitte ich vielmals um Entschuldigung.

    So in etwa ist es bei meinem letzten Date auch gewesen. Wir kamen einfach zus 2 verschiedenen Welten. Na ja...

    Cool finde ich zumindest, dass du die Hoffnung nicht aufgeben willst. Ich selbst habe die Hoffnung auch nicht wirklich aufgegeben, aber ich zweifle schon sehr, ob es mit einer Beziehung noch etwas wird.
    Von daher richte ich mein Leben auf mich alleine aus.
    (auch wenn ich jetzt wieder boese Kommentare bekomme)

    Na ja, dir auf jeden Fall druecke ich natuerlich weiterhin ganz fest die Daumen
     
    #5
    tiefighter, 1 Februar 2009
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Danke für eure Kommentare und fürs Daumen Drücken :knuddel:

    *lach* Tiefighter. Späte Erkenntnis? :zwinker:

    Das ist vermutlich das Geheimnis des Glücklichseins: alleine unabhängig zu werden, und das zu genießen, was das Leben einem bietet. :zwinker:

    Ich sehe eine Beziehung und eine mögliche Partnerschaft als ultimativen Bonus oder Luxus des Lebens, den ich bisher eben nie erreicht habe. Entweder weil ich nach wie vor so ziemlich alles falsch mache, was man(n) da falsch machen kann, oder weil ich nicht die von den Frauen vermeintlich ersehnte Wirkung auf sie verursache.

    Was bringt denn schon Kuscheln, Knutschen, Sex... es geht auch ohne... muß... :engel:
    Für mich ist das nur eine Nebensache, für die es sich kein Kummer lohnt!

    Sie will nichts mehr, dann halt nicht, aber dann war sie nicht die richtige.
    Außer Spesen nix gewesen, aber so komme ich wenigstens auch mal aus den eingefahrenen Kreisen raus :drool:

    Die nächste Kontaktanfrage läuft schon, ich probiers weiter, diesmal wieder etwas anders, und dann werden wir sehen...

    Und es nicht natürlich nicht auszuschließen, daß ich im täglichen Leben eine Frau finden werde, nur ist wie gesagt das "aus mich heraus gehen können" und das erste Ansprechen eine nahezu unüberwindbare Hürde...
    Übung macht den Meister, aber ich will ja auch kein Flirtprofi werden :drool:

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 1 Februar 2009
  7. Claus1981
    Claus1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verliebt
    so sehe ich das bei mir momentan auch :geknickt:

    Immerhin bin ich mit meinen 27 Jahren auch nicht mehr ganz so jung :geknickt:

    trotzdem habe ich das Gefühl das es nur noch eine
    Frage der Zeit ist bis ich ein nettes Mädchen kennenlerne.

    Im letzten Jahr hat sich vieles in meinem Leben verändert, habe Freunde gefunden und bin jedes WE unterwegs, wodurch ich natürlich auch viele Leute kennengelernt habe, früher war ich NIE weg.

    Vielleicht hab ich ja doch irgendwann mal Glück.
     
    #7
    Claus1981, 1 Februar 2009
  8. seki#2
    Gast
    0
    was hast du denn von diesem treffen erwartet?

    dachtest du, sie hätte es so interessant gefunden, dass sie sich bestimmt wieder melden wird und dich wiedersehen möchte?

    ich denke mal, du hast es schon gespürt, dass es so kommen wird und mit diesem gefühl, liegt man meist gar nicht so falsch. wenn es dir wirklich gefallen hat, dann gefällt es der frau meistens auch.
    aber dir kann es nur gefallen, wenn in deinem kopf nicht ständig die frage bohrt, wie es denn weiter geht und ob du ihr gefällst.

    es ist natürlich leicht gesagt, dass sich die dinge von ganz alleine entwickeln, aber so ist es nunmal! der innere druck und das zu starke bedürfnis eine freundin zu haben, hemmen dich und die frau merkt das und es schreckt sie ab.

    sorg dafür, dass die frau sich amüsiert, nehm sie auf den arm, berühre sie, streichel sie, erzähle ihr aufregende geschichten und zeit ihr, dass du der mann bist. arbeite an deinem selbstbewusstsein und sie zu, dass du kontakt zu möglichst vielen frauen bekommst. glaub mir, mir ging es früher genauso wie dir, aber ich habe es geschafft, diesen zustand zu ändern. es zog sich etwa über drei jahre hin.

    weißt du, früher habe ich mich niemals getraut ne frau zu küssen, oder ihr wirklich näher zu kommen. heute läuft das alles wie von selbst und es macht ne menge spass! du musst der frau auch zeigen, dass man spass mit dir haben kann (auch in sexueller hinsicht). deine positive stimmung wird auf sie überspringen. du bist der mann, also zeigst du ihr wo es langgeht.
     
    #8
    seki#2, 2 Februar 2009
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Seki, das klingt alles gut, danke!
    Nur ist es so, daß ich ganz sicher kein Typ bin, von dem sich Frauen "antatschen", geschweige denn küssen lassen.
    Nee, so wie ich das bisher beobachtet habe, gibt es nur 2 Gründe, warum Frauen einen (Gesprächs-) Kontakt mit mir haben:
    - sie sind die Freundinnen von Freunden
    - sie wollen etwas von mir (handwerkliche oder pc-technische Hilfe, Ratschläge, oder wollen sich einfach nur mal unterhalten), was nichts mit Beziehung, nichts mit Freundschaft, nix mit Liebe zu tun hat.

    Ich wünschte es wäre anders, aber das ist alles so schwer!

    Du schreibst, ich soll sie berühren... zu günstigen Situationen kommt es doch erst gar nicht. Und spätestens dann würden sie mir doch alle wieder ausweichen.

    Mit positiver Strahlung habe ich es nunmal nicht so, zumindest in den letzten Jahren war das nicht so berühmt bei mir.

    Aber ich will mich ja nicht beschweren, sondern eher Tipps einholen :smile:

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 2 Februar 2009
  10. seki#2
    Gast
    0
    mir hat am meisten geholfen, dass ich durch die arbeit zwei typen kennengelernt habe, die es wirklich draufhatten mit frauen.

    man hat sie gesehen und man wusste gleich, aufgrund deren verhalten, dass sie gut bei frauen ankommen.

    dieses verhalten kannst du zum teil versuchen zu übernehmen, sofern es mit deiner persönlichkeit zusammenpasst und ganz wichtig, wenn du dich wohl dabei fühlst, so zu sein!

    versuche einfach mal solche typen zu studieren und stell dich die frage, was frauen attraktiv an ihnen finden könnten.
    wenn du das rausgefunden hast, weißt du auch, was du an dir selbst ändern musst.

    das hat nix mit sich verstellen, oder sich nicht treu bleiben zu tun.
    immer der selbe zu bleiben ist blödsinn. wenn du glücklich werden willst, was du ja im moment nicht bist, musst du dich ändern, um den mut zu bekommen, dein leben so zu gestalten, wie du es willst.
     
    #10
    seki#2, 2 Februar 2009
  11. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Ja der Mut... aber das bedeutet doch wieder, daß ich mich verstelllen müsste.
    Die Typen kenn ich... schauen relativ gut aus, sind auch immer top gekleidet, aber bei denen paßt es auch (meistens).
    Ich bin kein guter Schauspieler, und sobald ich mich verstelle, fühle ich mich noch unwohler als es jetzt schon ist.
    Und große Änderungen sind auch nicht meine Sache. :schuechte
    Es muß langsam Schritt für Schritt gehen... :engel:
     
    #11
    User 35148, 2 Februar 2009
  12. seki#2
    Gast
    0
    und was gedenkst du jetzt zu tun?

    haste schonmal überlegt dein äußeres erscheinungsbild zu ändern?
    ich finde du wirkst auf dem foto älter als du wirklich bist!
     
    #12
    seki#2, 2 Februar 2009
  13. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Dann fang halt mal langsam an. Zuerst mal ändere die Punkte an Dir, die Dir nicht gefallen.

    Zu dick? Mach Sport und nimm ab.
    Blöde Frisur? Ab zum Friseur.
    Klamotten passen nicht? Schnapp Dir eine bekannte und geh shoppen!
    Allein? Geh raus und lern leute kennen. Leute, nicht Frauen.

    Du sollst Dich nicht verstellen, das funzt nicht. Versuche, sozialer im Umgang mit Menschen zu werden. Unterhalte Dich mit vielen leuten.


    PS:
    Sei doch froh, das Dein Date so ehrlich war.
    Weil ganz genau genommen hat sie Dich doch auch gelangweilt.
     
    #13
    kingofchaos, 2 Februar 2009
  14. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Ja, sie hat, wenn ich so darüber nachdenke, und deswegen bin ich auch schon längst darüber hinweg.

    Zum Sport: habe ich bereits angefangen, ich gehe regelmäßig schwimmen (nicht plantschen!).
    Die Frisur ist so ein Thema, im Moment hab ich sie relativ kurz, und hab damit schon bei Freunden unterschiedliche Meinungen verursacht, aber das ist normal :drool:

    Klammotten... naja, ich habe nunmal keine Bekannte, die das mal mit mir machen würde... aber wer weiss... vielleicht ist da noch wer an die ich gar nicht gedacht hatte :engel: Muß ich mal fragen...

    Rausgehen tu ich auch wieder, nur ist das mit dem Kennenlernen eben so ein Problem.
    Aber ich arbeite dran... Es kann nur besser werden :smile:
     
    #14
    User 35148, 2 Februar 2009
  15. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Kannst ja auch mal nen guten Kumpel mitnehmen, der dich beraten kann und den du in modischen Sachen für kompetent hälst. Hab ich schon gemacht und mache ich auch weiterhin ab und an, trotz Freundin. Man muss das ja nicht so exzessiv wie diverse Frauen veranstalten, sondern kauft gemütlich bissl was ein und trinkt dann nochn Bier oder son Kram halt.:smile:
     
    #15
    Batrick, 3 Februar 2009
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich glaub, ich versteh Dich schon; Dein eigentliches Problem scheint zu sein, dass Du das Gefühl hast, frauentechnisch gesehen auf der Stelle zu treten, stimmts? Kontakte sind vorhanden, Du lernst Frauen kennen, aber kommst einfach nicht voran.

    Ich hab die Erfahrung schon mal gemacht, und das ist ein echt mieses Gefühl. Und wenn man schon auf die 30 zugeht und an eine Familienplanung denkt, kommt man da schon arg in Bedrängnis, weil der Aspekt Zeit auch eine nicht unbedeutende Rolle spielt.

    Selbst wenn man dann endlich eine Beziehung hat, ist es fast unwahrscheinlich, dass man gleich die Richtige findet, mit der man wirklich auf gleicher Ebene liegt. Das heisst dass man die richtige Partnerin fürs Leben dann auch erst nach mehreren Anläufen findet.

    Besonders frustrierend ist, wenn eine Beziehung nach der anderen scheitert und auf diese Weise auch wieder keinen Schritt vorankommt.

    Gegen das Dilemma kenn ich auch nur eine Möglichkeit, dagegen anzukommen: -> die Hoffnung einfach nicht aufgeben und weiterhin Augen offenhalten. Einen anderen Rat kann ich Dir leider nicht geben.
     
    #16
    User 48403, 4 Februar 2009
  17. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    radl_jango, es ist so ziemlich genau wie Du es beschreibst.
    Nur mach ich mir erstmal keinerlei Hoffnungen auf irgendeine Beziehung und über Familienplanung mag ich schon gar nicht denken.

    Wenn überhaupt, dann wäre ich ersteinmal damit zufrieden,
    überhaupt eine neue Freundin zu finden, die einfach so mit mir ausgehen würde, und bei der sich mit der Zeit vielleicht etwas mehr ergeben könnte...

    Also insgesamt hoffe ich natürlich schon, aber ich mache mir wie gesagt keine großartigen Illusionen.
    Es bleibt immer bei der zunehmenden Spannung, ob sich etwas tun könnte, und der folgenden Enttäuschung ob der Absagen (auch wenn ich daraus sicherlich lerne), also pendelt es immer hin und her :zwinker:

    Ich versuche, auch so Spaß am Leben zu finden,
    und das ist denke ich die Hauptsache!

    :engel_alt:
     
    #17
    User 35148, 4 Februar 2009
  18. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt

    Hey, also Kompliment fuer deinen Optimismus. Waere ich jetzt immer noch auf der Suche nach einer Frau, dann wuerde ich mir mit 35 wahrscheinlich die Kugel geben.

    Mal im Ernst, ich finde es super, dass du den Kopf nicht haengen laesst. :smile:
     
    #18
    tiefighter, 4 Februar 2009
  19. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Danke :schuechte
    Vielleicht wäre ich zu feige für "die Kugel", da bevorzuge ich die essbaren (egal ob aus Nutella-Produktions-Resten oder mit Rum drinnen) :tongue:
    Aber sei doch mal ehrlich, das würdest Du doch nicht wirklich tun, nur weil Du keine Frau findest!
    Das ist doch nicht so wichtig im Leben, oder?
    Und sieh es auch mal von der anderen Seite, es gibt sicherlich auch viele Frauen, denen es ähnlich geht, und die nicht angesprochen werden, weil die meisten Männer denken, daß sie sowieso keine Chance bei ihnen hätten... :engel:

    Man darf sich selber nicht aufgeben!

    :engel_alt:
     
    #19
    User 35148, 4 Februar 2009
  20. User 78066
    User 78066 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.341
    168
    264
    Verheiratet
    Auch auf die Gefahr hin, daß ich abgewatscht werde; vielleicht darf ich trotzdem etwas sagen?

    Ich finde es ganz toll, daß Du Dich nicht aufgibst! In der Liebe ist es wie mit dem Fahrrad fahren; auch wenn Du herunterfällst, muß Du wieder aufsteigen, sonst geht´s nicht weiter.

    Daß man frustriert ist, wenn´s bei ein paar Anläufen nicht funktioniert, ist mehr als nachfühlbar. Würde mir nicht viel anders gehen. Danach muß man sich auch einen Moment Zeit lassen, damit man wieder frei/bereit ist für Neues.

    Auf Biegen und Brechen geht sowieso nichts. Eigentlich ist es doch gut, daß Deine Date die Absage formuliert hat - Du sagst ja selber, Du hast auch keinen Sinn drin gesehen - Oder hättest Du lieber den Part übernommen? Auf jeden Fall gleich klare Verhältnisse und kein Rumgeeiere.
    Ich weiß ja nicht, nach welchen Kriterien Ihr Euch zusammengefunden habt; nicht die innere Schönheit vergessen!!

    Kann ich nicht sagen, kann nur für mich sprechen. Es muß zuerstmal ein grundsätzliche, gemeinsame Basis, Sympathie da sein, sprich: irgendetwas muß schon rüberspringen.
    Ich habe mir damals nicht gleich überlegt, daß ist der Mann fürs Leben; soweit habe ich im ersten, zweiten und dritten Augenblick nicht gedacht. Aber im vierten (?) war dich dann schon verliebt :schuechte .
     
    #20
    User 78066, 9 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - langer Zeit Date
xSonnenmaedchenx
Kummerkasten Forum
4 April 2016
1 Antworten
Franka
Kummerkasten Forum
23 März 2006
24 Antworten
Bea
Kummerkasten Forum
27 August 2002
18 Antworten