Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nachnehmen, nicht nachnehmen oder wie jetzt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Fluffy24, 24 Juli 2006.

  1. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöchen....

    Hoffe das kam nicht schon zu oft, wenn ja, sorry.

    Also, hab vor ca. 20 Minuten die Pille genommen und nun musste ich wirklich dringenst aufs Tö. Hatte üble Magenschmerzen und na ja....ich machs mal kurz: was da rauskam hatte weniger Konsistenz....villeicht so gerade Durchfall....ich weiss nicht.

    Die Sache ist die: würdet ihr die Pille nachnehmen wenn es nur noch zwei Pillen bis zum Blisterende sind? Ich meine ich werde jetzt eh nichts sexuelles mit meinem Freund anstellen...also nicht bis zum neuen Blister

    abgesehen davon habe ich mal wieder heftigste Zwischenblutungen ( ich hasse die Pille), aber egal

    Kann die Pille denn nach 20 Minuten schon "unten " im Darm angelangt sein wenn man sich vorher echt vollgefuttert hat oder kommt das dann nicht erst dran ? :zwinker:

    sagen wir mal ich nehme die jetzt nicht nach, dann ist das doch mit der ersten Pille des neuen Blisters doch wieder okay, also der Schutz voll da, oder?

    Sorry wenns so verwirrt klingt, aber bin müde :sleep:
     
    #1
    Fluffy24, 24 Juli 2006
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ICH würde heute mit der pause anfangen und den heutigen tag als ersten pausentag zählen.. wenn du einen tag weniger pause machst is das nich so tragisch
     
    #2
    Beastie, 24 Juli 2006
  3. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, also ich würde mich auf garkeinen Fall drauf verlassen, dass die Pille noch wirkt. Du hattest bereits 20 Minuten nach Einnahme Durchfall... bis zu 4 Stunden nach Einnahme sind kritisch.

    Ich würde jetzt auf keinen Fall mehr mit meinem Freund schlafen bis zum neuen Streifen und überlegen, wann du zuletzt mit deinem Freund geschlafen hast, da eine vergessene Pille - was in dem Fall ja dasselbe ist - auch rückwirkend eine Schwangerschaft bewirken kann.

    Allerdings ist es ja angeblich sehr knapp vor der Monatsblutung eher unwahrscheinlich, schwanger zu werden. Am besten morgen gleich den FA fragen!
     
    #3
    .ButAlive., 24 Juli 2006
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wenn sie jetz mit der pause anfängt is sie ganz normal geschützt

    heute als ersten pausentag ansehen, in 7 tagen wieder ganz normal anfangen.. und alles is paletti
     
    #4
    Beastie, 24 Juli 2006
  5. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Danke für die schnellen Antworten...

    also das letzte Mal mit meinem Freund war vor über einer Woche und wir verhüten zusätzlich mit Kondom..also da ist nichts schiefgegangen...sind da sehr pingelig und behandeln alles was da rauskommt quasi wie Atommüll :grin:

    Hatte jetzt auch echt nicht vor mit meinem Freund bis zu der neuen Blisterpackung Sex zu haben. Echt nicht...

    Ab der neuen Packung ist dann der Schutz wieder da, oder?

    FÄ anrufen bringt nicht viel, weil man dann stundenlang am Telefon sitzt...
     
    #5
    Fluffy24, 24 Juli 2006
  6. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Leider wurde meine Antwort durch die Überlastung des Servers geschluckt.
    Ich schlage aber das gleiche wie Beastie vor. Heute erster Pausentag. Der Schutz ist höchstwahrscheinlich noch da. Aber gerade bei deinen Zwischenblutungen könnte eine frühere Pause hilfreich sein.

    Der Schutz ist auch jetzt noch da. Auch wenn du heute in die Pause gehst, ist der Schutz für die Pause da. Du hattest also nie einen Schutzverlust. Und wenn die Pause nicht länger als 7 Tage ist, ist der Schutz auch im nächsten Blister gegeben.
     
    #6
    Doc Magoos, 24 Juli 2006
  7. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm...das mit den Blutungen sei lt. FÄ wohl normal bei mir...die kommen jeden Monat zu gleichen Zeitpunkt. Die FÄ meinte wohl es wäre mein normaler Zyklus, also meine "Standard- Periode" die von der valette nicht unterdrückt werden kann...
     
    #7
    Fluffy24, 24 Juli 2006
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Also Zwischenblutungen sind nicht normal! Und was deine FÄ sagt halte ich für Quatsch. Dann ist deine Pille für dich einfach nicht richtig dosiert. Klär das mal ab. Da kann man mit einem Pillenwechsel nämlich was erreichen.
     
    #8
    Doc Magoos, 24 Juli 2006
  9. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, wieso wechselst du nicht die Pille, wenn die Valette den normalen Zyklus nicht unterbinden kann?

    Und 2.:
    Ja, es wird bestimmt gehen, wenn du heute als den ersten Pausentag rechnest. Allerdings ist es ja eigentlich nicht nötig, wenn das letzte Mal so lange zurückliegt und zusätzlich mit Kondom verhütet wurde und du nicht vor hast in naher Zukunft Sex zu haben. Mit der neuen Packung ist alles wieder in Ordnung.
     
    #9
    .ButAlive., 24 Juli 2006
  10. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Auch mit dem letzten Blister ist alles in Ordnung. Sie hat ja keine vergessen. Und diese könnte sie ja nachnehmen zur Not. Es besteht also zu keiner Zeit Gefahr für eine Schwangerschaft. Egal wir kurz es her wäre.
     
    #10
    Doc Magoos, 24 Juli 2006
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich versteh irgendwie den sinn nich, die beiden anderen pillen noch zu nehmen :ratlos:
     
    #11
    Beastie, 24 Juli 2006
  12. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm...hatte mal die Ärztin gefragt wegen Wechsel und so, weil es mir in den 1 1/2 Jahren seitdem ich die Pille nehme echt nicht mehr gut geht. Also da geht echt meine Lebensqualität dahin und sie meinte wenn ich wechsel geht der ganze Spaß von vorne los..also anfangs ging es mir mit der pille noch viiiel schlechter...und bevor das nochmal mit einer anderen so anfängt...nee

    Wollte auch erst eine nachnehmen, aber dann fehlt mir ja eine

    Also ich muss zugeben ich habe Angst mit der ganzen Pausenschieberei...hab auch gerade die Packungsbeilage gelesen da stand es ja auch drin....habt ja recht aber...

    ich krieg das wahrscheinlich eh nicht so auf der Reihe...mir wäre es lieber die beiden Pillen morgen und übermorgen zu nehmen, dann Pause und dann neue Packung...( bin ein Gewohnheitsmensch und werde nur verunsichert durch sowas)

    dann müsste doch alles wieder normal wirken ( also mit dem neuen Blister wirkt alles wie es sollte) , oder?

    Und natürlich bis dahin : No Sex, please :grin: ( Das wird wohl zu schaffen sein...)
     
    #12
    Fluffy24, 24 Juli 2006
  13. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was erzählt dir die gute Frau??
    Schon mal über einen Frauenarztwechsel nachgedacht? Jede Frau verträgt jede Pille anders und deine FÄ kann im Grunde keine Ahnung haben wie du all die anderen Pillen auf dem Markt vertragen würdest - außer du leidest an Anomalien o. ä.
    Ich zB hatte im ersten Monat der Einnahme bei Valette Kopfschmerzen und Schmierblutungen, was dann aber gottseidank wieder verging. Gewechselt habe ich aus anderen Gründen, aber bei der Petibelle hatte ich zum Beispiel überhaupt keine anfänglichen Schwierigkeiten, weder mit Kopf noch mit Blutungen. Du solltest wirklich das Präparat wechseln.

    Und joa wie gesagt, ich denke es dürfte keine Probleme geben, wenn du wie gewohnt weitermachst.
     
    #13
    .ButAlive., 24 Juli 2006
  14. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn Du die beiden letzten Pillen der Packung noch nehmen möchtest, dann nimm eine davon schon heute Abend (als Ersatz für die vielleicht durch den Durchfall nicht wirksame) und die zweite morgen. Auch bei diesem Vorgehen bleibt der Schutz durchgehend erhalten.

    Wegen Deiner Zwischenblutungen würde ich aber auch eher zum Vorziehen der Pause raten.
     
    #14
    bjoern, 24 Juli 2006
  15. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Schutz sollte dennoch dasein. Aber auf Nummer Sicher gehst du natürlich ohne Sex :zwinker:

    Was deine FÄ da aber erzählt, geht mir nicht in den Kopf. Vielleicht solltest du mal den Arzt wechseln. Denn gerade ein Pillenwechsel kann viel ändern. Und das das Chaos von vorne losgeht ist auch nicht gesagt. Wenn die richtige Dosierung gefunden ist, hast du die Probleme nicht.

    Vielleicht wäre ja auch eine Pillenalternative interessant für dich. Z.B. Evra oder der NuvaRing. Die sind auch unabhänig von Erbrechen und Verdauungsstörungen. Außerdem haben sie eine kontinuierliche Hormonabgabe. Auch sehr hilfreich.
     
    #15
    Doc Magoos, 24 Juli 2006
  16. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Okay...danke für die Antworten...

    Aber Björn...wenn ich die vorletzte Pille heute und die letzte morgen nehme, dann habe ich doch eine Pause von 8 Tagen und nicht 7.

    und wenn ich wegen Zwischenblutungen ne Pause einlege würde ich ja immer nur knapp 14 Pillen einnehmen, weil ich fast jeden Monat nach 14 Pillen Blutungen habe

    Wie man merkt bin ich nicht so der logische Denker, deshalb reite ich immer auf der Frage rum ob mit dem neuen Blister der volle Schutz wieder da ist trotz einem eventuellen "Einnahmefehler"

    Danke für die Mühe
     
    #16
    Fluffy24, 24 Juli 2006
  17. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Nein, bloß nicht! Du musst dann natürlich auch einen Tag eher mit der Einnahme des neuen Streifens beginnen, sonst wäre der Schutz futsch.
     
    #17
    bjoern, 24 Juli 2006
  18. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn du nicht aus einem anderen Blister ne Pille nimmst, kommst du um einen Tag früher Pause nicht drumrum. Also kannst du auch direkt heute Pause machen. Wie Bjoern schon sagte. Auf keinen Fall länger als 7 Tage. Weniger ist ok, aber nicht länger.

    Und regelmäßige Blutungen um die 14 Pille sprechen ganz klar für eine falsche Dosierung bei dir. Sieh zu das du eine andere Pille ausprobierst.
     
    #18
    Doc Magoos, 24 Juli 2006
  19. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Joah also nach der 7 tägigen Pause ist der Schutz zurück.
     
    #19
    .ButAlive., 24 Juli 2006
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    du sollst das nur diesmal machen, weil du ja eh schon eigentlich am ende des blisters bist

    und ansonsten bin ich auch sehr dafür dir eine neue pille inkl. FA zu suchen
     
    #20
    Beastie, 24 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nachnehmen nachnehmen
Pia-xoxo
Aufklärung & Verhütung Forum
20 August 2014
1 Antworten
Krümel's monster
Aufklärung & Verhütung Forum
12 August 2013
15 Antworten